Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Frankfurt, 18.8.2017, Der 1858 eröffnete Frankfurter Zoo ist der zweitälteste Zoo Deutschlands. Das auch überregional beliebte Ausflugsziel beherbergt das Fritz-Rémond-Theater im Zoogesellschaftshaus und viele seltene, vom aussterben bedrohte Tierarten. Besonders beliebt sind bei den jüngeren Besuchern vor allem die zweimal täglich stattfindenden Fütterungen der Robben sowie der Streichelzoo.
Zoo FrankfurtMiguel Casares wird neuer Zoodirektor in Frankfurt

Miguel Casares wird neuer Zoodirektor in Frankfurt. Er folgt zum 1. Februar auf Manfred Niekisch nach. mehr

Top 5 Artikel Diese Artikel haben unser Leser in dieser Woche besonders bewegt
Sturmtief "Friederike" - Niedersachsen

Frankfurt. Eine 18-Jährige, die den Krebs mit Instagram bekämpft. Eine kleine Kronberger Firma, die den Bierriesen Hasseröder kauft. Und der Orkan Friederike, der auch über Hessen tobt. Diese Geschichten haben unsere Leser in dieser Woche besonders interessiert. mehr

clearing
Sondierungen Das sagt ein Frankfurter Juso zum Groko-Chaos
Die SPD ist laut einer Forsa-Umfrage in der Wählergunst unter die 20-Prozent-Marke gerutscht.

Frankfurt. Frederik Michalke ist 21 Jahre alt, Juso und Beisitzer im Vorstand der Frankfurter SPD. Wir haben ihn gefragt, wie es jetzt wohl nach den Sondierungsverhandlungen mit der CDU weitergeht, was die Basis plant und ob er gegen die GroKo auf die Straße gehen wird. mehr

clearing
Vorschlag Staranwalt fordert eine glanzvolle Frankfurter Oper
Sydney hat einen, Hamburg auch und München plant gerade einen – nur Frankfurt hat noch keinen architektonisch herausragenden Musentempel für Oper und Konzerte. Wilhelm Haarmann könnte sich ein aufregend gestaltetes neues Opern-Gebäude an der Stelle des alten Deutsche-Bank-Gebäudes am Rossmarkt vorstellen. Wir haben das mit einer Fotomontage mit dem Siegerentwurf des neuen Konzerthauses, das die Stadt München in der Nähe ihres Ostbahnhofs plant, getestet. Die Pläne für dieses Gebäude stammen vom Büro Cukrowicz Nachbaur Architekten ZT GmbH aus dem österreichischen Bregenz. Es macht durch viel Glas und eine ungewöhnliche Form von sich reden.

Frankfurt. Das marode Bühnengebäude begreift der Frankfurter Rechtsanwalt Wilhelm Haarmann als Chance: Die Stadt sollte sich ein neues, aufregendes Opernhaus gönnen. Die städtischen Bühnen sollen an anderer Stelle in neuem Glanz erstrahlen. mehr

clearing

Bildergalerien

Kelterei Schlechte Ernte: Weniger Apfelwein dieses Jahr
Ein Bild aus besseren Zeiten: Die leidenschaftlichen Kelterer Olaf Bohris (links) und Peter Gwiasda genießen Apfelwein. Archivfoto: Willführ

Wehrheim. Das Apfeldorf hat ein schweres Obstjahr hinter sich – und das hat massive Auswirkungen auf dieses Jahr. Denn die sonst so zahlreich sprudelnden Apfelwein-Quellen tröpfeln nur noch. Dabei haben die heimischen Kelterer noch Glück, dass sie auf Unterstützung aus der ... mehr

clearing
Betreuung Kransberg: Kindergarten Schlossgespenster hat für unter Dreijährige umgebaut
Ida (22 Monate) und Sassan (21 Monate alt) aus der Kindertagesstätte Schlossgespenster freuen sich über den neuen Spielbereich.

Kransberg. Der Kindergarten in Kransberg ist gewachsen – wenn auch nur in bescheidenem Ausmaß. Doch er ist nun weitgehend fertig und hat damit seine Zukunft gesichert. mehr

clearing
"Friedericke" Orkan wütet im Taunus: Umgestürzte Bäume, gesperrte Straßen
Im Friedrichsdorfer Tulpenweg bekam dieser Neuwagen Kratzer ab. Die Feuerwehr zersägte die entwurzelte Tanne.

Hochtaunus. „Friederike“ hat im Taunus heftig gewirbelt. Durch den Sturm stürzten Bäume um, Straßen und Zugstrecken wurden blockiert, die Feuerwehrleute und Polizisten hatten reichlich zu tun. mehr

clearing
Stadtgeflüster Weltstars zu Gast in Frankfurt
Fliegen ist einfach magisch – das weiß auch Hans Klok, der dazu gern eine schöne Frau auf Händen trägt. Was er dann noch mit ihr während des Schwebevorgangs anstellt, wird hier aber nicht verraten!

Frankfurt. Weltstars, gefühlt hunderte Konzerte, diverse Ausstellungen und Feste – in musikalischer wie kultureller Hinsicht trumpft Frankfurt im ersten Halbjahr 2018 auf. Wir bieten Ihnen eine Vorschau mit einigen Höhepunkten. mehr

clearing
ANZEIGE
Finde deinen Sport – finde deinen Verein! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringt der Sportkreis Frankfurt das Konzept seines Onlineportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Denn wer eine neue Sportart oder einen neuen Verein sucht, findet auf dem Portal die umfangreichste Zusammenstellung von Angeboten aus der Region. Möglich machen es die Vereine, die ihre Kurse, Trainings und Veranstaltungen in Eigenregie auf der Website veröffentlichen. mehr
Reportage So hart ist der Alltag eines Rettungssanitäters
Robin J. (links) und Marcel Schäfer machen sich in der Rettungswache in Neu-Isenburg für den nächsten Einsatz mit ihrem Rettungswagens bereit.

Neu-Isenburg. Die Arbeitsbedingungen für die Rettungskräfte im Kreis Offenbach haben sich verändert, die Einsatzzahlen steigen. Dennoch haben die Mitarbeiter des Rettungsdienstes stets das Wohl ihrer Mitmenschen im Blick. mehr

clearing
Groko Mörfelden-Walldorf: SPD-Ortsverein befürwortet große Koalition

Mörfelden-Walldorf. Ob an der Basis oder in der Parteispitze: Die SPD diskutiert momentan erregt über eine neuerliche Koalition mit der CDU/CSU in Berlin. Das gilt selbstverständlich auch für den SPD-Ortsverein Mörfelden-Walldorf. mehr

clearing

Frankfurt

Frankfurt am Main 18.01.2018, Stadtteil Gutleut / Bahnhofsviertel,  Baustellengespräch zur städtebaulichen Entwicklung:  Das Erscheinungsbild des ehemaligen Parkplatzes auf der Südseite des  Hauptbahnhofs hat sich durch die Bebauung des Areals sichtbar verändert.

Der Hauptbahnhof wird in den kommenden Jahren saniert, an seiner Südseite soll ein ganz neues Quartier entstehen. Die Verantwortlichen erklären, wie weit die Planungen vorangeschritten sind. mehr

Neubauprojekt „Bright Sight“ Bauprojekt im Gallus: In der Weilburger Straße soll für jeden etwas dabei sein
Ein Riesengebäude ist das „Bright Sight“ für das jetzt Richtfest gefeiert wurde: Es misst 300 Meter. In dem Komplex gibt es 422 Wohnungen unterschiedlichster Größen.

Gallus. Es gibt Mikrowohnungen für Pendler, geförderte Wohnungen für junge Familien, kompakte Wohnungen für Senioren, normale Wohnungen für den Rest, eine riesige Dachterrasse für alle – und das alles relativ günstig. Und glaubt man Marcus Gwechenberger vom Planungsdezernat, ... mehr

clearing
Unfallgefahr Autos vs. Bahnfahrer: So gefährlich ist die Haltestelle Schweizer-/Gartenstraße
Gefährlich: Zwischen der Straßenbahn und an der Ampel wartenden Autos müssen sich Fahrgäste an der Haltestelle Schweizer-/ Gartenstraße ihren Weg bahnen.

Sachsenhausen. Die Straßenbahnhaltestelle Schweizer-/ Gartenstraße ist wegen der parallel an der Ampel wartenden Autos für ein- und aussteigenden Fahrgäste gefährlich. Abhilfe schaffen könnte eine Ampel, welche die Fahrzeuge vorher stoppt. Eine angedachte Verlegung der Haltestelle in die ... mehr

clearing
Urteil Jugendlichen müssen Urlaub in der Arrestzelle machen
Die Statue Justizia.

Frankfurt. Ein böses Ende nahm ein Junggesellinenabschied im Mai vergangenen Jahres. Die beiden jungen Männer, die das Partyvolk aus dem Saarland überfielen, wurden gestern vom Amtsgericht verurteilt. mehr

clearing

Hochtaunus

Das Unternehmen ist Weltmarktführer im Vertrieb von Kassensystemen und Barcode-Scannern.

Im vergangenen Frühjahr hatte das Unternehmen Jarltech, spezialisiert auf den Vertrieb von Kassensystemen und Barcode-Scanner, die früheren Hallen von Zumtobel gekauft, das Ende 2016 sein Werk in Usingen geschlossen hat. Derzeit wird für Jarltech umgebaut. Ab März hat die Firma dann eine neue ... mehr

Koks und Käuzchenrufe TZ-Leser erinnert sich an seine Kindheit der 1950/60er Jahre im Hardtwald
Großer Garten und Jägerzaun: die Herderstraße 18 damals.

Bad Homburg. Angeregt durch den Artikel von Stadthistorikerin Gerta Walsh über die Entstehung des Bizone-Baugebietes Hardtwald (TZ vom 29. Dezember), erinnert sich unser Leser Eckard Zielke (79) aus Friedrichsdorf daran, wie er mit Eltern und jüngerem Bruder von 1953 bis 1970 im Haus ... mehr

clearing
Erweiterung Philipp-Reis-Haus: Mehr Platz für die Gründerväter
Von den hugenottischen Gründervätern bis zu den Zwiebackbäckern reicht das reiche Portfolio an Stadtgeschichte, das bislang in eher begrenztem Rahmen vorgestellt werden konnte. Künftig soll das Museum und damit auch die Historie mehr Platz bekommen.

Friedrichsdorf. Ein Empfangsbereich mit Garderobe und Besuchertoilette fehlt dem engen Philipp-Reis-Museum bisher. Das soll sich bald ändern. Das Museum wird in diesem Jahr umgebaut und vergrößert. mehr

clearing
Salz-Problem Dreiste Salzdiebe stehlen Vorräte aus den Bauhof-Behältern
Der Deckel der Salzkiste ist nicht verschlossen. Nur so kann das Salz bei plötzlichen Eisregen entnommen werden. Sie stehen zum Beispiel an Treppen, wie hier in Wernborn.

Usingen. Es gibt tatsächlich ein Salz-Problem im Ländle. An manchen Stellen fehlt ein wenig, an anderen jede Menge. Ein Salzdieb geht um. Vielleicht sind es auch mehrere, die sich da so unverschämt am Salz vergreifen und sich damit bereichern. Denn Salz war ja schon in ganz früher ... mehr

clearing

Limburg

Bullige Statur und Biker-Bart: Der Villmarer Bürgermeisterkandidat Roland Thoms (54) ist eine auffällige Erscheinung.

Roland Thoms hat als siebter und letzter Kandidat seinen Hut für die Bürgermeisterwahl am 4. März in den Ring geworfen. Der 54-jährige Fliesenlegermeister ist seit 2016 Gemeindevertreter der UFBL und guter Dinge, im „Kampf ums Rathaus“ in die Stichwahl zu kommen. mehr

Bauprojekt So soll das neue Dach auf dem Neumarkt aussehen
<span></span>

Limburg. Mehr Leben und Abwechslung für den Neumarkt: Mit einer teilweisen Überdachung möchte der Limburger CityRing die Attraktivität des zentralen Limburger Platzes steigern. Parkplätze wurden im Entwurf bewusst nicht erwähnt. mehr

clearing
Orkan "Friedericke": In Weilburg stürzt Baum auf Schulbus
Die Einsatzkräfte schnitten die Landesstraße 3030 zwischen Bad Camberg und Weilrod von herabgestürzten Bäume frei.

Limburg-Weilburg. Sturm „Friederike“ hat auch im Landkreis Limburg-Weilburg seine Spuren hinterlassen. Nach Auskunft von Kreisbrandinspektor Georg Hauch waren sämtliche Gemeinden betroffen. In Weilburg stürzte ein Baum auf einen Schulbus. mehr

clearing
Brita-Ansiedlung Jens-Peter Vogel: „Erster Spatenstich im Spätsommer“
Der Bad Camberger Bürgermeister Jens-Peter Vogel vor dem Oberselterser Bürgerhaus. Die Baustelle kommt gut voran.

Bad Camberg. Was bringt das neue Jahr in Bad Camberg? Redakteurin Petra Hackert sprach mit Bürgermeister Jens-Peter Vogel über wichtige Zukunftsthemen wie die geplante Ansiedlung von Brita Filtertechnik, den Neubau des Bürgerhauses in Oberselters und den Verkehr. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Oft als Schleichweg genutzt: der Pappelweg. Noch immer wird die direkte Verbindung bevorzugt, doch Landwirte protestieren.

Spätestens bis zum Hessentag 2020 sollen auch die Radwege in und um Bad Vilbel attraktiver werden. Doch beim Pappelweg zwischen Klein-Karben und Dortelweil hat man noch immer keine auch nur halbwegs annehmbare Lösung gefunden. Der Ortsbeirat will das Thema nun durch weitere Gespräche mit den ... mehr

Ovag-Neujahrs-Varietés Selbstversuch: Kunststücke von den Profis lernen
Bitte wieder runter! FNP-Reporterin Petra Ihm-Fahle wackeln die Beine.

Bad Nauheim. Alle Jahre wieder dürfen die Pressevertreter aus dem Wetteraukreis gemeinsam mit den Artisten des Ovag-Neujahrs-Varietés Kunststücke ausprobieren. Doch wieso war Reporterin Petra Ihm-Fahle diesmal so bleich um die Nase? mehr

clearing
Nach Wahlfälschung Abgewählter Bürgermeister bekommt weiter Gehalt
So stieß Ex-Bürgermeister Freddy Kammer 2014 mit Frau Angela und Tochter Lisa Marie auf seine Wiederwahl an.

Hirzenhain. Die Gemeinde Hirzenhain muss noch tiefer in die Tasche greifen, um die Abwahl ihres früheren Bürgermeisters Freddy Kammer zu besiegeln. Kammer hat gegen seine Abwahl geklagt – mit Erfolg. mehr

clearing
Defizitärer Haushalt Loch in der Stadtkasse bereitet Nidderau Sorgen
Die überschüssigen Müllgebühren sollen über fünf Jahre verteilt an die Bürger zurückfließen. Archivfoto: Petra Ihm-Fahle

Nidderau. Bei den Kosten für die Flüchtlingsbetreuung fühlt sich die Stadt Nidderau von Bund, Land und Kreis im Stich gelassen. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Finanzausschusses deutlich. mehr

clearing

Main-Taunus

Die Paul-Ehrlich-Schule in der Brüningstraße 2 ist eine naturwissenschaftlich-technische berufsbildende Schule mit 1800 Schülerinnen und Schülern – und eine Bruchbude.

Zwei Schulneubauten soll es in Unterliederbach geben: in der Parkstadt und an der Hermann-Waibel-Allee. Beide sind jedoch noch nicht ganz in trockenen Tüchern. mehr

Almhütte Hütten-Betreiber will für den Rasen zahlen
Der Betreiber der Almhütte wird laut Bürgermeister für die Wiederherstellung der Rasenfläche am Weiher aufkommen.

Hattersheim. Die Stadtverwaltung weist Behauptungen des Gewerbevereinsvorsitzenden zurück, die dieser zu den Rechnungen der Stadt für den Weihnachtsbaum, mit angeblichen Gewerbesteuerzahlern sowie mit weiteren Angaben zum Rasen im Stadtpark gemacht hatte. mehr

clearing
Nähkünstlerin Bianca Weigelmann hat einen besonderen Auftrag erhalten
Bianca Weigelmann in Aktion an der Nähmaschine – sie hat die Jubiläumsprodukte dabei fest im Blick.

Eppstein. Bianca Weigelmann aus Vockenhausen engagiert sich in ihrer Wahlheimat – nun hat sie einen besonderen Auftrag erhalten. mehr

clearing
Bewohner klagen Magere Zeiten bei der Post in Wicker
In Wicker hat der Betreiber der Postfiliale zum 31. März gekündigt. Die Post ist nun auf der Suche nach einem Nachfolger.

Weilbach/Wicker. Nicht nur für Berufstätige ist schwierig, den Service der Postfiliale an der Hofheimer Straße zu nutzen. Denn die Öffnungzeiten sind sehr begrenzt. Ganz schlimm wird es, wenn ein Mitarbeiter ausfällt. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Da zieht es einem die Schuhe aus: So sieht die Laufbahn um den Sportplatz 3 nach einem Regenguss aus. Sie soll nun mit finanzieller Unterstützung des Landes erneuert werden.

Die alte Laufbahn um den Platz Nummer 3 im Sportpark ist bei schlechtem Wetter kaum nutzbar. Nun soll sie einer neuen Tartanbahn weichen, die dann auch den Vorgaben des Leichtathletikverbands entspricht. mehr

Skydiving-Anlage: In Kelsterbach ist bald Fliegen möglich
Herzstück der Skydiving-Anlage wird solch eine Glasröhre sein, in der die Nutzer das Gefühl des freien Falls erleben können.

Kelsterbach. Frei wie ein Vogel in den Lüften schweben – dieser Traum soll in Kelsterbach wahr werden. Einzig der Termin für den ersten Spatenstich für die Indoor-Skydiving-Anlage fehlt noch. mehr

clearing
Radverkehrsbeauftragte Brit Scherers Auftrag sind die Radfahrer
Brit Scherer fährt gerne Fahrrad. Auf ihren Fahrten hat sie auch schon Dinge entdeckt, die verändert werden könnten.

Rüsselsheim. Brit Scherer ist beruflich in der Stadtverwaltung tätig und hat dort den Zustand der Straßen im Blick. Jetzt kümmert sie sich auch noch in ihrer Freizeit um die Belange der Radler der Stadt. mehr

clearing
Neu aufgelegt Internet-Suchmaschine ist für Vereine eine große Hilfe
Landrat Oliver Quilling (links) und Staatsminister Axel Wintermeyer werben im Haus des Lebenslangen Lernens in Dreieich für die verbesserte Ehrenamtssuchmaschine.

Kreis Offenbach/Dreieich. Das Land Hessen hat seine Ehrenamtssuchmaschine neu aufgelegt. Menschen, die ein Ehrenamt übernehmen wollen, oder Vereine, die helfende Hände suchen, finden dort zueinander. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse