Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Bad Homburg 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Die „Tanzkids“ aus Niederrad nutzten die Veranstaltung am Fußballstadion als Vorbereitung für ihren Auftritt beim Sportfest in Berlin.
Familiensportfest im Brentanobad am 1. JuliEin Festival für sportliche Familien

Sachsenhausen/Rödelheim. Am 1. Juli steigt wieder das Familiensportfest im Brentanobad. Mehr als 30 Sportarten können hier ausprobiert werden. Die Saison für sportliche Freiluft-Feste hat aber schon begonnen. mehr

Reißt Euch mal zusammen Der Sommer-Knigge für Frankfurt
Bildnummer: 51862489  Datum: 24.01.2007  Copyright: imago/imagebroker/möbus
Schweißtropfen zwischen Haaren auf der menschlichen Haut, Körperteile ,  , ; 2007, Schweiß, Schweißperlen, Perlen, Schweißperle, schwitzen, schwitzt, Tropfen, Haare, Poren, Pore, Hautoberfläche, Oberfläche; , quer, Kbdig, Totale, Detail, Deutschland,  ,

Alle mal herhören: Temperaturen jenseits der 25 Grad sind kein Freischein fürs Abgefucktsein! Wir erklären Euch, was Ihr bei diesem Wetter in der Stadt tun dürft - und was nicht. mehr

clearing
Kunstprojekte des Vereins Polymer FM sollen Stadtteil aufwerten Die schönen Seiten von Fechenheim
Guido Zimmermann malt am Leinpfad Szenen von Sportarten, die in Fechenheim betrieben werden.

Fechenheim. „Positivbotschaften“, wie schön Fechenheim ist, will Sabine Lauer aussenden. Und zwar mit Kunstprojekten im Stadtteil. Eines dieser Projekte ist die „Freiluftgalerie“ am Mainufer. Hier malt Guido Zimmermann zurzeit das zweite Bild der ... mehr

clearing
L3025 bei Glashütten Motorradfahrer bei Wildunfall schwer verletzt
Der Unfall ereignete sich gegen 2.00 Uhr. Foto: Malte Christians/Symbol/Archiv

Glashütten. mehr

clearing

Bildergalerien

Gescheiterte Spa-Bewerbung verschlingt Geld Teuer, aber gut fürs Renommee
Der Kerngedanke des „Helikoptergeldes” lautet: Statt Geld über den Ankauf von Wertpapieren in den Markt zu pumpen, wird Zentralbankgeld quasi verschenkt. Foto: Sven Hoppe/Symbol

Bad Homburg. Vor einem Jahr erfuhr die Kurstadt, dass sie keine Chancen auf den Welterbe-Titel hat. Viel Geld hat sie in Forschungen über die eigene Kurgeschichte gesteckt – doch die Ausgaben seien nicht vertan, heißt es jetzt vom Magistrat. mehr

clearing
„Castle Concerts“ Wenn Jazz auf Barock trifft
Traditioneller Jazz vom Feinsten: Reimer von Essen (rechts) und seine Mitstreiter von der Barrelhouse Jazzband eröffnen das Festival.

Bad Homburg. Die „Castle Concerts“ haben inzwischen einen Namen – weit über die Kurstadt hinaus. Zur Eröffnung spielt die Barrelhouse Jazzband. Das Festival gibt aber auch dem Nachwuchs eine Bühne. mehr

clearing
Vom Mast zum Transformator Syna-Umspannungswerk zieht auf Gelände an der Limesspange um
Dieses alte Umspannwerk des Energieversorgers Syna wird abgebaut. Auf dem Grundstück sollen Wohnhäuser errichtet werden.

Bad Soden. Insgesamt 7,8 Millionen Euro investiert Energieversorger Syna auf der Wilhelmshöhe in eine Stromumspannungsanlage. Dabei wird Platz gespart – und zwischendrin wurde Müll gefunden. Eine „Schwesteranlage“ soll an der Wilhelm-Fay-Straße in Sossenheim entstehen. mehr

clearing
Als Standort im Gespräch Auf Fläche, die zum MTZ gehört: Hallenbad statt Autokino?
Das Gelände, das einst als Autokino genutzt wurde, könnten sich die Liederbacher Liberalen durchaus als Standort fürs Hallenbad vorstellen.

Sulzbach/Main-Taunus. Kommt das Gelände des Autokino für ein neues Hallenbad in Frage? Und kommt das Thema, das Landrat Michael Cyriax aufgeworfen hat, überhaupt wieder auf die Tagesordnung? mehr

clearing
Bio-Imker erklärt Moderne Mähdrescher sind der Feind der Bienen
Einer interessierten Zuhörerschaft gab Hubertus Fischer ganz nützliche Tipps, wie die Bienen zu schützen sind.

Schwalbach. Das Thema „Bienensterben“ ist zurzeit in aller Munde. Und es stimmt: Die Biene ist in Gefahr! Wie man den kleinen, gestreiften Nützlingen helfen kann, sich in unserer Umgebung wieder wohler zu fühlen, erklärte Bioland-Imker Hubertus Fischer. mehr

clearing
Lottofee macht Märchen wahr
Bei ihr ist das tapfere Schneiderlein gar nicht wirklich tapfer: Franziska Reichenbacher, hier mit ihrer dem Grimm-Märchen entlehnten Bühnenfassung vor der Alten Oper.

Frankfurt. Sie hat es wieder getan. Moderatorin Franziska Reichenbacher nahm sich mal wieder ein Märchen vor, schrieb es um und setzte es nun für die Bad Hersfelder Festspiele um. mehr

clearing

Frankfurt

Radost Bokel und Christian Dressler an der Lohrberg Schänke.

Frankfurt. Für die Jugend kann man nie genug tun. Das dachte sich wohl auch Bernd Reisig im Hinblick auf den FSV. mehr

Frankfurter Flughafen Billigflieger geben auf der Langstrecke Schub
ARCHIV - Maschinen vom Typ Boeing 737-800 des irischen Billigfliegers Ryanair stehen am 23.09.2013 auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn in Lautzenhausen (Rheinland-Pfalz). Die Fluglinie und der Betreiber des Flughafens in Frankfurt am Main (Hessen), Fraport, haben eine gemeinsame Pressekonferenz angekündigt. Foto: Thomas Frey/dpa (zu dpa «Ryanair will in Frankfurt landen - Direkter Angriff auf Lufthansa » vom 01.11.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Kurze Bodenzeiten, einheitliche Flotten und niedrige Personalkosten sind die Trümpfe der Billigflieger. Auf der Langstrecke funktioniert das Geschäftsmodell nur eingeschränkt, doch das ändert sich gerade. mehr

clearing
Zwei weitere Umwandlungsprojekte in Niederrad geplant Neue Nutzung für Büros
Das Hochhaus Lyoner Straße 11 steht unter Denkmalschutz. Beim Umbau darf es nicht wesentlich verändert werden.

Niederrad. Die Umwandlung von Büros in Wohnungen in der Bürostadt Niederrad nimmt Fahrt auf. Für zwei weitere Hochhäuser ist eine neue Nutzung geplant. mehr

clearing
Stadtparlament stellt drei Millionen Euro bereit Tor zur Altstadt: Domplatz wird umgestaltet
Soll im Herbst 2018 anders aussehen: der Domplatz.

Frankfurt. Mit Eröffnung der neuen Altstadt soll sich der Domplatz als Eingangstor in neuer Gestalt präsentieren – so wünschen es sich die Stadtverordneten. Aus den Plänen für ein ökumenisches Kirchenmuseum im Stadthaus wird hingegen voraussichtlich nichts. mehr

clearing

Hochtaunus

Kalbhenn
Blickachsen 11
Abraham David Christian - Hayama 7 (Türme der Weisheit)

Dunkel, fast bedrohlich sehen sie aus, wirken gar, als gehörten sie zur Filmkulisse eines „Harry Potter“-Films, in dem sofort junge Zauberer über ihnen hinweg auf ihren Besen „Quidditch“ mehr

Modellbauer präsentieren ihre schwimmenden Schmuckstücke im Maasgrund Oberursel: Auf Tauchstation im Weiher
<span></span>

Oberursel. Viel zu sehen gabs am Sonntag beim traditionellen Anfahren der Schiffsmodellgemeinschaft Oberursel auf dem Maasgrundweiher. Ein besonderer Hingucker dabei war das Modell eines langjährigen Vereinsmitgliedes. mehr

clearing
Vorfall in Grävenwiesbach Hantelstangen-Angriff: Gericht lässt Anklage wegen versuchten Mordes fallen
Judge. Male judge in a courtroom striking the gavel

Grävenwiesbach. Überraschende Wende im Prozess gegen einen 33-jährigen Asylbewerber, der im Grävenwiesbacher Flüchtlingsheim einem Landmann eine Hantelstange auf den Kopf geschlagen hat. Die Anklage hatte auf versuchten Mord gelautet, verurteilt wurde er gestern nur wegen gefährlicher ... mehr

clearing
Film über Kunstprojekt mit demenzkranken Frauen ist für Preis nominiert Die flüchtige Erinnerung
<span></span>

Oberursel. Kunsttherapeut Andreas Hett freut sich riesig: Sein Film „Wir spielen, damit wir nicht vergessen“ ist für den Deutschen Generationen-Filmpreis 2017 nominiert. Der Film aus Oberursel konnte sich unter 800 Einsendungen durchsetzen. Für Hett ist mit dem Film ein ... mehr

clearing

Limburg

Die Limburger Stadtlinie lässt zehn weitere Bushaltestellen barrierefrei ausbauen.

Limburg. Bis zum Jahr 2022 sollen die über 180 Bushaltestellen in Limburg barrierefrei sein. Der Ausbau läuft. In diesem Jahr sollen zehn Haltestellen ausgebaut werden, derzeit laufen die Arbeiten an der neunten. In einem nächsten Abschnitt sind über 20 Haltestellen an der Reihe. mehr

Sechs wöchiger Test im September Lahnbrücke wird Einbahnstraße
Von September an zumindest testweise Einbahnstraße: die alte Lahn-Brücke. Dann dürfen Autofahrer nur noch über die Brücke in die Innenstadt fahren; ausgenommen davon sind Linienbusse.

Limburg. 10 000 Autofahrer nutzen jeden Tag die alte Lahnbrücke in Limburg. Wenn ein demnächst mehrwöchiger Verkehrsversuch erfolgreich ist, plant die Stadtverwaltung, den Verkehr nur noch in eine Richtung zuzulassen – in Richtung Altstadt. Wer in die Brückenvorstadt will oder ... mehr

clearing
Veranstalter erwartet rund 6000 Besucher Was Sie zum Kalkwerk-Festival wissen müssen
Schon bei der Eröffnung am Freitag dürfte beim Kalkwerkfestival wieder viel los sein. Das Foto stammt von der Eröffnungsfeier vor zwei Jahren.

Mächtig was auf die Ohren gibt’s am Wochenende wieder beim Kalkwerk-Festival. Die NNP klärt vorab die wichtigsten Fragen zu der dreitägigen Großveranstaltung. mehr

clearing
Harmonie-Festival in Lindenholzhausen Großartiges musikalisches Finale
Zum Abschluss des Harmonie-Festivals erstrahlte eine Weltkugel auf dem Fahnenhügel.

Limburg-Lindenholzhausen. Vier Tage lang haben 6000 Sänger, Musiker und Tänzer in mehr als 200 Chören und Folkloregruppen aus den unterschiedlichsten Ländern der Welt miteinander gesungen, getanzt, sich im musikalischen Wettstreit miteinander gemessen und zusammen gefeiert. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Eine Gruppe, die stets zusammenhält ist ddie Nidderauer Pfadfinder-Crew (vorne, von links): Marcel Pietzsch, Steffen Presse, Marlene Hohmann und Catrin Ogonowski. Hinten, von links: Patric Schmidt und Constantin Wesner.

Nidderau. Eine stufenreiche Treppe müssen die Pfadfinder in Windecken erklimmen, um zu ihrem Grundstück und Vereinsheim, liebevoll Pfadi-Hütte genannt, zu gelangen. Ein Vereinsheim, das sich die 140 Mitglieder des Stammes Wartbaum, dem größten Stamm der Diözese Fulda, hart erkämpft haben. mehr

Buntes Programm vom 1. bis 6. Juni Das Bad Vilbeler Quellenfest zur Institution geworden
Freuen sich auf sechs ereignisreiche Tage mit abwechslungsreichem Programm für jeden Geschmack: das Organisationsteam des Quellenfests.

Bad Vilbel. Mit mehr als 40 Veranstaltungen feiern die Bad Vilbeler und ihre Gäste über Pfingsten das 15. Quellenfest. Von Rockkonzerten bis zum Luftmatratzenrennen, von leibhaftigen Römern im Kurpark bis zum weltbesten Schnellzeichner, einem Wassertag im Freibad und dem Römerbrunnenfest ... mehr

clearing
Schlechtes Ergebnis beim Fahrrad-Klimatest Strampeln für neues Radwegekonzept in Bad Vilbel
Breit ausgebaut: Entlang der Nidda geht es zügig voran. Doch das ist nicht überall der Fall, monieren Radfahrer.

Bad Vilbel. Als überraschend bewertet die Stadt das deutlich verschlechterte Abschneiden Bad Vilbels in einer bundesweiten Umfrage des Radfahrerverbands ADFC. Es gebe bereits eine gute Infrastruktur, außerdem sei das Radwegekonzept kurz vor der Fertigstellung. Während die Grünen die ... mehr

clearing
Verein Tierschutz Karben Tierschützer retten junge Rehe
Vom Mähdrescher aus kaum zu sehen: Rehkitz versteckt sich im Gras.

Karben. Der Verein Tierschutz Karben hat dieser Tage bei einer Wiesenbegehung in Klein-Karben Rehkitze vor dem möglichen Tod durch Mähdrescher gerettet. mehr

clearing

Main-Taunus

Albrecht Kündiger

Hofheim. Albrecht Kündiger ist als Fraktionsvorsitzender der Grünen im Kreistag zurückgetreten. Zur Nachfolgerin wurde Karin Schnick gewählt. mehr

Taunustreff der Buggy-Fahrer Bertel van Dürr liebt seinen Dünen-Düser
Buggytreffen 2017 an der Speedwaybahn in Diedenbergen: Bertel van Dürr ist mit seinem Gefährt aus Österreich angereist.

Diedenbergen. An der Diedenberger Speedwaybahn fand am Wochenende der 5. Jährliche Taunustreff der Buggy-Fahrer statt. Mehr als 100 Teilnehmer schauten vorbei – einige scheuten dabei auch vor langen Anfahrtszeiten nicht zurück. mehr

clearing
Trainingskurs des ADFC Jeder hat seine Lieblingskurve
Felix Gath und Gabriele Wittendorfer machten praktisch vor, was beim E-Bike-Radeln zu beachten ist.

Main-Taunus. E-Bike oder Pedelec? Die Unterschiede dieser Zweiräder kennen die Wenigsten. Aber alle kennen Fahrräder mit Elektroantrieb – und diese werden immer häufiger genutzt. Der Umgang mit ihnen ist allerdings nicht unkompliziert. Mitglieder des ADFC können helfen. mehr

clearing
Führung zeigt die Besonderheiten des Naturschutzgebietes Tiefe Einblicke in die Düne
Mit der Lupe wirft Norbert Illing beim Rundgang einen genauen Blick auf die Wicken (Vicia).

Schwanheim. Bei Führungen für die Volkshochschule erklärt Gabriele Gengenbach die Wunderwelt der Schwanheimer Düne. Doch bei hochsommerlichen Temperaturen suchen die Tiere der Dünenlandschaft lieber die Deckung. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Beim Mörfelder Pokal gab es so manches Kunststück auf Kunst- und Einrädern zu bestaunen.

Mörfelden-Walldorf. Nicht nur das DFB-Pokalfinale ließ am vergangenen Wochenende die Herzen in der Region höher schlagen. Auch bei der SKV Mörfelden wurde um einen Pokal gekämpft, in den Disziplinen Kunst- und Einradfahren. mehr

„Big Bowl“ in Walldorf So schön kann Flagfootball sein
Emily Barkat von den London Pirates fächerte sich beim „Big Bowl“ in Walldorf elegant Kühlung zu.

Mörfelden-Walldorf. Beim „Big Bowl“ auf dem Gelände der TGS Walldorf ging es heiß her. Das lag weniger an den hochsommerlichen Temperaturen, als am sportlichen Kräftemessen von insgesamt 48 Flagfootball-Teams aus aller Welt. Die Organisatoren hatten für beste Rahmenbedingungen gesorgt. mehr

clearing
Eröffnung der neuen Velo-Strecke Neu-Isenburg/Dreieich: Langersehnter Radweg ist da
Nach der offiziellen Freigabe ging es auf eine Probefahrt. Im Hintergrund radeln Maria Sator-Marx und Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel.

Neu-Isenburg/Dreieich. Endlich ist er fertig, der Radweg, der Dreieich und Neu-Isenburg verbindet. Zur Einweihung radelte sogar der hessische Verkehrsminister mit. mehr

clearing
Reitertagen des RFC Egelsbach Elegant ging’s über den Parcours
Nadja Schlösser auf der Friesen-Stute „Annelien van her Horperlan“ ist mit einer übermütigen Aktion im Dressurgeviert zu sehen.

Egelsbach. Ob im Springreiten oder im Dressurviereck: Die Prüfungen bei den Egelsbacher Reitertagen verlangen Ross und Reiter eine Menge ab. Aber auch bei den Gastgebern sind Vielseitigkeit und Engagement gefragt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse