Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Spenden statt Karten

Bereits im 15. Jahr verzichtet die Taunus Sparkasse auf das Verschicken von Weihnachtskarten, sondern spendet großzügig an gemeinnützige und soziale Einrichtungen.
Eine klassische „Win-Win-Situation“: Spender und Beschenkte freuen sich. Eine klassische „Win-Win-Situation“: Spender und Beschenkte freuen sich.
Hochtaunus. 

Gleich sechs Vereine und Institutionen aus dem Hochtaunuskreis freuen sich darüber, dass die Taunus Sparkasse zum Fest wieder keine Karten und Geschenke an Kunden und Geschäftspartner verschickt. Stattdessen kommt das eingesparte Geld sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen aus der Region zugute, jeweils 10 000 Euro für den Hochtaunus- und den Main-Taunus-Kreis.

Bei der symbolischen Scheckübergabe an die Vertreter der Beschenkten sagte Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse: „Mit ein paar Stunden für das Allgemeinwohl – damit fängt das Ehrenamt oftmals an und mitunter wird es schnell zu einer Vollzeitbeschäftigung. Man sucht sich das Ehrenamt nicht aus – das Ehrenamt findet einen! Wir wissen alle, was es bedeutet, sich ehrenamtlich zu engagieren und sich für unsere Mitmenschen einzusetzen. Deshalb finden wir es sehr wichtig, Vereine und Institutionen und die Menschen, die das Ehrenamt in unserer Region begleiten, entsprechend zu würdigen.“

Die vorweihnachtliche Überraschung für den Geschäftsbereich Hochtaunus teilen sich:
die Landgräfliche Stiftung in Bad Homburg, die bis zu zehn Kindern und Jugendlichen ein Heim bietet,
der Bad Sodener Verein Bürger helfen Bürgern, der Menschen in Notsituationen hilft,
das Hospiz St.

1 2
(red)
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse