Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Der kleine Parkplatz an der Frankfurter Straße könnte zu einer kleinen, grünen Oase werden.
StadtumbauMehr Oasen für die Innenstadt

Im Zuge des bevorstehenden Stadtumbaus wollen die Grünen für eine verbesserte Aufenthaltsqualität der Innenstadt sorgen. Dirk Wölfing, Dezernent für Klimaschutz und Energiewende, schildert seine Vorstellungen. mehr

Vortrag über I.G. Farben Verwicklungen eines Großkonzerns in die Nazi-Verbrechen
In diesem Gebäudekomplex residierte früher der I.G.-Farben-Konzern. Heute ist dort die Frankfurter Goethe-Universität untergebracht.

Neu-Isenburg. Das Bertha-Pappenheim-Haus lädt zu Vorträgen und Exkursionen ein. Unter anderem ist eine Fahrt zum „Norbert Wollheim Memorial“ in Frankfurt geplant. mehr

clearing
Höchste Auszeichnung Sozialdemokraten verleihen Willy-Brandt-Medaillen
Bernhard Brehl (von links), Edda Bassler und Hans-Jürgen Vorndran wurden bislang mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt.

Mörfelden-Walldorf. Die Willy-Brandt-Medaille wird nur selten verliehen. Doch die SPD Mörfelden-Walldorf durfte sie dreimal vergeben. Es war eine emotionale Veranstaltung und die Empfänger der Medaillen erhielten kräftigen Applaus. mehr

clearing
Adolf-Reichwein-Schule "RoboKings" entwickeln Bauteil
Spannung an der Platte: Erledigt der Roboter die gestellten Aufgaben rund ums Wasser?

Langen. Die „RoboKings“ der Adolf-Reichwein-Schule hatten eine pfiffige Idee. Ein Sanitärausstatter im Schwarzwald prüft nun sogar, ob diese verkaufsfertig gemacht werden könnte. mehr

clearing

Bildergalerien

Traumjob in Dreieich Werbeagentur findet Programmier-Genie
Werbeagenturchef Niko Chimonas (links) suchte dringend einen 3D-Programmierer und fand Michael Heinz.

Dreieich. Eigentlich könnten Michael Heinz und die Firma Chimonas & Ebert rundum zufrieden sein. Der gebürtige Saarbrücker hat nach langer Suche in Dreieich seinen Traumjob gefunden. Die Werbeagentur löst damit ihr Fachkräfteproblem. Doch eine Wohnung findet der 29-Jährige hier nicht. mehr

clearing
Bürgermeisterkandidat Seine Maxime lautet „überparteiliches Arbeiten“
Egelsbach, FDP-Neujahrsempfang. Von links: Andreas Schweizer, René Rock, Valentin Becker, Monika und Axel Vogt, Christiane Plennis und Michael Kuhn.

Egelsbach. Alexander Vogt von der FDP will Bürgermeister von Egelsbach werden. Beim Neujahrsempfang der Liberalen stellte er seine Ziele und Positionen vor. mehr

clearing
Dschungelcamp Viele Zuschauer wollen Matthias Mangiapane leiden sehen
Matthias in seinem geliebten schrillen Badeanzug.

Langen. Fallschirmsprung, Würmer im Mund und eine Höhle voller Getier – heftiger als für unseren Hessebub Matthias Mangiapane kann ein Dschungelcamp kaum beginnen. Wie hat sich der gebürtige Langener bisher geschlagen? Himmelhoch jauchzend oder zu Tode betrübt? mehr

clearing
Angst vor Abschiebung Flüchtlinge hoffen auf ein besseres Leben
Sozialarbeiter Christoph Joschko (links) kümmert sich in den Sprechstunden in der Flüchtlingsunterkunft um die Angelegenheiten von Farhang.

Neu-Isenburg. Hoffnung auf ein besseres Leben, Angst vor Abschiebung: Flüchtlinge wie Khadije und Farhad stehen vor einer ungewissen Zukunft. Damit die Gegenwart nicht zu sehr belastet, helfen die Sozialarbeiter der Flüchtlingsunterkunft in Gravenbruch, so gut es geht. mehr

clearing
Toddlers-Kita Kinder helfen Kaninchen auf die Sprünge
Auch Kaninchen springen durch einen Reifen – wenn man sie mit Möhren lockt.

Neu-Isenburg. Für 320 Euro kann man jede Menge Möhren kaufen. Auch deshalb haben Jungen und Mädchen für einen Zirkus mit Kleintieren gespendet – und dort gleich mal ausprobiert, was man mit Möhren bewirken kann ... mehr

clearing
Neujahrsempfänge von SPD und CDU Kinder, Kinder – wo sind Pädagogen?
Stadtverordnetenvorsteherin Bettina Schmitt und CDU-Fraktionschef Hartmut Honka ließen auf dem Neujahrsempfang das Jahr 2017 Revue passieren und gaben einen Ausblick auf das gerade begonnene Jahr.

Dreieich. CDU und SPD feierten am Wochenende ihre Neujahrsempfänge. Beide Parteien luden Vereinsvertreter in die Halle der Sprendlinger Sport- und Kulturgemeinschaft ein – und beide Parteien hatten die Tollitäten Prinzessin Nina und Prinz Nico zu Gast. mehr

clearing
Galasitzung Närrischer Glamour mit kleiner Panne
Die jungen Damen der Tanzgruppe „Die Kadetten“ zeigten einen eindrucksvollen Tanz.

Mörfelden-Walldorf. So was kann passieren: Die Tontechnik wollte bei der Galasitzung des Carneval Vereins „Die Sandhasen“ nicht so, wie sie sollte. Na und? Die Fastnachter nahmen’s mit Humor und genossen ein fünfstündiges Programm, das dem Motto „Las Vegas“ nicht ... mehr

clearing
CDU-Neujahrsempfang Ein Plädoyer für „Groko“ und Europa
Stefan Sauer war der Hauptredner beim Neujahrsempfang der CDU.

Mörfelden-Walldorf. Klar, die Politik – im Bund wie auch in der Kommune – spielte die Hauptrolle beim Neujahrsempfang der CDU Mörfelden-Walldorf. Doch es gab auch unterhaltsame Abwechslung – beispielsweise dank der Sternsinger. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl Stichwahl muss in Groß-Gerau entscheiden

Groß-Gerau. Der neue Bürgermeister von Groß-Gerau muss in einer Stichwahl gekürt werden. Im ersten Wahlgang am Sonntag konnte keiner der sechs Kandidaten eine absolute Mehrheit erringen, wie die Stadt auf ihrer Internetseite mitteilte. mehr

clearing
So macht das Experimentieren Spaß
Im Chemielabor: Michelle Gosenheimer (links) hält ein mit Strontiumchlorid-Pulver behaftetes Blättchen in die Flamme, rechts assistiert Naltina Zhabari.

Neu-Isenburg. Der Kreis Offenbach hat in die Modernisierung der naturwissenschaftlichen Räume an der Brüder-Grimm-Schule 376 000 Euro investiert. Schüler, Lehrer und der Landrat sind vom Ergebnis begeistert. mehr

clearing
Wohnen in den Isenburger Gärten
So soll es in den Isenburger Gärten einmal aussehen.

Neu-Isenburg. Noch im ersten Quartal diesen Jahres ist Baubeginn. Im Sommer 2019 sollen dann die Umzugswagen rollen: Im Birkengewann entstehen 57 Reihenhäuser. Der Informations- und Verkaufspavillon der Gewobau öffnet am heutigen Samstag. mehr

clearing
Infos zu den Häusern

Architektur: Karl Dudler Architekten, Frankfurt Durchdachte Raumaufteilung Elektrische Rollläden Dreifach verglaste Fenster mehr

clearing
Hier kommen Schallplatten groß raus
Zum 100. Mal führt Volker Arndt durch „Das Vinyl wird gerettet“.

Mörfelden-Walldorf. Zum 100. Mal führte Volker Arndt am Donnerstagabend durch die Veranstaltung „Das Vinyl wird gerettet“ im Kulturbahnhof in Mörfelden. Mit ihm freute sich sein treues Stammpublikum über das beachtliche Jubiläum. mehr

clearing
Ärger um „Demo für alle“
Das Bündnis „Demo für alle“ im Oktober 2016 in Wiesbaden.

Kelsterbach. Da könnte sich etwas zusammenbrauen: Das umstrittene Bündnis „Demo für alle“ hat für heute zu einem Symposium in einem Kongresscenter eingeladen. Doch die Veranstaltung stößt auf starken Widerstand – der sich auch auf der Facebook-Seite des ... mehr

clearing
Wirtschaftsstandort mit schnellem Internet stärken
Im Gewerbegebiet in Langen sollen Glasfaserkabel für ein schnelles Internet verlegt werden.  Foto. Olaf Hermann

Langen. Falls sich 30 Prozent der Unternehmen im Wirtschaftszentrum Langen für einen Vertrag mit der Telekom entscheiden, dann würde das Unternehmen mit dem Glasfaserausbau beginnen. Der Dienstleister ist zuversichtlich, dass das gelingt. mehr

clearing
Der Schlüssel zur Eigenverantwortung
Die Unterschriften unter dem Übernahmevertrag sind getrocknet, der Schlüssel ist überreicht. Damit trägt der SVD jetzt die Verantwortung über den Fußballplatz „Im Haag“ : Hartmut Leyer (von Links), Jochem Liebermann, Marcus Prostmeyer, Erster Stadtrat Martin Burlon und Christoph Knittel.

Dreieich. Der SV Dreieichenhain ist jetzt in Eigenregie für den Sportplatz „Im Haag“ zuständig. Die Stadt will damit vor allem Kosten sparen. Der Verein betrachtet diesen Schritt auch als Chance. mehr

clearing
Die Situation bei den anderen Vereinen

Wie ist der Stand bei den anderen beiden Vereinen, FC Offenthal und FV 06 Sprendlingen? Dort hatte die Stadt in den vergangenen Jahren 43 000 Euro (Offenthal) und 78 000 Euro (Sprendlingen) mehr

clearing
Reportage So hart ist der Alltag eines Rettungssanitäters
Robin J. (links) und Marcel Schäfer machen sich in der Rettungswache in Neu-Isenburg für den nächsten Einsatz mit ihrem Rettungswagens bereit.

Neu-Isenburg. Die Arbeitsbedingungen für die Rettungskräfte im Kreis Offenbach haben sich verändert, die Einsatzzahlen steigen. Dennoch haben die Mitarbeiter des Rettungsdienstes stets das Wohl ihrer Mitmenschen im Blick. mehr

clearing
Groko Mörfelden-Walldorf: SPD-Ortsverein befürwortet große Koalition

Mörfelden-Walldorf. Ob an der Basis oder in der Parteispitze: Die SPD diskutiert momentan erregt über eine neuerliche Koalition mit der CDU/CSU in Berlin. Das gilt selbstverständlich auch für den SPD-Ortsverein Mörfelden-Walldorf. mehr

clearing
Förderbescheid übergeben Die Laufbahn soll endlich erneuert werden
Da zieht es einem die Schuhe aus: So sieht die Laufbahn um den Sportplatz 3 nach einem Regenguss aus. Sie soll nun mit finanzieller Unterstützung des Landes erneuert werden.

Neu-Isenburg. Die alte Laufbahn um den Platz Nummer 3 im Sportpark ist bei schlechtem Wetter kaum nutzbar. Nun soll sie einer neuen Tartanbahn weichen, die dann auch den Vorgaben des Leichtathletikverbands entspricht. mehr

clearing
Skydiving-Anlage: In Kelsterbach ist bald Fliegen möglich
AlexandraKolmogorov hofft, dass es mit der Skydiving-Anlage bald losgeht.

Kelsterbach. Frei wie ein Vogel in den Lüften schweben – dieser Traum soll in Kelsterbach wahr werden. Einzig der Termin für den ersten Spatenstich für die Indoor-Skydiving-Anlage fehlt noch. mehr

clearing
Radverkehrsbeauftragte Brit Scherers Auftrag sind die Radfahrer
Brit Scherer fährt gerne Fahrrad. Auf ihren Fahrten hat sie auch schon Dinge entdeckt, die verändert werden könnten.

Rüsselsheim. Brit Scherer ist beruflich in der Stadtverwaltung tätig und hat dort den Zustand der Straßen im Blick. Jetzt kümmert sie sich auch noch in ihrer Freizeit um die Belange der Radler der Stadt. mehr

clearing
Neu aufgelegt Internet-Suchmaschine ist für Vereine eine große Hilfe
Landrat Oliver Quilling (links) und Staatsminister Axel Wintermeyer werben im Haus des Lebenslangen Lernens in Dreieich für die verbesserte Ehrenamtssuchmaschine.

Kreis Offenbach/Dreieich. Das Land Hessen hat seine Ehrenamtssuchmaschine neu aufgelegt. Menschen, die ein Ehrenamt übernehmen wollen, oder Vereine, die helfende Hände suchen, finden dort zueinander. mehr

clearing
Prozess Falscher Polizist muss 8000 Euro Strafe zahlen

Langen. Ein Langener hat als falscher Polizist vermeintliche Verkehrssünder mit Blaulicht und Kelle gestoppt. Dafür wurde er nun zu einer Geldstrafe von 8000 Euro verurteilt. Bei einer Wohnungsdurchsuchung machte die Polizei außerdem bedenkliche Funde. mehr

clearing
Flughafen-Protest Baum-Protestler harren weiter im Treburer Oberwald aus
Protest in den Bäumen: Die Aktivisten im Treburer Oberwald blicken stürmischen Zeiten entgegen.

Neu-Isenburg/Mörfelden-Walldorf. Sie harren weiter unentwegt in ihrem Camp im Treburer Oberwald aus: Ein knappes Dutzend Natur-Aktivisten protestiert seit eineinhalb Wochen gegen die Rodung eines Waldes, der den Terminal-3-Plänen der Fraport weichen soll. Doch was sie momentan wirklich fürchten müssen, sind ... mehr

clearing
Grünflächen Die Natur als Vorgarten der Bürokratie
Karges Bild: Eric Schulz-Gabel, Leiter des Kelsterbacher Kommunalbetriebs (rechts) und Forstassessor Martin Klepper stehen vor einer eingezäunten Neupflanzungsfläche am „Pappelkopf“.

Kelsterbach. Die Stadt Kelsterbach hat an den benachbarten Flughafen schon reichlich Wald verloren. Doch auch die ihr verbliebenen Restflächen geben teilweise kein ansehnliches Bild ab. Das hat vielfältige Gründe. mehr

clearing
Dreieicher Fastnacht Bremser lassen sich nicht unterkriegen
Da half auch aller Protest im Jahr 2009 nichts – der Bürgersaal Buchschlag wurde abgerissen.  Repro: Nicole Jost

Dreieich. Der Verlust des Bürgersaals in Buchschlag war für die Bremser ein herber Schlag. Doch die Narren haben nicht lange gehadert sind in der Dreieicher Fastnacht nach wie vor eine feste Größe. mehr

clearing
Landtagswahl SPD votiert für Gerald Kummer als Direktkandidat
Gerald Kummer (2. von rechts) stellte sich bei der SPD Mörfelden-Walldorf vor und erhielt von den dortigen Genossen großen Rückhalt.

Mörfelden-Walldorf. Zum 1. Januar 2018 ist die in Mörfelden-Walldorf sehr umstrittene Straßenbeitragssatzung in Kraft getreten. Die SPD möchte sie am liebsten so schnell wie möglich wieder abschaffen, wie auf der Mitgliederversammlung der Genossen deutlich wurde. mehr

clearing
Landratsamt Das Europa-Informationszentrum bleibt dem Kreis erhalten
Sibylle Möller ist Leiterin des Europe Direct Relais Rhein-Main. Das Europa-Informationszentrum bleibt dem Kreishaus in Dietzenbach auch für die kommenden fünf Jahre erhalten.

Kreis Offenbach. Das Europe Direct Relais im Kreishaus ist eines von vier in Hessen. Leiterin Sibylle Möller informiert und berät in allen Fragen zu Europa. Der Standort in Dietzenbach bleibt bestehen. mehr

clearing
City-Rad Miet-Rad Byke-Bike ab 1. Februar in Neu-Isenburg
Byke-Geschäftsführerin Julia Boss und City-Manager Fritz Thöni starten am 1. Februar mit ihren schicken Mieträdern in Neu Isenburg.

Neu-Isenburg. Kein eigenes Transportmittel zur Hand, aber trotzdem schnell von A nach B kommen und dabei noch die Umwelt schonen? Das geht vom 1. Februar an preiswert und unkompliziert in Neu-Isenburg. Der Bike-Sharing-Anbieter Byke geht dann mit 50 schicken City-Rädern in der ... mehr

clearing
Matthias Mangiapane Langener Bub mischt beim Dschungelcamp mit
Will das Publikum verzaubern: Für Matthias Mangiapane ist die Dschungelcamp-Teilnahme der vorläufige Höhepunkt seiner TV-Karriere.

Langen. Ein Hessebub will Deutschlands beliebteste Trash-TV-Show aufmischen: Matthias Mangiapane (34) tritt ab Freitag im australischen „Dschungelcamp“ an. Im Interview mit unserem Reporter Michael Forst erzählt er, auf wen er sich besonders freut und was ihn mit seinem ... mehr

clearing
Infotafeln Über die Bedeutung des Idylls Gehspitzweiher aufklären
Kleinod im Grünen: Zwei Infotafeln sollen künftig auf den Stellenwert des Naturschutzgebietes Gehspitzweiher hinweisen.  Archivfoto: Leo Postl

Neu-Isenburg. Auf Initiative von Ernst Böhm werden am Gehspitzweiher zwei Tafeln platziert, welche die Besucher über die Bedeutung des Naturschutzgebietes informieren. In dem Areal sind immer wieder Verstöße zu beklagen. mehr

clearing
Schlechte Kommunikation Der Breitbandausbau im Kreis stockt
Die Telekom wirbt an Verteilerkästen für ihr schnelleres Internet. Doch das lässt momentan auf sich warten.

Kreis Offenbach. Die Telekom will bis Ende 2018 im Kreis rund 120 000 Anschlüsse mit schnellerem Internet versorgen. Doch derzeit gibt es Probleme. Landrat Oliver Quilling fordert von dem Unternehmen eine bessere Kommunikation. mehr

clearing
Neujahrsempfang der Linken Jörg Cezanne: „Die SPD konnte sich nicht durchsetzen“
Der Hauptredner des Neujahrsempfangs war der hessische Landesvorsitzende der Linken Jan Schalauske.

Mörfelden-Walldorf. Mit Optimismus geht die Partei „Die Linke“ in das Jahr 2018, in dem ein neuer Hessischer Landtag gewählt wird. Das wurde auf dem Neujahrsempfang des Kreisverbands Groß-Gerau der Partei deutlich. mehr

clearing
Programm Das erwartet Besucher der Kunstbühne "Treffpunkt" im ersten Halbjahr
Anna Katharina Kränzlein und Florian Ernst Kirner kommen am 28. Januar mit ihren „rebellischen Saiten“ auf die Kunstbühne.

Neu-Isenburg. Nach dem Wechsel vom „Löwen-Keller“ in den Treffpunkt hat sich die Kunstbühne an neuer Wirkungsstätte gut etabliert. Das neue Programm hält zwei besondere Konzerte und einen Poetry-Slam mit Kabarett parat. mehr

clearing
Fastnacht Elferräter erzählen Anekdoten aus einem närrischen Leben
Die Elferräter Klaus-Peter Engel (links) und Klaus Peter Lechner von den Sandhasen sind immer zu Scherzen aufgelegt.

Mörfelden-Walldorf. Bei Fastnachtssitzungen läuft beileibe nicht immer alles nach Plan und auch sonst birgt die Narretei so manche Kuriosität. Klaus-Peter Engel und Klaus Peter Lechner von den Sandhasen können davon ein Lied singen. mehr

clearing
Zeitreise So erlebten die Menschen vor 300 Jahren einen Wintertag
Vor lauter Angst vor dem gestrengen Lehrer merkt Louise nicht einmal, dass die Tafel auf dem Kopf steht.

Neu-Isenburg. Trösten könnte manchen Neu-Isenburger eine kleine Reise in die Vergangenheit. Mit der Hilfe von Christian Kunz, Leiter des Heimatmuseums „Haus zum Löwen“, und Bettina Stuckard vom Kulturbüro der Stadt haben wir einen Tag im Leben des Hugenottenmädchens Louise ... mehr

clearing
Experte im Interview So soll das Image des Handwerks beim Nachwuchs aufpoliert werden
Symbolbild.

Kreis Offenbach. Nachwuchssorgen und Fachkräftemangel bereiten auch den Handwerkern im Kreis viel Kopfzerbrechen. Wie die Branche dem Trend entgegenwirken will, erklärt Wolfgang Kramwinkel, Vorsitzender Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Offenbach, unserem Reporter Michael Forst ... mehr

clearing
Sperrung der K 168 Das Fürstliche Gartenfest hat auch Schattenseiten
Das Fürstliche Gartenfest im Park von Schloss Wolfsgarten zieht jedes Jahr scharenweise Besucher an.  Archivfoto: Nicole Jost

Egelsbach. Das Fürstliche Gartenfest in Schloss Wolfsgarten lockt jährlich rund 20 000 Besucher an. Um dem Verkehrsaufkommen und der Parkplatznot beizukommen, wird während des Festes die K 168 gesperrt – zum Leidwesen vieler Egelsbacher. Doch zumindest für dieses Jahr zeichnet ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse