E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 20°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Hessisch für Anfänger: Spielzeug wie Dobsch und Hickeln

An die Stelle vieler Spielsachen, mit denen unsere Eltern und Großeltern spielten, traten im Laufe der Zeit moderne Formen oder sie verschwanden völlig aus den Kinderzimmern.
Frankfurt. 

Unser Leser Hans Walter Muth aus Frankfurt-Höchst lässt seine Kindheit in den 1930er und 40er Jahren Revue passieren und erinnert sich beispielsweise an den „Dobsch“ (Kreisel), den man mit einer an einem Stock befestigten Schnur peitschenartig antrieb.

Die Luxusausführung war, wie Herr Muth schreibt, der „Brummdobsch aus Blech, bunt bemalt, den man mit einem Griff in der Mitte wie eine Pumpe zum Kreiseln brachte“, wobei das typische Brummen ertönte. Die Bezeichnung „Brummdobsch“ passt natürlich auch für eine schlecht gelaunte Person.

Ausführlich sind in dem Buch „Frankfurter Mundart und ihre Literatur“ die verschiedenen „Klickerspiele“ dargestellt. Die kleinen Kugeln waren nicht nur aus Glas gefertigt, sondern konnten auch aus gebranntem Ton, Sandstein, Marmor („Merwel“) oder – ganz edel – aus Achat bestehen. Die „Glicker“, „Hacker“ und „Schusser“ wurden „geschiwelt“, „gestoppt“ und „geschnickt“, also in entsprechenden Varianten geworfen.

Dann gab es noch das „Hickeln“, ergänzt Herr Muth. Solche mit bunter Kreide auf dem Pflaster gemalten Felder sieht man stellenweise heute noch. Auf den Quadraten muss man nach bestimmten Regeln „hickeln“, das heißt hüpfen.

„Hessisch für Anfänger“

Das Buch von Hans Peter Dieterich, erschienen im Societäts Verlag, 12,80

Zur Startseite Mehr aus Hessisch für Anfänger

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen