Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Ein Heer von Rettungswagen rückte an, um die Schüler der Senckenberg-Schule in Runkel zu versorgen.
Ausnahmezustand in Runkel65 Schüler in Senckenberg-Schule mit Pfefferspray verletzt

Ausnahmezustand gestern Vormittag an der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Runkel: Zwei Schüler, zwölf und 13 Jahre alt, haben Pfefferspray versprüht und 65 Mitschüler und zwei Lehrer verletzt. mehr

Rund 612 000 Wahlberechtigte Jeder Vierte hat schon gewählt
Auf riesigen Wahlplakaten werben die Parteien für den Urnengang am Sonntag.

Limburg-Weilburg/Montabaur. Im Endspurt geben Parteien und Kandidaten noch einmal alles. Damit Sie morgen Bescheid wissen, liefern wir wichtige Fakten – und interessante Zahlen. mehr

clearing
Arbeitsbeginn um 1 Uhr nachts Zeitungszustellerin Brunhilde Blaes arbeitet, wenn die Stadt noch schläft
Zustellerin Brunhilde Blaes beim Verteilen der neuesten Ausgabe der Nassauischen Neue Presse: Bei schmalen Briefkästen hat sie es manchmal gar nicht so leicht.

Limburg. Morgens um eins ist die Welt noch in Ordnung. Limburg schläft. Die ganze Stadt? Nein. Brunhilde Blaes ist zu dieser Zeit bereits unterwegs. Sie ist Zustellerin verschiedener Tageszeitungen und Illustrierten. Reporterin Anken Bohnhorst-Vollmer begleitete sie auf ihrer Morgentour. mehr

clearing
Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens Katholische Familienbildungsstätte: Damit Frauen nicht isoliert sind
Gemeinsam spielen, essen und sich austauschen: Der wöchentliche „Drop In(klusive)“-Treff ist ein kostenloses Angebot für alle Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren.

Hadamar. Seit kurzem gibt es in Hadamar ein neues und kostenloses Angebot der katholischen Familienbildungsstätte. Jeden Montag zwischen 9.30 und 11 Uhr sind Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren zum Spielen, Quatschen und gemeinsamen Frühstück ins katholische Pfarrheim am ... mehr

clearing

Bildergalerien

Studie vorgestellt In Limburg fehlen bezahlbare Wohnungen
Neubaugebiete wie die „Klostergärten“ können die Wohnungsnot für Kleinverdiener nicht lindern.

Limburg. Dr. Joachim Kirchner vom Institut für Wohnen und Umwelt aus Darmstadt hat am Donnerstag im Rathaus sein Wohnraumkonzept 2020 für die Kreisstadt Limburg und den Landkreis Limburg-Weilburg vorgestellt. Aktuell ordnet er Limburg noch in die Rubrik normale Wohnungsmarktlage ein. mehr

clearing
Ein treuer Freund fürs Leben Jan Pfeiffer bildet jungen Neufundländer zum Behindertenbegleithund aus
Jan Pfeiffer mit seinem Neufundländer Satchmo, den er zum Behindertenbegleithund ausbildet. Eine nicht immer ganz einfach Angelegenheit.

Mensfelden. Mit jungen Hunden ist es genau wie mit kleinen Kindern: Sie kosten Zeit, Nerven und vor allem viel Geduld. Jan Pfeiffer kann ein Lied davon singen: Derzeit bildet er einen zehn Monate alten Neufundländer zum Behindertenhund aus. Eine einmalige Erfahrung, die ihn jedoch ... mehr

clearing
Rauschgift im Wert von 50 000 Euro Drogenhändler-Bande aus dem Westerwald zerschlagen
Symbolfoto Polizei

Westerwaldkreis. Nach monatelangen Ermittlungen ist dem Rauschgiftkommissariat der Kriminalinspektion Montabaur ein Schlag gegen Drogenhändler aus dem Westerwald gelungen. mehr

clearing
Schulbetrieb eingestellt Mehr als 60 Verletzte nach Reizgasattacke an Runkeler Gesamtschule
In der Turnhalle der Schule wurden die Schülerinnen und Schüler erstversorgt um anschließend in die Krankenhäuser gefahren zu werden.

Runkel. Zwei Schüler sollen am Freitagmorgen an einer Runkeler Gesamtschule Reizgas versprüht haben. Mehr als 60 Schüler und zwei Lehrer wurden verletzt. mehr

clearing
ANZEIGE
Esskultur Die 5 größten Fettfallen In der heutigen Gesellschaft ist der Ruf nach einer gesunden Ernährung deutlich zu hören. Einer der Gründe ist sicherlich, dass die Bevölkerung immer dicker wird. mehr
Anstehende Sanierung Breitere Parkplätze im Stadthallen-Parkhaus gewünscht
enge Parkplätze Parkhaus Limburg

Limburg. Ärgern Sie sich auch manchmal über die viel zu engen Parkplätze in Parkhäusern? Damit sind Sie nicht allein: Die Stadtverordneten von CDU, Grünen und FDP in Limburg wünschen sich breitere Stellflächen. Das soll bei der nächstes Jahr anstehenden Sanierung des ... mehr

clearing
Anrufsammeltaxi Das Taxi an der Bushaltestelle nutzt kaum jemand
Der Vorstoß, das System der Anrufsammeltaxis zu verbessern, hat jetzt im Ausschuss die erste Hürde genommen.

Limburg. Kennen Sie das Anrufsammeltaxi? Wahrscheinlich nicht. Und wenn doch, haben sie es bislang nicht ausprobiert. Gerade einmal 116 Limburger nutzen das Angebot – im Monat. Das Taxi an der Haltestelle fährt, wenn kein Bus mehr kommt. mehr

clearing
ANZEIGE
Höchster Genuss vom Dach der Welt Das gewiss nicht an internationalen kulinarischen Highlights arme Frankfurt, wartet mit einer neuen Attraktion auf: Das Nepali Chulho ist das erste nepalesische Restaurant in der Metropole am Main. mehr
Strecke freigegeben Stadt lässt Radwege unterhalb der Lubentiuskirche und in Eschhofen sanieren
Der Radweg entlang der Lahn unterhalb der Lubentiuskirche wurde mit einer neuer wassergebundenen Schicht versehen. Zuvor ist das eingewachsene Grün beseitigt worden.

Limburg. Für rund 17 000 Euro hat die Stadt den Radweg unterhalb der Lubentiuskirche sanieren lassen. Seit dieser Woche ist er wieder frei. Bereits vor einiger Zeit wurde eine Strecke in Eschhofen zwischen Bahnhofstraße und Kläranlage fertiggestellt. Kosten: 38 000 Euro. mehr

clearing
Große Herausforderungen im Alltag Interview über Probleme Alleinerzeihender: „Man ist immer fremdgesteuert“
Eine alleinerziehende Mutter schildert ihre Probleme seit der Trennung von ihrem Mann.

Limburg-Weilburg. Alleinerziehende stehen in unserer Gesellschaft vor großen Herausforderungen, insbesondere finanziellen: Fast die Hälfte aller armen Kinder in Hessen wird von nur einem Elternteil großgezogen. Auch bei Lea (5 ½) und ihrer Mama Petra Schäfer (42, beide Namen geändert) ist das ... mehr

clearing
Bedenken gegen Bau CDU stellt Brita-Ansiedlung in Bad Camberg in Frage
Diese Computeranimation zeigt ein Hochregallager in Taunusstein.

Bad Camberg. Die CDU Bad Camberg meldet Bedenken gegen den Bau eines Hochregallagers in der Stadt an und verschärft gleichzeitig ihre Kritik an den damit verbundenen Grundstücksgeschäften. Bürgermeister Jens-Peter Vogel (SPD) fürchtet derweil, dass sich der weltweit expandierende ... mehr

clearing
Wahl am Sonntag Mengeskirchen: Scholz will Bürgermeister bleiben
Will Mengerskirchener Verwaltungschef bleiben: Thomas Scholz (CDU).

Mengerskirchen. Der Mengerskirchener Bürgermeister Thomas Scholz (CDU) stellt sich am Sonntag erneut zur Wahl – zum dritten Mal. Dabei lautet die Frage weniger, ob er gewinnt, sondern wie hoch. mehr

clearing
Mittelaltermarkt Hadamar: Zeitreise ins Mittelalter
Töpfern auf dem Wagenrad: Da entstehen hübsche Gefäße, die das Marktvolk auch käuflich erwerben kann.

Hadamar. Im und am Hadamarer Schloss wird am Wochenende die Uhr zurückgedreht: Spielleute und Gaukler unterhalten das Volk, Wagenmacher zeigen ihr Handwerk und ein handgetriebenes Karussell sorgt für Kinderspaß. Der Mittelaltermarkt ist da! mehr

clearing
"Classic meets Pop" Musikproduzent Helmut Rulofs und Tochter Nadja Wuchinger bringen Album heraus
Nadja Wuchinger sang im Mengerskirchener Studio von Papa Helmut Rulofs das neue Album ein.

Mengerskirchen. Mit Helmut Rulofs lebt zurückgezogen seit 20 Jahren ein früher sehr erfolgreicher Musikproduzent in Mengerskirchen. Der heute 69-Jährige gehörte zum Team von Frank Farian und hat nun mit Tochter Nadja Wuchinger das Album „Classic meets Pop“ herausgebracht. mehr

clearing
Ravenbrück Das Krankenrevier im KZ - ein Ort des Schreckens
Dr. Christl Wickert hat die medizinische Versorgung durch Häftlinge im KZ Ravensbrück erforscht. Die Ergebnisse sind nun in der Gedenkstätte Hadamar zu sehen.

Hadamar. Wer ist Opfer, wer Täter? Eine Frage, die sich in den Krankenrevieren des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück nicht einfach beantworten lässt, wie die aktuelle Sonderausstellung mit Fotos, Dokumenten, Zeichnungen und Schriftzeugnissen ehemaliger Funktionshäftlinge und ... mehr

clearing
Geschäftsaufgabe Ehepaar Wingenroth schließt Laden in der Westerwaldstraße
1976 übernahm Karl Wingenroth diesen Laden, der mal ein Spar-Markt  und später ein Bestandteil von „Ihre Kette“ war.

Limburg. „Tante Emma“ – das klingt nach Waschmittel, Frauenzeitschrift, Dosensuppe, Brötchen und – fast noch wichtiger – nach dem Plausch an der Ladentheke. Der von Christa und Karl Wingenroth geführte Lebensmittelladen in der Westerwaldstraße war ... mehr

clearing
Polizei Leiche in einem Haus in Hintermeilingen gefunden
In diesem Haus wurde gestern Abend der tote 67-jährige Mann gefunden.

Hintermeilingen. Im Waldbrunner Ortsteil Hintermeilingen wurde gestern Abend ein toter Mann in seiner Wohnung gefunden. Anwohner hatten beißenden Gestank an einem Mehrfamilienhaus vernommen und den mehr

clearing
Karten erhältlich Kirmesgesellschaft Flacht lädt zur Flachter Ras'n
Hoch die Gläser auf die fünfte Flachter Ras’n – die Kirmesgesellschaft freut sich auf viele Gäste.

Flacht. Die Flachter Kirmesgesellschaft will es wieder so richtig krachen lassen: Abjodeln für Jung und Alt ist bei der „5. Flachter Ras’n“ im Oktober angesagt. Karten sind ab sofort erhältlich. mehr

clearing
Lebendkicker-Turnier 17 Jugendfeuerwehr-Mannschaften spielen um den Sieg
Die Teilnehmer des Lebendkicker-Turniers der Jugendfeuerwehren lieferten sich spannende Matches.

Westerburg. Als vor zwölf Jahren die Kreisjugendfeuerwehr zwei „Lebendkicker“ anschaffte, ahnte wohl noch niemand, welch großen Erfolg dieser Kauf nach sich ziehen würde. mehr

clearing
Bundestagswahl Thorsten Hehl will für die FDP in den Bundestag
Drei große Fs gibt es im Leben von Thorsten Hehl: FDP, Familie und Fußball. Anken Bohnhorst-Vollmer

Westerwald/Rhein-Lahn. Thorsten Hehl ist ein Neuling auf der politischen Bühne. Vor drei Jahren trat er in die FDP ein. Jetzt will er die Interessen seiner Partei im Bundestag vertreten. Der 31-jährige Mann aus Wirges im Westerwaldkreis kandidiert für den Wahlkreis 204 Montabaur. mehr

clearing
Historische Funde Römer und Kelten ... im Neubaugebiet
Nicht im ganzen Neubaugebiet, sondern nur an ausgesuchten Stellen wurde gegraben.

Werschau. Reise in die Römerzeit: Die Ausgrabungen am „Weingartenberg“ in Werschau bieten ein Einblick in das Leben im Goldenen Grund, als Römer und Kelten aufeinandertrafen. mehr

clearing
Waldernbach Tag der Offenen Tür an der Westerwaldschule
Wie streng der Unterricht zu Kaiser Wilhelms Zeiten durchgeführt wurde, demonstrierte diese Projektgruppe der Westerwaldschule.

Waldernbach. Mit einem Tag der offenen Tür präsentierte die Westerwaldschule Waldernbach eine enorme Vielfalt ihrer pädagogischen Angebote. Anlass war das 40-jährige Bestehen der Schule. mehr

clearing
Mit Pferd zurück ins Leben
Die Kinder des Kinderheims 360 Grad lieben den Isländer Freyfaxi. Doch fürs Voltigieren und andere Vereinsaktivitäten ist das Pferd ungeeignet.

Runkel/Dietkirchen. Wie bekommt man Zugang zu Kindern, die einen schweren Start ins Leben hatten? Am besten mit einem Pferd, sagt Elke Funk, Leiterin des Kinderheims 360 Grad in Runkel. Weil sich die Einrichtung ein Therapiepferd nicht leisten kann, springt nun der TuS Dietkirchen ein. mehr

clearing
Verregneter Sommer Schlechtes Jahr für die Freibäder
Das spritzige Vergnügen wie auf der Rutsche im Limburger Parkbad fiel in dieser verregneten Saison öfter ins Wasser.

Limburg-Weilburg. Das wechselhafte Wetter in diesem Sommer wirkte sich auf die Schwimmbadbesuche aus. Die NNP fragte bei den Bädern der Region nach. Alle verzeichnen schwache Besucherzahlen, was wiederum auch weniger Einnahmen bedeutet. Doch unter dem Strich vermelden die Bäder der Region noch ... mehr

clearing
Fachsimpeln der Briefmarkenfreunde
Die Wappen der Limburger Partnerstädte zieren den Stempel.

Limburg. Der Briefmarkensammler-Verein Limburg lädt am Dienstag, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, zum überregional bekannten „Lympurga“-Briefmarken-Großtauschtag in der Turnhalle des TV Limburg (Ste. mehr

clearing
FDP-Bundestagskandidat Interview mit Stefan Ruppert: „Der Wähler vermisst unsere Stimme“
Dr. Stefan Ruppert bewirbt sich für die FDP um ein Bundestagsmandat.

Limburg-Weilburg. Eine Legislaturperiode ist die FDP im Bundestag bereits abstinent. Nach Wahlerfolgen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen schnuppern die Liberalen aber wieder Morgenluft. Auch der heimische Bundestagskandidat Dr. Stefan Ruppert zeigt sich im Interview mit Redakteur ... mehr

clearing
Ein Leben für die Musik
Angelika Seip findet in ihrer Arbeit als Chorleiterin auch in schwierigen Zeiten Erfüllung.

Elz/Runkel. Seit 25 Jahren dirigiert Angelika Seip (69) aus Runkel den Frauenchor in Elz und wurde in diesem Jahr dafür geehrt. Doch Chöre leitet sie bereits seit 47 Jahren und diese Tätigkeit hat ihr auch in schwierigen Zeiten Halt gegeben. mehr

clearing
Der Lesedom im Leseland
Wladimir Kaminer gibt „Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß“ – so der Titel seines aktuellen Romans – heute Abend beim Limburger Lesedom preis.

Limburg. Bald ist wieder Buchmesse in Frankfurt, und das heißt für alle Lesefreunde im Nassauer Land: Der Limburger Lesedom öffnet seine Pforten. Mit dabei sind der Schriftsteller Wladimir Kaminer, der Literaturkritiker Denis Scheck und der ehemalige hessische Innenminister Gerhard Bökel. mehr

clearing
Serien-Einbrecher oder kleiner Fisch? Mit Einbrüchen Schmerztropfen finanziert

Limburg. Ein gelernter Maurer muss sich derzeit vor dem Limburger Landgericht verantworten, weil er in Kindergarten, Schule, Geschäftsräume und Wohnungen eingebrochen sein soll. mehr

clearing
Ordnungsamt Sie sind die privaten Hilfspolizisten in Limburg
Heiko Helber (links) und Berthold Plohmann laufen bis Jahresende befristet Streife in der Innenstadt, um Falschparker aufzuschreiben. Die Stadtverwaltung hat sie von einem privaten Sicherheitsdienstleister ausgeliehen.

Limburg. Wer in Limburg kein Parkticket zieht oder es überzieht, sich ins Halteverbot oder unberechtigt auf einen Behindertenparkplatz stellt, muss damit rechnen, häufiger erwischt zu werden als bisher. Denn die Stadt hat zur Unterstützung des Ordnungsamts bis zum Jahresende zwei ... mehr

clearing
Bundestagswahl 2017 Interview mit AfD-Kandidat Andreas Lichert: „Nazi-Vorwurf gegen die AfD ist dumm“
Andreas Lichert kandidiert für die AfD.

Sie will im September erstmals in den Bundestag, die AfD, die auch im Hochtaunuskreis antritt. Vor allem möchten sie bis dahin das Schmuddel-Image als Rechtsaußen-Stürmer abgelegt haben. Und der Kandidat Andreas John Lichert erklärte Redakteur Andreas Burger im Interview, wie ... mehr

clearing
Neues Pflaster, kleiner Park, größeres Dorfmuseum Dorferneuerung in Thalheim im Schlussspurt
Der Dorfmittelpunkt von Thalheim erhält ein komplett neues Bild.

Thalheim. Die Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung in Thalheim sind in vollem Gange, gehen aber auch so langsam ihrem Ende entgegen. Seit 2010 befindet sich Thalheim in diesem Programm und hat schon einiges umgesetzt. mehr

clearing
Weltkindertag Limburg-Weilburg: Kinderarmut steigt – Angebote auch

Limburg-Weilburg. Heute ist Weltkindertag, in Limburg werden die Kleinsten mit einem großen Fest gefeiert. Aber wie geht es den Kindern und Jugendlichen im Landkreis eigentlich? Wir haben beim Deutschen Kinderschutzbund nachgefragt. mehr

clearing
Interview Psychologe Hans-Georg Häusel erklärt Ergebnisse seiner Konsumforschung
Beim Tag des Handwerks in Weilburg gab der Psychologe Hans-Georg Häusel wertvolle Tipps, wie Betriebe mehr Kundschaft gewinnen können.

Weilburg. Diplom-Psychologe Dr. Hans-Georg Häusel forscht seit Jahrzehnten darüber, wieso Kunden bestimmte Dinge kaufen und wie man ihre Kauflust beeinflussen kann. Seine Antwort: Die Menschen müssen positive Gefühle haben. Was das für Dienstleister bedeutet, erklärte er beim Tag des ... mehr

clearing
Freiwilligenjahr Sara Zimmermann: Ich habe viel von den Kindern in Ghana gelernt
Die Menschen leben in einfachen Hütten und essen einfache Gerichte, manchmal gibt es Maniokflocken, sonst nichts.

Oberbrechen. Nun war ich ein Jahr in Ghana, ein Jahr weg. Manche Fragen kann ich einfach beantworten, ganz oft muss ich sagen, „Nein, ich bin nicht schwarz. Haha“, andere sind nicht so einfach. Zum Beispiel: „Wie war’s?“. Wie soll ich ein komplettes Jahr mit ... mehr

clearing
Suppen, Secco oder Waffeln Schaurige und kunstvolle Kürbiswelten in Hünfelden
Tanja und Lennox Holzschuh schnitzen einen Halloween-Kürbis.

Hünfelden. Die Kürbis-Saison ist eröffnet: Wer die orangenen Riesen in ihrer natürlichen Umgebung besuchen möchte, dem sei ein Besuch der Kürbiswelten auf dem Zollhaus in Hünfelden-Mensfelden empfohlen. mehr

clearing
Prozess in Limburg Nach dem „Vorglühen“ flogen in der Disco die Fäuste

Limburg. Den 14. Januar werden zwei 18 Jahre junge Männer wohl nicht vergessen. Der eine, weil er Faustschläge und Tritte kassierte. Der andere, weil ihm das Limburger Jugendschöffengericht für diese „gefährliche Körperverletzung“ 18 Monate Jugendstrafe auf Bewährung ... mehr

clearing
Standort heftig umstritten Klinik in Limburg plant fünfgeschossiges Parkhaus
Unterhalb des neuen Talbaus könnte        das Parkhaus entstehen, doch dieser Standort birgt den größten Sprengstoff.

Limburg. Mitarbeiter und Besucher des Limburger St.-Vincenz-Krankenhauses brauchen ein neues Parkhaus. Die Notwendigkeit ist unumstritten – der Standort um so mehr. mehr

clearing
Buntes Fest der Begegnungen So war das Café International in Niederselters
Die junge Türkin zeigt der Japanerin, wie eine muslimische Frau ihr Kopftuch bindet.

Niederselters. Zum vierten Mal hatte der Helferkreis Niederselters das „Café International“ auf die Beine gestellt. Das „Nachbarschaftsfest“ rund um den Brunnenplatz und das Alte Brunnencafé erwies sich als eine gute Gelegenheit für Menschen aus verschiedenen ... mehr

clearing
70 Jahre Sozialverband VdK Großer Zulauf neuer Mitglieder hat ernsten Hintergrund
Helmut Peuser (rechts) gratuliert Jürgen Schenk zum Jubiläum.

Viele Vereine und Verbände beklagen sich über Mitgliederschwund. Der Sozialverband VdK ist da die große Ausnahme. Und das hat einen ernsten Hintergrund: Angst vor Altersarmut und komplizierte Anträge lassen die Menschen zum VdK strömen. mehr

clearing
Kirchenkabarett zum Reformationsjahr Duo Camillo auf Luthers Fährte
Fabian Vogt (rechts) und Martin Schultheiß präsentierten auf Einladung des Evangelischen Dekanats Runkel ihr Programm „Luther bei die Fische“ in der Limburger Stadthalle.

Limburg-Weilburg. Klartext zum Schmunzeln: „Luther bei die Fische“ lautete der Titel des Kirchenkabaretts, zu dem das Evangelische Dekanat Runkel am Sonntagabend in die Josef-Kohlmaier-Halle nach Limburg eingeladen hatte. 400 Gäste erlebten eine erfrischende Selbstironie. mehr

clearing
Walhkreis 176 Interview mit Bundestagskandidat Wolfgang Schmitt von den Grünen
Wolfgang Schmitt (Grüne) sieht Steuererleichterungen für die Bürger „kommen“, auch für die Gutverdiener.

Limburg-Weilburg. Wolfgang Schmitt, Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis 176 möchte in den Bundestag einziehen. Er vertritt Ansichten, die durchaus untypisch sind für die Partei. Die Grünen haben ihn dennoch mit großer Mehrheit gewählt. Über seine Pläne sprach er mit Redakteur Andreas Burger. mehr

clearing
Turnverein Mensfelden Holger Schmidt liegt der Nachwuchs am Herzen
<span></span>

Hünfelden-Mensfelden. Nicht nur in seinem Beruf als stellvertretender Schulleiter hat Holger Schmidt viel mit der Jugend zu tun: Als erster Vorsitzender des Turn- und Sportverein Mensfelden kümmert er sich um den Nachwuchs. Denn körperlich fitte Menschen haben es in vielen Dingen leichter, findet ... mehr

clearing
Wahlkampf-Endspurt in der Fußgängerzone Kämpfen bis zuletzt
Schwamm drüber . . . hieß die Devise bei der FDP.

Limburg. Acht Tage vor der Bundestagswahl legten die Mitglieder der Parteien sich noch einmal richtig ins Zeug. Wir haben sie am Samstag an den Info-Ständen in der Limburger Fußgängerzone beobachtet. mehr

clearing
Rekordbeteiligung beim zehnten WETON-Benefizlauf 518 Läufer helfen Leberecht
Dabeisein war alles: auch viele Walker machten mit.

Limburg. Der zehnte WETON-Benefizlauf zu Gunsten der Leberecht-Stiftung dieser Zeitung war am Samstag ein voller Erfolg. 518 Teilnehmer sorgten für eine Rekordbeteiligung. WETON-Geschäftsführer Hartmut Büttner verkündete am Ende: Die Spende wird wieder über 5000 Euro liegen. mehr

clearing
Erstmals Kreuzfest und Hildegardisfest mit Bischof Georg Bätzing „Das Kreuz gehört in die Öffentlichkeit“
Bischof Georg Bätzing spendete den Pilgern mit der Kreuzreliquie den Segen.

Limburg/Rüdesheim. Rund 1600 Gläubige waren gestern Nachmittag zur gemeinsamen Feier von Kreuzfest und Hildegardisfest nach Eibingen gekommen. Was es mit dem Kreuz auf sich hat, erklärte Bischof Bätzing bei seiner Premiere. mehr

clearing
Bobbycar-Rennen lockt Zuschauer in Scharen Rasante Rennen mit bunten Flitzern
<span></span>

Lohrheim. Boxenstop auf dem Lohrheimer Dorfplatz: Der Sportverein veranstaltete sein viertes Bobby-Car-Rennen, zu dem Fahrer und Fans in Scharen kamen – zum Teil von weit her. Die Veranstaltung erwies sich als der sprichwörtliche Renner und zeigte, dass Rennsport auch ohne PS und ... mehr

clearing
Neue Domschwester Martina freut sich auf Begegnungen Abschied und Anfang
Seit zwei Wochen führt Domschwester Martina (l.) Besucher durch den Dom, Schwester Christiane wechselt nach Wien.

Limburg. Nach fünf Jahren am Limburger Dom heißt es für Schwester Christiane Abschied nehmen. Ihrer Nachfolgerin, Schwester Martina, hat sie ihren Lieblingsplatz in dem Gotteshaus gezeigt. Und sie hat ihr einen Tipp gegeben. mehr

clearing
Kurhaus Bad Camberg Sternstunde der Unterhaltung
Der Requisiteur Josef Bieder (Walter Renneisen) entpuppt sich als echtes Allround-Talent. Auf die Schnelle erklärt er, was es mit Hans Sachs und den Meistersingern auf sich hat.

Bad Camberg. Wahre „Sternstunden“ erlebte das Publikum im Kurhaus Bad Camberg. Ein großartiger Walter Renneisen spielte den Requisiteur Josef Bieder, der sich völlig allein gelassen vor einem Theater-Publikum sieht, das unterhalten werden will. mehr

clearing
Wolfgang Schön Ein Ehrenamtler alter Schule
Die halbrunde Bank mit Tisch vor der König-Konrad-Halle baute Wolfgang Schön einst eigenhändig. Dort können Besucher rasten und den Blick über die Lahn genießen.

Villmar. Feuerwehr, Verschönerungsverein, Kommunalpolitik – und Ruhebänke. In Wolfgang Schön hat die Gemeinde Villmar einen verlässlichen Unterstützer. Und das schon seit 54 Jahren. mehr

clearing
Kirmesbaum in Elz Kraftakt mit Tradition
Schweiß treibender Kirmesauftakt: Zuerst schleppen die jungen Männer den tonnenschweren, 28 Meter langen Kirmesbaum durch die Elzer Gassen. Dann stellen sie ihn, nur mit Muskelkraft, in der Ortsmitte auf. Die Handgriffe haben sie vorher geübt.

Elz. Ein großer Anziehungsmagnet der Elzer Kirmes ist das traditionelle Baumstellen am Samstagabend. Dicht an dicht drängten sich die Besucher, um dem Spektakel beizuwohnen. mehr

clearing
Kirmesbaum auf dem Marktplatz Feuerwehr in Aktion
Bellend zeigt der Rettungshund an, dass er die „Vermisste“ gefunden hat.

Wer wissen wollte, wie Rettungshunde Personen finden oder Verletzte aus stark beschädigten Unfallautos befreit werden, kam beim großen Aktionstag der Limburger Feuerwehr auf seine Kosten. Zum 150-jährigen Bestehen ihrer Wehr hatten sie ein großes Programm an der Markthalle ... mehr

clearing
Bühnenbetreiber Ralf Metz ist sauer auf die Verwaltung Puppentheater verlässt die Stadt
Friseurmeister Ralf B. Metz aus Hadamar spielt  gerne mit Puppen. Er steckt hinter dem „Fürstlichen Puppentheater“, das bis vor kurzem noch den Zusatz „Hadamar“ im Namen trug.

Hadamar. Hadamar ohne Fürstliches Puppentheater: Ralf Metz ärgert sich über die Stadt. Deshalb hat er das angekündigte Puppentheater-Festival abgesagt – und will eigentlich gar nicht mehr in Hadamar auftreten. mehr

clearing
Oktoberfest erwartet mehr als 11 000 Besucher Expeditionen ins Bierreich
In den Limburger Bekleidungsgeschäften, hier Karstadt, floriert zurzeit das Geschäft mit den Trachten. Zu Lederhose, Dirndl, Wams und Mieder gibt es auch die passenden Accessoires wie Gamsbart oder Hirschhornanhänger.

Limburg. Oktoberfeste brummen und sind längst keine Münchner Exklusivität mehr. Woran liegt’s? Die Menschen lieben die klassische Wiesn mit Trachten, Bier und Blasmusik, glaubt Eventmanager Gunnar Zessel. Ein gut gemachtes Fest ist überall erfolgreich, auch in Limburg. mehr

clearing
Verbandsgemeinderat billigt Verwendung der Integrationsmittel Sprachkompetenz ist der Schlüssel
Sprachförderung in allen Bereichen wird als Schlüssel zur Integration gesehen.

Hahnstätten. Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz und die Kommunen haben sich über die Verteilung der Integrationshilfen des Bundes geeinigt. Der Verbandsgemeinderat Hahnstätten hat am Donnerstagabend entschieden, wie er die zugewiesenen Mittel verwenden will. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse