E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

die neue Hauptstraße in Kelkheim ist fertig und nun ein verkehrsberuhigter Bereich
hier die Stadtkapelle
Früher fertig als geplantDie neue Optik der alten Straße in Kelkheim

Rund 1,1 Millionen Euro hat die Umgestaltung der Hauptstraße gekostet. Die Stadt muss nur etwa ein Drittel tragen. Doch es gibt noch ein paar Baustellen. mehr

Umbau im Quartier Bürger stehen in den Startlöchern für ehrenamtliches Gremium

Rund 70 Interessierte waren der Einladung des Stadtplanungsamts zur Findung des Beirats der „Lokalen Partnerschaft“ in den Saalbau Griesheim gefolgt. Bewerben konnten sich Menschen, die in Griesheim-Mitte leben und kein politisches Mandat innehaben.

Griesheim. In den nächsten zehn bis zwölf Jahren soll Griesheim-Mitte umgestaltet werden – unter Beteiligung der Anwohner. Dazu wurde jetzt ein ehrenamtliches Gremium gebildet. Auf Anhieb konnten 15 Ehrenamtliche aus dem Viertel gefunden werden – darunter auch etliche mit ... mehr

clearing

Abwasser Was Kläranlagen-Chef Matthias Keiper an seinem Job liebt

Matthias Keiper arbeitet seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst. Seit zehn Jahren leitet der Abwassermeister die Flörsheimer Kläranlage.

Flörsheim. Sein Reich besteht aus Wasserbecken, Pumpen und Rohren: Matthias Keiper feiert sein 25. Jubiläum im Öffentlichen Dienst. Seit zehn Jahren leitet der Abwassermeister die Kläranlage des Abwasserverbands im Ortsteil Keramag/Falkenberg. mehr

clearing

Schadensersatzansprüche Ex-Klinikchef soll Berater-Honorar zurückzahlen

Gegen den früheren Geschäftsführer der MTK-Kliniken, Dr. Tobias Kaltenbach, sollen Schadensersatzansprüche geprüft werden. Archivfoto: Knapp

Main-Taunus. Die Stadt Frankfurt und der Main-Taunus-Kreis als Gesellschafter der Kliniken Frankfurt Main-Taunus haben jetzt beschlossen, juristisch prüfen zu lassen, ob gegen den früheren Geschäftsführer der Main-Taunus-Kliniken, Tobias Kaltenbach, Schadensersatzansprüche geltend gemacht ... mehr

clearing

Bildergalerien

Theatersaison In der Hofheimer Stadthalle wir es amüsant und tiefsinnig

In „Wir sind die Neuen“ sind Annalena Mueller (links), Winfried Glatzeder und Claudia Rieschel in der Stadthalle zu sehen.

Hofheim. Ende September startet die neue Theatersaison 2018/2019 in der Stadthalle: Fünf Theaterstücke mit unterschiedlichen Themen – amüsant, spritzig, lustig oder Tiefgang – alles ist dabei. mehr

clearing

125 Jahre Führerschein "Plötzlich wurde es still im Wagen": Die schönsten Anekdoten aus der Führerscheinprüfung

Vor 125 Jahren wurde in Deutschland der erste Führerschein ausgestellt. Gut, ganz so lange ist es bei uns noch nicht her, aber wir können uns vielleicht auch deshalb noch so gut an unsere Führerscheinprüfung erinnern. Vielleicht aber auch, weil unser Leben danach eine ... mehr

clearing

Leere Kirchen Der Blick in die Statistik zeigt: Die Zahl der Christen nimmt ab

Sicher nicht immer so, aber doch nicht ungewöhnlich: Leere Kirchenbänke wie in der Marxheimer Kirche St. Georg.

Main-Taunus. Jahr für Jahr müssen die beiden großen Kirchen in Deutschland Rückgänge bei ihren Mitgliederzahlen vermelden. Was im Großen registriert wird, gilt ganz genauso im Kleinen: Auch im katholischen Bezirk Main-Taunus und im evangelischen Dekanat Kronberg stehen die Zeichen auf ... mehr

clearing

Fahrschule Unsere Reporterin macht den Test: Noch einmal in die Führerscheinprüfung

Konzentriert bei der simulierten Fahrprüfung: Manuel Preikschat als Prüfer (von links), Carsten Zschäpe als Fahrlehrer und unsere Reporterin Joy Gantevoort als Prüfling.

Okriftel/Kelkheim. Heute vor 125 Jahren fand in Paris die erste Fahrprüfung weltweit statt. Damals war die Prüfung natürlich anders aufgebaut als heute, doch Reporterin Joy Gantevoort hat es gewagt, die Prüfung noch einmal zu machen – und das ohne Vorbereitung. mehr

clearing
ANZEIGE
„komm` zur Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018“ „Natur erleben. Natürlich leben“, so lautet das Motto der 6. Hessischen Landesgartenschau, die sich bis zum 7. Oktober 2018, in der sympathischen Kreisstadt im Taunus auf Ihren Besuch freut und Ihnen einen duftenden Empfang bereiten wird. Sie sind eingeladen in den historischen Kurpark der Stadt, der anlässlich der Gartenschau in neuem Glanz erstrahlt. Mitmachen, erleben und staunen, ganz nach dem Motto „Natur erleben. Natürlich leben.“ ist das Ziel dieser Landesgartenschau. mehr

Maislabyrinth Betreiber stellt nach Unfall die Traktorfahrten ein

Einsatz im Feld in Liederbach: Der Anhänger des Traktors kippte mit fast 30 Insassen um.

Liederbach. Am Sonntagabend kippte der Anhänger eines Traktors mit 29 Insassen, darunter 14 Kindern, um. Nun ermitteln die Behörden, wie es dazu kommen konnte. Eine komplette Schließung der Attraktion wollen die Betreiber indes aber nicht. mehr

clearing

Schlaue Ampel "Conti-Kreuzung" erhält verkehrsabhängige Anlage

Die Rechtsabbiegespur führt auf die Limesspange. Sie wurde erweitert. Geradeaus geht es in Richtung Neuenhain.

Schwalbach. Die Conti-Kreuzung ist wieder befahrbar, wird aber erst ihre neuen Vorzüge komplett entfalten können, wenn die Ampel angepasst wurden. Denn Hessen Mobil baut eine vollautomatische Steuerung ein, die sich nach dem Verkehrsaufkommen richtet. mehr

clearing
ANZEIGE
GEWINNEN SIE EIN EXKLUSIVES WOCHENENDE MIT DER STILIKONE FIAT 124 SPIDER Wir lassen Ihr Herz jetzt noch schneller schlagen – mit dem Fiat 124 Spider einer legendären Stilikone mit echtem Sportsgeist und raffinierten Details. mehr

In Wohnanlage Reaktion zu Klagen von Senioren: Hochheim äußert sich zu Liftpannen

Wohin soll es gehen? Einfach Knöpfchen drücken. Dann fährt der Fahrstuhl los. Foto: Lukas Schulze

Hochheim. Nachdem Bewohner sich in dieser Zeitung zu dem Ausfall des Aufzugs und verschlossenen Toiletten geäußert hatten, meldet sich nun die Stadt zu Worte. mehr

clearing

Neue Fachbereichsleiterin Das Thema Bauen begleitet Christine Filipp seit der Kindheit

Christine Filipp ist im Hofheimer Rathaus für Bauen, Stadtplanung und Umwelt zuständig.

Hofheim. Christine Filipp ist die neue Leiterin des Fachbereichs Bauen und Umwelt bei der Stadt Hofheim. Sie bekommt es mit spannenden Projekten zu tun. mehr

clearing

Oldtimer-Fans Fiat-Virus lockt auf die Speedwaybahn

Sie ziehen nach dem Umzug des Hessentreffens von Eschborn nach Diedenbergen eine zufriedene Bilanz: (von links) Olaf Mockenhaupt, Gert Simacek, Karlheinz Ricker und Holger Mainz.

Diedenbergen. Gut 100 Oldtimer-Fans kamen zum 12. Hessentreffen der Fiat 500-Freunde am Wochenende auf die Speedwaybahn nach Diedenbergen. mehr

clearing

Bürgerzentrum Frankfurter Hof Kinderfest: Integration auf dem Traktor-Parcours

Karin Anthes mit ihren Enkeln Louis, Helena und Leonie, die für das Kinderfest ihre Traktoren zur Verfügung stellten.

Sulzbach. Wenn die Landfrauen die Mini-Traktoren rollen lassen, dann lacht das Kinderherz. Der Traktor-Parcours war eine der vielen Attraktionen beim Kinderfest im Bürgerzentrum Frankfurter Hof, das mit weit mehr als 500 Besuchern eine große Resonanz fand. mehr

clearing

Nicht sein Verdienst Genossen mit Bilanz von Bürgermeister Bocjek nicht einverstanden

Vor dem Sulzbacher Rathaus blüht’s sehr schön.

Sulzbach. Dass der Schuldenberg in Sulzbach verkleinert werden konnte, ist nach Ansicht der SPD nicht der Verdienst des Bürgermeisters. Dies sei vielmehr nicht vorhersehbaren Einnahmen aus der Gewerbesteuer zu verdanken. mehr

clearing

Vakante Vorstandsposten Die Rettung der SG Oberliederbach ist nah

Manuel Krauß, Vorsitzender der SG Oberliederbach, hat Grund zur Freude.

Liederbach. Noch vor einigen Wochen sah es nicht gut aus für die Zukunft der SG Oberliederbach. Denn es gab keine Freiwilligen, die bereit waren, sich an der Spitze des Vereins zu engagieren. Doch der noch amtierende Vorsitzende Manuel Krauß hat nun gute Nachrichten. mehr

clearing
ANZEIGE
Und sie laufen und laufen und laufen Gerade vier Wochen sind seit dem Mainova IRONMAN Frankfurt vergangen, noch knapp drei Monate sind es bis zum Mainova Frankfurt Marathon, der ebenfalls vom Energiedienstleister Mainova gesponsert wird. Und dazwischen? Wird weitergelaufen, den hohen Temperaturen zum Trotz. Am vergangenen Wochenende fand der Frankfurt City Triathlon mit den Mainova Kinderläufen statt. Bereits am 12.08. geht die Mainova Laufsport-Saison mit dem 10 Freunde Triathlon in Frankfurt weiter. mehr

355 000 Euro werden investiert Die SG bekommt ihren langersehnten Kunstrasen

Staubige Angelegenheit auf dem Fußballplatz in Wildsachsen: SG-Chef Jürgen Noll, Christian Vogt, Wolfgang Exner, Gisela Stang, Axel Wintermeyer und der SG-Ehrenvorsitzende Heiko Oehl (von links) beim symbolischen ersten Spatenstich.

Wildsachsen. Vor elf Jahren startete die Stadt Hofheim ihre „Kunstrasen Offensive“. Nun bekommt auch die SG Wildsachsen ein solches Geläuf. Am Samstag wurden die ersten Spatenstiche gesetzt. mehr

clearing

Jugendsachbearbeiterin Kommissarin kümmert sich um straffällig gewordene Teenager

Oberkommissarin Nicole Morgenstern kümmert sich um Straftaten jugendlicher Täter.

Kelkheim. Dass Jugendliche feiern oder ein Bierchen zu viel trinken, gab es auch früher. Die Jugendsachbearbeiterin der Kelkheimer Polizei hat allerdings festgestellt, dass Respektlosigkeit ebenso zugenommen hat wie der Wodka-Konsum. mehr

clearing

Gewässer vorm Umkippen schützen Dauer-Hitze stellt die Fischereivereine vor große Herausforderungen

Andreas Cormier, der 2. Vorsitzende der Angelsportgemeinschaft Schwanheim (l.), und Gewässerwart Wolfgang Schmitt messen den Sauerstoffgehalt im Wasser ihres Teiches, der früher einmal das Tillybad war. Mit der Pumpe im Hintergrund wird ständig Sauerstoff eingebracht.

Höchst. Die Hitze gefährdet auch das Leben in Flüssen, Bächen, Teichen und Tümpeln: Wenn sich das Wasser aufheizt, schwindet der Sauerstoff, und die Fische ersticken. Vereine wie die Angelsportgemeinschaft Schwanheim kämpfen dagegen an. mehr

clearing
ANZEIGE
Erste internationale Franchisemesse in Deutschland: Unternehmer werden mit Franchising Der weltweit führende Anbieter von Franchisemessen, die US-Firma MFV Expositions, bringt die internationale Welt des Franchisings jetzt erstmalig auch nach Deutschland. Vom 27. bis 29. September 2018 werden auf der Franchise Expo Frankfurt - in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband - an die 100 Aussteller aus aller Welt, darunter bekannte Marken und etliche Newcomer, am Frankfurter Messegelände erwartet. mehr

Ausstellung mti Einsatzfahrzeugen Freiwillige Feuerwehr feiert ihren 150. Geburtstag ganz groß

Oberbrandmeister Christian Heil steuert die Löschkanone normalerweise für die Werksfeuerwehr von Merck in Darmstadt. Nun war er mit dem Fahrzeug in Bad Soden.

Bad Soden. Acht Mann waren einst nötig, um die Pumpe zu bedienen, mit der die Feuerwehr Brände löschte. Heute sind gigantische Fahrzeuge im Einsatz, die wie aus einem Science-Fiction-Film wirken. mehr

clearing

Veranstaltung des Gewerbevereins Der 15. Sommernachtsmarkt des IHH in Hofheim lockte die Massen

Typisch Flohmarkt: Sophie (9) erläuterte Ulrike und Klaus Ortlepp und ihrer Enkelin Emilia (4) ein Spiel, das sie selbst nicht mehr braucht.

Hofheim. Die Resonanz auf die Veranstaltung des Gewerbevereins war wieder top. Die Entwicklung vom Shopping-Abend zum Abend-Flohmarkt wirft aber auch Fragen auf. mehr

clearing

Faire Rennfahrer, zufriedener Vereinsring Das war das Seifenkisten-Rennen in Eddersheim

Ohne Nebel, aber sichtlich mit Spaß rollte Noah beim Seifenkistenrennen von der Startrampe.

Eddersheim. Fahrgeschäfte, Essen und Musik machen das Flair vieler Volksfeste aus. Das Eddersheimer Fischerfest beschränkt sich jedoch nicht auf solche typischen Angebote. Am Mainufer erlebten Besucher am Wochenende zusätzlich noch spannende Duelle zu Lande und zu Wasser. mehr

clearing

Umbau, Teil-Abriss und Neubau Burgstraße wird für Großbaustelle „Diener“ gesperrt

Bald Geschichte: Das Gebäude des ehemaligen „Kaufhaus Diener“ in der Hauptstraße/Ecke Burgstraße wird zur Baustelle.

Hofheim. Die Entfernung der Fahrradständer in dieser Woche hat es schon angekündigt: In Sachen „Diener“ tut sich was. Abbruch, Sanierung und Neubau werden Anlieger und Verkehrsteilnehmer strapazieren. mehr

clearing

Kurioser Unfall Auto stürzt in Kelkheim drei Meter tief in Keller

Der Unfallwagen stürzte etwa drei Meter tief in einen Garagenhof und landete im Fenster eines Fahrradkellers.

Kelkheim. Spektakulärer Unfall an der Fischbacher Straße: Eine Fahrerin stürzte drei Meter in einen Garagenhof und hatte Glück im Unglück. mehr

clearing

Nach Kündigung Höchster kämpfen für ihr Schloss

Soll raus aus Schlosscafé und Schlosskeller: Wirt Holger Häußer hat die fristlose Kündigung erhalten.

Höchst. Gestern hat die Unterschriftensammlung zum Erhalt der Gastronomie im Alten Schloss begonnen. Die Nachricht, dass Schlosscafé und Schlosskeller schließen sollen, ist wie ein Lauffeuer herumgegangen. mehr

clearing

Ausbildung in Senioreneinrichtung Yusufs erste Schritte in ein erfolgreiches Berufsleben

Yusuf Seid Nuru (von links) mit Pflegedienstleiterin Stephanie Hoyer und Bewohnerin Emma Rohr will eine Ausbildung beginnen.

Kriftel. Bildung ist das A und O für eine gelungene Integration. Im Kursana Domizil in Kriftel ergreift ein junger Flüchtling aus Eritrea seine Chance. mehr

clearing

Krebshilfe 200 Radler treten für kranke Kinder in die Pedale

Professor Jochen Maas (Mitte) ist gestern die Etappe vom Industriepark Höchst bis nach Darmstadt mitgeradelt.

Frankfurt. Viel Sport- und Medizin-Prominenz war gestern beim Pharmahersteller Sanofi im Südteil des Industrieparks Höchst zu Gast: Die „Tour de Hoffnung“ für krebskranke Kinder machte dort auf der Etappe von Frankfurt nach Darmstadt Station. mehr

clearing

Großes Interesse Viele Ideen zum Baugebiet Quartier Marxheim II

Diese Luftaufnahme zeigt, wo das Baugebiet in Hofheim-Marxheim liegt. Dort sollen Wohnungen entstehen. Grafik: Stadt Hofheim/FNP DuP

Marxheim. Viele Ideen haben die Hofheimer Bürger für das geplante Baugebiet Marxheim II. Aber die Gegner organisieren sich auch schon. mehr

clearing

TuS Hornau Der Verein ist Lothar Albers und Manfred Finger Leben

Lothar Albers (links) und Manfred Finger können sich ein Leben ohne die TuS Hornau nicht vorstellen.

Hornau. Eine Sommerparty zu Ehren der Jubiläumsmitglieder sowie der Spender und Helfer richtete die TuS Hornau unter dem Motto „Endless Summer Beach Party“ aus. Es wurde ausgelassen gefeiert und geschlemmt. Unter den Partygästen: Lothar Albers und Manfred Finger. mehr

clearing

Umgestaltung Das rote Eck in Bremtal wird wieder hübsch

... jetzt	sind	Schriftzug	und	Granulat	rausgenommen.

Bremthal. Das „rote Eck“ hat seine Farbe verloren. Der kleine Bremthaler Platz an der Niederjosbacher Straße, kurz hinter der Kreuzung zur Wiesbadener Straße, soll ein neues Gesicht bekommen. mehr

clearing

Stadt will feste Zusatzleitung Kritik nach dem Wassernotstand in Ruppertshain und Eppenhain

Die Feuerwehr hat zuletzt eine Notleitung von Fischbach nach Ruppertshain gelegt. Hier wird der Hydrant beim Einrichten aufgedreht. Grundsätzlich soll das Wasser in den „Bergdörfern“ besser fließen.

Kelkheim. Die SPD erinnert an eine Anfrage zum Trinkwasser vor einem Jahr und erneuert diese jetzt. Bürgermeister Albrecht Kündiger hält die Kritik für unangemessen. mehr

clearing

„Kompass“ für die Sicherheit Polizeipräsidium stellt neues Programm zum Schutz vor Kriminalität vor

Bei den Weinfesten in Bad Soden kam es mehrfach zu unschönen Zwischenfällen, die das Sicherheitsgefühl der Bürger beeinträchtigen.

Main-Taunus. Mit dem Programm „Kompass“ möchte die Polizei die Sicherheit in den Kommunen verbessern. Im Main-Taunus-Kreis stößt das Projekt auf großes Interesse, auch wegen der positiven Erfahrungen in Schwalbach. mehr

clearing

Bürger sind verärgert Initiative gegen Raser und Lärm an der Limesspange

Jürgen Krieg steht an der Limesspange und hält sich die Ohren zu. Nicht nur wenn Lkw vorbeidonnern, wird es im Wohngebiet nebenan laut.

Sulzbach. Die Lärm-Situation an der Limesspange habe sich in den letzten Jahren enorm verschlechtert, argumentieren die Anlieger, die sich zu einer Bürgerinitiative zusammen geschlossen haben. Raser und Autofahrer, die riskante Überholmanöver starten, sind ein weiterer Punkt, der die ... mehr

clearing

Wohnanlage Schwedenstraße Lift fällt häufig aus: Senioren tagelang ohne Aufzug

Wenn der Aufzug plötzlich stehen bleibt, sollten Eingeschlossene auf Hilfe vom Fachmann warten.

Hochheim. Aus der Seniorenwohnanlage in der Schwedenstraße 2 gab es in der Vergangenheit schon häufiger Beschwerden. Nun klagen Bewohner aus dem Gebäude der Hochheimer Wohnungsbaugesellschaft erneut über Mängel. mehr

clearing

Ballspielplatz Bald können die Kinder auf diesem Platz kicken

Das neue Ballspielfeld sieht schon fertig aus, ist es aber nicht: Es gibt noch keine Markierungen auf dem Platz, und die Fußballtore müssen vom Schulhof auf die neue Fläche gebracht werden.

Okriftel. Am Mittwoch wurden 65 Kinder an der Okrifteler Albert-Schweitzer-Schule eingeschult. Die Grundschüler dürfen sich jetzt auf einen modernen Ballspielplatz freuen. Die Sportanlage wurde während der Sommerferien gebaut und soll in wenigen Wochen eröffnen. mehr

clearing

Leerstand droht Wird das Höchster Schloss bald zugesperrt?

Bald ausgesperrt aus dem Alten Schloss? Dr. Steffen Skudelny, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, sagt: „Wir müssen prüfen, wie viel Öffentlichkeit ein Denkmal verträgt.“

Höchst. Nach zehn Jahren hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Betreibern von Schlosscafé und Gewölbekeller gekündigt und fordert Umlagen in Höhe von fast 50 000 Euro nach. Das Problem: Der Mietvertrag wurde nur mündlich geschlossen. mehr

clearing

Ehrenbrief des Landes Sie alle haben das Helfer-Gen - Landrat bedankt sich bei engagierten Bürgern

Sie haben den Ehrenbrief des Landes Hessen erhalten: (von links) Harald Wambach, Mafalda Pinto-Schneider, Claus Grell, Angelika Schmietendorf, Willi Moedl und Klaus Störch.

Hofheim. Sechs Einwohner des Main-Taunus-Kreises haben den Ehrenbrief des Landes Hessen bekommen. Das Sextett zeigt, wie breit die Palette der Möglichkeiten ist, sich zu engagieren. mehr

clearing
Fotos

Brand 360 Helfer haben die Katastrophe am Rettershof verhindert

Einsatz am Rettershof Kelkheim Fischbach
die Feuerwehr löscht den Brand

Fischbach. Hand in Hand haben die Einsatzkräfte vor einem Monat beim Rettershof-Brand ihre Aufgaben gemeistert. Das Kreisblatt stellt nach dem großen Helferfest einige „Konditionswunder“ vor. mehr

clearing

Rüttenl und Schütteln Gerhard Demharter untersucht, ob Grabsteine standsicher sind

Gerhard Demharter setzt den Kipptester mittig an der Oberkante an. Auf dem Friedhof an der Hauptstraße in Niederhöchstadt hat er gestern überprüft, ob die Grabsteine standsicher sind. Zuvor war er auf dem Eschborner Friedhof und untersuchte allein dort knapp 1000 Exemplare.

Auf den Friedhöfen ist in den vergangenen Tagen ein Mann mit Brille und ärmelloser Weste durch die Reihen geschlichen. Mancher Besucher guckte irritiert. Der Fremde mit dem seltsamen Prüfgerät hat eine wichtige Funktion: Er verhindert Unheil. mehr

clearing

Neubau Platz für neuen Wohnraum ist in Schwalbach Mangelware

In diesem Mehrfamilienhaus, Bahnstraße,  entstehen Eigentumswohnungen. Nebendran ist die Grünanlage mit dem Ehrenmal.

An der Bahnstraße, in der Nachbarschaft des Ehrenmals, entstehen „luxuriöse Eigentumswohnungen“. Ansonsten steht es um Neubauten in Schwalbach nicht sonderlich gut. mehr

clearing

Spätestens Ende Dezember Postbank schließt Hattersheimer Filiale am Markt

Spätestens am Ende des Jahres werden die gelben Schilder am Markt verschwinden, denn die Postbank schließt ihre Filiale. Und auch für den Geldautomaten wird ein anderer Standort gesucht.

Hattersheim. Bürgermeister Klaus Schindling, der seit Monaten mit der Postbank im Gespräch ist, ist mächtig verärgert. Die SPD fordert Ersatz für die Postfiliale. mehr

clearing

Hohe Temperaturen Wasserbehälter der Kriftler Kleingärtner sind leer

Mustafa Capar versucht noch, ein paar seiner Bohnen zu retten. Aber er weiß schon: Diese Ernte fällt bescheiden aus.

Kriftel. Nicht nur den Landwirten der Obstbaugemeinde macht die Hitzewelle zu schaffen. Auch Kriftels Kleingärtner haben mit den hohen Temperaturen zu kämpfen. mehr

clearing

Verwaltung Das Aus für die Straßenbeiträge in Liederbach?

Symbolbild

Liederbach. Seit einigen Jahren diskutiert die Liederbacher Politik über wiederkehrende Straßenbeiträge. Das neue Gesetz des Landes gibt laut Bürgermeisterin aber zu wenige Rückendeckung – deshalb soll zurückgerudert werden. mehr

clearing

Nicht genug Stellplätze Im Frankfurter Westen parken die Autos Heck an Heck im Halteverbot

Diese Situation ist auch schon mehrfach Thema im Ortsbeirat gewesen, allerdings ohne Erfolg: In der engen Melchiorstraße herrscht zwischen der Fußgängerzone und der Albanusstraße absolutes Halteverbot; oft kommt die Müllabfuhr kaum durch. Das Foto stammt von gestern Vormittag.

Frankfurter Westen. Keine Ortsbeiratssitzung kommt ohne Diskussionen ums Parken aus: Immer mehr Autos verstopfen die Straßen. Jeder will vor der eigenen Tür oder beim Sportverein parken. Und immer mehr Autofahrer interessieren Verbotsschilder nicht. mehr

clearing

Gluthitze Ländcheshalle: Mittags ist Siesta auf der Baustelle

Der Bau der neuen Ländcheshalle macht täglich Fortschritte. Wie hoch die Halle wird, das kann man einigermaßen erkennen, zum Teil haben die Baugerüste die endgültige Höhe schon erreicht.

Wallau. Ein besonders unangenehmer Ort zum Arbeiten sind bei den aktuellen Temperaturen die Baustellen. Ausgerechnet jetzt laufen die schweißtreibenden Rohbauarbeiten für die neue Ländcheshalle. mehr

clearing

Digitale Rekonstruktion Am Kapellenberg wuchs früher Nacktweizen

Diese Rekonstruktion des Kapellenberg zeigt den Wall, der in Teilen heute noch zu sehen ist, dessen genauer Verlauf aber durch eine spezielle Form von Untersuchungen aus der Luft noch einmal geklärt wurde.  Rekonstruktion: Magistrat der Stadt Hofheim; Römisch-Germanisches Zentralmuseum; Architectura Virtualis

Hofheim. Wie es zur Zeit der Michelsberger Kultur auf dem Kapellenberg ausgesehen hat, das zeigte eine jetzt vorgestellte digitale Rekonstruktion. Und es gibt neue Forschungsergebnisse vom Hofheimer Hausberg. mehr

clearing

A 66-Auffahrt Nadelöhr im dicksten Berufsverkehr gesperrt

Das rote Kreuz zeigte es gestern Mittag an: Die Sperrung der A 66-Auffahrt nach Frankfurt beim MTZ war wieder frei. Mehr als das Schild hat es in Sachen Information über den Umweg offensichtlich nicht gegeben.

Main-Taunus. Vor allem die Liederbacher haben im Moment zu knabbern: Denn auch die Autobahnzufahrt von der L 3016 ist noch bis Oktober Baustelle. Und gen Westen „lockt“ die Staustelle an der Limesspange. mehr

clearing

Brunnen erschöpft Das Trinkwasser wird knapp - Bäume trotzdem gießen?

Andre Schmidt (links) und Uwe Zimmermann von der Krifteler Feuerwehr wässern die Bäume vor der Kita Linsenberg.

Main-Taunus. Das Trinkwasser wird an manchen Orten knapp, in Kelkheim hat die Feuerwehr eine Schlauchleitung nach Eppenhain verlegt. Aber die Kommunen haben die Bürger auch aufgefordert, Straßenbäume zu gießen. Ist das ein Widerspruch? mehr

clearing

An der Ölmühle Kommt ins neue Baugebiet eine Privatbrauerei zwischen Wohnblocks ?

Gegenüber der Wasserwerkchaussee ist die einzige Zufahrt zu dem neuen Baugebiet Ölmühle in Hottersheim vorgesehen.

Hattersheim. Den Kritikern gefällt das geplante Quartier städtebaulich nicht, und sie sehen Probleme mit dem Verkehr. Bürgermeister Klaus Schindling wünscht sich eine kleinere Privatbrauerei an der Ölmühle. mehr

clearing

Pädagogenmangel Mehr Schüler brauchen mehr Lehrer

Lehrermangel, Lehrer, Schule, Mangel, Quereinsteiger, Klassenzimmer, Unterricht, Ausfall, Problem, Wort, Schulsystem, Lehrkräfte, Unterricht, Situation, Sachsen, Bildung, Bildungspolitik, unbesetzt, Land, Region, Schulfach, 3d, Unterrichtsversorgung, Unterrichtsausfall, Ersatz, Unterversorgung, Buchstaben, Entwicklung, Schrift, Schultafel, Tafel, Tafelbild, unattraktiv, unbesetzte, Illustration, zu wenig, Gesamtschule, Gymnasium, Hauptschule, Hinweis, Hochschule, Realschule, Schild, Schultafel, studieren, Studium, Symbolik, Text, uni, Zeichen, Symbol

Main-Taunus. Für 2250 Mädchen und Jungen im Main-Taunus begann gestern der Ernst des Lebens. Das sind 203 Grundschüler mehr als im Vorjahr. Hingegen ist die Anzahl der Pädagogen nicht gestiegen. Das Schulamt versucht das Problem mit Alternativen zu lösen. mehr

clearing

Fehlende Wartepositionen Neuer Busbahnhof in Höchst erhöht die Kosten

Am westlichen Bahnhofsvorplatz lagert Material; dort wird auf Hochtouren gearbeitet. Das frühere Kiosk mit Fahrkarten-Verkaufsstand ist abgerissen; das Areal mitsamt früherem Parkplatz ist eine einzige große Baustelle. Hier entsteht der neue Busbahnhof.

Höchst. Der Umbau des Höchster Busbahnhofs läuft auf vollen Touren, da lässt ein Magistratsbericht aufhorchen: Die Stadt muss Hunderttausende Euro in der Grundvergütung für die Linien zuschießen, weil künftig keine Wartepositionen mehr am Bahnhof zur Verfügung stehen. mehr

clearing

Umsetzung aber problematisch Hofheimer Wohnungsbaugesellschaft stellt neue Bauprojekte vor

Für die neue Kindertagesstätte St. Bonifatius im Marxheimer Schlesierweg ist bereits die Baugrube ausgehoben worden. Hier sollen neben der Kita auch neun Wohnungen entstehen.

Hofheim. Wohnraum schaffen, der auch mit normalem Einkommen bezahlbar ist – das bleibt das große Thema in der Region. Wie schwierig das ist, davon muss die Hofheimer Wohnungsbaugesellschaft (HWB) alljährlich in ihrer Bilanz-Pressekonferenz berichten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen