E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 19.10.2018 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.10.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

Kein Fortschritt bei Ryanair-Tarifgesprächen

Demonstrierende Ryanair-Mitarbeiter in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Berlin. Keine Annäherung im Tarifkonflikt bei Ryanair: Die Gewerkschaften dringen auf eine Lösung für die Beschäftigten in Bremen, die ihre Arbeitsplätze verlieren sollen. Arbeitsminister Heil greift die Fluggesellschaft an. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 19.10.2018 um 17:55 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.10.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

IWF gewährt Ukraine im Wahljahr 2019 neuen Milliardenkredit

Kann sich über frisches Geld freuen: Ukraines Präsident Petro Poroschenko.

Kiew/Washington. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat der finanziell geschwächten Ukraine kurz vor den nächsten Präsidenten- und Parlamentswahlen einen weiteren Milliardenkredit gewährt. mehr

clearing

Bildergalerien

Dax bleibt in schwierigem Fahrwasser

Händler verfolgen im Handelssaal der Börse in Frankfurt die Kursentwicklung.

Frankfurt/Main. Der Dax hat sich am Freitag kraftlos gezeigt. Beeinträchtigt durch die nächste Gewinnwarnung - in diesem Fall von Daimler - ging es für den deutschen Leitindex am Ende um 0,31 Prozent auf 11 553,83 Punkte bergab. mehr

clearing

Bund und Länder: Autobauer bei Nachrüstungen in der Pflicht

Frank Horch (parteilos), Verkehrssenator von Hamburg, gibt zum Beginn der Konferenz der Verkehrsminister der Bundesländer ein Interview.

Hamburg/Berlin. Mit Extra-Rabatten für Dieselbesitzer, die einen neuen Wagen kaufen, haben die Autobauer kaum Probleme. Bei Hardware-Nachrüstungen für alte Diesel sieht das anders aus. Bund und Länder erhöhen den Druck. mehr

clearing

Zahlreiche Probleme zehren bei Daimler am Gewinn

Der Daimler-Konzern erwartet in diesem Jahr einen geringeren Gewinn als bisher angenommen.

Stuttgart. Diesel-Krise, Modellwechsel, Auslieferungsstopps, Nachrüstungskosten, und rückläufige Nachfrage in manchen Bereichen - viele Baustellen sorgen für weniger Gewinn bei Daimler. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 19.10.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.10.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

OECD: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor

Olaf Scholz (SPD) und sein französischer Kollege Bruno Le Maire sind laut „Handelsblatt” der Überzeugung, dass Steuerwettbewerb nicht per se schlecht sei, aber Untergrenzen nötig seien.

Berlin. Vor allem große US-Digitalkonzerne stehen in der Kritik, weil sie ihre Steuerlast über Tochterfirmen in Steueroasen erheblich drücken. Jetzt gibt es einen neuen Vorstoß für faireren Steuerwettlauf. mehr

clearing

Keine Hardware-Lösung Rückruf von Opel-Dieseln amtlich

Die Karosserie des mutmaßlich letzten Opels aus Bochum - es handelt sich um einen Zafira - läuft übers Band im ehemalgen Werk.

Flensburg/Rüsselsheim. Der zu Wochenbeginn angekündigte amtliche Rückruf von älteren Dieselautos der Marke Opel ist da. Eine Hardware-Lösung bietet auch die PSA-Tochter nicht an, sondern setzt auf Rabatte für Neuwagen. mehr

clearing

Handelskrieg mit USA bremst China

Voll automatisiertes Containerschiffterminal im chinesischen Yangshan.

Peking. Der Handelskrieg mit den USA zeigt erste Spuren in China. Die Zeiten sind so schlecht wie seit der Weltfinanzkrise vor zehn Jahren nicht mehr. Neue Gefahren drohen - auch für deutsche Unternehmen. mehr

clearing

Altmaier plant neue Industriepolitik

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.

Berlin. Wirtschaftsminister Peter Altmaier will bestimmten High-Tech-Unternehmen mit staatlicher Hilfe zum Durchbruch verhelfen. Das Konzept einer neuen Industriepolitik solle aus den zwei Säulen „Stärken” und „Schützen” bestehen, sagte der CDU-Politiker dem ... mehr

clearing

Bundesrat pocht auf Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel

Blick in den Bundesrat in Berlin.

Berlin. Die Bundesländer pochen im Kampf gegen Luftverschmutzung und Fahrverbote auf Hardware-Nachrüstungen von Dieselautos. mehr

clearing

Österreichs Kanzler Kurz: Italien gefährdet sich und andere

Fordert Italien mit scharfen Worten zur Einhaltung der EU-Schuldenregeln auf: Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Brüssel. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat Italien mit scharfen Worten zur Einhaltung der EU-Schuldenregeln aufgefordert. mehr

clearing

Commerzbank schafft individuelle Boni weitgehend ab

Die Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Individuelle Boni soll es für die meisten Commerzbank-Mitarbeiter in Deutschland künftig nicht mehr geben. mehr

clearing

Frankreich ist für deutsche Firmen wieder attraktiver

Blick auf Brücken an der Seine vor dem Eiffelturm.

Paris. Frankreich wird wegen seines Reformkurses für deutsche Unternehmen nach einer Studie der Handelskammer wieder attraktiver. mehr

clearing

Paypal steigert Gewinn und Erlöse deutlich

Die Erlöse bei Paypal nahmen um 14 Prozent auf 3,7 Milliarden Dollar zu.

San Jose. Der im Zuge der boomenden US-Wirtschaft florierende Internethandel hat dem Bezahldienst Paypal im Sommer gute Geschäfte beschert. mehr

clearing

Volvo mit Ergebnissprung dank hoher Nachfrage

Ein Volvo-Logo, aufgenommen beim Genfer Autosalon am zweiten Pressetag.

Göteborg. Eine gute Nachfrage aus Europa und den USA hat dem schwedischen Lkw-Hersteller Volvo im dritten Quartal ein Umsatzplus und einen noch kräftigeren Ergebnissprung verschafft. mehr

clearing

Milliarden-Auftrag im Irak: Fährt Trump Siemens in Parade?

Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender von Siemens.

München/Boston/Bagdad. Siemens macht sich große Hoffnungen auf einen milliardenschweren Auftrag im Irak - und zunächst schienen die Chancen auch gut. Doch nun steht der Deal auf der Kippe. Denn die US-Regierung interveniert offenbar mächtig zugunsten des Erzrivalen General Electric. mehr

clearing

Kipping gegen VW-Rabatt-Programm zur Diesel-Verschrottung

Volkswagen will bundesweit alte Diesel mit den Abgasnormen Euro 1 bis 4 gegen Rabatte zurücknehmen und verschrotten.

Berlin. Linken-Chefin Katja Kipping hat das von Volkswagen angekündigte Rabatt-Programm zur Verschrottung alter Dieselautos kritisiert. mehr

clearing

Abgasskandal Alte Diesel sollen weg - VW bietet erneut Rabatte fürs Verschrotten an

Die Prämie wird beim Kauf eines Neuwagens bezahlt, der alte Diesel wird verschrottet.

Wolfsburg. Abwrackprogramm statt Hardware-Nachrüstung: Um Fahrverboten zu entgehen, legt Volkswagen Nachlässe bei Verschrottung alter Diesel wieder auf – bundesweit. Nach Expertenmeinung gibt es allerdings einen Haken. mehr

clearing

EU sieht schwere Verstöße Italiens gegen Haushaltsregeln

Giuseppe Conte, Premierminister von Italien, bei seiner Ankunft zum EU-Gipfel.

Brüssel/Rom. Sowas gab es noch nie, meint die EU-Kommission: Italiens umstrittene Schuldenpläne weichen komplett von Stabilitätsregeln ab. Aber kann die Warnung aus Brüssel Roms Populisten umstimmen? mehr

clearing

Bundestag erhöht die Lkw-Maut

Ein Lastwagen fährt einer Mautsäule vorbei.

Berlin. Nach der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen hat der Bundestag jetzt auch noch die Mautsätze erhöht. Dadurch hofft der Staat im kommenden Jahr auf 2,5 Milliarden Euro zusätzlich. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 18.10.2018 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.10.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 18.10.2018 um 17:55 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.10.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Netzgebühren und Großhandel treiben Gaspreis

Die Netzgebühren machen rund ein Viertel des Preises aus.

Hamburg. Die Nutzungsentgelte für die Gasnetze werden die Gaspreise zum Jahreswechsel anfeuern. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Im Westen wird es meistens teurer, im Osten dagegen billiger. mehr

clearing

Autobranche fordert mehr Sachlichkeit in Zukunftsdebatte

Ein Mann geht während des Branchengipfels des Instituts für Automobilwirtschaft in Nürtingen an Autos der Marke Skoda und BMW vorbei.

Nürtingen. Der Volkswagen-Chef sieht einen „Feldzug gegen individuelle Mobilität”, andere deutsche Automanager wünschen sich mehr Sachlichkeit in der Debatte um Diesel und CO2-Ziele. Dabei ist der politische Druck in Deutschland noch vergleichsweise niedrig. mehr

clearing

VCD: Neueste Diesel auch auf der Straße sauber

Der Verkehrsclub Deutschland lobt die neue Schadstoffklasse 6d-TEMP - allerdings keine andere.

Berlin. Seit Kurzem gilt ein neues Verfahren, um Verbrauch und Schadstoffausstoß von Autos zu messen. Ein Umweltverband hat nun neue Daten verglichen - und ändert ein wenig seine Meinung zum Diesel. mehr

clearing

DIHK will neuen „Aufbruch” in Deutschland

Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages.

Berlin. Der deutschen Wirtschaft geht es gut - die Frage ist, wie lange noch. Die Unternehmen haben zunehmend Sorgen. Der DIHK wirft der Regierung „Durchhalteparolen” vor. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 18.10.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.10.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Investoren wollen Macht von Facebook-Chef Zuckerberg mindern

Mark Zuckerberg, Vorstandsvorsitzender von Facebook. Foto: Marcio Jose Sanchez/AP

New York. Mark Zuckerberg hat die volle Kontrolle über Facebook - und nach den jüngsten Turbulenzen mehren sich Stimmen von Investoren, die darin ein Problem sehen. Sie haben zwar keine Chance, sich gegen den Gründer durchzusetzen. Doch sie machen ihren Protest öffentlich. mehr

clearing

Nestlé wächst mit Babykost und Kaffee

Die bisherige Deutschland-Chefin Béatrice Guillaume-Grabisch wird globale Personalchefin. Ihr folgt Marc-Aurel Boersch als neuer Leiter des deutschen Marktes.

Frankfurt/Vevey. Der Schweizer Nahrungsmittelriese profitiert vom guten Geschäft mit Säuglingsnahrung. Auch bei Kaffee und Tiernahrung läuft es rund. Für den deutschen Markt hat der Konzern nun einen neuen Chef berufen. mehr

clearing

Ebay wirft Amazon illegales Abwerben von Verkäufern vor

Ebay wirft Amazon ein breit angelegtes „Komplott” vor.

San Jose. Im E-Commerce ist der Wettbewerb hart, doch normalerweise bewegt sich der Konkurrenzkampf im Bereich der Legalität. Nun erhebt Ebay heftige Vorwürfe und verklagt Amazon. Der Online-Handelsriese wollte dem Konkurrenten angeblich mit verbotenen Mitteln Verkäufer abjagen. mehr

clearing

Baugenehmigungen steigen deutlich

Um die große Nachfrage nach Wohnungen zu decken, müssen nach Einschätzung von Politik und Bauwirtschaft jährlich 350.000 bis 400.000 Wohnungen in Deutschland entstehen.

Wiesbaden. Der Neubau in Deutschland kommt allmählich in Schwung. Von Januar bis August wurden 204 100 neue Wohnungen genehmigt. Dies waren 2,5 Prozent oder 5000 Einheiten mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing

Dax im Minus - Fresenius-Konzern schockiert Anleger

Händler verfolgen im Handelssaal der Börse in Frankfurt die Kursentwicklung.

Frankfurt/Main. Kräftige Kursverluste von Fresenius Medical Care (FMC) und deren Mutter Fresenius haben einem Erholungsversuch im Dax am Mittwoch im Weg gestanden. Neuerliche Verluste an den US-Börsen trugen zur Marktschwäche bei. mehr

clearing

Harter Brexit bedroht den Luftverkehr

Ein Flugzeug im Landeanflug auf einen Flughafen. Ein ungeregelter Brexit könnte den Flugverkehr hart treffen.

Brüssel/London/Berlin. Ein ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der EU könnte Fluggesellschaften und Reisende hart treffen. Im schlimmsten Fall käme der Flugverkehr zwischen der Insel und dem Kontinent zum Erliegen. Die Branche hofft, dass die Politik noch die Kurve kriegt. mehr

clearing

Kongo will 14 Milliarden Dollar teuren Riesenstaudamm bauen

Das Wasserkraftwerk Inga I in der Nähe des Dorfes Inga im Kongo.

Kinshasa. Der Kongo hat mit zwei internationalen Konsortien einen Vorvertrag zum Bau eines rund 14 Milliarden Dollar (12 Milliarden Euro) teuren Riesenstaudamms abgeschlossen. mehr

clearing

Ryanair macht Tegel zur Basis

Ryanair-Schalter am Flughafen.

Berlin. „Kriegserklärung”, „Idioten”: Der Konflikt um Tarife und Standorte beim Billigflieger wird mit harten Bandagen geführt. Vorstandschef O'Leary erwartet aber eine Einigung - und zählt seine Tage an der Spitze. mehr

clearing

P&R-Gläubiger brauchen nach Milliardenbetrug Geduld

Das Logo der Containerinvestmentfirma P&R Container Vertriebs und Verwaltungs-GmbH ist vor dem Gebäude des Unternehmens zu sehen.

München. Die Containerfirma P&R betrog mutmaßlich Zehntausende Anleger - einer der größten Fälle von Wirtschaftskriminalität in der Bundesrepublik überhaupt. Der Fall zeigt die Gefahren des grauen Kapitalmarkts. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.10.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.10.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Lufthansa hat 18.000 Flüge gestrichen und gelobt Besserung

Eine Boeing 747-8 der Lufthansa mit dem neuen Kranich-Logo der Fluggesellschaft steht auf dem Helmut-Schmidt-Flughafen in Hamburg.

Hamburg/Frankfurt. In einem konfusen Flugjahr haben die Gesellschaften der Lufthansa tausende Flüge gestrichen. Mit zusätzlichen Jets und Crews soll im kommenden Jahr alles besser werden. mehr

clearing

Fresenius schockiert Börse mit skeptischerem Ausblick

Das Firmenlogo über dem Eingang der Zentrale des Medizinkonzerns Fresenius.

Bad Homburg. Der erfolgsverwöhnte Gesundheitskonzern kämpft mit Gegenwind im Geschäft mit Nierenerkrankungen. Auch in den Kliniken läuft es für Deutschlands größten Krankenhausbetreiber weniger rund. Anleger reagieren nach etlichen Rekordjahren enttäuscht. mehr

clearing

Uber bringt neue Sicherheitsfunktionen nach Deutschland

Das Unternehmenslogo des Fahrdienstleisters Uber am Hauptquartier der Firma.

Berlin. Der Fahrdienst-Vermittler führt sein neues Paket von Sicherheitsfunktionen für Passagiere und Fahrer auch in Deutschland ein. mehr

clearing

Netflix widerlegt Zweifler mit kräftigem Nutzerzuwachs

Von den neuen Netflix-Nutzern kamen knapp 1,1 Millionen aus dem Heimatmarkt und fast 5,9 Millionen aus anderen Ländern.

Los Altos. Der Videostreaming-Dienst Netflix hatte im vergangenen Quartal etwas zu beweisen: Dass das maue Abschneiden in den drei Monaten davor nur eine Delle und kein Zeichen für ein dauerhaftes Problem war. Netflix gelang es, die Sorgen mit Bravour zu zerstreuen. mehr

clearing

Danone spürt schwächere Nachfrage nach Babynahrung in China

Die Deutschland-Zentrale des Milchprodukte- und Babynahrung-Herstellers Danone in Haar bei München.

Paris. Der französische Lebensmittelkonzern Danone ist im dritten Quartal von einer schwächeren Nachfrage nach Babynahrung in China gebremst worden. mehr

clearing

Abgasskandal Audi zahlt 800 Millionen Geldbuße

Immer wieder „Dieselgate“ – und noch mehr Ärger für Audi: Die Staatsanwaltschaft München verhängt ein saftiges Bußgeld.

Ingolstadt. In der Abgas-Affäre knöpfen sich die Staatsanwälte den nächsten Autobauer vor. Audi muss eine hohe Millionensumme an Bußgeld zahlen. mehr

clearing

Wenig Optimismus vor dem EU-Gipfel Brexit: Warum die Irland-Frage so schwierig zu lösen ist

Die britische Premierministerin Theresa May steht unter Druck.

London. Ein Brexit-Abkommen schien in greifbarer Nähe, dann fiel wieder alles in sich zusammen. Schwierigster Stolperstein bei den Verhandlungen ist die Frage, wie Grenzkontrollen zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland künftig verhindert werden können. mehr

clearing

IBM enttäuscht mit Umsatzrückgang

Der Quartalsgewinn von IBM sank um ein Prozent auf 2,7 Milliarden Dollar, fiel damit aber etwas besser als erwartet aus.

Armonk. Ein schwaches Server-Geschäft und ungünstige Wechselkurse haben den Aufschwung beim Computer-Urgestein IBM im Sommerquartal vorerst wieder beendet. mehr

clearing

Bericht: Uber-Rivale Lyft will bis Mitte 2019 an die Börse

Geht Lyft im ersten Halbjahr 2019 an die Börse?

New York. Der Fahrdienstvermittler Lyft hat laut einem Zeitungsbericht Investmentbanker angeheuert, um einen Börsengang im ersten Halbjahr 2019 einzufädeln. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 16.10.2018 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 16.10.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.10.2018 um 17:55 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.10.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

FDP fordert härteres Durchgreifen vom Bund im Abgasskandal

Mit Opel steht der nächste deutsche Autobauer im konkreten Verdacht, die Abgase von Dieselfahrzeugen mit umstrittenen Software-Funktionen manipuliert zu haben.

Berlin. Die Bundesregierung sollte im Abgasskandal die Hersteller härter rannehmen, fordert nicht nur die Opposition. Dies könnte bei Opel geschehen, doch der Hersteller kündigt gegen einen möglichen Zwangsrückruf schon mal rechtliche Schritte an. mehr

clearing

Verdi will deutliches Plus für Flughafen-Sicherheitspersonal

Handgepäckkontrolle im Sicherheitsbereich des Flughafens Tegel. Verdi will erstmals einen bundesweit einheitlichen Entgelttarifvertrag durchsetzen.

Berlin. Gleiches Geld für gleiche Arbeit: Mit dieser Forderung zieht die Gewerkschaft Verdi in die Tarifrunde für das Sicherheitspersonal an Flughäfen. Dem wollen oder können die Arbeitgeber nicht sofort nachkommen. mehr

clearing

VW-Chef warnt: Deutscher Strommix schlecht für E-Mobilität

VW-Chef Herbert Diess prangert einen „Feldzug gegen die individuelle Mobilität” an.

Wolfsburg. Die Struktur der deutschen Energieerzeugung passt nach Ansicht von VW-Konzernchef Herbert Diess nicht zu einem schnellen Umstieg in die Elektromobilität. mehr

clearing

Microsoft-Mitgründer Paul Allen an Krebs gestorben

Bill Gates (l) und Paul Allen, beide Gründer von Microsoft, bei einem Spiel der Portland Trail Blazers.

Seattle. Paul Allen hat als Microsoft-Mitgründer die Anfänge der PC-Branche geprägt. In den vergangenen über 30 Jahren wurde er aber vor allem als Mäzen, Besitzer von Sport-Teams und Raumfahrtinvestor bekannt. Allen starb mit 65 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. mehr

clearing

US-Investmentbank Goldman Sachs steigert Gewinn kräftig

Goldman Sachs auf dem Börsenparkett an der Wall Street.

New York. Der langjährige Chef von Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, verabschiedet sich mit überraschend starken Quartalszahlen. Auch beim Wall-Street-Rivalen Morgan Stanley liefen die Geschäfte im Sommer deutlich besser als erwartet. mehr

clearing

Ökostrom soll zu Gas werden: 100-MW-Anlage geplant

Elektrolyseblöcke zur Herstellung von e-gas auf dem Gelände der Audi e-gas-Anlage.

Hannover. Bei starkem Wind produzieren die Windräder an der Küste Strom im Überfluss. Ihn massenhaft zu speichern, ist bisher kaum möglich. Die Umwandlung zu Gas könnte für die Energiewende den Durchbruch bringen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen