E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Carnevalsverein: Heiterkeit hebt ab

In unserer kleinen Serie über den Stand der Vorbereitungen zur diesjährigen Kampagne bei den Homburger Karnevalsereinen haben wir uns beim CV Heiterkeit umgeschaut. Der rüstet sich für ein närrisches Ereignis.
Noch ohne Kostüm, aber mit Plan: die große Garde der „Heiterkeit“ beim letzten großen Training vor den Sitzungen. Noch ohne Kostüm, aber mit Plan: die große Garde der „Heiterkeit“ beim letzten großen Training vor den Sitzungen.
Kirdorf. 

„Wir heben in diesem Jahr ab“, sagt Hans-Georg Zettlitzer, Vorsitzender des Carnevalvereins (CV) Heiterkeit 1919. Grund dafür ist nicht nur das aktuelle Bühnenbild, das den Weltraum darstellt, sondern auch das Jubiläum der Bad Homburger Narren. Denn der Verein feiert in diesem Jahr seinen 99. Geburtstag – oder, in karnevalistischen Zahlen ausgedrückt: 9 mal 11 Jahre.

Das heißt für die Besucher der Sitzungen des CV Heiterkeit, dass sie sich erneut auf jede Menge Höhepunkte freuen könnten, verspricht Zettlitzer. Los geht es mit der Veranstaltung am Freitag, 19. Januar um 19.11 Uhr. Gleich einen Tag später, am Samstag 20. Januar um 19.11 Uhr gibt es die zweite Sitzung des CV Heiterkeit. Beginn ist ebenfalls um 19.11 Uhr. Beide Events werden jeweils im Bürgerhaus Kirdorf veranstaltet. Weiter ist der CV Heiterkeit auch der Ausrichter des Kirdorfer Faschingsumzugs in diesem Jahr. „Wir wechseln uns immer mit dem Club Humor ab, dem anderen Kirdorfer Karnevalsverein“, weiß Zettlitzer.

Während der eine Verein den Umzug organisiert, kümmert sich der andere um den Nachwuchs bei der anschließenden Kindersitzung. So heißt es in diesem Jahr erneut „Uff de Bach“ beim Karnevalsumzug, der am Dienstag, 13. Februar, um 14.11 Uhr beginnt. Karten für die Sitzungen des CV Heiterkeit sind im Vorfeld beim Getränke Schaller in der Friedensstraße 3, Telefon (0 61 72) 8 22 47, zu erwerben.

Zudem sollten sich die Freunde des närrischen Treibens einen weiteren Termin rot in ihrem Kalender markieren. Das ist das Festwochenende vom 24. bis 26. Mai 2019. Ja, richtig, 2019. Denn im kommenden Jahr feiert der CV Heiterkeit sein 100-jähriges Bestehen. Und darauf bereiten sich die Karnevalisten bereits jetzt vor.

„Wir freuen uns auf dieses große Jubiläum und werden es entsprechen begehen“, erklärt der Vorsitzende der Heiterkeit. Auch werde der CV Heiterkeit im Jubiläumsjahr die Bad Homburger Tollität stellen. So heben die Narren nicht nur in diesem Jahr beim 99. Geburtstag mit dem CV Heiterkeit ab, sondern können dies bei der nächsten Kampagne zum 100. Geburtstag ein Jahr später noch einmal tun.

Zur Startseite Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen