E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

An einigen Stellen in Schmitten stand das Wasser bis zu einen Meter hoch.
UnwetterGewitter sorgt für Überschwemmungen im Hochtaunus

Ein starkes Gewitter ist am Dienstagnachmittag über den Hochtaunus gezogen. In der Gemeinde Schmitten am Feldberg liefen in den höhergelegenen Ortsteilen zahlreiche Keller voll. mehr

Unwetterwarnung Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern

Blitze zucken über einer Landschaft vom Himmel.

Der Deutsche Wetterdienst hat für den heutigen Abend eine Unwetterwarnung rausgegeben. mehr

clearing

Ermittlungen laufen Angriff auf Jutta Ditfurth: 19-Jähriger im Verdacht

Jutta Ditfurth hat eine Metallstange auf den Hinterkopf bekommen.

Der Mann, der vor zwei Monaten die Stadtverordnete Jutta Ditfurth (Ökolinx) im ICE mit einer Metallstange angegriffen haben soll, konnte inzwischen identifiziert werden. mehr

clearing

Luftfahrt Flörsheimer attackiert Fraport: Billigflieger als Geschäftsmodell?

Ryanair-Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn. Europas größter Billigflieger bleibt auf Wachstumskurs.

Rüsselsheim. Die Verkehrsdezernentin greift den Flughafenbetreiber an, weil dieser gezielt Billigflieger anwerbe. Wegen des Fluglärms stellt sie klare Erwartungen an das Land. mehr

clearing

Bildergalerien

Grünes Klassenzimmer geschlossen Schlechte Wasserqualität macht dem Ortsbeirat Sorgen

Ist die neue Treppe zum Urselbach hinunter eine Gefahr für Kinder, sich beim Plantschen im Wasser Krankheiten einzufangen? Im Ortsbeirat Weißkirchen, wo es am Donnerstag erneut um die Keime im Bachwasser ging, wird das teilweise so gesehen.

Oberursel. Reicht es, nach Kontakt mit Urselbachwasser sich die Hände zu waschen und es nicht zu trinken, um eine Gesundheitsgefährdung durch Keime zu verhindern? Im Ortsbeirat Weißkirchen wird das teilweise ganz anders gesehen. mehr

clearing

Flughafen Fluglärm in Frankfurt: Wann es wo wie laut ist

Ein Airbus ist vor der Skyline im Landeanflug auf den Frankfurter Flughafen. Foto: Arne Dedert/dpa

Kaum ist der Frühling da und wir sitzen in der Mittagspause draußen, ist es nicht mehr zu überhören: Am Frankfurter Himmel tummeln sich ganz schön viele Flugzeuge. Aber weshalb sind sie an manchen Tagen lauter als an anderen? Und in welchem Stadtteil leiden die Frankfurter ... mehr

clearing

Frau von S1 überrollt Tödlicher Unfall an S-Bahn Station "Farbwerke Höchst"

Ein Motorradfahrer musste nach einem Unfall im Kreis Ludwigsburg im Krankenhaus behandelt werden.

Höchst. Eine Frau wurde heute morgen an der S-Bahn-Station Farbwerke Höchst von einer S-Bahn überrollt. Die Spurensicherung ist im Einsatz. mehr

clearing

Teure Taten in Frankfurt Das große Bußgeldquiz

Streife Polizei und Ordnungsamt in Limburg.

Frankfurt. Welche Tat kostet wie viel Geld in Frankfurt? Testen Sie ihr Wissen in unsrem Bußgeldquiz. mehr

clearing
ANZEIGE
Jahr des Hausnotrufes Langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden In Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (HRS) leben insgesamt rund 580.000 ältere Menschen alleine in ihren Wohnungen. Wenn Hilfe benötigt wird oder ein Notfall eintritt, können Kinder und Enkel teilweise nicht zur Stelle sein, weil sie weit weg wohnen. Ein Hausnotrufanschluss kann dann sogar ein lebensrettendes Hilfsmittel sein. Die Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben deshalb 2018 das „Jahr des Hausnotrufes“ ausgerufen. Ziel ist es, in den fünf Diözesen Menschen über Unterstützungsangebote aufzuklären, die in langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden möglich machen. mehr

Abschlussklasse Angehende Mimen aus Mainz zeigen in Rüsselsheim ihr Können

Die diesjährige Abschlussklasse der Schauspielschule Mainz hat sich Lars von Triers Drama „Dogville“ vorgenommen.

Rüsselsheim. Die Schauspielschule Mainz zeigt als diesjähriges Abschlussprojekt Lars von Triers Drama „Dogville“ auf der Hinterbühne des Theaters Rüsselsheim. mehr

clearing
Fotos

Inthronisation Bianca I. übernimmt das Zepter als Quellenkönigin

Ihre Hoheit: Quellenkönigin Bianca I. freut sich auf das kommende Jahr, in dem sie Bad Vilbel bei vielen Anlässen repräsentiert.

Bad Vilbel. Ein Ereignis mit Tradition: Während des Römerbrunnenfests wurde gestern die neue Quellenkönigin inthronisiert. Bianca I. ist Bad Vilbel bereits sehr vertraut. mehr

clearing
ANZEIGE
Mehr Spaß und viel Action für die ganze Familie: Die Freizeitparks Bayerns Einmal inmitten von Dinosauriern wandern und in das Land der Pharaonen eintauchen. Oder in einer echten Burg übernachten: Kinderträume könnten nicht bunter und fantasiereicher sein. Ach, ein Kind müsste man sein. Dieser Traum wird in den Freizeitparks, die übrigens alle zur Qualitätsmarke „Kinderland Bayern“ gehören, Wirklichkeit: Mit seinen Kids Kind sein. mehr

Frankfurt

Blaulicht Symbolbild vermisst

Bereits seit Mittwoch wird ein Mann aus Neu-Isenburg vermisst. Gesehen wurde er zuletzt an der Konstablerwache. Die Polizei bittet um Mithilfe. mehr

Ortsbeirat vertragt Entscheidung IGS Kalbach-Riedberg wächst - größerer Pausenhof aber ungewiss
Die IGS Kalbach-Riedberg soll ab Sommer doppelt so viele Schüler fassen wie jetzt. Durch den Ausbau wird der ohnehin zu kleine Pausenhof noch kleiner. Das will die Schulleitung nun verhindern.

Riedberg. Die IGS Kalbach-Riedberg kämpft um einen größeren Pausenhof, denn ab Sommer sollen dort bis zu 400 Schüler unterrichtet werden. Der Antrag wurde im Ortsbeirat erneut vertagt. mehr

clearing
Turngemeinschaft feiert Fünf Jahre Aroha: Tanzen wie die Maori-Krieger
Nach Aroha ist Dana Soukup „süchtig“. Und so macht sie es mit Begeisterung vor.

Römerstadt. Dana Soukup lebt für den Sport und für Aroha und Kaha. Seit fünf Jahren unterrichtet sie die Sportart aus Neuseeland nun schon bei der TG Römerstadt – als erster Verein in der Stadt. Das wird am nächsten Samstag gefeiert. mehr

clearing
360-Grad-Bilder So sieht es im teuersten Hotelzimmer Frankfurts aus
Die Royal Suite im Frankfurter Hof

So teuer wie ein Kleinwagen: Die Royal Suite im Steigenberger Frankfurter Hof ist purer Luxus. Mit unseren 360-Grad-Bildern bekommt Ihr eine virtuelle Führung durch ein Hotelzimmer, in dem sonst meist nur Promis ein- und ausgehen. mehr

clearing

Hochtaunus

Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

Eine 48-jährige Frau hat sich am Montagnachmittag gegen ihre Festnahme widersetzt und zwei Polizeibeamte angegriffen mehr

Schulwettbewerb Jungunternehmer erfinden eine einzigartige Bürste
Zeigten Unternehmergeist: Philipp Eichhorn,Martha Beiderlinden,Julius Ritz,Lara Schupp und Yannick Kneisel von der Bischof-Neumann-Schule.

Hochtaunus. Mit ihrer Erfindung, dem „Cleansy“, und einem ausgefeilten Geschäftsplan landen fünf Jungunternehmer der Königsteiner Bischof-Neumann-Schule (BNS) beim Schulwettbewerb business@school auf dem zweiten Platz. Auch das Kaiserin-Friedrich-Gymnasium (KFG) aus Bad ... mehr

clearing
Geballte Adelskompetenz Fünf Freundinnen feiern am Bildschirm die Hochzeit des Jahres
Very british: Diese sechs Ladys mit stilvollen Kopfbedeckungen zelebrierten am Samstag das Hochzeitsspektakel rund um Harry und seine Meghan.

Hochtaunus. Die Traumhochzeit des englischen Königshauses wurde auch hierzulande standesgemäß zelebriert. Mit viel Fachwissen über adelige Verwandtschaftsverhältnisse und Dresscodes, aber vor allem mit Humor und Herzenswärme verfolgten fünf Hessinnen, wie sich Meghan und Harry das Jawort ... mehr

clearing
Königsteiner Bahnhofsfest Faszination für historische Dampfrösser ist ungebrochen
Schnaubt im Königsteiner Bahnhof: die Dampflokomotive 52 4867 mit ihrem Kohlehänger.

Königstein. Für jüngere Menschen heute gar nicht mehr vorstellbar: Früher musste man in Zügen Kohle schaufeln. Das Königsteiner Bahnhofsfest entführt in eine (fast) vergessene Zeit. mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie ab Mai 2018 Tagesausflüge mainauf- und -abwärts, zu den schönsten und historisch spannendsten Orten der Region – Die Primus-Linie präsentiert ab Mai wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Aber auch die Saison der Abendfahrten steht in den Startlöchern. mehr

Limburg

Alles im Blick und immer ansprechbar: Ute Huhnold und Petra Löwe auf ihrem Gang durch die Limburger Fußgängerzone.

Schauen, beobachten und alarmieren – das sind die Aufgaben des Freiwilligen Polizeidienstes. Die Helfer sind die freundlichen Ansprechpartner, die den Weg zur Busstation oder zum Dom weisen, aber auch die Augen aufhalten. Für Ute Huhnold und Petra Löwe sind Aufmerksamkeit und ein ... mehr

Mittelpunktschule Goldener Grund 50 Jahre Schule: Drei Familien erinnern sich
Hier geht’s zur Mittelpunktschule Goldener Grund in Niederselters.

Niederselters. Seit einem halben Jahrhundert gibt es die Mittelpunktschule Goldener Grund in Niederselters. Am 16. Juni wird groß gefeiert. Wir haben drei Familien gefragt, welche Erinnerungen sie mit der Schule verbinden. Manches ist nachhaltig, wie der Schulgarten, der noch heute existiert. mehr

clearing
1250-Jahr-Feier Tausende brachten Würges in Bewegung
Das Zelt wird immer voller: Nach dem Festzug wollen alle weiter feiern. Ganz vorne an der Bühne die Grundschul- und Kindergartenkinder.

Würges. Vier Tage feierten die Würgeser die erste urkundliche Erwähnung vor 1250 Jahren. Ein kurzweiliges Fest, das viel zu schnell vorbei war – und ein Kraftakt für die Helfer, die alles gaben! mehr

Fotos
clearing
Nabu-Zeltlager Greifvögel begeistern die Kinder
Falkner Berthold Geis hatte Uhu Bubo und viele Geschichten mitgebracht.

Seelbach. Die Ortsgruppe Seelbach des Deutschen Naturschutzbundes (Nabu) setzt sich seit vielen Jahren für eine intakte Umwelt ein. Beim Zeltlager auf dem Seelbacher Grillplatz erzählte Falkner Berthold Geis, warum seinetwegen Krähen in Rostock vom Himmel fielen und er acht Tage vor ... mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Wer singt denn da so schön? Roland Prinzinger führt bei einer Vogelwanderung durch das Naturschutzgebiet Ludwigsquelle vor den Toren Groß-Karbens.

Viele Menschen kamen auf Einladung des Naturschutzbundes Karben (Nabu) zu einer Vogelführung mit Roland Prinzinger um das Naturschutzgebiet Ludwigsquelle herum im Ortsteil Groß Karben. Prinzinger erklärte die Besonderheiten des Naturschutzgebietes, das einige salzige Quellen aufweist. mehr

Gründlich reinigen Beim Quellenfest lebt die mittelalterliche Badekultur wieder auf
Badchefin Marita Wolff und Besucherin Marita Bauer lassen es sich im warmen Wasser gut gehen, während „Zuberknecht“ Matthis auf die nächsten Besucher wartet.

Bad Vilbel. Im Mittelalter gab es eine lebendige, doch mittlerweile fast vergessene Badekultur. Am Quellenfest konnten Interessierte einmal ausprobieren, welche Badesitten einst herrschten. mehr

clearing
Viel Zuspruch Musical Peter Pan feiert Premiere bei den Burgfestspielen
Peter Pan in der Bad Vilbeler Wasserburg: Da gibt es freche Dialoge, die Kindern Spaß bereiten, viele fröhliche Lieder sowie turbulente Szenen.

Bad Vilbel. Das Musical Peter Pan feierte am Sonntag bei den Burgfestspielen Bad Vilbel Premiere. Marc Gruppe bearbeitete das Musical ab fünf Jahre für die Bühne. Jan Radermacher ist für die Musik verantwortlich und Christian Voss für die Regie. Wie das Publikum das Musical bewertet hat, ... mehr

clearing
Musical Burgfestspiele bringen die Geschichte von Peter Pan kurzweilig auf die Bühne
Jendrik Sigwart spielt in Bad Vilbel Peter Pan.

Bad Vilbel. Regisseur Christian Voss nimmt das Publikum der Bad Vilbeler Burgfestspiele in seiner neuen „Peter-Pan“-Inszenierung mit auf ein musikalisches Abenteuer in die Fantasiewelt Nimmerland. mehr

clearing

Main-Taunus

Ein eingeschworenes Dreierteam: Tillmann und Philipp Ungeheuer und Vater Herbert (von links) bei Dacharbeiten.

Schon als Babys sind Tillmann und Philipp Ungeheuer mit Hammer und Dachdeckerhosen durch die Gegend gelaufen. Wen wundert’s? Schließlich hat Papa Herbert vor 25 Jahren seinen kleinen, aber feien Betrieb gegründet. mehr

Wanderserie Auf einer Tour zum Hessenpark
Das Ziel der 18 Kilometer langen Wanderung: der Hessenpark.

Main-Taunus/Hochtaunus. Sie sind fasziniert von der Schönheit der Natur, haben eine Leidenschaft fürs Wandern und lieben die Geselligkeit: Die Mitglieder des Taunusklubs, die sich auf 24 Zweigvereine verteilen, kennen den Taunus wie kaum eine andere Gruppe. Vor 150 Jahren hatte sich der Verein ... mehr

clearing
Ausstellung Stadtarchivar trägt Dokumente aus der NS-Zeit zusammen
Zahlreiche historische Aufnahmen in der Ausstellung dokumentieren das Leben in Kriftel während des NS-Regimes. Hier sieht man das Schwimmbad während des Zweiten Weltkrieges.

Kriftel. Mit einer aktuellen Schau im Heimatmuseum gewährt Stadtarchivar Wilfried Krementz Einblicke in die Gemeinde zwischen 1933 und 1947. Das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte wirkte sich auch auf Kriftel aus. mehr

clearing
Frühlingsfest Nied feiert auf dem Neumarkt mit Musik, Kuchen und Modenschau
Kutscher Bernd Christoph vom Bromhof steuert die Haflinger Nick und Alanya, die die Kutsche ziehen, auf den Nieder Neumarkt.

Nied. Besucher des Frühlingsfests des Gewerbevereins Nied konnten am Samstag mit der Kutsche die Straßen rund um die Eisenbahnersiedlung erkunden. Zum 800-jährigen Bestehen des Stadtteils, das im September offiziell gefeiert wird, wurde auch eine Jubiläumstorte angeschnitten. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Fotos
700 Menschen feierten am Sonntagmorgen den Dreieichenhainer Festgottesdienst im Zelt der Familie Hausmann.

Ein Stadtteil im Ausnahmezustand: Die Haaner feiern seit Freitag ausgelassen ihre Kerb. Der Andrang ist riesig. Heute Abend wird es dann noch einmal rockig. mehr

Training im Sportpark Timo Gudrich hilft mit seinem Programm dabei, fit zu werden
Für viele die schwerste Check Up-Prüfuing, der 3000-Meter-Lauf.

Neu-Isenburg. „Sommer-Fit“ heißt es wieder unter Anleitung von Timo Gudrich. Er verhilft den Teilnehmern zu einer guten Figur. Und: Auch Schokolade ist erlaubt. mehr

clearing
90-jähriges Bestehen Ein Prosit auf das Mörfelder Waldschwimmbad
Burkhard Ziegler (von links), Renato Ribic, Susanne Bischoff, Ralf Baitinger und Heinz-Peter Becker freuen sich gemeinsam über den 90. Geburtstag des Waldschwimmbads.

Mörfelden-Walldorf. Nicht viele Freibäder werden 90 Jahre alt. Am gestrigen Pfingstmontag erreichte jedoch das Waldschwimmbad Mörfelden dieses Jubiläum. Darauf erhob der Bürgermeister sein Glas. mehr

clearing
In Mönchhofkapelle So feiern die Kelsterbacher Pfingsten
Idyllisch gelegen und einen Besuch wert: Die von der Fraport restaurierte Mönchhofkapelle.

Kelsterbach. Die Pfarrer Joachim Bundschuh und Nico Kopf hielten die Predigt beim Gottesdienst in der Mönchhofkapelle. Dabei wurde auch die kleine Nele getauft. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse