Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Raum zur Betreuung: Ein neues Gebäude für bis zu 28 Kinder

So sieht die Planung aus: Zwischen Falkensteiner Grundschule und Waldkindergarten will die Stadt einen neuen Gruppenraum für die Betreuung von bis zu 28 Kindern errichten. So sieht die Planung aus: Zwischen Falkensteiner Grundschule und Waldkindergarten will die Stadt einen neuen Gruppenraum für die Betreuung von bis zu 28 Kindern errichten.
Falkenstein. 

Im kommenden Jahr wird die Stadt Königstein auf eigenem Grund in Falkenstein ein zusätzliches Gebäude zur Schulkinderbetreuung errichten. Das hat die Stadt nun mitgeteilt. Zwischen Falkensteiner Grundschule und Waldkindergarten wird demnach ein Gruppenraum für bis zu 28 Kinder mit einer Größe von fast 55 Quadratmetern entstehen, der bei Bedarf auch in zwei Räume teilbar ist. Hinzu kommen ein Büro, ein Technikraum sowie jeweils separate Sanitärräume für Jungs, Mädchen und Betreuer.

Gegenwärtig geht der Fachdienst Bauen davon aus, dass das Gebäude pünktlich nach den Sommerferien 2018 in Betrieb genommen werden kann. Die Kosten werden mit 300 000 Euro veranschlagt, die Summe wird aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Landes Hessen bereitgestellt.

(red)

Zur Startseite Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse