Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 11°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Insgesamt wurden 3940 Festmeter Holz eingeschlagen.
Gemeinde WaldbrunnGemeinde geht neue Wege in der Forstwirtschaft

Die Bewirtschaftung des Waldes bringt einen kleinen Ertrag für die Gemeinde. Ob dies auch in den nächsten Jahren möglich ist, ist nicht sicher. mehr

Umgestaltung der Kreuzung Eschhöfer warten sehnsüchtig auf Kreisverkehr
Um diese unübersichtliche Kreuzung in Eschhofen geht es. Links geht es zum Bahnhof, rechts nach Lindenholzhausen und geradeaus nach Ennerich. Die Eschhöfer wünschen sich hier möglichst schnell einen Kreisverkehr.

Limburg. Es ist schon seit vielen Jahren ein großes Thema in Eschhofen, aber nie ist etwas passiert, weil die Verwaltung lange Zeit keine Notwendigkeit für eine Veränderung sah. Das soll sich nun ändern. Die Eschhöfer sollen einen sehnsüchtig erwarteten Kreisverkehr bekommen, mit dem ... mehr

clearing
Geflügelzuchtverein Großes Gegacker zum Geburtstag
Rolf Greiner bei der täglichen Fütterung in einem der Gehege unmittelbar an der Aar.

Hahnstätten. Zum 30. Geburtstag des Geflügelzuchtvereins 1987 Aartal hatten sich Hühner und Tauben in Schale geworfen. Die Züchter stellten in Hahnstätten ihre Prachtstücke aus. mehr

clearing
Übungsleiter Winfried Schneider Der Mann mit der Stoppuhr
Übungsleiter Karl Klamp (Zweiter von links) gratulierte den diesjährigen Absolventen zu ihrem Erfolg.

Limburg. Immer mit der Stoppuhr unterwegs: 17 Jahre lang war Winfried Schneider als Übungsleiter der Deutschen-Sportabzeichen-Gruppe des VfR 19 aktiv. Ein Amt, das er nun aufgegeben hat. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos
Schwertransport durch den Taunus So verlief die Anlieferung der Flügel für den Windpark Kuhbett
Jede Kurve eine Herausforderung: An dieser Engstelle kurz vor dem Zielort müssen die Fahrer der 52 Meter langen Laster Zentimeterarbeit leisten.

Nassauer Land. Ein Laster, 52 Meter lang, 4,30 Meter breit – da wird für den normalen Autofahrer jede Kurve zum Alptraum. Die Trucker Thomas, Dennis und Jan verstehen ihr Handwerk aber und lieferten gestern die Flügel für das erste Windrad auf dem Kuhbett unbeschadet auf der Baustelle ... mehr

clearing
Kreativmarkt Kreativmarkt als Besuchermagnet
Klaus Ackerblum erfreut seit rund 20 Jahren die Kinder mit seinem Workshop „Laubsägearbeiten“.

Erbach. Der beliebte Kreativmarkt in der Erbacher Erlenbachhalle lockte zahlreiche Besucher aus nah und fern in den Bad Camberger Ortsteil. Seinem Namen machte der Markt dabei alle Ehre – zum zehnten Mal. mehr

clearing
Umbau der Verkehrsinsel Lindenholzhausen: Zu enge Fußgängerüberquerung bringt Passanten in Gefahr
Nicht für Fußgänger mit Rollatoren eine Katastrophe: Der Fußgängerübergang in Lindenholzhausen am Ortsausgang in Richtung Lindenholzhausen ist auf einer Seite viel zu eng. Foto: Johannes Koenig

Lindenholzhausen. Zu eng und zu gefährlich: Für Passanten mit Rollatoren und Kinderwagen ist die Überquerung der B 8 an der Ortsausfahrt Lindenholzhausen in Richtung Niederbrechen eine Herausforderung. Wann Hessen Mobil da Abhilfe schafft, ist noch nicht klar. Klar ist hingegen, dass die ... mehr

clearing
Sicherheit Mehr Kontrolle auf Limburger Christkindlmarkt - Besucher sollen Auffälligkeiten melden
Die Polizei will auch den Limburger Markt schützen.

Limburg. Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage werden im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen auch für dieses Jahr besondere Schutzkonzepte für Weihnachtsmärkte erarbeitet. mehr

clearing
ANZEIGE
Tipps & Tricks Joggen im Winter: So geht's Spätestens nach den ersten Metern bei winterlichen Außentemperaturen fragt sich jeder Jogger zwangsläufig, ob Joggen im Winter eigentlich noch gesund ist. Hier die wichtigsten Informationen, wie du sicher und gesund durchs Training kommst. mehr
Bürgerversammlung in Limburg Ausbau der Westerwaldstraße: Beiträge sind vielen Anwohnern zu hoch
Bis Mitte des kommenden Jahres soll der erste Abschnitt der Westerwaldstraße in Limburg ausgebaut worden sein.

Limburg. Im Juli 2019 könnte der erste Bauabschnitt der Westerwaldstraße von der Kreuzung Offheimer Weg bis zur alten Lahnbrücke fertig sein. Eine gut besuchte Bürgerversammlung am Montagabend zeigte aber auch, dass sich viele Anwohner über zu hohe Anliegerbeiträge und einiges mehr ... mehr

clearing
Sammlerstücke Georg Höhler baut Feuerwehrmuseum in Waldbrunn-Fussingen
Georg Höhler inmitten seiner Ausstellungsstücke. Im Vordergrund eine Rarität, der VW 412 Variant von 1972, und im Hintergrund ein alter Spritzenwagen von 1891.

Waldbrunn-Fussingen. In Eigenregie baut Georg Höhler ein Feuerwehrmuseum. Er möchte damit Werbung machen für die Sache der Feuerwehr, Nachwuchs gewinnen, Brandschutzerziehung durchführen und einen Blick in die Vergangenheit werfen. Kein einfaches Unterfangen. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Nach Beil-Attacke auf Mutter Jugendlicher (14) wieder auf freiem Fuß
Mit dem Rettungshubschrauber wurde die schwer verletzte Frau abtransportiert.

Elz. Der 14 Jahre alter Junge aus Elz, der seine 49-jährige Mutter in der gemeinsamen Wohnung im September dieses Jahres mit einem Beil niedergeschlagen und lebensgefährlich verletzt hat, ist auf Antrag der Limburger Staatsanwaltschaft wieder auf freiem Fuß. mehr

clearing
Kornmarkt in Limburg Soll hier weiter geparkt werden?
Die einen Anlieger bestehen auf den Erhalt der Parkplätze, die anderen Anlieger können sich zumindest andere Lösungen vorstellen. Unsere Leser haben eine klare Meinung: In einer Umfrage sprach sich eine deutliche Mehrheit für den Wegfall der Parkplätze aus.

61,1 Prozent unserer Leser halten es für falsch, dass auf dem Kornmarkt in der Altstadt geparkt werden darf, nur 38,9 Prozent sind dafür. Wer mit den Geschäftsleuten spricht, kriegt eine eindeutige Antwort: Die Parkplätze müssen bleiben. Es sei denn, es geht um ... mehr

clearing
Kunterbunte Jubiläumsgala TV Eisenbach feiert 50 Jahre Turnhalle
Die Tänzerinnen von „New Xpression“ sorgten mit ihrem Thema „Schweiz“ nach rund vier Stunden zum Abschluss für eine bebende Halle.

Selters. Vier Stunden Unterhaltung und Sport vom Feinsten: Die Gäste des Jubiläumsturnerballs des TV Eisenbach wollten gar nicht mehr nach Hause. mehr

clearing
Hahnstätter Wehr wird jünger Johannes Mack und Mike Groß übernehmen Leitung
Das neue Team in der Feuerwehrleitung mit Bürgermeister Volker Satony (parteilos): Thomas Gapp, Mike Groß, Johannes Mack und Peter Matthey (von links).

Hahnstätten. Die Feuerwehr in Hahnstätten stellt sich für die Zukunft auf: Johannes Mack und Mike Groß wurden zu neuen stellvertretenden Wehrleitern gewählt. mehr

clearing
Debatten-Jugendforum "Jufo Politik" ausgezeichnet: Zu Gast beim Bundespräsidenten
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (zweiter von links) zeichnete das JUFO-Projekt in Berlin mit dem Deutschen Bürgerpreis aus. Unter den Preisträgern waren auch (von links nach rechts) Anna Hendlinger, Julius Kessler und Kevin Schwedt.

Burgschwalbach. Eine große Ehre ist dem Jugenforum „Jufo Politik“, ein Debattenformat im US-amerikanischen Stil, zuteil geworden. Denn es ist von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Deutschen Bürgerpreis ausgezeichnet worden. mehr

clearing
Deutscher Meister und Vize-Meister Bad Camberger Athleten sind ganz vorne mit dabei
Basketballmeister Marco Weiss (M.) mit seinen Teamkollegen Jesse Jelas (l.) und Leon Buhrke

Bad Camberg. Die Stadt Bad Camberg hat im Kurhaus wieder ihre erfolgreichen Sportler des Jahres geehrt, 68 Einzelsportler und 28 Teams konnten sich in der vergangenen Saison auszeichnen. Ein Sportler sorgte dabei für besonders großes Aufsehen. mehr

clearing
ANZEIGE
Trotz niedriger Zinsen fürs Alter vorsorgen? Sparen in der Niedrigzinsphase? Nicht gerade motivierend! Doch es gibt gute Gründe, es gerade jetzt zu tun. mehr
Regierungsbildung Das sagen die Kreispolitiker zum Jamaika-Debakel
Klaus Peter-Willsch und Marion Schardt-Sauer bedauern das Scheitern von Jamaika nicht, Dieter Oelke ist geschockt und Frank Schmidt pragmatisch.

Was nun? Diese Frage beschäftigt nach dem Aus für eine Jamaika-Koalition auch die Politiker aus dem Landkreis Limburg-Weilburg. Sie halten eine Minderheitsregierung genauso für möglich wie Neuwahlen. Ein Politiker hat noch eine ganz andere Idee: Union und SPD machen einfach ... mehr

clearing
Handel Das Sterben der Limburger Altstadt-Läden
Einzelfall: Seit Jahren gibt es im Kindermodengeschäft Räumungsverkauf. Die Besitzer können es sich leisten, sagt eine Nachbarin.

Limburg. Das Phänomen ist wie ein Virus, das sich langsam, aber stetig in der Altstadt ausbreitet: Kleine Geschäfte schließen. Die Mieten sind zu hoch, die Attraktivität der WERKStadt ist groß, sagen die Ladenbesitzer. mehr

clearing
Besichtigung Kita-Umbau in Elz abgeschlossen
Der Aufzugsturm zur Kinderkrippe Mary Poppins im Obergeschoss der Kindertagesstätte Lollipop ist in Betrieb und soll abschließend noch von Glaskünstler Andreas Otto gestaltet werden.

Elz. Die Renovierung der Kita Lollipop wurde teurer als erwartet. Dafür sind nun auch die neuen Räume der Kinderkrippe Mary Poppins fertiggestellt. Bei einem Tag der offenen Tür haben die Bürger bald Gelegenheit, sich das Ergebnis selbst anzuschauen. mehr

clearing
ANZEIGE
Skifahren, Langlaufen und Wandern – Winter für jeden Geschmack In Langläuferkreisen und bei Experten genießt das Tannheimer Tal einen exzellenten Ruf – das bestätigt auch das Prädikat „Loipengütesiegel des Landes Tirol“. Dies liegt zum einen an dem außergewöhnlich großen Angebot, zum anderen an den sehr guten Bedingungen. mehr
Kein Verdacht auf Brandstiftung Eschhofen: Drei Brände in zwei Wochen verunsichern die Bürger
Dieses Haus in der Bahnhofstraße brannte Ende Oktober.

Eschhofen. Drei Brände in zwei Wochen – zu dieser ungewöhnlichen Häufung kam es vor kurzem in Eschhofen. Ortsvorsteher Daniel Stenger und der Limburger Stadtbrandinspektor René Jung sprachen mit der NNP über die bisherigen Erkenntnisse . mehr

clearing
Treffpunkt Kleiderstube der Diakonie: mehr als nur ein Second-Hand-Laden
Drei Mal pro Woche hat die Kleiderstube der Diakonie geöffnet – für jeden, betonen die ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Limburg. Drei Mal pro Woche sperren die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kleiderstube ihren Verkaufsraum auf: Angeboten werden gebrauchte Kleidung, Schuhe und Spielsachen – und die Möglichkeit, sich auszutauschen. Die kulturelle Vielfalt der Kunden ist dort kein Problem. mehr

clearing
Französischer Abend Chansons, Käse und Wein
Alles in Blau, Weiß und Rot: Noémi Schröder et Les Ricochets schufen beim Beaujoulais-Abend typisch französische Atmosphäre.

Limburg. Der französische Abend des Städtepartnerschaftsvereins schreibt weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Die Gäste waren begeistert – und glücklich, noch einen der begehrten Plätze ergattert zu haben. mehr

clearing
Wahl in Villmar Bürgermeister Arnold-Richard Lenz stellt sich zur Wiederwahl
Gar nicht amtsmüde: Bürgermeister Arnold-Richard Lenz stellt sich zur Wiederwahl.

Villmar. Am Sonntag, 4. März, wird in Villmar ein neuer Bürgermeister gewählt. Vielleicht ist es aber auch der alte: Amtsinhaber Arnold-Richard Lenz (SPD) erklärte gegenüber dieser Zeitung, dass er erneut antreten werde. mehr

clearing
Verein „Historica“ Bei der Westerwälder Wanderung geht es um die Wurst
Anstehen für Fleischwurst mit Brot: Die Besucher kamen aus dem Ausland, um mitzuwandern.

Rotenhain. Tausende Besucher waren bei der 14. Auflage der Westerwälder Wurst-Wanderung bei herrlichem Herbstwetter unterwegs, um an den zehn Stationen Rast zu machen und bestens versorgt zu werden. mehr

clearing
Hommage Ein Abend mit Udo Jürgens
Didi Veauthier erinnerte an Udo Jürgens.

Bad Camberg. Der Förderverein der Bad Camberger Ferienspiele hatte am Wochenende zur „Hommage an Udo Jürgens“ ins Bad Camberger Kurhaus eingeladen. 200 Fans waren begeistert. mehr

clearing
Ein Hauch von Christo Viel Grün auf dem neuen Neumarkt
<span></span>

Die Limburger Grünen-Fraktion hat ihre Pläne konkretisiert, was mit dem Neumarkt passieren soll, wenn er nicht mehr als Parkfläche dient. Am Donnerstagabend stellten sie ihre Ideen vor. mehr

clearing
Naturpark Nassau Rhein-Lahn-Kreis verweigert Zustimmung für Windräder
Die annähernd 200 Meter hohen Windräder bei Görgeshausen – von Birlenbach aus fotografiert – wurden mit den Plänen für weitere Anlagen zum Ausgangspunkt für breiten Widerstand in der Öffentlichkeit.

Bad Ems. Der Rhein-Lahn-Kreis hat den Bau von fünf Windrädern im Naturpark Nassau abgelehnt. Die Voraussetzungen für eine Genehmigung seien nicht erfüllt, teilt die Behörde mit. mehr

clearing
Leserumfrage Umstrittener Christkindlmarkt
Christkindlmarkt Limburg

Wie zufrieden sind unsere Leser mit dem Limburger Christkindlmarkt? Das fragte diese Zeitung in einem Fragebogen zum Neumarkt. Offenbar sehen viele der Teilnehmer Verbesserungsbedarf, denn die Schulnote liegt mit 3,5 genau zwischen befriedigend und ausreichend. mehr

clearing
Sammelcontainer Viel Müll unter den Altkleidern
Verschlissene Stofftiere, alte Kissen: Etwa ein Drittel der Sachen, die in Altkleider-Containern liegen, gehören gar nicht hier hinein.

Wer ausgediente Kleidung in einen Sammelcontainer wirft, möchte Gutes tun. Doch was kommt alles in der Tonne an? Die Firma Capricanotex im Dorndorfer Industriegebiet verwertet die die Textilien und Schuhe. Doch oft verbergen sich hinter der Klappe auch viele Überraschungen ... mehr

clearing
Aussprache Bad Camberg ist nicht immer behindertengerecht
Diskussion auf Augenhöhe: Bewusst haben die Organisatoren des Forums das Podium mit Bürgermeister Jens-Peter Vogel und dem Vereinsvorsitzenden Bernd Schlösser (Zweiter und Dritter von rechts) vor die Bühne gestellt.

Bad Camberg. Wie kann die Stadt noch lebenswerter für Menschen mit Behinderungen werden? Zahlreiche Vorschläge dazu gab es jüngst im Kurhaus. Dort hatte der Verein „Kurstadt Bad Camberg barrierefrei“ zu einem großen öffentlichen Forum geladen. mehr

clearing
Ortsvorsteher Helmut Knapp Nordmanntanne gegen Spende
Helmut Knapp möchte mit den Spendengeldern für die Weihnachtsbäume das Familienzentrum in Hintermeilingen unterstützen.

Hadamar. Vor zwölf Jahren pflanzte Helmut Knapp, Ortsvorsteher in Hintermeilingen, 320 Nordmanntannen für einen guten Zweck an. Geschäfte, Unternehmen und Privatleute können sich in diesem Jahr wieder ihre Weihnachtsbäume aussuchen. mehr

clearing
Krippenausstellung Maria und Josef in der Auslage
Hinten die Mode für den Winter, vorne das Krippenspiel im Schaufenster: So präsentieren sich derzeit Einzelhändler in den Einkaufsstraßen.

Es weihnachtet schon sehr in den Straßen von Hanstätten. Wo sonst ein Elektrogeschäft oder eine Apotheke mit ihren Produkten wirbt, stehen in Schaufenstern zum ersten Mal Krippenspiele. Schon fragen sich die Ersten, warum es den Krippenweg nicht bis in den Advent hinein gibt. mehr

clearing
Windkraftanlage Warten auf die Rotorblätter: Transport steckengeblieben
Windkraft Bad Camberg (Symbolbild)

Bad Camberg. Verspätungen mit mehreren Ursachen haben dafür gesorgt, dass die für Donnerstagnacht avisierten Rotorblätter fürs erste Windrad am Kuhbett nun doch erst Dienstag früh kommen. Bauleiter Ludwig bleibt cool: „...alles wird gut!“ mehr

clearing
Keine Praxisnachfolge in Oberbrechen Wer wird denn noch Landarzt? Hälfte der Hausärzte im Kreis ist 60 Jahre und älter
Ein Hausarzt misst einer Patientin den Blutdruck. Foto: Bernd Weißbrod/Symbolbild

Limburg-Weilburg. Die Versorgung mit Hausärzten wird schwieriger. In Oberbrechen hat ein Allgemeinmediziner keinen Nachfolger gefunden – die Praxis ist seit September geschlossen. Fast die Hälfte aller Hausärzte im Kreisgebiet ist 60 Jahre alt und älter. Wie sieht die Zukunft aus? mehr

clearing
Creaton AG Fassadenziegelwerk verkauft
Das Fassadenziegelwerk am Standort Weroth wird zum 20. Dezember verkauft.

Weroth. Das Fassadenziegelwerk am Standort Weroth wird zum 20. Dezember 2017 an einen Privatinvestor verkauft. Das teilte die betreibende Creaton AG gestern in einer Mitteilung mit. mehr

clearing
Herbstausstellung Ein guter Zug für Bahnfreunde
Mit einem modernen Fahrregler bedient Sascha Thomas (links) seine Spur1-Eisenbahnen auf der großen Anlage in Rennerod.

Rennerod. Die Simplex-Interessengemeinschaft aus Rennerod hat sich mit ihrer Herbstausstellung immer mehr zu einem Ziel für Freunde der „Spur 1“ entwickelt. Aus vielen Teilen Deutschlands kommen die Sammler dieser Modelleisenbahn-Spur, um entweder ihre eigene Lok auf der ... mehr

clearing
Räumungsfrist bis 1. Dezember Illegale Müllhalde kommt weg
Der Schandfleck auf dem ehemaligen Tankstellenareal in Münster ärgert viele Bürger.

Selters. Zunehmend gibt es Beschwerden der Bürger über eine illegale Müllhalde auf einem ehemaligen Tankstellengelände in Münster. So steht es in einem Antrag der SPD an die Gemeindevertretung. mehr

clearing
Zentraler Standort für 200 Quadratmeter Ärzte-Zentrum am alten Brunnenplatz öffnet bald
Ulrich Finger, Jörg Schösser, Rüdiger Link, Elke Papke und Sebastian Dörn im Ärzte-Zentrum

Münster. Am 2. Januar soll das neue Ärztezentrum am Brunnenplatz eröffnet werden. Neben dem bereits in der Ortsgemeinde Selters bekannten Dr. Moritz Sieber soll noch ein zweiter Hausarzt voll in der Praxis tätig werden. mehr

clearing
Haushaltsentwurf für 2018 Größte Investition für Bauhof-Neubau
Der in die Jahre gekommene Bauhof soll für rund eine Millionen Euro neu gebaut werden.

Runkel. Zum ersten Male konnten sich die Stadtverordneten im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild vom Haushaltsentwurf für 2018 machen: Bürgermeister Friedhelm Bender (SPD) hatte für sie eine Power-Point-Präsentation vorbereitet mit den Veränderungen der vergangenen Jahre. mehr

clearing
Erste Sitzung des Projektbeirates 23 000 Autos in Limburg und kein Ende: Domstadt bastelt an einem „Masterplan Mobilität“
Limburg punktet mit den Stadtbus-Linien. Doch es gebe Verbesserungsmöglichkeiten.

Limburg. Ein Anfang ist gemacht. Zum ersten Mal tagte der Projektbeirat für den Masterplan Mobilität. Zufällig ausgewählte Bürger waren darunter, Vertreter der Stadtpolitik und aus Bürgerinitiativen oder Verkehrsvereinen, Bürgermeister aus der Nachbarschaft und Vertreter aus ... mehr

clearing
Keine Kosteneinigung Weniger Schwimmunterricht in Offheim
Das Bad in Offheim wird von einem privaten Verein getragen. Der Kreis zahlt dafür, dass dort Schulunterricht läuft.

Offheim. Diverse Grundschulen im Landkreis müssen im laufenden Schuljahr auf Schwimmunterricht verzichten. Der Landkreis hat einen der bisher vier Schwimmvormittage im Hallenbad Offheim gestrichen – wegen rund 2500 Euro, wie der Hallenbadverein mitteilt. mehr

clearing
Lange Arbeitszeit, viel Verantwortung Wer als Arzt zu viele Hausbesuche macht, muss Strafe zahlen
„Der Arztberuf ist der einzige, bei dem man noch dafür bestraft wird, dass man mehr als zwölf Stunden täglich arbeitet“, sagt Dr. Thomas Schmitt.

Limburg-Weilburg. 18 000 Euro Strafe musste Dr. Thomas Schmitt zahlen, weil er zu viele Hausbesuche gemacht hat. Dabei sind es nicht mehr als vor zehn Jahren, sagt der Allgemeinmediziner. Hoher numerus clausus, wirtschaftliche Risiken, lange Arbeitszeiten – ein attraktiver Beruf? mehr

clearing
Theaterstück „Frauenpower“ Kolpingfamilie Oberzeuzheim: Aus Leidenschaft zum Spielen
Frauenpower: Doris Ahlbach, Beatrix Staudt, Iris Misch und Sonja Frohnapfel zeigen sich voller Spielfreude auf der Bühne.

Oberzeuzheim. Die Theatergruppe der Kolpingfamilie Oberzeuzheim besteht seit nunmehr 20 Jahren. Seither begeistert die Gruppe mit ihren Aufführungen Hunderte Menschen, und das jedes Mal vor vollem Haus. Alle fünf Vorstellungen an den nächsten beiden Wochenenden sind ausgebucht. mehr

clearing
Wintermärchen Eiszauber und Sternenmarkt in Elz
Viele Elzer Kinder und Jugendliche bewegen sich sicher auf dem Eis. Seit 15 Jahren lädt die Gemeinde im Winter jeweils für 14 Tage zum Schlittschuhlaufen ein.

Elz. Die Elzer laden wieder zum Wintermärchen ein. Der Elzer Eiszauber öffnet Anfang Dezember zum Sternenmarkt seine Tore und lädt zwei Wochen lang zum Schlittschuhlaufen und zu adventlichen Treffen und Höhepunkten ein. mehr

clearing
Stadtparlament Bad Camberg Kita künftig kostenlos
Für die bis zu sechsstündige Betreuung im Kindergarten brauchen Eltern künftig nichts mehr bezahlen.

Bad Camberg. Das Stadtparlament hat die Weichen für die von der schwarz-grünen Landesregierung beschlossenen Beitragsfreiheit in den Kindergärten gestellt. Die SPD sprach von einer Mogelpackung, da die meisten Kosten dafür bei den Kommunen lägen. mehr

clearing
Neustrukturierung der Gemeinde Auf dem Weg zur „Kirche des Volkes“
John Manickaraj, Pfarrer der Herz-Jesu-Gemeinde (links), und der Pastoralausschussvorsitzende Stephan Hien beschreiben, was in den nächsten Monaten passiert.

Diez. Die katholische Kirche strukturiert ihre Gemeinden neu. Der Pastorale Raum Diez wird „Pfarrei neuen Typs“. John Manickaraj, Pfarrer der Herz-Jesu-Gemeinde, und der Pastoralausschussvorsitzende Stephan Hien erklären die Reform im Gespräch mit unserem Mitarbeiter ... mehr

clearing
Wegen Baustelle Lenz bleibt dabei: Kein Weihnachtsmarkt in Villmar
Wo sonst der Weihnachtsmarkt lief, wird gebaut.

Villmar. Die Absage des beliebten Villmarer Weihnachtsmarktes steht endgültig fest, daran werde sich nichts ändern, bekräftigte Bürgermeister Arnold Richard Lenz am Dienstagabend. mehr

clearing
Kommunalaufsicht drängt Grundsteuer in Dornburg steigt langsam

Dornburg. Die Grundsteuer B in Dornburg soll moderat von 265 auf 275 Prozent erhöht werden. Damit möchte die Gemeinde langsam an den Kreisdurchschnitt herankommen. Auch die Gewerbesteuer soll um zehn Prozentpunkte erhöht werden. Der Haupt- und Finanzausschuss stimmte dem ... mehr

clearing
Landgericht Tochter mehrfach vergewaltigt
Eine Statue der Justitia.

Limburg/Villmar. Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil des Limburger Landgerichtes beanstandet. Deshalb rollt seit gestern eine andere Kammer des Landgerichtes das Verfahren gegen einen 39-jährigen Limburger neu auf. Er soll die eigentlich bei der Mutter in Villmar wohnende Tochter mehrfach ... mehr

clearing
Umweltschutzbeauftragte Kathrin Bieniek Erzählungen von Klimawandel
Kathrin Bieniek, in Limburg für Klimaschutz und Energieeinsparung zuständig, vertritt die Stadt auf der Klimaschutzkonferenz in Bonn.

Limburg. Ist das Klima noch zu retten? Derzeit diskutieren Vertreter aus aller Welt in Bonn auf der Klimakonferenz. Auch Limburgs Klimaschutzbeauftragte Kathrin Bieniek weilt unter den Gästen. Sie erzählt von ihren Eindrücken der internationalen Gesprächsrunden und welche Ideen andere ... mehr

clearing
Windkraftanklagen Vorbereiten auf den Schwertransport
Ein riesiger Kran empfängt den Schwertransport am Kuhbett. Die Arbeiter sehen im Vergleich zum monströsen Gerät aus wie Miniaturen.

Bad Camberg.. Am Kuhbett wachsen die Türme der vier Windkraftanklagen unaufhörlich in den Himmel, Montagekräne ragen über die Waldkulisse hinaus und sind schon von Ferne sichtbar. Heute Nacht werden die drei Rotorblätter für die erste Anlage geliefert – für Hersteller, Transporteure, ... mehr

clearing
Gewerbegebiet Wachstum stößt auf Widerstand
2015 erfolgte der Spatenstich für die Albert Weil AG in Offheim. Da war die Welt noch in Ordnung.

Eigentlich war es ein gutes Jahr für Offheim. Der Stadtteil blickte mit großer Freude zurück auf sein 800-jähriges Bestehen. Aber das Jubiläumsjahr geht aus Offheimer Sicht bescheiden zu Ende. Und das hat mit einem Gewerbegebiet zu tun. mehr

clearing
Gedenkstein für den Wohltäter Neuer Glanz für Eduard Horn
Viele Steine, so wie der Bertramsche Grenzstein, sind nicht mehr zu lesen.

Limburg. Einer Stadt einen ganzen Park zu stiften, ist keine Selbstverständlichkeit. Eduard Horn hat aber genau das gemacht. Ein ungewöhnliches kleines Dankeschön an ihn kommt jetzt von Birgid Eisenbach. Sie pflegt seinen Denkmalstein. mehr

clearing
Haupt- und Finanzausschuss Gemeinde erstellt Leerstands-Kataster
Wie hier in Obertiefenbach kann man in alten Häusern der Ortskerne gut Wohnraum schaffen.

Beselich. Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) der Gemeinde Beselich wünschen sich, dass die Gemeindeverwaltung im kommenden Jahr ein Leerstands-Kataster erstellt. Danach wollen die Mandatsträger im halbjährigen Rhythmus informiert werden. mehr

clearing
Junge Bühne Theater par Excellence
Kalafs Freunde werden verhaftet, um den Prinzen unter Druck zu setzen.

Elz. Die Junge Bühne des Theater am Bach hat in Zusammenarbeit mit dem Elzer Kulturkreis im Bürgerhaus eine gelungene Premiere von „Turandot“ hingelegt. Die Nachwuchsdarsteller waren von Regisseur Lutz Lachnit bestens auf den großen Tag vorbereitet worden und liefen zu ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse