Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 7°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Bürgermeisterwahl 2020: CDU will Chefsessel im Rathaus

Drei Jahrzehnte ohne sind genug: Union sucht eigenen Kandidaten – Koalition wird nicht in Frage gestellt
30 Jahre ohne CDU-Bürgermeister sind genug, finden Kronbergs Christdemokraten. In ihrer Hauptversammlung stellten sie erste Weichen zur Kandidatensuche für die Wahl 2020: Parteibuch erwünscht, mindestens aber Stallgeruch. Es geht der CDU darum, ihr Profil zu schärfen – auch in der Koalition.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie lautet der letzte Buchstabe im Alphabet?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Aufarbeiten
    von Grebnork ,

    Bardtke kann doch im Kleinen besser machen als Angela im Großen: nach solchen katastrophalen Wahlniederlagen zurücktreten!
    Das klingt nicht gerade hoffnungsvoll, wenn die Kronberger CDU mangels Alternative einen Ü70-Chef wiederwählen muss!

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 2
    Papiertiger
    von Grebnork ,

    Die Kronberger CDU tritt bisher gegenüber dem Bürgermeister Temmen so zahm und servil auf, da müsste sich schon sehr viel ändern um den Bürgern zu erklären, warum die Kronberger CDU einen eigenen Kandidaten braucht

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse