Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 10°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

„Six in the city“: Mit Wintermode auf den Laufsteg

Am 30. November findet unter dem Motto „Six in the city“ im Hotel „Zur Goldenen Sonne“ die erste Usinger Modenschau statt. Sechs Usinger Unternehmer präsentieren Mode, Schuhe, Brillen und weitere Accessoires für Damen.
Das Organisationsteam zur ersten rein Usinger Modenschau will am 30. November in der „Goldenen Sonne“ Mode und Zubehör aus der Residenzstadt zeigen. Das Organisationsteam zur ersten rein Usinger Modenschau will am 30. November in der „Goldenen Sonne“ Mode und Zubehör aus der Residenzstadt zeigen.

Am vergangenen Montag versammelten sich Usinger Unternehmer im Hotel „Zur Goldenen Sonne“. Das Treffen hatte einen besonderen Grund: Sie planen, für den 30. November eine Modenschau zu organisieren. In Anlehnung an die sechs Unternehmer, die die Modenschau initiieren, lautet das Motto „Six in the city“. Stattfinden soll der Schaulauf ab 19 Uhr im Hotel „Zur Goldenen Sonne“, das von Jasmina Esfahani geleitet wird.

Beatrix Tölzel-von Jasienicki, Inhaberin vom „Weiberhimmel“,
Anja Homm, Geschäftsführerin von „Augenweide & GeschmackSinn“, Snjezana Maros von „The Schuh Effekt“ sowie Rudolf und Ulrike Jenisch von „Meyer Optik & Akustik“ werden die Models mit Mode, Schuhen, Brillen, Schmuck und allerlei Accessoires ausstatten. Dafür, dass die Mannequins mit gestylten Haaren über den Laufsteg schreiten können, wird Friseurin Yvonne Edlund sorgen. Losgehen soll es mit einem Sektempfang und kleinen Häppchen. Moderator Christian Künkel wird die Zuschauer durch den Abend führen.

Zwei Stunden Show

Die Show, in der Wintermode und einige festliche Kleidungsstücke für Damen präsentiert werden, wird etwa eineinhalb bis zwei Stunden dauern. „Die Brillen der Models werden natürlich auf die Kleidung abgestimmt“, so Rudolf Jenisch von Meyer Optik und Akustik. Die Models, das sind Freundinnen, Kolleginnen und Kunden der Unternehmer. Alle sechs Models kommen aus dem Usinger Land.

„Mit dem Abend möchten wir den Usingern mal was Schönes, Besonderes bieten“, so Alexandro Rozman vom Friseur Yvonne Edlund.

Typen verändern

Der Friseursalon möchte zudem für einen besonderen Moment sorgen. So soll es für ein Model eine umfassende Typveränderung geben. Die Dame schreitet zu Beginn der Modenschau über den Laufsteg, wird dann im Hintergrund umgestyled und präsentiert sich am Ende im neuen Look. Bis zu 200 Personen können an der Modenschau im Hotel „Zur Goldenen Sonne“ teilnehmen. Die Veranstalter bitten um Anmeldung der Teilnehmer. Diese kann in den Geschäften erfolgen. Im Anschluss sind die Geschäfte der teilnehmenden Unternehmen bis 22 Uhr geöffnet.

Zur Startseite Mehr aus Usinger Land

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse