Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Gewänder sind gerichtet

Königstein. 

Mit Elan bereiten sich das Präsidium des Königsteiner Burgvereins und seine zahlreichen Helfer auf das Burgfest 2014 vor, das dieses Jahr ungewöhnlich früh, vom 18. bis 21. Juli, stattfindet. Der Burgverein möchte daher bereits jetzt auf einen der Höhepunkte, den großen historischen Festzug am Sonntag, 20. Juli, hinweisen.

Die Nähstube des Burgvereins Königstein war bereits sehr fleißig und hält in ihrem Fundus hunderte nach historischen Vorbildern gefertigte Gewänder bereit. Auch für Kinder jeden Alters hat das „Fingerhutgeschwader“ Kleider in seiner Nähstube. Hier ist der Vorrat allerdings begrenzt. Alle Kleider dürfen zu den Veranstaltungen während des Burgfestes getragen werden. Die Gewänder können von kommendem Dienstag an gegen einen Kostenbeitrag, der für das Burgfest ermäßigt sein wird, in der Nähstube ausgeliehen werden. Geöffnet ist die Nähstube auf dem „Zauberberg“, Robert-Koch Straße 116b in Kelkheim-Ruppertshain jeweils dienstags von 14 bis 17 Uhr. Rückfragen beantwortet die Nähstube unter der Telefonnummer (0 61 74) 14 30, oder Dagmar Reuter, die Zeugwartin des Präsidiums, unter der Rufnummer (0 61 74) 93 17 01. Sie nimmt darüber hinaus auch die Anmeldungen für die offene Gruppe entgegen. Der Burgverein bittet alle Teilnehmer die ausgeliehenen Gewänder bis Dienstag, 30. September, zurückzugeben, da einige bereits für weitere Veranstaltungen angefragt sind.

(tz)
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse