Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 19°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
1 Kommentar

Unfall am Bad Homburger Kreuz: Geisterfahrer verursacht Frontalzusammenstoß auf A5

Bei einem Unfall auf der A5 sind heute am Morgen zwei Menschen verletzt worden. Der Fahrer eines englischen Fahrzeugs war falsch auf die Abbiegespur zur A661 aufgefahren und daraufhin frontal in ein entgegenkommendes Auto gekracht.
Die Feuerwehr bei der Räumung der Unfallstelle auf der A5. Foto: Foto: Feuerwehr Die Feuerwehr bei der Räumung der Unfallstelle auf der A5.
Hochtaunus.  Auf der Abbiegespur der A5 auf die A661 in Richtung Feldberg sind heute zwei Autos frontal ineinander gekracht. Der Fahrer eines englischen Fahrzeugs mit Rechtslenkung war von der A661 aus Frankfurt kommend falsch auf die Abbiegespur aufgefahren und daraufhin in einen entgegenkommenden Wagen gefahren. Die 53 und 50 Jahre alten Fahrer erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden nach Bad Homburg und Frankfurt ins Krankenhaus gebracht gebracht.

Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Friedrichsdorf sicherten die Unfallstelle und reinigten die Straße vom ausgelaufenen Öl. Während der Rettungsarbeiten war die Abbiegespur Richtung Feldberg voll gesperrt.  Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf mindestens 15.000 Euro. (red)
 
Zur Startseite Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse