E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 17°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Wenders Film über Papst Franziskus kommt ins Kino

Papst Franziskus ist fünf Jahre im Amt. Und ist bald auch auf der Kinoleinwand zu sehen.
Papst Franziskus bei seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz. Foto: Andrew Medichini Papst Franziskus bei seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz.
Rom. 

Der Film des deutschen Regisseurs Wim Wenders (72) über Papst Franziskus kommt im Mai zunächst in die amerikanischen Kinos. Die Dokumentation, in der Franziskus seinen Lebensweg erzählt, startet dann ab 14. Juni in Deutschland, teilte der Vatikan am Dienstag zum fünfjährigen Amtsjubiläum von Franziskus mit.

In „Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes” werden vor allem Probleme wie Armut, Gewalt und Migration thematisiert. Diese Fragen stehen auch im Zentrum des Pontifikats von Franziskus. Wenders („Paris Texas”, „Der Himmel über Berlin”) stammt aus einer katholischen Familie und ist zweifacher Ehrendoktor der Theologie.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen