Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Bad Homburg 29°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Wer hat das schönste Burgfest-Schaufenster?

Anlässlich des Burgfestes ruft der Burgverein zu einem kleinen Schönheitswettbewerb auf. Hier sind aber nicht etwa Damen aufgefordert, sich von ihrer besten Seite zu zeigen, sondern die Königsteiner
Königstein. 

Anlässlich des Burgfestes ruft der Burgverein zu einem kleinen Schönheitswettbewerb auf. Hier sind aber nicht etwa Damen aufgefordert, sich von ihrer besten Seite zu zeigen, sondern die Königsteiner Geschäfte, respektive deren Schaufenster und Vitrinen. Die eigenen Waren oder Dienstleistungen mit Gegenständen zu kombinieren, die auf das Burgfest hinweisen, das war eine schöne Aufgabe, der sich die Kurstadt-Geschäftswelt auch im vergangenen Jahr bereits erfolgreich gestellt hat. Das Burgfräulein hat alles genau in Augenschein genommen und schließlich einen Sieger ermittelt.

„Auch für den Burgverein ist die Beteiligung am Wettbewerb eine große Motivation und bestätigt, dass man sich mit dem Fest und der Stadt identifiziert“, ergänzt Ursula Althaus-Byrne, die das Burgfräulein beim Rundgang begleiten wird. In diesem Jahr ist der Reiz, wieder mitzumachen sicher sehr groß, da sich der Burgverein dem Motto - „700 Jahre Stadtrechte Königstein“ - verschrieben hat. „Wer Anregungen sucht, kann jederzeit im Burgfestbuch fündig werden. Themen ohne Ende und Gewänder zur Bereicherung der Dekoration gibt es in der Nähstube des Burgvereins“, so Zeugwartin und Betreuerin der Nähstube Dagmar Reuter. Der Burgverein ruft daher alle Königsteiner Geschäftsleute auf, sich mit der optischen Ausgestaltung ihrer Schaufenster vom 13. bis 30. August zum Burgfest zu beteiligen. Burgfräulein Carolin I. wird nach dem Burgfest die schwere Entscheidung treffen. Der Termin der Bekanntgabe der Gewinner, zu dem die Presse geladen wird, wird rechtzeitig in den Zeitungen bekannt gegeben. Der Burgverein bittet alle interessierten Geschäftsleute um eine kurze Mail. Da sich Carolin I. ein Bild der Fenster machen muss und die Ortsteile ebenfalls zur Teilnahme aufgerufen sind, sollte ihr Weg ein kleines bisschen organisiert werden. Der Burgverein hofft auf eine große Teilnahme und viele schöne, phantasievolle Fenster. Die Mailanschrift lautet: info@burgverein-koenigstein.de.

(tz)
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse