Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Schlosserei Haag wird privates Mehrfamilienhaus: Wohnen mit Industriehallen-Charme

Von FRANK SALTENBERGER Zurzeit sorgen in der Kernstadt gleich mehrere Gebäude aus der Zeit um 1920 für Aufsehen. Eines wurde schon abgerissen, andere werden saniert, umgebaut oder umgenutzt. Die Rede ist vom Postgebäude, dem ehemaligen Industriebau Haag, dem inzwischen verschwundenen Gebäude der Fahrschule Paul – jeweils in der Bahnhofstraße – sowie vom Amtsgerichtsgebäude, das gerade von der Polizei bezogen wurde. Die genannten Bauwerke schaut sich die Taunus Zeitung der Reihe nach einmal genauer an. Heute blicken wir in Vergangenheit und Zukunft der ehemaligen Schlosserei Haag. Christiane und Peter Maeßen erwarben das Anwesen Haag in der Bahnhofstraße. Inzwischen gehen die Handwerker ein und aus und verleihen dem alten Prachtbau neuen Glanz. 4 Bilder zurück zum Artikel

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse