Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Geschichte: Das war in Frankfurt los, als Italien das letzte Mal nicht bei der WM dabei war

Ganz bitter für die Italiener: Mit dem Play-off-Aus gegen Schweden haben sie erstmals seit 1958 die Quali für die Fußball-WM verpasst. Damals war auch Frankfurt eine ganz andere Welt. Aber überzeugt Euch selbst...

Fuhren in Frankfurt weder die U-, noch die S-Bahnen

Heute kaum noch vorstellbar, aber: 1958 konnte sich noch niemand über verspätete S-Bahnen ärgern, weil es schlicht und einfach noch keine gab. Erst 1968 wurde zwischen der Hauptwache und der Nordweststadt die erste U-Bahn-Strecke in Frankfurt eröffnet. Die erste S-Bahn fuhr in Frankfurt im Jahr 1977.

ARCHIV - Viele Menschen verlassen am 05.05.2015 eine gerade eingefahrene S-Bahn im unteren Teil vom Hauptbahnhof in Frankfurt/Main (Hessen).  Foto: Christoph Schmidt/dpa   (zu dpa "Es rumpelt im Tunnel: Verspätungen im S-Bahn-Verkehr" vom 06.07.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Wurde Peter Feldmann geboren

Kaum zu glauben, aber wahr: Frankfurts OB feiert nächsten Oktober seinen 60. Geburtstag.

Im Auto: Szene mit Oberbürgermeister Peter Feldmann aus dem Film "Im Dienst".

War die Zeil noch keine Fußgängerzone

1958 fuhren auf der Zeil noch Autos und Straßenbahnen. Erst 1973 hat die Einkaufsmeile ihre jetzige Form angenommen.

Lehrte Theodor Adorno an der Goethe-Uni

Der berühmte Philosoph und Soziologe war bis 1969 in Frankfurt als Professor tätig.

In der Zeit der Studentenunruhen wurde Theodor W. Adorno stark herausgefordert. Er und Max Horkheimer sahen die Proteste der 68er weniger als Befreiung, sondern witterten in ihnen eine Tendenz zu einem gefährlichen Kollektivismus.

Lief “Das Mädchen Rosemarie” in den deutschen Kinos an

Die Frankfurter Edelprostituierte Rosemarie Nitribitt war 1957 unter mysteriösen Umständen ermordet worden.

Bis heute ist der Mord an ihr ungeklärt: Die Edelprostituierte Rosemarie Nitribitt brachte es weit über Frankfurts Stadtgrenzen hinaus zu Berühmtheit. Foto: Archiv

 

Hat man den Müll noch auf dem "Monte Scherbelino" abgeladen

In den 1970er und 80er Jahren diente die einstige Müllkippe dann als Naherholungsgebiet mit Abenteurspielplatz und Grillplätze.

Brachte der Hessische Rundfunk erstmals Werbefernsehen

Als Trenner in den Werbeblocks bekamen die Hessen "Onkel Otto" zu sehen.

Als wollte er sagen: Was soll der ganze Streit? Onkel Otto ist Streitobjekt der Kransberger geworden und hat damit die Durchreiche abgelöst, um die davor ziemlich lange gezankt worden war.

Besuchte Groucho Marx Frankfurt - woooohooo!

Einer der berühmtesten Schauspieler der frühen Hollywood-Zeit.

Groucho Marx

RTL-Mann Peter Kloeppel UND Thomas Reiter (Astronaut!!!) wurden 1958 in Frankfurt geboren

<span></span>

War der Frankfurter Flughafen noch um ein Vielfaches kleiner

Bis 1972 Jahre wurden die Passagiere noch im Alten Terminal abgefertigt. Im Jahr 1958 nahm gerade das Jet-Zeitalter erst richtig Fahrt auf.

Das alte Terminal in den 1950er Jahren.

Wurde das Jazzensemble des Hessischen Rundfunks gegründet

Die Frankfurter Jazzszene blühte in den 1950er Jahren richtig auf. 1958 formierte sich das Jazzensemble des Hessischen Rundfunks um Albert Mangelsdorff.

Jazz-Ensemble des Hessischen Rundfunks mit Albert Mangelsdorff (li.).

Und ganz wichtig: Eintracht Frankfurt wurde im folgenden Jahr Deutscher Meister!

Und zwar sowas von verdient! Die SGE-Fans schnalzen bei Gedanken an die Meistermannschaft von 1959 immer noch mit der Zunge.

Eintracht Frankfurt 1959: Alfred Pfaff hält 1959 die Meisterschale hoch. Die Eintracht hatte soeben gegen Kickers Offenbach mit 5:3 nach Verlängerung gewonnen.

(red)

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse