Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 11°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Vordertaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Aufhängen: „Auktionator“ Thomas Siebenhaar gibt mit seinen Assistentinnen Leni, Emma und Lisa-Marie (von links) den Zuschlag bei der Versteigerung.
Burgwiesenschule wird zum AuktionshausMitfiebern und mitsteigern

Was haben die Schüler der Burgwiesenschule und Leonardo da Vinci gemein? Für ihre Kunstwerke wurden bei Versteigerungen zuletzt Rekordsummen gezahlt. „Kleiner“ Unterschied: Für den einen da Vinci gab es 450 Millionen US-Dollar, für die 16 Originale des Bommersheimer Schulkalenders ... mehr

Arbeiten am Bahnhofsquartier Nun sind die Schillergärten dran
Auf dem Bahnhofsareal wurden schon Fakten geschaffen. Rechts oben sind die Bäume zu sehen, die zu den Schillergärten gehören.

Bevor die endgültige Entscheidung zum Bebauungsplan an den Schillergärten fällt, werben KfB und Grüne für den Erhalt von Natur und für eine behutsame Bebauung. mehr

clearing
Klinik Hohe Mark Regardec schreibt mit Licht
Der Fotograf Nicolas Regardec hat auch am Bahnhof Weißkirchen ein schönes Motiv entdeckt.

Oberursel. In dem Pseudonym, das sich ein Oberurseler Fotograf ausgesucht hat, steckt seine Liebe zur Bretagne und dem Krimiautor Bannalec. Nicolas Regardec zeigt in seiner Ausstellung in der Oberurseler Klinik Hohe Mark seine Werke unter dem Motto „3-A-Fotografien“. mehr

clearing
Jubilare bei der SPD Treue Genossen setzen auf Neuanfang in der Opposition
Ehrungen bei der SPD (v.li.): Lucia Lewalter Schoor, Friedel Pleines, Jens Jeziorek, Helmut Barth, Werner Eckel, Johannes Eppers, Ernst Reiss, Ferdinand Petith und Elke Barth.

Bad Homburg. Gleich mehrere Jubilare hatte die SPD unlängst zu ehren. Friedel Pleines und Ferdinand Petith sind bereits seit 60 Jahren mit von der Partie. Sie erinnern sich an Höhen und Tiefen ihrer Partei. mehr

clearing

Bildergalerien

Waldkindergarten Neue Fledermaus ist gelandet
Steffen Wilhelmi (links) und Markus Röder schenkten dem Waldkindergarten die neue Fledermaus.

Friedrichsdorf. Happy End für eine traurige Geschichte: Dank eines besonderen Engagements hat der Waldkindergarten wieder ein Maskottchen, eine Fledermausskulptur aus Holz. Die erste Figur, die seit 2010 am Treffpunkt im Wald auf einem Podest stand, war vor zwei Jahren gestohlen worden. mehr

clearing
Fotos
Schwertransport Flügel für Windrad geliefert: Mammut-Trucks meistern Taunus-Kurven
52 Meter lang und 4,30 Meter breit waren die Schwertransporter und jede Kurve  eine Herausforderung. Hier ist er beim Durchfahren der Neu-Anspacher Straßenkreuzung zu sehen.

TAUNUS. Ein Laster, 52 Meter lang, 4,30 Meter breit – da wird für den normalen Autofahrer jede Kurve zum Alptraum. Die Trucker Thomas, Dennis und Jan verstehen ihr Handwerk aber und lieferten Flügel für ein Taunus-Windrad ab. Diese Zeitung war dabei, Reporter Alexander ... mehr

clearing
Eltern erheben Vorwürfe Main/Taunus International School soll Schulpersonal nicht bezahlt haben
Im Altbau der MTIS in Friedrichsdorf gab es vorige Woche Probleme mit der Heizung.

Friedrichsdorf. Frustrierte Mitarbeiter, ein verärgerter Vermieter und enttäuschte Eltern: In der privaten Main/Taunus International School brodelt es. Die schmutzigen Toiletten sind da nur ein Detail. mehr

clearing
Anwohner wehren sich Oberstedten: Ist hier Platz für die Neue Mitte?
Die kleine Grünfläche hinter dem Alten Rathaus soll neu gestaltet werden: Mit den Plänen für die Neue Mitte sind aber nicht alle Anwohner einverstanden.

Oberstedten. Der Ortsbeirat Oberstedten drängt weiterhin auf die Realisierung der Neuen Mitte: Im kommenden Jahr soll die Stadt Planungsmittel locker machen, 2019 dann eine Viertelmillion Euro für die Aufwertung des Bereichs um das Alte Rathaus. Anwohner indes sehen die Pläne kritisch ... mehr

clearing
ANZEIGE
Tipps & Tricks Joggen im Winter: So geht's Spätestens nach den ersten Metern bei winterlichen Außentemperaturen fragt sich jeder Jogger zwangsläufig, ob Joggen im Winter eigentlich noch gesund ist. Hier die wichtigsten Informationen, wie du sicher und gesund durchs Training kommst. mehr
Kritik an der Vorlage Landratsamt-Deal ist unter Dach und Fach: Kreistag sagt Ja zum Kauf des Gebäudekomplexes
Ellen Enslin (Grüne)

Hochtaunus. Vom kommenden Jahr an arbeiten die Mitglieder der Kreisverwaltung in ihren eigenen vier Wänden. Das Parlament hat den Kauf des Gebäudes für 52 Millionen Euro beschlossen. mehr

clearing
Hessenpark Die "historische Hausfrau" verlässt ihr Haus
Ganz links: Zur Hausfrauenarbeit gehörte es auch, Wäsche aufzuhängen.

Neu-Anspach. Sylvia Michels hat 1993 ihren Dienst im Hessenpark angetreten und seitdem Küche und Stube im Haus aus Eisemroth betreut. Zum Jahresende wird sie Abschied nehmen. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Bad Homburg Das sind die Vorschläge des Arbeitskreises Radverkehr
Auch in der Friedberger Straße haben Radfahrer mitunter einen schweren Stand.

Bad Homburg. Der Arbeitskreis Radverkehr hat für die Kurstadt 118 Mängel aufgedeckt. Ein Planungsbüro erarbeitet jetzt ein Konzept. Darin könnten sich bahnbrechende Änderungen für den Straßenverkehr finden. mehr

clearing
Fest im Sportpark Dankeschön-Party für Ehrenamtliche
Haben sich ein Dankeschön – wie viele andere Ehrenamtliche – verdient: die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr. Archivfoto: Sven-Sebastian Sajak

Friedrichsdorf. Mit einem großen Fest im Sportpark will sich die Stadt Friedrichsdorf im Sommer bei den vielen ehrenamtlichen Helfern in der Stadt bedanken. 10 000 Euro darf das kosten. mehr

clearing
Hochtaunus-Kreis So will Landrat Krebs die Gelder einsetzen

Hochtaunus. Über 40 Millionen will der Kreis in die Fortsetzung des Schulbauprogramms stecken. Die alten Kassenkredite sollen in die noch zu gründende Hessenkasse des Landes fließen. mehr

clearing
Museumshaushalt Das Klöppeln hat Eva Eich schon gelernt
Klöppel gehört zum Handwerk. Eva Eich übernimmt die historische Hausfrauenarbeit im Freilichtmuseum.

Es ist kuschelig warm in der kleinen Stube im Fachwerkhaus aus Eisemroth. Hinten quer steht das Bett der Oma, in der Fensterecke der Tisch mit Eckbank und Stühlen, dazwischen der gusseiserne Ofen. mehr

clearing
Engagement Falkensteins Heimatverein liegt das Ortsbild am Herzen
Die Falkensteiner Burg liegt den Mitgliedern des Heimatvereins besonders am Herzen.

Falkenstein. Die Arbeit reißt nicht ab. Die Mitglieder des Heimatvereins haben im kleinen Ortsteil Falkenstein immer eine Menge zu tun. Das Ortsbild liegt ihnen am Herzen. Und wenn das Geld im städtischen Haushalt mal fehlt, springen sie oft in die Bresche. mehr

clearing
Stadt lehnt ab Kein Spielplatz für den Gustavsgarten
Die Spielkiste im Gustavsgarten hält allerlei Überraschungen für Kinder parat.

Bad Homburg. Die Stadt lehnt die Forderung ab, im Gustavsgarten einen Spielplatz anzulegen. Der Park stehe unter Denkmalschutz, zudem seien bereits Spielgeräte vorhanden. mehr

clearing
ANZEIGE
Trotz niedriger Zinsen fürs Alter vorsorgen? Sparen in der Niedrigzinsphase? Nicht gerade motivierend! Doch es gibt gute Gründe, es gerade jetzt zu tun. mehr
Schädlinge Misteln sind Plagegeister
Am Baum ein Schmarotzer, im Türrahmen eine dekorative Aufforderung zum Küssen: der Mistelstrauch.

Burgholzhausen. Sie sind in der Weihnachtszeit als Adventsschmuck beliebt. Der Druide Miraculix aus den „Asterix und Obelix“-Comics nutzte sie als Bestandteil seines Zaubertranks. Doch heute werden Misteln als Schädlinge betrachtet. mehr

clearing
Natur Stierstädter Heide: Ein kostbares Biotop
Bei ihrer Pflegeaktion auf der Stierstädter Heide bekämpfen die Waldschützer – hier Christian und Jan Schreiner – ausnahmsweise Baumkeimlinge. Foto: Jochen Reichwein

Oberursel. Zwei Dutzend Helfer waren mit Gartenharken ausgestattet am Samstag in der Stierstädter Heide unterwegs und haben geholfen, diese von Birken- und Kiefernjungpflanzen zu befreien. Denn nur durch regelmäßige Pflegeaktionen kann diese historische Kulturlandschaft erhalten bleiben. mehr

clearing
Bebauungsplan steht Ackerland wird Gewerbepark - ohne Spielhallen, Bordelle und Swinger-Clubs
Der Baubeginn rückt näher: Auf diesem Gelände soll das Gewerbegebiet entstehen.

Friedrichsdorf. Riesenschritt in Richtung Gewerbepark: Der Bebauungsplan für das 12,5 Hektar große Gebiet steht auf der Tagesordnung der nächsten Stadtverordneten-Sitzung. Wenn alles gut geht, rollen im Frühjahr die Bagger. mehr

clearing
ANZEIGE
Skifahren, Langlaufen und Wandern – Winter für jeden Geschmack In Langläuferkreisen und bei Experten genießt das Tannheimer Tal einen exzellenten Ruf – das bestätigt auch das Prädikat „Loipengütesiegel des Landes Tirol“. Dies liegt zum einen an dem außergewöhnlich großen Angebot, zum anderen an den sehr guten Bedingungen. mehr
Haushaltsentwurf Kitas in Oberursel: Gebührenerhöhung kommt
Eine gemütliche Lesestunde in einer Oberurseler Kita. Solcherlei Betreuung wird von nächstem Jahr an teurer.  Archivfoto: Jochen Reichwein

Oberursel. Sämtliche Oppositionsparteien haben den Haushaltsentwurf von Stadtkämmerer Thorsten Schorr (CDU) abgelehnt. Knackpunkt war die Kinderbetreuung, doch es gab weitere Kritik. mehr

clearing
Rathauschef CDU steht hinter Helm, nicht gegen ihn
Stehen hier zwar vor, wollen sonst aber hinter Rathauschef Helm (6.v.li.) stehen: Der Vorstand der Union mit Annette Hogh an der Spitze (7.v.li.). CDU-Kreisvorsitzender Banzer (4.v.re.) leitete die Sitzung.

Königstein. Im Schnelldurchlauf ging es am Freitagabend durch die Tagesordnung bei der Mitgliederversammlung der CDU – zumindest bis zu Punkt 7. Jahresrückblick der Vorsitzenden, Vorstandswahlen sind per se schon Themen, die Zeit in Anspruch nehmen. Und dann ist da ja noch ein ... mehr

clearing
Kostengünstiger Wohnraum Wohnungen statt Parkplätze in Friedrichsdorf
Diese etwa 45 Parkplätze werden verschwinden, wenn hier in der Berliner Straße wie geplant Wohnungen gebaut werden.

Friedrichsdorf. Auch wenn der große Parkplatz in der Berliner Straße unter einem Wohnhaus verschwinden soll: Ein kleinerer neuer öffentlicher Parkplatz mit 16 Stellplätzen wäre in der Nähe möglich. mehr

clearing
Erste Koalitionskrise Thorsten Schorr verfehlt Wahl zum Ersten Stadtrat
Oberursel,Wahl von Christof Fink zum 1.Stadtrat

Oberursel. Statt des Koalitionskandidaten Thorsten Schorr (CDU) wurde überraschend der Erste Stadtrat Christof Fink (Grüne) wiedergewählt. Mit diesem Paukenschlag ist die Oberurseler CDU/SPD-Koalition in eine ernste Krise gerutscht. mehr

clearing
Prozess Mit Kinderwagen auf Diebestour
Die Statue Justizia.

Steinbach. Jede Menge teure Schrauber-Bits, dazu Seitenschneider, Zangen und Autopflege – das alles ließ ein Steinbacher Ehepaar im Baumarkt mitgehen. Ohne zu bezahlen. Reizgas war auch noch im Spiel – was jetzt bei Gericht besonders schwer wog. mehr

clearing
Horex Museum Ein Automobil, das nie gebaut wurde
Dr.Ursula Grzechka-Mohr zeigt eine der Werkstattfotografien des Mobils.

Bad Homburg. Es gibt viel zu entdecken in den Museen des Taunus, die kostbare Schätze in ihren Sammlungen besitzen. In einer Serie widmet sich diese Zeitung ausgewählten Objekten, die spannende Geschichten erzählen können. Diesmal geht es um Pläne, die einstige Motorrad-Produktion bei ... mehr

clearing
Historisches Möbelstück Neuer Platz für den Tisch, an dem schon Erhard saß
Villa Wertheimber

Bad Homburg. Der Konferenztisch, an dem Ludwig Erhard, vereinfacht gesagt, die Deutsche Mark erfand, steht jetzt im Stadtarchiv. Dort soll er jedoch nicht als Ausstellungsstück dienen. mehr

clearing
Landtag Blechschmidt verlässt die große Bühne
In seinem Element: Obwohl eine Politkarriere nicht geplant war, fühlte sich Dr. Frank Blechschmidt im hessischen Landtag äußerst wohl.

Hochtaunus. Seine Ankündigung, noch mal für den Landtag zu kandidieren, hatte die Hochtaunus Liberalen in Wallung gebracht. Doch jetzt hat Dr. Frank Blechschmidt entschieden, doch nicht anzutreten – auch zum Wohle der Partei. mehr

clearing
Wachsende Schülerzahlen Erweiterungsbau der privaten Phorms-Schule feiert Richtfest
Der Rohbau steht: Im März soll der neue Trakt der Phorms-Schule eingeweiht werden.

Steinbach. Im März 2018 soll der neue Trakt der Phorms-Schule bezugsfertig sein – rechtzeitig vor dem Schuljahreswechsel, wenn neue Schüler kommen. mehr

clearing
Ausflugslokal La Fattoria Im Kronthal ist fast alles ideal: Vandalismus bleibt Problem
Sie halten den Laden im Kronthal am Laufen und den Pizzaofen auf Temperatur (v.li.): Gino Calderaro, Alfonso Molinaro und Enzo Sposato.

Kronberg. Trotz erheblicher Sturmschäden, die es zu bewältigen galt, fällt die erste Bilanz positiv aus: Das La Fattoria im Kronthal hat einen guten Start hingelegt. Im nächsten Jahr sollen Ausflüglern noch mehr Angebote gemacht werden, mehr

clearing
Prinzen-Rätsel Tollität als Glücksbringer: Karsten I. zieht Gewinner
Prinz Karsten I., seine Pagen Nina und Francesco, sowie Hofmarschall Uwe (rechts) zogen die Namen der Gewinner. Redaktionsleiter Matthias Kliem, Christine Šarac und Anke Hillebrecht freuten sich über den hohen Besuch in der Redaktion.

Oberursel. Hoher Besuch in der Redaktion: Karsten I. und sein Gefolge besuchten jetzt die TZ. Dort wartete etwas Arbeit auf Seine Hoheit. mehr

clearing
Childaid Network Kinder haben Leben in Würde verdient
Schauspielerin Ursula Karven und Childaid-Network-Gründer Dr. Martin Kasper machten sich ein Bild vom Dasein der Kinder auf einer Müllhalde im nordostindischen Guwahati.

Königstein. Von herzzerreißenden Kinderschicksalen haben ehrenamtliche Helfer von Childaid Network bei ihren Arbeitsaufenthalten in Indien und Nepal erfahren. Aber es gibt auch Lichtblicke und vor allem große Erfolgsmeldungen. mehr

clearing
Bauantrag gestellt Volkssternwarte: AG Orion klappert Fraktionen ab
So soll sie aussehen, die Volkssternwarte, die am Peter-Schall-Haus entstehen soll. Oliver Debus von der AG Orion stellte am Montag die Pläne vor.

Bad Homburg. Der Bauantrag ist gestellt, wenn alles glatt geht, kann die AG Orion demnächst in Dornholzhausen neben dem Peter-Schall-Haus schon mit dem Bau der Sternwarte beginnen. mehr

clearing
Katja Riemann im Kurtheater „Sofies Welt“: Reise durch die Geschichte des Denkens
Katja Riemann

Bad Homburg. Sie zählt zu den bekanntesten deutschen Schauspielerinnen. Mit der szenischen Lesung aus „Sofies Welt“ entführte Katja Riemann die Besucher des Kurtheaters in die spannende Geschichte des Denkens. mehr

clearing
Nachrichtensprecherin im Ehrenamt Carola Scharf bringt Senioren Meldungen aus der Tageszeitung zu Gehör
Carola Scharf (re.) liest einmal in der Woche Senioren im Kurstift aktuelle Zeitungsartikel vor. Ihr Zuhörer sind vor allem sehbehinderte Menschen.

Bad Homburg. Heute ist wieder Vorlesetag. Einmal im Jahr sind Menschen von Flensburg bis Garmisch aufgerufen, anderen etwas vorzulesen. Eine schöne Idee, die keine Altersgrenze kennt, wie unsere Stichprobe in Bad Homburg zeigt. Im Kurstift liest Carola Scharf Sehschwachen aus der Zeitung ... mehr

clearing
Prozess Psychisch kranker Mann sticht 36-Jährigen in Herzkammer

Steinbach/Eschborn. Vier Verhandlungstage sind nach der unglaublichen Tat eines 20-jährigen Steinbachers in der Eschborner Feldgemarkung vorgesehen. Das Opfer konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden. mehr

clearing
Eschbacher Klippen Der Blick ins Usinger Land
Für Revierförster Karl-Matthias Groß steht fest, der Blick von den Eschbacher Klippen ins Usinger Land ist einer der schönsten.

Hochtaunus. Auf der Suche nach gut begehbaren Wanderwegen in der Taunuslandschaft hat unsere Zeitung versierte Wanderer der Taunusklubs befragt. Dabei hat sich manch interessanter Tipp ergeben, den wir hier in loser Folge unseren Lesern präsentieren. mehr

clearing
Wahl 1. Stadtrat Sensation im Stadtparlament: Fink bleib im Amt
Oberursel,Wahl von Christof Fink zum 1.Stadtrat

Oberursel. Paukenschlag im Oberurseler Stadtparlament: Entgegen aller Annahmen wurde da gerade Christof Fink als Erster Stadtrat im Amt bestätigt. mehr

clearing
Trotz Wohnraummangel KfB: Burgstadt-Charakter soll erhalten bleiben
Wolken über Kronberg soll es künftig nur noch meteorologisch geben. Am Politikhimmel hat sich dagegen die Bewölkung verzogen.

Kronberg. Die KfB will auf die Bremse treten. Unter dem Motto „Weniger ist mehr für Kronberg“ spricht sich die Wählergemeinschaft „Kronberg für die Bürger“ für eine „verträglichere und moderatere Nachverdichtung“ aus und fordert die Beschränkung auf ... mehr

clearing
Fotos
Neuausrichtung des Konzepts „Villa“ verliert Michelin-Sterne
Speisen wie die Gourmets. In unserer Bildergalerie sehen Sie Impressionen vom 10. Genuss-Jubiläum in der Villa Rothschild Kempinski in Königstein. Und das sah wirklich lecker aus....

Königstein. Die kulinarischen Sterne über der Kurstadt sind verglüht – zumindest für dieses Jahr. Hatte das Restaurant der Villa Rothschild Kempinski in den vergangenen Jahren bei der Vergabe der Michelin-Sterne mehr

clearing
Nach langer Diskussion Wege im Woogtal: Sanierung wird angegangen
Bei herbstlichem Schmuddelwetter machten sich die Teilnehmer der Begehung ein Bild vom schlechten Zustand der Wege im Woogtal und davon, wie sie saniert werden sollen.

Königstein. Nach langen Diskussionen beginnt demnächst die Sanierung der Wege im Woogtal. Bevor es in die heiße Phase des Umbaus geht, konnten sich interessierte Bürger jetzt bei einem Spaziergang durch das Tal von Gerd Böhmig, Fachbereichsleiter „Bau“ im Rathaus, über die ... mehr

clearing
Grundschule im Eschbachtal Förderverein unterstützt Schule mit Auktion und mehr
Die Investition hat sich mehr als nur gelohnt. Der Streetball-Korb ist in den Pausen ein echter Anziehungspunkt.

Ober-Eschbach. Der Förderverein DU-ETT sorgt dafür, dass sich die Grundschule im Eschbachtal immer mal wieder ein kleines oder auch großes Extra leisten kann. Am morgigen Freitag kommen für den guten Zweck Kunstwerke unter den Hammer eines professionellen Auktionators. mehr

clearing
Erwerb des Landratsamtes Kaufen ja – aber wann ist es günstig?
Die Immobilie jetzt kaufen oder erst nach Ablauf des Mietvertrages im Juni 2021? Darüber wird im Landratsamt derzeit diskutiert.

Hochtaunus. Kurz und knapp – eigentlich ist es ja gut, wenn komplexe Sachverhalte so erklärt werden. Dass die Parameter des Kaufs des Landratsamtes aber auf gerade mal drei Seiten zusammengefasst wurden, war dem einen oder anderen Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses des ... mehr

clearing
Stollenprüfung durch Karl Ernst Schmalz Seit 30 Jahren den richtigen Riecher für Stollen
Qualitäts-Prüfer Karl-Ernst Schmalz hat nicht nur den richtigen Riecher, wenn es um Stollen geht. Er testet das Backwerk mit allen Sinnen.

Bad Homburg. Adventszeit ist Stollenzeit. In Kooperation mit der Taunus-Sparkasse veranstaltete die Bäcker-Innung Main- und Hochtaunus auch in diesem Jahr eine öffentliche Stollenprüfung. Unser Mitarbeiter Tobias Wieck fand heraus, was einen echten Stollen ausmacht. mehr

clearing
Zeitzeugin Ingrid Oppermann Eine Kindheit in Istanbul
Im Gotischen Haus erzählte Ingrid Oppermann (rechts) aus ihrer bewegten Familiengeschichte.

„Von Breslau nach Istanbul – und zurück nach Oberstedten“. Ingrid Oppermann, die Tochter des Astronomieprofessors Wolfgang Gleißberg, berichtete als Zeitzeugin über die Emigration ihres jüdischen Vaters nach Istanbul. Sie verlebte eine schöne Kindheit in der ... mehr

clearing
Biotop für Großeulen So entsteht bei Obernhain ein Paradies für Uhus
Thorsten Keller hängt zwischen Himmel und Erde. Er befreit den alten Steinbruch  bei Obernhain vom Bewuchs, so dass hier Uhus brüten können.

Hochtaunus. Mitten im Wald unterhalb der Saalburg ist jetzt vom Hessischen Forstamt Weilrod in Zusammenarbeit mit dem Nassauischen Zentral-Studienfonds in einem alten Steinbruch ein Vogelparadies entstanden. Für die extrem seltenen Uhus. mehr

clearing
Taunus-Schrauber Der Baureihe 124 verpflichtet
Mit dem Auto Union DKW 1000 S Coupé De Luxe Saxomat, Baujahr 1963, fing Silvan Ernsts Sammelleidenschaft an.

Hochtaunus. Silvan Ernst ist 24 Jahre jung. Doch Autos, die älter sind als er selbst, begeistern ihn. Vor allem die der Mercedes-Baureihe 124. Aber bei formschönen Wagen macht er auch schon mal eine Ausnahme und nimmt nicht nur „Sternträger“ in seinen Fuhrpark auf. mehr

clearing
Fachanwalt eingeschaltet Neubauprojekt in der Merianstraße bringt Liberale in Rage
Das passt nicht, zumindest nicht aus Sicht der Kronberger FDP. Die sind davon überzeugt, dass die Neubauten an der Merianstraße ob ihres Volumens so nie hätten  genehmigt werden dürfen.

Kronberg. Ein Bauprojekt in der Merianstraße erregt die Gemüter der Kronberger FDP-Fraktion. Sie beauftragte einen Fachanwalt mit der Überprüfung und kommt zu dem Schluss: Der Bauantrag hätte nicht genehmigt werden dürfen. Das sehen die zuständigen Stellen ganz anders. mehr

clearing
Einkaufsstraße ausbauen Für jedes Haus einen Laden?
In der Bahnstraße gibt es bereits etliche Läden. Die Stadt möchte noch mehr Geschäfte für die Innenstadt und will dies auch per Bebauungsplan vorschreiben.

Steinbach. Geht es nach der Verwaltung, soll ein Bebauungsplan für einen Abschnitt der Bahnstraße her. Der Aufstellung soll die Politik ebenso zustimmen, wie sie eine Veränderungssperre erlassen soll. Der Grund: Die Stadt stört ein privates Bauvorhaben. mehr

clearing
Aufwendige Roben "Kappe-Flohmarkt": Bunte Kostüme für kleines Geld
Carolin Weber-Meister, die Herrin über den Kostümfundus des Kappen-Klubs, verwandelt Benjamin mit einem Umhang schwuppdiwupp in einen großen Zauberer.

Kronberg. Die Kronberger Narren sind erfinderisch und haben eine Not zur Tugend gemacht. Der Fundus, vollgestopft mit professionellen Kostümen, wurde nicht zuletzt aus Platzmangel ausgemistet. Auf einem Kostümflohmarkt in der Stadthalle konnten nun Narren aller Generationen zu ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse