Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Hochtaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Energiezentrale in Bad Homburg.
Energiezentrale am Bahnhof läuft„Leuchtturmprojekt“ in Bad Homburg

Bad Homburg. Die Unternehmen rund um den Bahnhof versorgen die Stadtwerke jetzt mit selbsterzeugter Energie. mehr

Gute Prognosen für Ernte Nix wie raus aufs Feld
Nach den Regenfällen der vergangenen Wochen scheint die Ernte im Usinger Land gut zu werden. Allerdings müssen die sonnigen Zeitfenster genutzt werden, damit sich keine Fäulnis ausbreitet. Foto: Pieren

Usinger Land. Endlich Sommersonnen-Gefühl! Doch nach dem gestrigen Sommertag sind bereits für den heutigen Freitag und den Samstag Gewitter und Regen vorhergesagt. Vor allem die Landwirte bringt das Wetter ganz schön ins Schwitzen. Auch wenn’s regnet. mehr

clearing
Bürgerinitiative in Wernborn Bürger fordern vehement Tempo 30 in der Lindenstraße
Die Bürgerinitiative in Wernborn setzt sich für Tempo 30 in der Lindenstraße ein.

Usingen. Die Bürgerinitiative in Wernborn sammelt noch immer fleißig Unterschriften für Tempo 30 in der Lindenstraße. Derzeit ist das Ordnungsamt zwecks rechtlicher Prüfungen mit im Boot. Ergebnis offen. mehr

clearing
Unabhängige Bürger UB hat neues Team
Frank Ott (links) leitet als Vorsitzender die UB. Kassiererin Astrid Eichhorn, Vize-Vorsitzende Karin Klimt und Schriftführer Laurenz Fangmann (von links) helfen ihm dabei.

Grävenwiesbach. Bei den Unabhängigen Bürgern beginnt eine neue Zeitrechnung mit neuem Vorstand und neuem Vorsitzendem. Nur eins ist geblieben wie es war: der Sparwille der Politiker und damit das Programm für die nächsten fünf Jahre. mehr

clearing

Bildergalerien

Erholung für weißrussische Kinder Haus und Herz geöffnet
Winfried und Anneliese Herkert haben „Nastja“ und „Dascha“ drei Wochen lang verwöhnt.

Schmitten. Drei Wochen Erholung für zehn Tschernobyl-Kinder sind fast zu Ende. Der ökumenische Arbeitskreis Schmitten hat das Programm mit Ausflügen und Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge zusammengestellt. Doch ohne liebevolle Gastfamilien wäre das alles nicht möglich. mehr

clearing
SGK-Halle Grünes Licht vom Kreis
So (oder zumindest so ähnlich) soll die neue SGK-Halle mal aussehen.

Hochtaunus. 2,1 Millionen Euro soll der Traum der SGK kosten – eine vereinseigene Halle. Die meisten Formalitäten sind bereits geklärt. mehr

clearing
Pastoralreferent Detlef Kühne verabschiedet Genau die richtige Zeit für einen beruflichen Wechsel
Detlef Kühne verlässt die evangelisch-freikirchliche Gemeinde nach 15 Jahren.

Neu-Anspach. Nach 15 Jahren hauptamtlicher Tätigkeit verlässt Pastoralreferent Detlef Kühne die evangelisch-freikirchliche Gemeinde in Neu-Anspach. mehr

clearing
Bürger fordern Tempo 30 in der Lindenstraße
Die Bürgerinitiative in Wernborn setzt sich für Tempo 30 in der Lindenstraße ein.

Usingen. Die Bürgerinitiative in Wernborn sammelt noch immer fleißig Unterschriften für Tempo 30 in der Lindenstraße. Derzeit ist das Ordnungsamt zwecks rechtlicher Prüfungen mit im Boot. Ergebnis offen. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Fußball-Camp Zehn Vereine aus der Region können sich freuen. Sie werden bei der Mainova ein zweitägiges Camp der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen. Vorher müssen sie allerdings selbst etwas geleistet haben mehr
Auf geht’s in die Uhrmacherschule
<span></span>

Neu-Anspach. Die ersten Uhrmacher waren Schmiede und Schlosser. Echte Handwerker also. Seit der Erfindung der ersten Uhr und der Gründung der ersten Uhrmacherzünfte Mitte des 16. mehr

clearing
Wirte im Wechselbad
Mann, das schmeckt jetzt: Nach dem Match genossen die Senioren der Tennisabteilung der HTG gestern Nachmittag ein Bierchen auf dem Kronenhof – und ihre Gäste vom Tennisclub Waldernbach ebenso.

Hochtaunus. Im Biergarten sitzen, ein kühles Getränk genießen und die Seele unter der Sonne baumeln lassen – davon träumt ein jeder. Aber das bisherige Wetter gestaltet sich eher wie ein Alptraum. Was den Bürger nervt, geht den Wirten so richtig an die Nieren. mehr

clearing
Projekttag für Mädchen an der Gesamtschule Technische Berufe ins Visier nehmen
Olivia Morar (re.), Ingenieurin bei Procter & Gamble, erklärt Fjolla (15, li.) und Maria (16), wie man lötet.

Kirdorf. Firmen erklären Achtklässlerinnen der Gesamtschule am Gluckenstein (GaG), warum diese in technischen Berufen gefragt sind. Manchem Mädchen mag so die Berührungsangst genommen worden sein. mehr

clearing
Mit 75 Jahren geht’s ans nächste Großprojekt
Jochem Entzeroth turnte früher auch viel am Pauschenpferd, was allerdings sein „Angstgerät“ war, wie er lächelnd sagt.

Oberursel. Ein Leben ohne Bewegung, das kann sich Jochem Entzeroth nicht vorstellen. Heute wird der passionierte Wanderer und Turner 75 Jahre alt – die Freude am Sport möchte der TuS-Wanderleiter nichtsdestotrotz weiterhin vermitteln. Und einen ganz besonderen Geburtstagswunsch ... mehr

clearing
Sichtbare Ökumene
<span></span>

Schmitten. In Schmitten stehen neue Hinweisschilder für die Gottesdienste in der Feldberggemeinde. Dies ist „ein schönes Beispiel für sichtbare Ökumene“, wie Birgit Grohmann, Sprecherin des Ortsausschusses, findet. mehr

clearing
So funktioniert Pädagogik
Wow: Innerhalb weniger Tage haben die Schüler gelernt, zu viert auf dem Drahtseil zu balancieren.

Riedelbach. Die knisternde Spannung war förmlich greifbar. Etwa 300 Kinder und Erwachsene fieberten dem Moment entgegen, als Mike Rosenbach, Direktor des „Circus Laluna“, am Mittwochabend sagte: mehr

clearing
Saalburgpreis für den Historiker Konrad Schneider
Konrad

Eschborn/Hochtaunus. Das Kronthal und sein Wasser hat ihn in den Hochtaunuskreis gelockt, wo sich Konrad Schneider fortan immer wieder wissenschaftlich mit der Historie beschäftigt hat, vor allem der Vergangenheit Kronbergs. mehr

clearing
Stahlstützen für die Ruine
Die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks sicherten das Haus in der Unteren Hainstraße mit Stützen.

Oberursel. Einsatz in der Unteren Hainstraße: Dort mussten Technisches Hilfswerk und Feuerwehr am Mittwoch bis in die Nacht hinein ein Haus abstützen, das einzustürzen drohte. mehr

clearing
Hilfe beim (teuren) Start ins Schulleben
Nina Bretschneider, Ruth Gesterling, Peter Schüßler, Karin Rhode, Martina Käfer, Stadtrat Christof Fink und Andrea Frank (von links) freuen sich über die gelungene Schultüten-Aktion.

Oberursel. Ein Schicksalsschlag genügt, und nichts ist mehr so, wie es vorher war. Gründe gibt es viele, warum Menschen in Not geraten, und mindestens ebenso viele, um ihnen zu helfen. Das findet auch Peter Schüßler und startet erneut die Schultüten-Aktion für bedürftige Kinder. mehr

clearing
Späte Folgen des Grauens
Sabine Bode

Bad Homburg. Vordergründig hat die „Generation Golf“ gute Voraussetzungen, um zufrieden zu sein. Lebt im Frieden in einem der reichsten Länder der Erde, beneidet von Menschen anderer Weltregionen und ihren Eltern, den „Kriegskindern“. Doch bei den ... mehr

clearing
Stammtisch international
<span></span>

Kronberg. Ein Dutzend Mitglieder des Übersetzerstammtischs Vordertaunus haben sich im Gasthaus „Zum Weinberg“ getroffen, um das 20-jährige Bestehen zu feiern. mehr

clearing
Unsere „Robos“ räumen ab
Team Plasma (v.li.): Mira Willig, Coach Axel Bug, Dominik Bug, Lasse Wohlers.

Bad Homburg. Für die einen mag es wie ein Kinderspiel aussehen, andere erkennen darin ein Stück Zukunft: Zwei Bad Homburger Teams waren beim Deutschlandfinale der „World Robot Olympiad“ dabei. mehr

clearing
Tschernobyl-Kinder Freude an der Windmaschine
Wilfried Meister zeigt den Kindern, wie im Theater Ton-Effekte entstehen. Uljana (9) an der Windmaschine und Veronika (9) am Donnerblech.

Oberhöchstadt. Donner, Regen und ein bisschen Schnee. Nein, es handelt sich nicht um die Wettervorhersage fürs Wochenende, sondern um eine interaktive Geschichte, die die Tschernobyl-Kinder mit den Kindergartenkindern der Kita St. Vitus zusammenbringen sollte. mehr

clearing
Stammtisch international
<span></span>

Kronberg. Ein Dutzend Mitglieder des Übersetzerstammtischs Vordertaunus haben sich im Gasthaus „Zum Weinberg“ getroffen, um das 20-jährige Bestehen zu feiern. mehr

clearing
DRK braucht „frisches Blut“
Vorstand und Geehrte des DRK Königstein.

Königstein. Vorstandswahlen, Jahresberichte und zahlreiche Ehrungen standen an bei der jüngsten Mitgliederversammlung des DRK Königstein. So verdient die langjährigen Mitglieder sind, so sehr treibt den Vorstand das Fehlen von Nachwuchskräften um. mehr

clearing
125 Jahren Vereinsgeschichte TSG sucht alte Fotos
Legendär waren die Karnevalsfeiern der TSG unter dem Motto „Eine Nacht am Kongo“. Dieses Bild entstand in den 1970er Jahren.

Friedrichsdorf. Die Vorbereitungen für das 125-jährige Jubiläum der TSG Friedrichsdorf im kommenden Jahr sind angelaufen. Das Organisationsteam sammelt Ideen und sucht Fotos, Geschichten und Dokumente. mehr

clearing
Dreier-Bündnis bleibt unaufgeregt

Kronberg. Bei der FDP „reibt man sich wirklich erstaunt die Augen“. So steht es in einer Pressemitteilung des Fraktionsvorsitzenden der FDP, Walther Kiep, die überschrieben ist mit „eine Koalition, die es gar nicht gibt“. mehr

clearing
Integration und mehr

Kronberg. Der Kultur- und Sozialausschusses tagt am Mittwoch, 29. Juni, von 19.30 Uhr an im „Café international“ der Villa Winter, Heinrich-Winter-Straße 4. mehr

clearing
Betriebsausflug der Stadtverwaltung

Kronberg. Die Stadtverwaltung inklusive Außenstellen bleibt am Donnerstag, 30. Juni, wegen eines Betriebsausflugs geschlossen. Dies gilt auch für die Kindertagesstätten, die Stadtbücherei und das mehr

clearing
Integration kein Selbstläufer

Schneidhain. „Erfrischend und erhellend“ nannte ein Zuhörer den Vortragsabend des Offenen Treffs für Jedermann. Schülerinnen und Schüler der Königsteiner Gymnasien reflektierten die Flüchtlingssituation in der Stadt und stellten exzellent die Ergebnisse vor. mehr

clearing
Ein Unding: Hundekot im Sandkasten

Falkenstein. Hundehaufen im Sandkasten der „Villa Regenbogen“ treiben Eltern und Verantwortliche der Einrichtung um. Der Spielplatz an der „Villa Regenbogen“, dem evangelischen Kindergarten in Falkenstein, mehr

clearing
Deininger geht, Jaberg rückt nach
Peter Jaberg

Neu-Anspach. Das Parlament hat sich gerade erst konstituiert, da gibt es schon einen Wechsel. Bei der b-now. mehr

clearing
Wenigstens ein Windrad dreht sich . . .
Im Kleeblatt dreht sich wieder ein Windrädchen.

Neu-Anspach. So mancher wird das kleine Windrad am großen Heisterbach-Kreisel, das Unbekannte entwendet hatten, vermisst haben. Die Neu-Anspach Wind-Initiative (www.n-a-wi.de) hat nun für Ersatz gesorgt. mehr

clearing
Geheime Rezepte
Antje Bayer

Obernhain. Altes Wissen und moderne Technik kombiniert die Obernhainerin Antje Bayer. Sie hat ein E-Book herausgebracht, in dem sie ihren Lesern alte Hausmittelchen und mystische Rituale näher bringen will. mehr

clearing
Gewusst wie

Auf 40 Seiten hat Antje Bayer Tipps und Rezepte gesammelt. Zwei Beispiele: Löwenzahneintopf 1Kilogramm Kartoffeln kochen. Den Löwenzahn (rund 250 g) waschen und zerkleinern. mehr

clearing
Langer Weg zur Gleichstellung

Usingen. Was 25 Jahre Frauenarbeit im Hochtaunuskreis bewirkt haben, das ist schon ein Resumee wert. Ute Harmel, Frauenbeauftragte in Usingen, präsentierte den Bericht des Kreises am Mittwoch im Sozialausschuss. mehr

clearing
Sommerfest im Hof Hirschberg

Merzhausen. Der Reiterhof in Merzhausen lädt für Sonntag, 3. Juli, von 11 bis 16 Uhr, zu einem Sommerfest ein. Auf dem Gelände der Reitschule Nicole Weber in Merzhausen gibt’s ein Showprogramm mit mehr

clearing
Reserviert, verschnupft und fordernd

Usinger Land. In Sachen Interkommunaler Zusammenarbeit (IKZ) zeigten sich Anfang dieser Woche die Bürgermeister der Kommunen Weilrod, Grävenwiesbach und Schmitten begeistert. Doch zwischen der Meinung der Rathauschefs der der Mehrheitsfraktionen klafft die Schere mitunter weit auseinander.. mehr

clearing
Wanderung zum Märchensee

Wehrheim. Mitten im Wald zwischen Hirschhausen und Tiefenbach bei Weilburg liegt ein kleiner, idyllischer See, der Märchensee. Und der ist eines der Ziele der Wanderfreunde Wehrheim auf ihrer nächsten mehr

clearing
Sonnenwende bei den Wiesbachtalern

Pfaffenwiesbach. Die Wiesbachtaler Musikanten feiern am kommenden Sonntag die Sonnenwende. Das wollen sie natürlich nicht alleine und laden deswegen alle Interessierten für den 26. mehr

clearing
Darum ist es am Rhein so schön . . .

Wehrheim. Während im Apfeldorf gestern Schwitzen angesagt war, haben sich rund 400 Wehrheimer Senioren eine Auszeit gegönnt und die Gelegenheit genutzt, bei der großen Seniorenfahrt der Gemeinde den Rhein zu erkunden. mehr

clearing
Die Feste kommen

Obernhain. Der Vereinsring bereitet nicht nur das Kastanienfest vor, auch beim Adventsmarkt wird er federführend sein. Noch ist unklar, wie die Bürger erreicht werden können. mehr

clearing
Infotag der Gemeinde

Usingen. Nach dem Gottesdienst am Sonntag, 26. Juni, findet eine Gemeindeversammlung statt. Sie wird gegen 11 Uhr im Gemeindesaal beginnen und hat die „Innensanierung unserer Kirche“ zum Thema. mehr

clearing
Langer Weg zur Gleichstellung

Usingen. Was 25 Jahre Frauenarbeit im Hochtaunuskreis bewirkt haben, das ist schon ein Resumee wert. Ute Harmel, Frauenbeauftragte in Usingen, präsentierte den Bericht des Kreises am Mittwoch im Sozialausschuss. mehr

clearing
Schlosskapellenfest

Kransberg. Die katholische Kirchengemeinde St. Franziskus und Klara – Usinger Land feiert im Kirchort St. Johannes ihr traditionelles Schlosskapellenfest. Am Sonntag, 26. mehr

clearing
ALK: Stadt knickt vor Investor ein

Mammolshain. SPD und ALK sind bekanntermaßen nicht immer einer Meinung. In einem aber sind sie sich einig: Ein Neubau, der derzeit am Mammolshainer Bornplatz entsteht, ist ein Beispiel dafür, was passiert, wenn man Investoren Lücken im Baurecht lässt. Nach den Sozialdemokraten (wir ... mehr

clearing
Straßensperrungen wegen der Kerb

Schneidhain. Die Stadt weist darauf hin, dass in Schneidhain mit Rücksicht auf das heute beginnende Kerbetreiben Straßensperrungen erforderlich sind. mehr

clearing
Laptop geklaut

Glashütten. mehr

clearing
Sommerfest im Hof Hirschberg

Merzhausen. Der Reiterhof in Merzhausen lädt für Sonntag, 3. Juli, von 11 bis 16 Uhr, zu einem Sommerfest ein. Auf dem Gelände der Reitschule Nicole Weber in Merzhausen gibt’s ein Showprogramm mit mehr

clearing
Musikschüler spielen in St. Josef

Königstein. Kinder und junge Erwachsene der Musikschule Königstein geben heute von 15.30 Uhr an Kostproben ihres Könnens im Foyer des St. Josef Krankenhauses. mehr

clearing
Partnerschaftsverein sucht Mitstreiter

Glashütten. 2017 jährt sich der Abschluss der Gemeindepartnerschaft zwischen Glashütten und Caromb zum 40. Mal. Klar, dass das gefeiert werden soll: Im kommenden Jahr zunächst bei den Freunden in der Provence mehr

clearing
Da könnte sich was Schönes entpuppen

Zugegeben, als Raupen sind sie nicht gerade ein Hingucker. Wenn diese beiden Gesellen aber erst einmal als Schmetterlinge über Blumenwiesen schweben, gehören sie mit zum Schönsten, was Mutter Natur zu bieten hat. mehr

clearing
Reh löst Massenunfall aus – drei schwer Verletzte

Köppern. 20 000 Euro Schaden sind bei einem Unfall im Köpperner Tal entstanden. Die Landstraße war fast eine Stunde lang gesperrt. mehr

clearing
„Birnenkuchen“ im Kino

Friedrichsdorf. Zum Open-Air-Kino lädt die Stadt für morgen und für, Samstag, 23. Juli, ins Freibad, Dr.-Friedrich-Neiß-Straße 1, ein. Morgen steht der französische Film „Birnenkuchen mit Lavendel“ von Eric Besnard auf dem Programm. mehr

clearing
Künstlerische Ausdruckskraft

Friedrichsdorf. Der Malkreis der Musisch bildnerischen Werkstatt (MbW) „malsehen“ lädt fürs Wochenende zur Ausstellung in die MbW, Hugenottenstraße 90, ein. mehr

clearing
Palästinenserin berichtet

Köppern. Faten Mukarker, eine Christin aus Bethlehem und in Deutschland aufgewachsen, berichtet heute über die aktuelle Lage in ihrer Heimat und spricht über Hintergründe des Konflikts zwischen mehr

clearing
Neunjähriger angefahren

Köppern. Ein neun Jahre alter Junge ist am Mittwoch bei einem Unfall in der Mühlstraße leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte das Kind gegen 18.25 Uhr die Straße überquert, ohne auf mehr

clearing
Morgen ist Spiele-Abend

Friedrichsdorf. Zum Spiele-Abend lädt die TSG Friedrichsdorf für morgen in die TSG-Halle in der Hugenottenstraße 58 ein. Beliebte Brett- und Kartenspiele wie „Die Siedler von Catan“, „Scrabble“, „Rommé“ und mehr

clearing
127 junge Leute haben das Abi in der Tasche

Friedrichsdorf. Marco Münzberg hat die Traumnote 1,0 im seinem Abiturzeugnis stehen. Mit ihm haben folgende 126 Schüler der Philipp-Reis-Schule die Reifeprüfung bestanden: Tuba Abdul, Eva-Maria Acher, Özge mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse