Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

ARCHIV - Ein Zug der Reihe ET 430 hält am 25.08.2014 im Tiefbahnhof von Frankfurt am Main (Hessen). Foto: Arne Dedert/dpa (zu lhe «Al-Wazir: Schienenverkehr muss wegen vielen Pendlern ausgebaut werden» vom 04.02.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Planungsbüro prüftSüdliche S-Bahn-Linien: Auf dem Weg zu mehr Pünktlichkeit

Die Linien S 1, S 2 und der S 8/9 sollen komfortabler und pünktlicher werden. Jetzt soll geklärt werden, ob das möglich ist und was es kosten würde. mehr

Erfolgreiches Konzept Nadine und Meike verwirklichen sich mit "Caketales" ihren Traum

Sie mögen sich und ihren Beruf: Meike Schantes und Nadine Brams von Caketales in Gravenbruch.

Neu-Isenburg. Das Konzept hinter „Caketales“ ist erfolgreich: Der Laden von Nadine Brams und Meike Schwantes musste sich jetzt sogar vergrößern. Und nicht alles kostet dort Geld: Scheidungstorten gibt es bisweilen auch kostenlos. mehr

clearing

Laufevent 135 Athleten messen sich beim Feuerwehrlauf

Vorjahressieger Oliver Kischlat von der Berufsfeuerwehr Dortmund kommt wieder als Erster ins Ziel.

Mörfelden-Walldorf. Die Feuerwehren der Doppelstadt hatten zu ihrem Laufevent eingeladen – und zahlreich waren die Sportler angetreten. Erstmals war auch eine Gruppe aus Manchester am Start. mehr

clearing

Gärtnerei Lippke Schwierige Suche nach Grundstücken

Für die Stadt gestaltet sich die Suche nach Grundstücken als schwierig. Symbolfoto: Fotolia

Mörfelden-Walldorf. Die Stadt hat Probleme, für öffentliche Bauvorhaben geeignete Grundstücke zu finden. Das wird auch aus einer Antwort der Stadtverwaltung auf eine aktuelle Anfrage der DKP/LL deutlich. mehr

clearing

Bildergalerien

Alle packen an Sprendlinger arbeiten an einem Quartierstreffpunkt unter freiem Himmel

Es ist körperliche Schwerstarbeit den alten Pflastersteinweg aus dem Rasen heraus zu graben. Aber die Damen zeigen ganzen Einsatz.

Dreieich. Trotz heißer Temperaturen wurde am Samstag in der Liebigstraße in Sprendlingen fleißig gearbeitet. Gemeinsam soll die Grünfläche neu gestaltet werden. Jetzt wünschen sich die Organisatoren eine Verkehrsberuhigung. mehr

clearing

Volles Haus Ena Roth begeistert ihr Publikum in der Neuen Stadthalle

Ena Roth versteht es mit ihrer Stimme Akzente zu setzen.

Langen. Volles Haus in der Neuen Stadthalle: Ena Roth und Freunde standen auf der Bühne und rockten den Saal. mehr

clearing

Mobile Garage hilft Feuerwehr gerät wegen Brückensperrung unter Zeitdruck

In Linden baut die Feuerwehr Langen eine mobile Zeltgarage für ein Einsatzfahrzeug auf, um im Notfall während der Brückensperrung schnellstmöglich am Einsatzort zu sein.

Langen. Die Brückensperrung in Langen stellt die Feuerwehr bei ihren Einsätzen vor ganz neue Herausforderungen. Unter anderem wurde nun eine mobile Feuerwehrgarage aufgestellt. mehr

clearing

Jubiläum am Pfingstwochenende Die Kerbborschen fiebern der 300. Kerb in Dreieichentgegen

Kerbborsch feiern 300 Jahre Kerb in DReieichenhain

Dreieich. Heute in vier Wochen ist die Dreieichenhainer Kerb schon in vollem Gange – dann wird sie zum 300. Mal gefeiert. Die FNP nimmt das Jubiläum zum Anlass für eine kleine Serie in loser Folge, die sich rund um die Traditionsveranstaltung dreht. Den Beginn machen die ... mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Sport Rhein-Main: Eine Region, ein Sportportal! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringen die Sportkreise der Region das Konzept ihres Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet veröffentlichen ihre Trainingszeiten, Kursangebote und Sportveranstaltungen auf einer Website. Wer eine neue Sportart sucht oder zugezogen ist, hat so eine zentrale Anlaufstelle im Internet. mehr

1. Mai geht's los Frisch gereinigt in die neue Saison

Das neue Kinderplanschbecken wird derzeit eingebaut und soll am 16. Juni eröffnet werden.

Neu-Isenburg. Die Vorbereitungen für die Saisoneröffnung im Waldschwimmbad laufen auf Hochtouren. Am Dienstag, 1. Mai, muss alles fertig sein. mehr

clearing

Verantwortung des Halters Der Hund darf nicht dominieren

Heike Nixdorf hat ihren elfjährigen Harzer Fuchs „Rocky“ auch ohne Hundeführerschein im Griff.

Kelsterbach. Ist die Einführung eines Hundeführerscheins sinnvoll? Judith Wagner und Heike Nixdorf vom Tierschutzverein Kelsterbach glauben, dass es im Falle einer Einführung an der Kontrolle hapern würde. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Evangelische Gemeinde In Gravenbruch entsteht Platz für Kirche und Wohnungen

An den Turm der evangelischen Gemeinde wird das neue Gebäude gebaut.  Anstelle der heutigen Gemeinderäume (links) entstehen Wohngebäude mit einer Kita im Erdgeschoss.

Neu-Isenburg. Die evangelische Gemeinde Gravenbruch wird zukunftsfähig gemacht. Das neue Gebäude wird an den Turm gebaut und umschließt es von drei Seiten. Auch Wohnungen sollen entstehen. mehr

clearing

Treffen im Mai Einsatz für einen barrierefreien Zugang zum Waldorfer Bahnhof ein

Kunst ziert den Vorplatz des Walldorfer Bahnhofs. Eine Arbeitsgruppe beschäftigt sich bald mit dem Thema Barrierefreiheit.

Mörfelden-Walldorf. Seit langem ist die fehlende Barrierefreiheit am Bahnhof Walldorf ein großes Thema. Eine von der jüngsten Stadtverordnetenversammlung einberufene Arbeitsgruppe soll das Thema parteiübergreifend angehen. mehr

clearing

34 Fontänen Bald sprudelt im Tannenwald das Wasser

Florian Zorn (von links), Projektleiter von der Firma Immo Herbst, erklärt Bürgermeister Herbert Hunkel, Kirk Reineke, Geschäftsführer der Stadtwerke, Stefan Schmitt, Erster Stadtrat, und Steffen Ilbrich, DLB, Abwasser, das neue Wassersprühfeld.

Neu-Isenburg. Für viele Isenburger ist der Waldspielplatz ein Lieblingsort, mit dem sei viele gute Erinnerungen verbinden, sagte Bürgermeister Herbert Hunkel. Deshalb wurde auch viel Geld in die Hand genommen, um das Gelände wieder schön zu machen. mehr

clearing

Mysteriöser Todesfall Wer erschoss den Polizisten Sippel?

Am 7. Mai 1976 wurde am Waldrand in Sprendlingen nach dem Polizistenmord an Fritz Sippel eine Großfahndung eingeleitet.   Repros: Jost

Dreieich. Zwei Wochen nach dem tödlichen Schuss auf den Polizisten Fritz Sippel im Sprendlinger Norden wird der Student Detlev Schulz festgenommen, einen Tag später ein zweiter Verdächtiger, Johannes Roos. Beide rechnete der damalige Oberstaatsanwalt Helmut Waldschmidt der ... mehr

clearing

Eröffnung Freude über Nahversorger in Mörfelden-Walldorf

Eröffnung neuer Supermarkt in Mörfelden

Mörfelden-Walldorf. Viele Einwohner Mörfeldens haben sich gestern über die Eröffnung des neuen Supermarkts gefreut. Vor allem diejenigen, die nicht mehr so mobil sind, waren froh, dass sie wieder einen Nahversorger in der Nähe haben. mehr

clearing

Rennen Seifenkisten flitzen in Mörfelden-Walldorf wieder um die Wette

Bis zum Ziel müssen die Seifenkisten 300 Meter bewältigen. Strohballen dienen der Sicherheit der Fahrer.

Mörfelden-Walldorf. Beim Bauen von Seifenkisten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Interessierte können sich jetzt anmelden und beim Rennen im Jubi dabei sein. mehr

clearing

Sensible Daten Neue Vereinsrichtlinie: Peter Dinkel kritisiert zusätzliche Belastung

Vorsitzender des Sportkreises, Peter Dinkel.

Kreis Offenbach. Auf die Ehrenamtlichen in der Vereinsarbeit kommt zusätzliche Arbeit zu. Die Datenschutzrichtlinie wurde verändert. Der Kreis bietet deshalb eine Infoveranstaltung an. mehr

clearing

Stadtverordnetenversammlung Doppelstadt tritt der Hessenkasse bei

Symbolbild

Mörfelden-Walldorf. Die wichtigste Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung am Dienstagabend war zweifellos der Beitritt der Doppelstadt zur Hessenkasse. Zu diesem Tagesordnungspunkt gab es auch die längste Diskussion. mehr

clearing

Flüchtlinge Äthiopierin bangt um Aufenthaltsgenehmigung

Unterstützer Dieter Kasper, Deborah und Monica Shaqut hoffen noch, dass die Klage gegen den abgelehnten Asylantrag der Äthiopierin erfolgreich ist und die junge Frau mit ihrer Tochter in Neu-Isenburg bleiben kann.

Neu-Isenburg. Monica Shaquts Asylantrag wurde schon einmal abgelehnt. Nun hat sie mit Hilfe von Dieter Kasper und einem Anwalt dagegen geklagt. Bis circa Oktober muss sie nun bangen, ob der Rechtsweg erfolgreich war. mehr

clearing

Umfrage Passanten werden nach ihren Wünschen für die Innenstadt gefragt

Sigrid Römer (links) und Sandra Escher befragen die Dreieicher Bürger nach ihren Wünschen zur Gestaltung der Sprendlinger Innenstadt.

Dreieich. Die Straßenumfrage unter Passanten, was sie sich für die Innenstadt wünschen war nur der Auftakt der städtischen Bürgerbeteiligung der Innenstadtgestaltung. Am Samstag, 28. April, ist eine Beteiligungswerkstatt geplant. mehr

clearing

Schulung Wehr lernt, wo bei E-Autos die Rettungsschere angesetzt wird

Jens Michael Flöther (Mitte) erläutert den Feuerwehrmännern die Elektrokomponenten im Motorraum eines Ioniq Plug-in.

Kreis Offenbach. Nach einem Verkehrsunfall zählt jede Sekunde. Damit die Feuerwehr auch bei einem Elektroauto die Rettungsschere richtig ansetzen, hat der koreanische Autobauer Hyundai dafür eine spezielle Schulung angeboten. mehr

clearing

Pädagogische Einrichtung Traum vom Zirkuskindergarten

Etwas verlassen wirkt das Gelände des Kinderzirkus Wannabe an der Sprendlinger Landstraße.

Neu-Isenburg. Rund 65 000 Euro muss der „Zirkus Wannabe“ in Fundamente, Ställe und Sanitäranlagen investieren. Die pädagogische Einrichtung hofft auf Spender. Ein Anfang wurde bereits gemacht. mehr

clearing

Abriss Brücke am Hesselsteg wird im Herbst neu gebaut

Die Brücke am Hesselsteg, die über den Gundbach in den Gundwiesen führt, musste abgerissen werden.

Mörfelden-Walldorf. Sie war im vergangenen Jahr bereits gesperrt worden. Jetzt musste die Brücke am Hesselsteg abgerissen werden. Der Bauantrag für eine neue Wegeverbindung wurde bereits beim Kreis Groß-Gerau eingereicht. mehr

clearing

Regionaltangente West Rathauschefs: Mittelbahnhof nötig

Erster Stadtrat von Rödermark, Jörg Rotter (von links), Dreieichs Erster Stadtrat Martin Burlon, Roland Kern, Bürgermeister von Rödermark, Frank Haus, Bürgermeister von Dieburg und Gerald Frank, Bürgermeister von Münster, wollen sich gemeinsam für einen RTW-Mittelbahnsteig am Bahnhof Buchschlag einsetzen.

Dreieich. Die Regionaltangente West wurde lange ersehnt, jetzt wird sie langsam konkret. Doch die Planungen für einen Außenbahnhof in Dreieich kommen nicht gut an. Denn die Kunden müssten einen langen Umweg in Kauf nehmen. mehr

clearing

Statistik Immer mehr fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Immer häufiger im Einsatz: Testgeräte für den Nachweis von Alkohol- und Drogenkonsum.

Kreis Offenbach. Die Polizei im Kreis Offenbach hält gezielte Alkohol- und Drogenkontrollen für die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer für unverzichtbar. Die Begründung geht aus der Statistik für das vergangene Jahr hervor. mehr

clearing

Arbeitsmarkt "Hebammen sind Kämpferinnen"

Hebamme Laura Grebe aus Mörfelden-Walldorf packt für einen Einsatz ihren Koffer.

Mörfelden-Walldorf. Die Gretchenfrage sei, wer Hebammen künftig ausreichend bezahle, so Laura Grebe. Die 29-Jährige ist teilweise Freiberuflerin, hat aber auch noch eine Anstellung in der Asklepios Klinik. mehr

clearing

Verkehrsbeauftragter Damit sich Radler sicher fühlen

Radverkehrsbeauftragter Dieter Fröhlich mahnt respektvollen Umgang im Straßenverkehr an.

Dreieich. Furcht vor knapp überholende Autos: Wenn Radler auf den Gehweg flüchten, dann meistens deshalb, weil sie sich auf der Straße nicht sicher fühlen. mehr

clearing

Rodehau-Gelände Die Stadt plant ein autofreies Quartier in der Liebigstraße

Das ehemalige Rodehau-Gelände wird Thema in der nächsten Runde der Stadtverordnetenversammlung.

Langen. Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnraum steigt. Die Stadt Langen reagiert darauf und will einen Bebauungsplan für das Rodehau-Areal aufstellen. mehr

clearing

Ursache unklar Tödlicher Verkehrsunfall bei Groß-Gerau - B44 zeitweise voll gesperrt

Groß-Gerau. Am Dienstagmorgen ist bei einem Unfall bei Groß-Gerau eine Person getötet worden, eine weitere wurde schwer verletzt. mehr

clearing

Tanzsport Club Ysenburg Hessenmeisterschaft im Garde- und Schautanz: Hier steht Isenburg Kopf

Sirin Herne (Schwarz-Gold Frankfurt) hat den Bogen raus. Hier tanzt sie sich auf dem Rosenauplatz warm.

Neu-Isenburg. Der Tanzsport Club Ysenburg hat mit vielen Helfern die Hessenmeisterschaften im Garde- und Schautanz auf die Beine gestellt. Den Zuschauern wurden spektakuläre Kostüme und fantasievolle Tänze geboten. mehr

clearing

Schulden tilgen Ausschuss empfiehlt Beitritt zur Hessenkasse

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (rechts) und Innenminister Peter Beuth im Juli 2017 bei der Vorstellung der „Hessenkasse“.

Mörfelden-Walldorf. Die Hessenkasse ist zwar ein abstraktes, aber wichtiges Thema. Heute Abend entscheidet die Stadtverordnetenversammlung über den möglichen Beitritt der Doppelstadt. mehr

clearing

"Apfelweinkönig" Matthias Würz Stöffche ist die Krönung

Andrea Zimmer (links) vom OGV schenkt die begehrten Apfelweinproben im Hof an die Probanden aus.

Dreieich. Der Chef des OGV höchstpersönlich hat den begehrten Titel des Apfelweinkönigs abgestaubt. Das war ihm fast ein bisschen peinlich. mehr

clearing

Stadtgalerie Farbenfrohe Eindrücke eines vom Krieg gebeutelten Landes

Maya Rahou braucht Menschen um sich – auch bei ihrem künstlerischen Schaffen. Sie zeigt Porträts.

Neu-Isenburg. „Syrien, Kunst und Flucht“ heißt eine neue Ausstellung in der Stadtgalerie. Künstler, die aus Syrien geflüchtet sind, haben Eindrücke ihrer Heimat auf Leinwand festgehalten. mehr

clearing

Jüngster Dan-Träger Aikido: Daniel Tippelt erklärt die Kampfsportart

Dan-Träger Daniel Tippelt (rechts) macht zusammen mit seinem Trainer und Abteilungsleiter Andreas Kreuzer vor, wie’s geht.

Mörfelden-Walldorf. Daniel Tippelt geht ganz im Sport auf. Für eine Freundin bleibt da kaum Zeit. Dafür darf er aber mit seinen jungen 17 Jahren bereits den Schwarzen Gürtel tragen. mehr

clearing

Rüsselsheimer Innenstadt Frühlingsmarkt lockt mit Kunsthandwerk

Brigitte Behleit-Sachse, Spezialistin in Sachen Filzen, hält nichts davon, ihre Kunst im Internet anzubieten.

Rüsselsheim. Zwei Ateliers und ein Weinhändler öffneten am Samstag in der Rüsselsheimer Innenstadt ihre Türen für einen Kunsthandwerkermarkt. Dabei gab es viele schöne Dinge zu sehen. mehr

clearing

Moderate Erhöhung Volkshochschule soll teurer werden

Die Kurse der VHS Langen sollen teurer werden.  Symbolfoto: Fotolia

Langen. Weiterbildung gibt es nicht kostenlos. Die Gebühren sollen sich jedoch bald noch erhöhen. Die zusätzlichen Einnahmen sollen Lehrkräften zugutekommen. mehr

clearing

Skyline gemalt Der bunteste Fleck der Stadt

Kai Lippok mit seinen jungen Künstlern aus dem Familienzentrum Gartenstraße

Neu-Isenburg. Eine lange, dunkle Wand, die immer wieder beschmiert wurde: Daraus haben Kinder einen echten Hingucker gemacht. Selbst Bürgermeister Hunkel ist begeistert über so viel Bürgerengagement der jüngsten Bewohner. mehr

clearing

Infotafeln und Gewächs Ein Mandelbaum als Mahnung

David New (links) und Bürgermeister Heinz-Peter Becker vollzogen in der Langgasse gemeinsam die symbolische Pflanzung des Mandelbaums .

Mörfelden-Walldorf. Zwei informative Schilder und ein rosa blühender Mandelbaum bereichern seit Samstag die S-Kurve in der Langgasse in Mörfelden. Hinter dem Baum steckt eine bewegende Geschichte. mehr

clearing

Kabarettist Henning Schmidtke: Ein Gehetzter seiner selbst?

Kabarettist Henning Schmidtke zählt die unterschiedlichsten Zeit-Probleme auf.

Kelsterbach. Wieder einmal volles Haus für eine Veranstaltung für den Verein Kelsterkult – diesmal mit dem Kabarettisten Henning Schmidtke. Der hatte seine ganze Kiste an urkomischen Weisheiten und irrwitzigem Nonsens ins Atrium mitgebracht. mehr

clearing

Genuss-Messe Keramikblüten und selbst gemachter Gin

Sebastian Seib demonstrierte auf der Genuss- und Gartenlust-Messe sein „jüngstes Baby“: den Bembel-Gin.

Dreieich. Die wichtigste Zutat, das Wetter, spielte mit. Köstlichkeiten zum Essen und Trinken sowie Trends für die Gartenkultur ließen sich um die alte Burg entdecken. mehr

clearing

Großes Engagement Lob von höchster Ebene für den VdK-Vorsitzenden

Der neue Vorstand des VdK Neu-Isenburg um Vorsitzenden Jürgen Jähn (vorne in der Mitte)

Neu-Isenburg. Noch einmal ein Rechenschaftsbericht, noch einmal ein großes Dankeschön: Hans-Jürgen Kuhn tritt als VdK-Vorsitzender zurück. Zum Abschied kamen viele Gäste. mehr

clearing

Galerie Diese Ausstellung bringt Überraschendes ans Licht

Max Müller und zehn weitere Künstler des BBK-Südhessen stellen bis zum 29. April in der Kommunalen Galerie ihre Werke aus.

Mörfelden-Walldorf. Seit Freitag gibt es in der Kommunalen Galerie eine sehenswerte Ausstellung. Elf Künstler präsentieren bis zum 29. April ihre Werke rund um das Thema „Ans Licht gebracht“. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse