Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Bei ihrer Pflegeaktion auf der Stierstädter Heide bekämpfen die Waldschützer – hier Christian und Jan Schreiner – ausnahmsweise Baumkeimlinge. Foto: Jochen Reichwein
NaturStierstädter Heide: Ein kostbares Biotop

Zwei Dutzend Helfer waren mit Gartenharken ausgestattet am Samstag in der Stierstädter Heide unterwegs und haben geholfen, diese von Birken- und Kiefernjungpflanzen zu befreien. Denn nur durch regelmäßige Pflegeaktionen kann diese historische Kulturlandschaft erhalten bleiben. mehr

Bebauungsplan steht Ackerland wird Gewerbepark - ohne Spielhallen, Bordelle und Swinger-Clubs
Der Baubeginn rückt näher: Auf diesem Gelände soll das Gewerbegebiet entstehen.

Friedrichsdorf. Riesenschritt in Richtung Gewerbepark: Der Bebauungsplan für das 12,5 Hektar große Gebiet steht auf der Tagesordnung der nächsten Stadtverordneten-Sitzung. Wenn alles gut geht, rollen im Frühjahr die Bagger. mehr

clearing
Haushaltsentwurf Kitas in Oberursel: Gebührenerhöhung kommt
Eine gemütliche Lesestunde in einer Oberurseler Kita. Solcherlei Betreuung wird von nächstem Jahr an teurer.  Archivfoto: Jochen Reichwein

Oberursel. Sämtliche Oppositionsparteien haben den Haushaltsentwurf von Stadtkämmerer Thorsten Schorr (CDU) abgelehnt. Knackpunkt war die Kinderbetreuung, doch es gab weitere Kritik. mehr

clearing
Rathauschef CDU steht hinter Helm, nicht gegen ihn
Stehen hier zwar vor, wollen sonst aber hinter Rathauschef Helm (6.v.li.) stehen: Der Vorstand der Union mit Annette Hogh an der Spitze (7.v.li.). CDU-Kreisvorsitzender Banzer (4.v.re.) leitete die Sitzung.

Königstein. Im Schnelldurchlauf ging es am Freitagabend durch die Tagesordnung bei der Mitgliederversammlung der CDU – zumindest bis zu Punkt 7. Jahresrückblick der Vorsitzenden, Vorstandswahlen sind per se schon Themen, die Zeit in Anspruch nehmen. Und dann ist da ja noch ein ... mehr

clearing

Bildergalerien

Stadtteile verlieren Läden Einzelhandel: Nur die Großen bleiben übrig
Einige Stadtteile haben schon die Hälfte aller Läden verloren (Symbolbild).

Frankfurt. Herausgeputzte kleine Lädchen für Delikatessen, Designer-Mode, Blumen oder Wein liegen im Trend. Doch den großen Verlust an Bäckereien, Metzgereien und anderen Fachgeschäften gleicht das nicht aus. mehr

clearing
Fasching in Neu-Isenburg Hoheitlich närrisch gefeiert
Der erste Auftritt der Mini-Garde bei der Saisoneröffnung der „Schwarzen Elf“ war ein voller Erfolg.

Neu-Isenburg. Endlich ist der „Michi“ wieder aus dem Sack. Bei der Kampagneneröffnung der „Schwarzen Elf“ wurde er aus seinem Dunkel befreit. Dann wurde kräftig gefeiert. mehr

clearing
Handel Das Sterben der Limburger Altstadt-Läden
Einzelfall: Seit Jahren gibt es im Kindermodengeschäft Räumungsverkauf. Die Besitzer können es sich leisten, sagt eine Nachbarin.

Limburg. Das Phänomen ist wie ein Virus, das sich langsam, aber stetig in der Altstadt ausbreitet: Kleine Geschäfte schließen. Die Mieten sind zu hoch, die Attraktivität der WERKStadt ist groß, sagen die Ladenbesitzer. mehr

clearing
Kein Verdacht auf Brandstiftung Eschhofen: Drei Brände in zwei Wochen verunsichern die Bürger
Dieses Haus in der Bahnhofstraße brannte Ende Oktober.

Eschhofen. Drei Brände in zwei Wochen – zu dieser ungewöhnlichen Häufung kam es vor kurzem in Eschhofen. Ortsvorsteher Daniel Stenger und der Limburger Stadtbrandinspektor René Jung sprachen mit der NNP über die bisherigen Erkenntnisse . mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Treffpunkt Kleiderstube der Diakonie: mehr als nur ein Second-Hand-Laden
Drei Mal pro Woche hat die Kleiderstube der Diakonie geöffnet – für jeden, betonen die ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Limburg. Drei Mal pro Woche sperren die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kleiderstube ihren Verkaufsraum auf: Angeboten werden gebrauchte Kleidung, Schuhe und Spielsachen – und die Möglichkeit, sich auszutauschen. Die kulturelle Vielfalt der Kunden ist dort kein Problem. mehr

clearing
John-F.-Kennedy-Schule Neuer Schulleiter will das Fach-Abi einführen
Er will die John-F.-Kennedy-Schule weiter voranbringen: Markus Maienschein hat die Nachfolge von Peter Mayböhm angetreten.

Bad Vilbel. Markus Maienschein ist neuer Leiter der Bad Vilbeler John-F.-Kennedy-Schule. Das soziale Miteinander und die individuelle Förderung liegen ihm am Herzen. Deswegen hat er einen visionären Wunsch. Nach der zehnten Klasse soll es an der Haupt- und Realschule zusätzlich die ... mehr

clearing
ANZEIGE
Tipps & Tricks Sport im Winter - aber wie geht's richtig? Mit diesen Tipps von der AOK wird jede Outdoor-Sportart auch bei frostigen Außentemperaturen ein voller Erfolg mehr

Frankfurt

Bernadette Weyland (CDU)

Bernadette Weyland, die Oberbürgermeisterkandidatin der CDU, hat auf dem Frankfurter Parteitag der Union am Samstag mit einer kämpferischen Rede die Herzen der Delegierten gewonnen. mehr

Multiresistente Bakterien Ursel Heudorf zu Keimausbrüchen in Krankenhäusern: "Wir müssen umdenken!"
„Ich habe keine Angst, vor dem, was wir finden werden, aber Respekt“, sagt Prof. Dr. Ursel Heudorf bezogen auf die Wasserproben aus Frankfurter Flüssen, die das Gesundheitsamt derzeit auf multiresistente Keime untersuchen lässt, also auf Keime, gegen die viele Antibiotika mittlerweile wirkungslos sind.

Nachdem sich im Frühjahr ein gefährlicher Erreger auf der Intensivstation der Frankfurter Uniklinik verbreitet hatte, fiel der Verdacht auf den Eschbach als Keimquelle. Über die Gefahr aus dem Bach, Antibiotikaresistenzen und wie man sich vor Supererregern schützen kann, hat ... mehr

clearing
Volkstrauertag Junge Flüchtlinge reden zur Gedenkveranstaltung
Junge Flüchtlinge aus der Kopernikusschule in Freigericht sprachen vor den Gästen in der Paulskirche.

Frankfurt. Der gestrige Volkstrauertag dient der Erinnerung an das Leid und die Opfer vergangener Kriege. Klüger ist die Menschheit aus dieser Erfahrung nicht geworden. mehr

clearing
Bockenheimer Unternehmen Tracktics Mit diesem Gerät lassen sich Amateurkicker wie Profis auswerten
Patrick Haas, einer der beiden Tracktics-Gründer, zeigt den Tracker. Er wird mit einem Gummigurt am Spieler befestigt.

Frankfurt. Das Bockenheimer Unternehmen Tracktics hat ein Gerät entwickelt, mit dem sich beim Fußballspielen Laufleistung, Sprints, Antritt und weitere Werte messen lassen. Die beiden Gründer möchten mit ihrem Produkt vor allem Nachwuchs- und Amateurspieler ansprechen, die ihre Leistung ... mehr

clearing

Hochtaunus

Leonie Theuerkauf und Jürgen Maibach haben sich einige Stunden Zeit genommen, um die Stolpersteine aufzupolieren.

Dass es in Usingen inzwischen zahlreiche Stolpersteine gibt, die an ehemalige jüdische Bürger erinnern, die Opfer der Gräueltaten der Nazis wurden, kann sich die SPD auf die Fahne schreiben. Sie war es auch, die nun das Gedenken aufpolierte. mehr

Singen Ein Mal im Jahr kommen Gospelsänger aus ganz Deutschland in den Taunus
Gut 90 Sängerinnen und Sänger begeisterten beim Abschlusskonzert rund 250 Besucher in der evangelischen Laurentiuskirche in Usingen.

Usinger Land. Sie ist ein Phänomen, ihre Gospel-Workshops legendär. Chorleiterin Angelika Rehaag ist in der deutschen Gospel-Szene eine Botschafterin des Contemporary Black Gospel Music. Zum zehnten Mal folgen bis zu 100 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland ihrem Ruf in den Taunus. mehr

clearing
Kostengünstiger Wohnraum Wohnungen statt Parkplätze in Friedrichsdorf
Diese etwa 45 Parkplätze werden verschwinden, wenn hier in der Berliner Straße wie geplant Wohnungen gebaut werden.

Friedrichsdorf. Auch wenn der große Parkplatz in der Berliner Straße unter einem Wohnhaus verschwinden soll: Ein kleinerer neuer öffentlicher Parkplatz mit 16 Stellplätzen wäre in der Nähe möglich. mehr

clearing
Radwege im Usinger Land Lokale Agenda 21: Mehr Wunsch als Realität
„Am Stockborn“ gibt es bisher keinen Radweg. Sollte die Bewerbung um das „Förderprogramm zum Denkmalschutz“ erfolgreich sein, wird die Umsetzung noch einmal geprüft, so Bürgermeister Steffen Wernard.

Die „Lokale Agenda 21“, die im Jahr 2002 vom Magistrat der Stadt Usingen beschlossen wurde, beinhaltete ein Aktionsprogramm für die Entwicklung der Stadt. Im Programm wurde anhand konkreter Maßnahmen unter anderem der Ausbau der Fahrradwege und die attraktive ... mehr

clearing
ANZEIGE
Trotz niedriger Zinsen fürs Alter vorsorgen? Sparen in der Niedrigzinsphase? Nicht gerade motivierend! Doch es gibt gute Gründe, es gerade jetzt zu tun. mehr

Limburg

Alles in Blau, Weiß und Rot: Noémi Schröder et Les Ricochets schufen beim Beaujoulais-Abend typisch französische Atmosphäre.

Der französische Abend des Städtepartnerschaftsvereins schreibt weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Die Gäste waren begeistert – und glücklich, noch einen der begehrten Plätze ergattert zu haben. mehr

Wahl in Villmar Bürgermeister Arnold-Richard Lenz stellt sich zur Wiederwahl
Gar nicht amtsmüde: Bürgermeister Arnold-Richard Lenz stellt sich zur Wiederwahl.

Villmar. Am Sonntag, 4. März, wird in Villmar ein neuer Bürgermeister gewählt. Vielleicht ist es aber auch der alte: Amtsinhaber Arnold-Richard Lenz (SPD) erklärte gegenüber dieser Zeitung, dass er erneut antreten werde. mehr

clearing
Verein „Historica“ Bei der Westerwälder Wanderung geht es um die Wurst
Anstehen für Fleischwurst mit Brot: Die Besucher kamen aus dem Ausland, um mitzuwandern.

Rotenhain. Tausende Besucher waren bei der 14. Auflage der Westerwälder Wurst-Wanderung bei herrlichem Herbstwetter unterwegs, um an den zehn Stationen Rast zu machen und bestens versorgt zu werden. mehr

clearing
Besichtigung Kita-Umbau in Elz abgeschlossen
Der Aufzugsturm zur Kinderkrippe Mary Poppins im Obergeschoss der Kindertagesstätte Lollipop ist in Betrieb und soll abschließend noch von Glaskünstler Andreas Otto gestaltet werden.

Elz. Die Renovierung der Kita Lollipop wurde teurer als erwartet. Dafür sind nun auch die neuen Räume der Kinderkrippe Mary Poppins fertiggestellt. Bei einem Tag der offenen Tür haben die Bürger bald Gelegenheit, sich das Ergebnis selbst anzuschauen. mehr

clearing
ANZEIGE
Skifahren, Langlaufen und Wandern – Winter für jeden Geschmack In Langläuferkreisen und bei Experten genießt das Tannheimer Tal einen exzellenten Ruf – das bestätigt auch das Prädikat „Loipengütesiegel des Landes Tirol“. Dies liegt zum einen an dem außergewöhnlich großen Angebot, zum anderen an den sehr guten Bedingungen. mehr

Wetterau/Main-Kinzig

Stefan Waghubinger präsentiert in Bad Vilbel sein neuestes Soloprogramm.

Wieder steht ein bekannter Kabarettist auf der Bühne der Alten Mühle. Und dieser heißt erneut Stefan Waghubinger. Der Wiener lebt seit langer Zeit in Deutschland und muss in seinem neuen Programm einen gewaltigen Schicksalsschlag verarbeiten: seine Scheidung. Wegen der muss er nun auch auf den ... mehr

8. Charity-Gala Jonglieren für eine gute Sache
Der mit den Keulen wirbelt: Daniel Hochsteiner bei seinem Auftritt in Bad Nauheim.

Bad Nauheim. Roter Teppich für die integrative Sophie-Scholl Schule Wetterau. Auch zur achten Benefizgala kamen zahlreiche Prominente, um Inklusion in der Region zu unterstützen. Mit Erfolg: 150 000 Euro füllten am Samstagabend bei der Benefizveranstaltung im Theater Dolce Bad Nauheim den ... mehr

clearing
Kurt-Schumacher-Schule Profi gibt Eltern Tipps, wie sie ihren Kindern Medienkompetenz vermitteln können
Medienwissenschaftler Jörg Astheimer fordert die Eltern auf, selbst in die Welt der Apps einzutauchen – und verrät noch unbekannte Tricks.

Karben. Handy statt Hausaufgaben? Damit die Anrufe, WhatsApp und Facebook im Alltag nicht überhand nehmen, sind meist strenge Regeln nötig. An der Kurt-Schumacher-Schule in Karben hat Medienwissenschaftler Jörg Astheimer erklärt, wie diese aussehen können – und vor allem an die ... mehr

clearing
Fasching Jecke Zeit wirft ihre Schatten voraus
Alles aus dem reihhaltigen Fundus des Vereins: Saskia Herth (von links) und Johanna Lochner helfen beim Verkauf mit.

Nidderau. In Eichen sind wieder die Narren los. Der Nidderauer Carnevalsverein „Aascher Schnooke“ stellt wieder ein buntes Programm für die Prunksitzungen 2018 auf die Beine. Karten und Kostüme dafür hat es schon jetzt gegeben. mehr

clearing

Main-Taunus

Auffällig distanziertes Verhalten bei Kindern kann ein Zeichen für Autismus sein. Foto: Arno Burgi

Freistellung vom Unterricht – das hört sich harmlos an. Besser umschrieben wäre es mit: Rauswurf aus der Schule. Hochbegabte Kinder mit einer Autismusspektrumstörung überfordern oft Lehrer, Mitschüler, Ärzte und das Schulsystem. mehr

Synode in der Johannesgemeinde Fedler-Raupp bleibt Dekan bis 2025
Dr. Martin Fedler-Raupp

Hofheim. Die Kirche müsse bei den Menschen sein, ist Martin Fedler-Raupp überzeugt. Er wurde jetzt mit 58 von 65 Stimmen für eine weitere Amtszeit zum Chef des Dekanats Kronberg, zu dem der größte Teil des Main-Taunus-Kreises gehört, gewählt. mehr

clearing
Schriftkunde Bad Sodenerin hat noch die Sütterlinschrift gelernt
Extra für den Fotografen schrieb Irene Hein ihren Namen in Sütterlin-schrift, die sie als Kind in der Grundschule lernte.

Bad Soden. Schwungvolle Schnörkel zeichnen die von Ludwig Sütterlin entwickelte Schrift aus, die zu Anfang des 20. Jahrhunderts gang und gäbe war. Nur wenige können sie heute noch entziffern, geschweige denn schreiben. Dabei ist es noch gar nicht so lange her, dass Grundschulkinder so ... mehr

clearing
Immer dabei Die treuen Fans der SG Hoechst
„Elf Freunde müsst Ihr sein...“ – der Fanclub der SG Höchst zählt insgesamt sogar 23 offizielle Mitglieder, aber schon wenn die halbe Mannschaft am Platz steht, heizt sie den Kickern ordentlich ein. Wer den Clubnamen „4. Baum“ kennt, weiß, wo er die Fußballverrückten am Platzrand im Stadtpark findet.

Höchst. In Höchst steigt das Spitzenspiel der SG Höchst gegen die DJK Flörsheim. Nicht fehlen darf dabei der Höchster Fanclub „4. Baum“. Der hat finstere Zeiten mit dem Verein erlebt und verzeiht der Spielgemeinschaft daher auch eine 1 : 5-Packung und den Verlust der ... mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Das Licht kann anbleiben: Die Stadtwerke melden, dass die Strompreise nicht steigen.

Dass die Strompreise nicht sinken, liege daran, dass der erzielte Vorteil beim Energieeinkauf durch den Anstieg der Netzentgelte neutralisiert werde, so die Stadtwerke. Aber dafür gibt es bei den Gaspreisen erfreuliche Entwicklungen. mehr

Feuerwehr Langen Gerüstet für neue Herausforderungen
In voller Montur präsentiert sich die Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel der Feuerwehr Langen.

Langen. Die Feuerwehr Langen wurde mit dem Hessischen Feuerwehrpreis ausgezeichnet. Die Sondereinheit „Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel“ sei die richtige Antwort auf neue Herausforderungen während besonders risikoreicher Brandbekämpfungsmaßnahmen, hieß es in der ... mehr

clearing
Langner Forst Waldwege werden in Schuss gebracht
Derzeit werden im Langener Forst einige Wege erneuert.

Langen. Turnusgemäß werden derzeit im Langner Forst einige Wege instandgesetzt. Dabei kann es zu kurzzeitigen Sperrungen kommen. mehr

clearing
Festival MöWa rockt bis in die Nacht
Die Band Der Kern trat bei „MöWa rockt!“ in der Stadthalle Walldorf auf.

Mörfelden-Walldorf. Bereits zum 14. Mal fand am Samstagabend das Festival „MöWa rockt!“ in der Walldorfer Stadthalle statt. Als bekannteste Band spielte die Formation „Alex im Westerland“, allerdings nicht ohne ein wenig vorherige Verwirrung. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse