Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Bad Homburg 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Rüsselsheim Nachrichten, News und Bilder aus Rüsselsheim

Gemeinsames Mittagessen in der Kita. Doch wer zahlt das Angebot? Über die richtige Kinderbetreuung lässt sich streiten – so auch in Rüsselsheim.   Foto: dpa
Umstrittenes Kifög-GesetzDebatte über die Zukunft der Kita-Betreuung in Rüsselsheim

Rüsselsheim. Wie sieht die Zukunft der Kita-Betreuung in Rüsselsheim aus? Elternvertreter warnen vor einem Abbau der Leistungen. mehr

Ortsbegehung Schillerschule hat Vorbildcharakter
„Die Kooperation zwischen unseren Schulen klappt hervorragend.“: Christiane Mende und Jörg Dammann im Bewegungsraum der Schillerschule.

Rüsselsheim / Groß-Gerau. Inklusion ja, aber wie? Die Schillerschule in Groß-Gerau zeigt, wie behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam beschult werden können. mehr

clearing
Clowndoktoren Dr. Kraut und Dr. Männlein behandeln mit eigener Medizin Lachen ist ansteckend im GPR-Klinikum
Constantin Offel (links) und Jürgen Demand gelingt es meist mühelos, ihren Schützlingen ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern.

Rüsselsheim. Hessenweit machen die Clowndoktoren in dieser Woche auf ihr Engagement aufmerksam. Wie wichtig Lachen für das Gesundwerden ist, zeigten sie auch im GPR-Klinikum. mehr

clearing
Die Temperatur des Sprechens Künstlerin schafft Klangteppiche in ihrer Installation in den Opelvillen
Der Besucher wird beim Rundgang beim Künstlergespräch zum Hörer.

Rüsselsheim. Die Klanginstallation der Künstlerin Tamara Grcic in den Opelvillen ist nur noch bis Sonntag (2. Juli) zu erleben: Ein Klangteppich aus Stimmen vieler Nationalitäten füllt das Haus. Tamara Grcic gab jetzt im Dialog mit Kunsthistorikerin und Kuratorin der Stiftung Opelvillen, ... mehr

clearing

Bildergalerien

Brötchen im Akkord In der Backstube Hofferberth gehen um 3 Uhr morgens die Lichter an
Teamwork in der Backstube: Gemeinsam wird hier das Frischkornflockenbrot für den Backvorgang vorbereitet.

Rüsselsheim. Ein frisches knuspriges Brötchen, für viele gibt es zum Frühstück nichts Besseres. Wir waren da, wo die leckeren kleinen Gebäckteilchen herkommen – und manches andere. mehr

clearing
Echo-Reporter Rüdiger Koslowski versucht sich an einer Luftpistole Musik läuft, um die Schützen abzulenken
Druckluftpistolenschütze Peter Wolf

Neulinge dürfen bei der Sport-Schützengesellschaft Tell nicht einfach drauflosballern. Sie werden mit dem Schießsport vertraut gemacht und müssen ein Jahr lang mit Druckluftwaffen schießen. mehr

clearing
Schichtleiterinnen an der Kostheimer Schleuse Kein Job nur für Männer
Elke Braun beaufsichtigt die Kammern der Schleuse Kostheim. Mit zehn Monitoren kontrolliert sie die Einfahrt der Schiffe.

Teilweise gleich mehrere Schiffe durch eine enge Kammer schleusen und dabei einen Höhenunterschied von mindestens drei Metern ausgleichen. Das ist die Arbeit an der Schleuse Kostheim. mehr

clearing
Kanu-Club Wanderfahrer Mit dem Wildwasserboot auf dem Main
Die Neulinge haben mit Betreuer Ulrich Knauf viel Spaß auf dem Wasser.

Auf dem Main in einem Wildwasserkajak paddeln – klingt widersinnig. Für Anfänger ist dieses Boot aber genau richtig, zeigt ein Besuch beim Kanu-Club Wanderfahrer. mehr

clearing
ANZEIGE
Hellenische Küche neu inszeniert Eine griechische Küche, die traditionelle mit modernen und kreativen Elementen verbindet, war das Leitmotiv für Pavlos Maios, als er 2014 die Gastronomie im Saalbau Gallus übernahm. mehr
Theater Gemeindepädagoge vermittelt Werte beim Puppenspiel
Äußerlich mögen die beiden, Stefan Wehrum und sein Kasper, nicht viel gemeinsam haben. Wenn es jedoch um Werte geht, sind sie das perfekte Team.

Rüsselsheim. Seit 33 Jahren lädt der Gemeindepädagoge Stefan Wehrum einmal im Monat zu einem Kasperletheater in die evangelische Kirchengemeinde im Dicken Busch (Bonhoeffer-Gemeinde) ein. Mit Hilfe seiner Puppen vermittelt er Werte für Kinder und deren Angehörige. mehr

clearing
Mundart-Fan liest in der Villa Herrmann Manfred Wolf hat einen Dauergast im Keller
Manfred Wolf wird am Samstag im Garten der Villa Herrmann auf Meenzerisch lesen.

Manfred Wolf hat richtig viel zu erzählen. Und das tut er nicht nur auf Hochdeutsch, sondern in fast jedem Dialekt, den man sich wünscht. mehr

clearing
ANZEIGE
Foto: Glasbau Frommen
Kunden wünschen sich individuelle Vor-Ort-Beratung Die Wichtigkeit der Fachbetriebe Keine Frage, die Onlinewelt bietet so einige Vorteile: Mit ein paar wenigen Mausklicks findet man eine schier grenzenlose Auswahl an Artikeln aller Art und innerhalb kürzester Zeit landen diese im Warenkorb und schließlich vor der eigenen Haustür. Doch wer sich persönliche und individuelle Beratung erwartet, muss online Abstriche machen. mehr
Jagdpächter und Polizei nehmen Herrchen in die Pflicht Hunde hetzen im Kreis Groß-Gerau Rehe zu Tode
Hetzt ein Hund ein Reh, gerät das Tier in Panik, rennt auf die Straße oder in einen Zaun. Im Kreis Groß-Gerau kommt das regelmäßig vor. Foto: dpa

Rüsselsheim. Schon vier Todesfälle in diesem Jahr: Hunde hetzen Rehe zu Tode, die Herrchen stehlen sich davon. Dabei handelt es sich um kein Kavaliersdelikt. mehr

clearing
Ferienspiele werden magisch Vom Hessentag zum Hexentag
Hexen und Zauberer in voller Montur. Foto: Hamann

Rüsselsheim. Am Sonntag trafen sich 19 Hexen, Magier und andere Fabelwesen zum zweiten Mal im Jugendhaus Dicker Busch. Sie sprachen über den Hexentag, der zufälligerweise am selben Ort wie die Ferienspiele stattfinden wird. mehr

clearing
Freiwilligendienst Junge Rüsselsheimerin geht Arbeit in chilenischem Armenviertel selbstbewusst an
Milch macht müde Kinder munter: Das gilt auch für die Jungen und Mädchen in Renca.

Rüsselsheim. In ein fernes Land reisen, eine fremde Kultur kennenlernen und dabei noch Gutes tun. Eine junge Rüsselsheimerin erfüllt sich diesen Traum bald. Ihr Freiwilligendienst führt sie nach Südamerika. mehr

clearing
Max Steche fliegt im Intensiv-Hubschrauber mit Er kommt bei besonders schweren Verletzungen
Max Steche fliegt seit zwei Jahren für das GPR-Klinikum im Johanniter-Intensivhubschrauber.

Rüsselsheim. Wenn Dr. Max Steche in den Hubschrauber steigt, wird es ernst: Die Luftrettung ist in der Regel für Patienten, bei denen es schnell gehen muss. Doch es gibt auch andere Einsatzgebiete. mehr

clearing
Von Hüpfburgen und Quark Tolles Buch von Kindern für Kinder
Die Jungautoren der Eichgrundschule fürs „Erste Buch“: Chiara Mendolia, Katharina Reitz und Noyan Münch (von links).

Rüsselsheim. „Das erste Buch“: Drittklässler schreiben und malen für Erstklässler, um Lust an Sprache und Kreativität zu wecken. Dies ist die Idee, die dahintersteckte, als jetzt sieben Grundschulen des Kreises das Projekt umsetzten. Auch die Eichgrundschule war dabei. mehr

clearing
Schüler aus Amerika leben bei Rüsselsheimer Gastfamilien „Wir werden Deutschland vermissen“
Christian, Lydia, Sabrina und Ian (von links) haben viel Spaß in Deutschland. Sie wollen noch gar nicht nach Hause fliegen.

Rüsselsheim. Zwei Wochen lang haben 20 amerikanische Austauschschüler aus Wisconsin bei Gastfamilien in Rüsselsheim gelebt. Ihr Fazit einen Tag vor der Rückkehr in die Heimat: „Ihr fahrt hier alle so schnell Auto.“ mehr

clearing
ANZEIGE
Hier wird Musik zum Erlebnis Beim Betreten des Musikhauses in der Hanauer Landstraße öffnet sich mit der Ladentür die Welt der Tasteninstrumente: Keyboards, Synthesizer, Digitalpianos und akustische Klaviere können hier nach Herzenslust gespielt werden. Auch Noten, Lehrbücher und DVDs für alle Instrumente und Gesang sind hier in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu finden. mehr
Prognose der Riedwerke: Gebühren sollen stabil bleiben Auch künftig keine Sorgen mit dem Abfall
Der Deponieberg in Büttelborn wächst – doch die Kapazitäten reichen bis mindestens 2030 aus.

Die Riedwerke legen dem Kreistag eine Prognose über die Abfallentsorgung bis zum Jahr 2030 vor. mehr

clearing
Fotos
Sie wollen hoch hinaus Rund 100 Teilnehmer beim 2. Rhein-Main Kletterfestival
Schritt für Schritt: Die 14-jährige Manina versucht sich am 15 Meter hohen Kletterturm.

Rüsselsheim. Höhenluft konnte am Wochenende in Rüsselsheim geschnuppert werden. Die Jugend des Deutschen Alpenvereins hatte zum zweiten Rhein-Main Kletterfestival nach Bauschheim eingeladen. mehr

clearing
Wiedersehen macht Freude Ehemalige Schüler der Max-Planck-Schule treffen sich nach 50 Jahren in der Heimat
Wiedersehensfreude: Der ehemalige Schulleiter Karl Friedrich mit Barbara Nagano, geborene Lemke (links) und Renate Raab, geborene Meinicke.

Rüsselsheim. Vor 50 Jahren legten sie die Abiturprüfung ab. Zum Jubiläum trafen sich die beiden Abitursklassen der Max-Planck-Schule aus dem Jahr 1967. mehr

clearing
ANZEIGE
Bad Vilbel bietet mehr als nur Festspiele! Sie wollen den perfekten Theaterabend in Bad Vilbel verbringen? Dann schauen Sie sich hier unsere Tipps an und planen Sie Ihren Stadtbummel. mehr
Reportage Eine Runde paddeln mit dem Kanuverein Undine auf Rüsselsheimer Gewässern
Reporterin Daniela Hamann (Mitte) wagt sich aufs Wasser. Catja Barth (vorne) von Undine gibt den Takt vor.

Rüsselsheim. Schnupperpaddeln beim Kanuverein Undine Rüsselsheim. Klare Sache: Echo-Reporterin Daniela Hamann stürzt sich in die Fluten. mehr

clearing
Frühzeitig die Weichen stellen Gesangverein Eintracht erhebt mit Blick in die Zukunft die Beiträge
Kritischer Zuhörer: Ehrenvorsitzender Alwin Geyer singt mit 68 Jahren noch immer und hält eine Beitragserhöhung für richtig.

Nauheim. Der Gesangverein Eintracht, der nächstes Jahr 150 Jahre alt wird, hat seine Beiträge angehoben – nicht aus finanzieller Not, wie der Vorstand betonte, sondern, um frühzeitig die Weichen für eine finanziell gesicherte Zukunft zu stellen. Für das älteste Chormitglied war ... mehr

clearing
Keine Zuschüsse für Präventionskurse „Sie wollen einfach nicht zahlen“
Präventionskurse der beiden Vereine bezuschussen nicht alle Kassen.

Raunheim. Die Gesundheitspflege-Vereinigung aus Raunheim und die Gesundheitssport-Vereinigung aus Flörsheim fordern eine Bezuschussung ihrer Präventionskurse durch die Krankenkassen. mehr

clearing
Rüsselsheimer Bürger entwickeln Ideen Ein Maimarkt am Mainufer
Rund 1,4 Millionen Menschen kamen während des Hessentags nach Rüsselsheim. Jetzt diskutiert die Stadt, wie man die gute Stimmung konservieren kann. Viele Bürger machen derzeit Vorschläge. Jörg Schulze ist einer von ihnen.

Rüsselsheim. Nach dem Hessentag sprudeln die Rüsselsheimer geradezu vor Ideen: Ein Café in der Alten Mühle, ein Rock-Festival im Verna-Park, ein Bierfest am Mainvorland . . . Wir haben uns mit Jörg Schulze getroffen, der ein paar Überlegungen aufgeschrieben hat. mehr

clearing
Hochkärater in der Mainstadt Rüsselsheim bleibt Jazzmetropole
Das Wolfgang Muthspiel Trio kommt nach Rüsselsheim.

Rüsselsheim. Im zweiten Halbjahr 2017 können sich Liebhaber bei der Jazzfabrik Rüsselsheim wieder an einem breiten Spektrum von Sounds und Stilen erfreuen. mehr

clearing
Gabriele Wenzel hilft schmerzgeplagten Menschen „Rücken haben“ ist nicht mehr
Beratung gehört dazu: Aufmerksam hören die Teilnehmer Gabriele Wenzel (rechts) zu, worauf es beim Training ankommt.

Nauheim. Gabriele Wenzel gilt als Frau der ersten Stunde beim Kampf gegen Rückenleiden. Schon vor rund einem Vierteljahrhundert bot sie Kurse bei der Volkshochschule an. Jetzt bietet sie ihre Kenntnisse beim TV Nauheim an – viele sind ihr dorthin gefolgt. mehr

clearing
Eintracht Rüsselsheim Sportlich dürfte es so schnell nicht besser werden
Ein Mann, ein Sportplatz: Andreas Keller ist nun Vorsitzender von Eintracht Rüsselsheim.

Rüsselsheim. Andreas Keller engagiert sich seit Jahrzehnten im Vorstand von Eintracht Rüsselsheim, seit neuestem als Vorsitzender. Ein Porträt. mehr

clearing
Echo-Reporterin probiert Trendsportart auf dem Wasser aus Stand-Up-Paddling kann (fast) jeder
Erst mal auf dem Trockenen üben: Volker Ebermayer macht vor, wie man das Paddel am besten eintaucht.

Ginsheim-Gustavsburg. Vor ein paar Jahren kam ein neuer Wassersport-Trend auf: Das Stand-Up-Paddling. Doch wie schwer ist das eigentlich? Ich habe mir die Sportart einmal genauer angesehen. mehr

clearing
Ergotherapie hilft Senioren, länger fit zu bleiben Training für Geist und Körper
Zum Aufwärmen spielt Stefan Marschoun bei der Gruppentherapie Sitzfußball.

Raunheim. Ergotherapie in der Seniorenresidenz für Langzeitpflege ist eine Herausforderung. Bewohner und Therapeuten stecken gemeinsam Ziele. mehr

clearing
Prälat-Diehl-Schul Vorbild für ganz Hessen
Michell Marga ist die erste Schülerin, die ihr altes Smartphone in die Sammelbox von Lehrer Christoph Wiesenhuber wirft. Vertreter der PDS und vom Dritte-Welt-Laden verfolgen die Aktion.

Groß-Gerau. In der Prälat-Diehl-Schule wurde eine Sammelaktion für alte Handys gestartet. mehr

clearing
Vereine rücken nach dem Landesfest näher zusammen Hessentag hat alle Erwartungen übertroffen
„Erschöpft, aber sehr glücklich“: Athina Theodoridou vom ViV.

Rüsselsheim. Das Vereinsdorf auf dem Hessentag war ein Hit: Meistens volle Hütte, immer gute Laune. Die Vereine wollen positive Erfahrungen nutzen. mehr

clearing
Die Zeit nach dem Hessentag Interview mit Jens Grode: „Das kann schnell ungemütlich werden“
Wo kürzlich etliche Hessentagsbesucher auf den Main schauten, steht nun Jens Grode.

Es ist der heißeste Tag des Jahres, die Schiffe ziehen gemächlich über den Main. Jens Grode (SPD) steht am Ufer, wo sich 24 Stunden zuvor noch Menschenmassen entlangdrückten. Echo-Redakteur Christian Preußer spricht mit dem Stadtverordnetenvorsteher über die Chancen ... mehr

clearing
Beim Taubensport geht es oftmals um Sekunden Futter für kleine Profi-Sportler
Frank Schulmayer züchtet Brieftauben seit seinem zehnten Lebensjahr. Seine Mutter Ingrid startete vor 40 Jahren mit dem Verkauf von Zubehör für Brief- und Zuchttauben in Königstädten.

Königstädten. Sie gelten als die Leistungssportler unter den Vögeln. Jochen Bonk, Vorsitzender des Brieftauben Regionalverbands Hessen, geht einen Schritt weiter und sagt: „Tauben sind die Rennpferde der Lüfte.“ mehr

clearing
Magere Wiesen fördern die Artenvielfalt in der Schwarzbachaue Naturschutz geht durch den Kuhmagen
Natürliche „Rasenmäher“: Galloway-Rinder pflegen die Auenlandschaft.

Trebur. In Trebur gibt es viele schützenswerte Naturräume. Einer davon ist die Schwarzbachaue. Den Umweltschutz übernehmen Rinder. mehr

clearing
Schleuse und Labor Opelvillen: Wegweisende Räume für junge Kunst

Rüsselsheim. Drei spannende Wege zur Kunst stehen in den Opelvillen offen: Neben den Haupträumen, die jeweils außergewöhnliche Aspekte renommierter Kunst der Moderne nahebringen, sind Schleuse und Labor faszinierende Räume für Nachwuchskunst. mehr

clearing
Blumengesteck im Urnenfach verschwindet über Nacht „Warum stiehlt man von den Toten?“
Gisela Dönges richtet das Gesteck neben dem Urnenfach ihres verstorbenen Mannes.

Trebur. Aktuell häufen sich die Diebstähle von Blumengestecken und Figuren auf den Friedhöfen der Großgemeinde Trebur. Was das mit den Angehörigen macht und wie man sich verhalten sollte, das Echo hat mit einer Betroffenen und der Zuständigen der Stadtverwaltung gesprochen. mehr

clearing
Canibols haben ihr Heim aufwendig saniert Historisches Haus, kaum Barrieren
Ein Lift verbindet den alten mit dem neuen Gebäudeteil.

Groß-Gerau. 300 Jahre alt und modern saniert: In der Groß-Gerauer Schulstraße steht ein ganz besonderes Haus. Beim Tag der Architektur steht es am Wochenende Besuchern offen. mehr

clearing
Viele Erziehungsberechtigte sehen Erhöhung der Gebühren ein Eltern sagen ja zu teureren Kitas in Groß-Gerau
Es wird teurer für Eltern: Auch Thorsten Fischer, der hier seine Tochter von der Kita Auf Esch abholt, muss tiefer in die Tasche greifen.

Groß-Gerau. Die Kita-Gebühren steigen. Viele Eltern sehen das ein – solange die Qualität der Kinderbetreuung gleich gut bleibt. mehr

clearing
Jörg-Dieter Häußer gibt den Vorstandsposten des Sportbunds ab Denker in der Wir-Form
Jörg-Dieter Häußer gibt den Vorstandsposten beim Sportbund ab.

Rüsselsheim. Jörg-Dieter Häußer, seit 15 Jahren Vorsitzender des Sportbunds Rüsselsheim, kandidiert für keine weitere Amtszeit mehr. Im Gespräch mit dem Rüsselsheimer Echo blickt er zurück. mehr

clearing
Sozialpsychiatrische Einrichtung in Rüsselsheim Gemeinschaft gegen den Stress
Am Empfang des SPV sitzt die gute gelaunte Tanja Liebmann. Sie kümmert sich um die Verwaltung des Zentrums und die Abrechnungen.

Rüsselsheim. Der gemeinnützige Verein Rüsselsheim ermöglicht seit 25 Jahren psychisch kranken Menschen eine verlässliche Tagesstruktur. mehr

clearing
Fassade saniert Treppenhaus in neuem Fachwerk-Glanz
Dieses Treppenhaus erstrahlt in neuem Fachwerk-Glanz.

Rüsselsheim. Blickfang dunkelrote Holzbalken: Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt hat ein Haus teil saniert. mehr

clearing
Schon die Jüngsten lernen den „Schäfer“ Beim Schachclub sind die Nachwuchssorgen verschwunden
Jugendtrainer Jens Gerbig ist zufrieden mit den Fortschritten der Jüngsten im Verein.

Rüsselsheim. Nach dem Schülerschachturnier im Rüsselsheim im vergangenen Februar hat sich der Altersdurchschnitt im hiesigen Schachverein deutlich gesenkt. Und nicht nur das Alter der Neuen erstaunt. mehr

clearing
Kaninchenseuche Hessentag: Tiere verenden an aggressiver Virus-Erkrankung RHD2
Das ist das einzige Kaninchen, das auf dem Hessentag die Ausstellung „Natur auf der Spur“ überlebt hat.

Rüsselsheim / Frankfurt. 13 Kaninchen sind auf dem Hessentag an dem Virustyp RHD2 gestorben. Die Betroffenheit ist groß, doch ist die Ansteckungsgefahr für Rammler in freier Wildbahn seit dem vergangenen Jahr bekannt. mehr

clearing
Team Rüsselsheim ist der Gewinner Rund 2000 ehrenamtliche Helfer feiern fröhliches Hessentagsfinale
Helferfest Hessentag

Rüsselsheim. Die ehrenamtlichen Helfer des Hessentags kommen für ein Fest in der Music Hall K48 zusammen. Dazu gibt es Grußworte vom Ministerpräsidenten. mehr

clearing
Swingvariante Lindy Hop lernen IKS Big Band lehrt jetzt tanzen
Der Verein der IKS Big Band bietet die Möglichkeit, den passenden Tanz zum Big Swing zu lernen: Den Lindy Hop.

Rüsselsheim. Seit Mai bietet der Verein der IKS Big Band die Möglichkeit, den passenden Tanz zum „Big Swing“ der Band zu lernen – den Lindy Hop. Die Trainer Marcus Weis und Silja Meyer führen Interessierte an eine ganz andere Art des Tanzens heran. mehr

clearing
Sportvereine befürchten hohe Gebühren Sanierung der Kunstrasenplätze ist immer noch nicht ausgeschrieben
Frank Schmitz und Gerhard Kunz (von links) sind besorgt über die Kritik der Vereine.

Nauheim. Einige Vereine plagen Sorgen, weil ihrer Meinung nach die Sportparksanierung nicht sichtbar vorankommt. Möglicherweise sollen sie auch noch Nutzungsgebühren zahlen. mehr

clearing
Rechtspartei gründet Ortsverbände in der Region AfD will lautstarke Opposition sein
Ingeborg Horn-Posmyk und Wolfram Zickler.

Kreis Groß-Gerau. Bei den nächsten Kommunalwahlen will die selbst ernannte Alternative für Deutschland (AfD) in allen Gemeinden mitwirken mehr

clearing
Keine Autos erlaubt Hessentags-Umzug: Laternenkönigin wird heimgeschickt
Im vergangenen Jahr durfte die Büdinger Laternenkönigin noch mit dem Pick-Up am Umzug teilnehmen. Dieses Jahr wurde das verwehrt.

Schöneck / Nidderau. Einmal im Hessentags-Umzug mitfahren ist für viele Vereine ein Erlebnis, das man nicht vergisst. Die Büdesheimer Laternenkönigin Isabell II. wird ihn ganz sicher nicht mehr vergessen, denn ihr Auto wurde vom Umzug in Rüsselsheim ausgeschlossen. mehr

clearing
Alexander Kühn hat neue Pläne „Honey“ will kein Trash-TV mehr
Alexander Honey Keen und Vater Willi Kühn

Frankfurt/Rüsselsheim.. Schluss mit Trash-TV! Alexander Kühn alias „Honey“ will nur noch seriös und hochwertig arbeiten mehr

clearing
Was bleibt vom Hessentag? Landesfest hat für neues Stadtbild und „Wir-Gefühl“ in Rüsselsheim gesorgt
Hessentag Abbau Riesenrad

Rüsselsheim. "Dauert zehn Tage, wirkt aber zehn Jahre“, sagt Axel Wintermeyer, Chef der hessischen Staatskanzlei gern über das Landesfest. Der Hessentag ist ein Mammut-Event, wie es sich kein zweites Bundesland jährlich gönnt. Aber was bleibt wirklich vom Landesfest? mehr

clearing
Mehr als 20 Bands haben ihr Kommen bisher angekündigt Trebur Open-Air: Rock- und Pop-Größen an drei Tagen live
Die Antwerpener Bluesrocker von TRIGGERFINGER waren 2012 schon mal bei uns und spielten sich mit ?I follow rivers? in die Ohren, Beine und Herzen des Publikums.

Noch fünf Wochen, dann erobern harte Bässe und lauter Jubel das Konzertgelände am Freibad bei Trebur. Von den 40 Bands konnten über 20 ihren Auftritt beim Trebur Open Air (TOA) vom 28. bis 30. Juli bestätigen. Auf wen dürfen sich die Fans des Festivals freuen? mehr

clearing
Kabarett in Rüsselsheim Hagen Rether: „Als Frauke Petry Pucke gelutscht hat“
Kabarett – und das vier Stunden lang: Stammgast Hagen Rether

Rüsselsheim. Zum Abschluss des Hessentags trat der Kabarettist Hagen Rether im Theater auf. Ganze vier Stunden ordnete er vor gut gefülltem Haus Politik und Gesellschaft vor seinem Flügel. mehr

clearing
Deutsch-italienische Vereine bringen Menschen zusammen Freundschaft über die Alpen hinweg
Maria Schininà-Zürn, Giovanni Patuzzi, Wolfgang Zürn und Cesari Renza (von links) sind Freunde geworden.

Raunheim. Cesari Renza und ihr Mann Giovanni Patuzzi vom Circolo Amici di Raunheim sowie Maria Schininà-Zürn und ihr Mann Wolfgang Zürn vom Freundeskreis Trofarello sind seit zehn Jahren Übernachtungspartner und inzwischen gute Freunde geworden. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse