E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
4 Kommentare

OB-Wahl: Das müssen Sie zum Wahlausgang in Frankfurt wissen

Frankfurt hat keinen neuen Oberbürgermeister: Amtsinhaber Peter Feldmann (SPD) und Bernadette Weyland (CDU) gehen in die Stichwahl. Was Sie sonst noch zur OB-Wahl in Frankfurt wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.
Oberbürgermeister-Wahlabend im Frankfurter Römer: Peter Feldmann (SPD) neben Bernadette Weyland (CDU) und Nico Wehnemann (Die Partei). Foto: Heike Lyding Oberbürgermeister-Wahlabend im Frankfurter Römer: Peter Feldmann (SPD) neben Bernadette Weyland (CDU) und Nico Wehnemann (Die Partei).
Frankfurt. 

Am Sonntag waren mehr als 500.000 Frankfurter aufgerufen, ihren neuen Oberbürgermeister zu wählen. Durchsetzen konnte sich im ersten Durchgang keiner der zwölf Kandidaten. Wie die Wahl am Sonntag lief, können Sie hier in unserem Liveticker nachlesen.

Peter Feldmann am Wahlabend im Römer. Foto: dpa
Politik Liveticker zur OB-Wahl: Feldmann mit deutlichem Vorsprung

Frankfurt hat gewählt - und muss in zwei Wochen wieder ran. Denn keiner der zwölf Kandidaten hat die absolute Mehrheit erreicht. Lesen Sie alle aktuellen Infos, Reaktionen und Hintergründe in unserem Liveticker.

clearing

Fest stand am Sonntagabend aber: Es wird eine Stichwahl geben. Peter Feldmann, amtierender Oberbürgermeister der SPD, und Bernadette Weyland (CDU) treten am Sonntag, 11. März, gegeneinander an. Feldmann kam auf 46 Prozent der Stimmen, Weyland auf 25,4 Prozent. Lesen Sie hier die Analyse unseres Römer-Experten Günter Murr.

Die Konkurrenten Peter Feldmann und Bernadette Weyland blicken im Römer-Getümmel gespannt auf den Bildschirm mit den Ergebnissen.
OB-Wahl Frankfurt Großer Vorsprung für Feldmann, Weyland hofft auf Stichwahl

Trotz eines Rückstands von fast 39 000 Stimmen hofft die CDU-Kandidatin Bernadette Weyland, Peter Feldmann (SPD) doch noch besiegen zu können. Der amtierende Oberbürgermeister kam am Sonntag auf 46 Prozent der Stimmen, seine Herausforderin liegt mit 25,4 Prozent deutlich dahinter. Beide stellen sich am 11. März in der Stichwahl erneut dem Wählervotum.

clearing

Es war ein seltsamer Wahl-Nachmittag am Sonntag: Um die Mittagszeit hieß es, es deute sich eine ziemlich hohe Wahlbeteiligung an. Am Abend dann Ernüchterung: die repräsentative Messung in neun Wahllokalen war gar nicht repräsentativ,  sondern lag um 20 Prozentpunkte daneben . Am Montag hat die Stadt erklärt, wie es zu diesem Fehler kommen konnte.

OB-Wahl in Frankfurt So kam es zur falschen Wahlbeteiligung

57,8 Prozent Wahlbeteiligung hat die Stadt Frankfurt am Abend der OB-Wahl angegeben - tatsächlich waren es gerade einmal 37 Prozent. Was ist da schiefgelaufen?

clearing

Wir haben einmal geschaut, wie die Frankfurter Stadtteile gewählt haben oder - wie sie nicht gewählt haben.

Frankfurt Karte: Diese Stadtteile haben den OB (nicht) gewählt

Wer hat an der Wahl zum Frankfurter Oberbürgermeister teilgenommen, wer nicht? Wir bilden die Wahlbeteiligung auf einer Karte ab.

clearing

Jetzt müssen die Frankfurter in zwei Wochen noch einmal zur Wahl. Dann heißt es Feldmann oder Weyland. Wie die beiden in die Stichwahl kamen, lesen hier in diesem Kommentar von Günter Murr.

Oberbürgermeisterwahl Kommentar zur OB-Wahl: Schwere Wochen für Weyland

Peter Feldmann ist der klare Wahlsieger. Von der Wechselstimmung, die Bernadette Weyland am Abend der OB-Wahl in Frankfurt ausgemacht haben will, ist nichts zu spüren. Ein Kommentar von Günter Murr.

clearing

tok

 

 

 

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen