E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Geld & Recht

Inden meisten westlichen Bundesländern und in Mecklenburg-Vorpommern steigen im nächsten Jahr voraussichtlich die Gaspreise.
Netzgebühren und Großhandel treiben Gaspreis in die Höhe

Die Nutzungsentgelte für die Gasnetze werden die Gaspreise zum Jahreswechsel anfeuern. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Im Westen wird es meistens teurer, im Osten dagegen billiger. mehr

Wer muss die Bestattungskosten tragen?

Eine Bestattung bringt oft unerwartet hohe Kosten mit sich. Finanzielle Hilfe kann beim Sozialamt beantragt werden.

Königswinter. Ein Todesfall in der Familie ist tragisch, leider hat er auch finanzielle Konsequenzen. Angehörige werden vor allem durch die anfallenden Kosten für die Beisetzung des Verstorbenen gefordert. Wer ist in der Pflicht und wer nicht? mehr

clearing

BUND warnt vor Giftstoffen in recycelten Kunststoff-Artikeln

Beim Recyceln alter Computer-Gehäuse können giftige Flammschutzmittel mit in das neue Produkt gelangen. Foto: Mascha Brichta

Berlin. Produkte aus recyceltem Kunststoff schonen zwar die Umwelt, aber sie sind dem BUND zufolge nicht immer auch gut für die menschliche Gesundheit. In einigen Billigartikeln hat die Organisation Giftstoffe gefunden. mehr

clearing

Berufsunfähigkeit beim Jobeinstieg separat absichern

Dachdecker haben einen gefährlichen Job, denn ein Sturz kann schwere gesundheitliche Folgen haben. Daher sollten schon Azubis eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen.

Düsseldorf. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung gehört nicht zu den günstigsten Policen, macht aber Sinn. Für Berufseinsteiger wird empfohlen, einen separaten Vertrag mit Nachversicherungsgarantie abzuschließen. mehr

clearing

Bildergalerien

Regeln rund um die Mietkaution

Für viele Wohnungen müssen Mieter eine Kaution hinterlegen. Die darf maximal so hoch wie drei Nettokaltmieten sein.

Berlin. Mieter und Vermieter diskutieren beim Auszug häufig um die Kaution. Manche Streitpunkte lassen sich vermeiden - denn schon vor dem Einzug können Mieter einige Dinge beachten. mehr

clearing

Vorläufige Schulbegleitung für an Diabetes erkranktes Kind

Ein an Diabetes Typ 1 erkranktes Mädchen pumpt Insulin durch den Katheter ihrer Insulinpumpe. Der Katheter wird in der Regel in Bauch, Oberschenkel oder Po gesetzt.

Detmold. Ein an Diabetes erkranktes Kind hat für eine Übergangszeit ein Anrecht auf eine ganztägige Schulbegleitung. Danach muss geprüft werden, ob und in welchem Umfang die Unterstützung weiterhin notwendig ist. mehr

clearing

Was bei Tod im Ausland erbrechtlich zu beachten ist

Wolfram Theiss ist Spezialist für Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht in München und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im Deutschen Anwaltverein. Foto: DAV

Bonn. Sonne statt Schnee, Strand statt Schrebergarten: Viele Rentner verlagern ihren Lebensmittelpunkt in warme Gefilde. Im Todesfall kann das für ihre Erben aber Unwägbarkeiten bringen. Deshalb sollte man zu Lebzeiten Vorkehrungen treffen. mehr

clearing

Soziales Engagement erhöht die Rente

Der Staat belohnt ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten mit der Zahlung von Rentenbeiträgen.

Berlin. Der Staat belohnt soziales Engagement mit der Zahlung von Pflichtbeiträgen in die gesetzliche Rentenversicherung. Auf diese Weise kann man mit einem Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr auch etwas für die eigene Rente tun. mehr

clearing

Steuerbonus für Handwerkerleistung

Fallen nach dem Umzug ins Eigenheim noch Handwerkerarbeiten an, können diese in der Einkommensteuererklärung angegeben werden.

Berlin. Restarbeiten nach dem Umzug ins Eigenheim können in der Einkommensteuererklärung abgesetzt werden. Eine Expertin erklärt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. mehr

clearing

Das erste eigene Auto günstig versichern

Endlich ein eigenes Auto: Bei der Versicherung können junge Leute sparen, etwa indem sie das Auto als Zweitwagen der Eltern anmelden.

Berlin. Möglichst günstig soll er sein: Vielen jungen Autofahrern genügt erstmal ein alter Gebrauchter. Doch die Rechnung kann mit Blick auf die Versicherungskosten nach hinten losgehen. Wie können sie sparen? mehr

clearing

Wie treibt man Schulden bei Freunden ein?

Wird man von einem Freund immer wieder um Geld angepumpt, sollte man nachhaken. Vielleicht stecken eine Spielsucht oder andere ernste Geldprobleme dahinter.

Berlin. Einem Freund hilft man bei Problemen gerne aus. Doch wie geht man vor, wenn dieser geliehenes Geld nicht zurückzahlt? Ein Experte gibt Ratschläge. mehr

clearing

Drei Neueinsteiger in den Top Ten der Ratgeber

Als Neueinsteiger diese Woche auf Platz 3 der Ratgeber-Bestenliste: „Simple. Das Kochbuch” von Yotam Ottolenghi.

München. Beauty, Kochen, Lebensberatung: In den Top Ten der „Focus”-Bestseller sind diese Woche drei Neueinsteiger. Darunter auch „Simple. Das Kochbuch” des israelischen Starkochs Yotam Ottolenghi. Es bietet schnelle Rezepte aus der orientalischen Küche. mehr

clearing

Weihnachtsbäume könnten wegen Dürre doch teurer werden

Eine gefällte vertrocknete Kiefer am Rande einer Weihnachtsbaumplantage. Wegen der Dürre im Sommer werden Weihnachtsbäume nach Einschätzung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) teurer. Foto: Bernd Settnik

Bonn. Weihnachtsbäume könnten in diesem und den nächsten Jahren kontinuierlich teuerer werden. Der trockene Sommer mit teils Total-Ausfällen bei Neuanpflanzungen hat zu dieser Entwicklung geführt. mehr

clearing

Die Vor- und Nachteile von Vorzugsaktien

Vorzugsaktien sind meistens günstiger, aber dafür hat man kein Stimmrecht bei Hauptversammlungen.

Düsseldorf. Preis, Dividende und Mitspracherecht: Das sind wichtige Faktoren, die es zu bedenken gilt, wenn man sich zwischen Stammaktien und Vorzugsaktien entscheidet. Welche Vor- und Nachteile haben diesbezüglich beide Aktientypen? mehr

clearing

Kinder beim Vereinssport: Wer haftet wann?

Anne Jakob ist Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Sportrecht.

Berlin. Ob Fußball, Tanzen oder Reiten: Vereinssport macht den meisten Kindern Spaß. Doch was, wenn dabei ein Unfall passiert? Meist deckt die Versicherung des Vereins das ab - aber nicht immer. mehr

clearing

Pflegebeitrag steigt im Januar 2019

Während der Pflegebeitrag zum 1. Januar 2019 um 0,5 Punkte steigt, sinkt der Arbeitslosenbeitrag um 0,5 Punkte.

Berlin. Für die Pflegeversicherung müssen die Menschen bald tiefer in die Tasche greifen. Doch absehbar ist schon heute, dass das Geld nicht sehr lange reichen wird. mehr

clearing

Welche Streiche an Halloween sind erlaubt?

Wenn Kinder an Halloween an der Tür klingeln, wollen sie Süßigkeiten. Gibt es die nicht, drohen Streiche.

Berlin. Was ist noch lustig, und wann wird es bitterer Ernst? Streiche zu Halloween können schon mal schlimme Folgen haben und Schäden anrichten. Insbesondere Eltern müssen daher ihrer Aufsichtspflicht nachkommen, wenn ihre Kinder in der Nacht von Haus zu Haus ziehen. mehr

clearing

Zweitwohnungssteuer für Dauercamper nicht immer rechtens

Ob für einen dauerhaft abgestellten Wohnwagen eine Zweitwohnungssteuer gezahlt werden muss, hängt von den Ausstattungsmerkmalen ab.

Berlin. Für Wohnwagen auf Dauerstellplätzen muss nicht immer eine Zweitwohnsteuer gezahlt werden. Entscheidend ist die Ausstattung. Nur wenn eine entsprechende Regelung in der Zweitwohnungssatzung der Gemeinde besteht, darf die Steuer erhoben werden. mehr

clearing

So können privat Krankenversicherte sparen

Brauche ich das Einbett-Zimmer? Privat Krankenversicherte haben verschiedene Möglichkeiten, um ihre Beiträge zu senken. Dabei sollten sie alles gut durchrechnen.

Henstedt-Ulzburg. Mit Beitragserhöhungen wollen private Krankenversicherungen höhere Kosten auffangen. Ist ihnen der Anstieg zu hoch, haben Versicherte Möglichkeiten, gegenzusteuern. Dabei sollten sie alles gut durchrechnen. mehr

clearing

Wege aus der Verschuldung nach dem Studium

Ulrich Müller ist Projektleiter am Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh. Foto: Carsten Hokema/CHE

Düsseldorf. Eine Familie gegründet, ein Darlehen aufgenommen - und ein Studienkredit muss auch noch zurückgezahlt werden. Wer merkt, dass die Schulden überhand nehmen, sollte frühzeitig Hilfe in Anspruch nehmen. Einen Trost aber gibt es: Die Tilgung hat meistens Zeit. mehr

clearing

Pflegehilfe auch bei Sterbegeldversicherung

Ein Anspruch auf Hilfe zur Pflege kann unabhängig von einer abgeschlossenen Sterbegeldversicherung bestehen.

Berlin. Eine Sterbegeldversicherung sorgt für die Bestattung vor und darf deshalb nicht die Pflegehilfe mindern. Der Versuch eines Landkreises, den Rückkaufswert der Versicherung auf die beantragte Sozialleistung anzurechnen, scheiterte vor Gericht. mehr

clearing

Laien verwenden Rechtsbegriffe oft missverständlich

Beim Aufsetzen eines Testaments ist es wichtig, die Rechtsbegriffe richtig zu verwenden. Andernfalls kann das Schriftstück etwas anderes aussagen, als gewünscht.

Düsseldorf. In Testamenten, die von Laien aufgesetzt wurden, können Rechtsbegriffe schnell zu Widersprüchen führen. Im Zweifelsfall entscheidet daher der Richter, welcher Wille aus dem Schriftstück tatsächlich hervorgeht. mehr

clearing

Rezept nachreichen ist bei Versicherern nicht vorgesehen

Die Kosten für verschreibungspflichtige Arzneimittel müssen Krankassen nur übernehmen, wenn Medikamente gegen Vorlage eines Rezepts ausgehändigt werden.

Berlin. Krankenkassen müssen die Arzneikosten nicht erstatten, wenn Versicherte ein Rezept nachreichen. Wer es dennoch versucht, kann daher nur auf die Kulanz der Apotheke oder Krankenkasse hoffen. mehr

clearing

Zugriff aufs Bankkonto für den Notfall regeln

Eine Bankvollmacht zu erteilen, kann für den Notfall wichtig sein. Sie regelt, wer dann für einen die Bankgeschäfte übernimmt.

Berlin. Eine Vorsorgevollmacht ermöglicht, dass in einer Notsituation bestimmte Aufgaben nach den Vorstellungen des Vollmachtgebers erledigt werden. Für einen Zugriff auf das Bankkonto ist jedoch ein zusätzliches Formular notwendig. mehr

clearing

Preisportale sagen höhere Heizkosten voraus

Angaben der Preisportale lassen erkennen: Heizöl und Gas werden in diesem Winter teurer.

Hamburg. In den vergangenen Jahren wurden die Haushalte bei den Heizkosten entlastet. Nun dreht sich der Trend: Heizöl und Gas werden wieder teurer. mehr

clearing

Verkauf von vielen Artikeln nicht immer gewerblicher Handel

Wer auf einer Online-Plattform mehrere Verkaufsanzeigen platziert, gilt nicht automatisch als gewerblicher Händler. Das stellte der EuGH klar.

Luxemburg. Auf Verkaufsplattformen wie Ebay oder Etsy bieten viele Privatpersonen ihre Ware an. Doch gilt jemand, der mehrere Artikel verkaufen möchte, automatisch als gewerblicher Händler? mehr

clearing

Wie Anleger unseriöse Anbieter erkennen

Bei ungewöhnlich hohem Renditeversprechen sollten Verbraucher einen Vertragsabschluss noch einmal überdenken.

Frankfurt/Main. Wer sein Geld anlegen will, findet dazu im Internet viele Möglichkeiten. Doch nicht alle Angebote sind seriös. Wie Anleger schwarze Scharfe entlarven. mehr

clearing

Kindergeld bei Patchwork-Familien richtig beantragen

Am besten stellt der Elternteil den Kindergeldantrag, der mehr Kinder in die Familie mitbringt.

Berlin. Die Anzahl der Kinder ist entscheidend für die Höhe des Kindergeldes. Bei Patchwork-Familien ist genau das aber etwas komplizierter: Hier kommt es auch darauf an, welches Elternteil den Antrag stellt. mehr

clearing

Seriöse Schlüssel- und Handwerker-Notdienste finden

Frithjof Jönsson arbeitet als Jurist bei der Verbraucherzentrale Berlin.

Stuttgart. Ob Rohrbruch, Wespenplage oder eine defekte Heizung: Immer wieder nutzen Betrüger schamlos die Notlage von Verbrauchern aus. Was sollten Betroffene beachten, wenn sie einen Notdienst aussuchen? mehr

clearing

Wann Geschiedene einen Anspruch auf Erziehungsrente haben

Die Erziehungsrente kann bis zum 18. Geburtstag des Kindes gezahlt werden.

Berlin. Die Erziehungsrente ersetzt den Unterhalt des Ex-Ehepartners im Falle seines Todes. Sie ist aber an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Ein Überblick. mehr

clearing

Wenn der Computer die Kapitalanlage managt

Karin Baur schreibt als Redakteurin bei der Zeitschrift Finanztest über Geldanlagethemen.

Düsseldorf. Automatisiert, günstig und zeitsparend das Beste bei der Geldanlage rausholen: So etwa lauten die Versprechen der Firmen, die Robo-Advisor-Dienste anbieten. Auf Grundlage von Algorithmen wird dabei etwa eine Anlagestrategie festgelegt. Was gibt es dabei zu beachten? mehr

clearing

Tsunami in Indonesien: Hier kann man spenden

Ein Mann rettet nach dem Erdbeben Gegenstände aus den Trümmern in Palu.

Berlin. Nach dem Erbeben und dem Tsunami in Indonesien ist die Not der betroffenen Menschen groß. Wer mit einer Spende helfen möchte, kann sich an folgende internationale Organisationen wenden. mehr

clearing

Etwas Entspannung beim Strompreis im Jahr 2019

Die Netzentgelte für Stromautobahnen sinken 2019. Davon profitieren aber vor allem große Unternehmen.

Berlin. Der Stromnetzausbau wirkt: Weniger Eingriffe bedeuten geringere Kosten, die Netzentgelte der vier Übertragungsnetzbetreiber sinken 2019 teils um mehr als 20 Prozent. Aber es gibt dabei einen kleinen Haken. mehr

clearing

Top Ten der Ratgeber: Neueinstieg für Margot Käßmann

Neu auf dem vierten Platz der Ratgeber-Bestsellerliste: „Schöne Aussichten auf die besten Jahre” von Margot Käßmann.

München. Mit „Schöne Aussichten auf die besten Jahre” zeigt die Theologin Margot Käßmann sehr persönlich auf, wie man positiv in die Lebensphase ab Mitte fünfzig starten kann. Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ist das Buch bereits ein Bestseller. mehr

clearing

Bei Rückforderung von Hartz-IV gegen Bescheid widersprechen

Wer vom Jobcenter zur Rückforderung von Hartz IV-Leistungen aufgefordert wird, kann dagegen Widerspruch einlegen.

Kassel. Wer seine Einkommensverhältnisse nicht rechtzeitig darlegt, muss Hartz-IV-Leistungen unter Umständen zurückzahlen. Ein Urteil stärkt nun die Position von Leistungsempfängern: Sie können ihre Unterlagen auch noch später zusammen mit einem Widerspruch nachreichen. mehr

clearing

Online-Supermärkte liefern Ware teils ungekühlt

Wer sich Lebensmittel liefern lässt, muss die Ware nicht selber nach Hause tragen - besonders praktisch bei schweren Gegenständen sowie für ältere Menschen.

Berlin. Online-Supermärkte sind praktisch: Ein paar Klicks im Internet reichen aus und schon bringen Lieferanten frische Lebensmittel nach Hause. Doch nicht immer für alle Waren ist dies empfehlenswert - das zeigt ein Test der Stiftung Warentest. mehr

clearing

In welcher Höhe zahlt die Versicherung im Schadensfall?

Elke Weidenbach arbeitet für die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Düsseldorf. Ist ein Schadensfall eingetreten und die Versicherung haftet, zahlt sie entweder den Zeit-, den Neu- oder den Wiederbeschaffungswert. Wann gilt was? Und warum sollten Verbraucher den Wert ihrer Gegenstände belegen können? mehr

clearing

Anleger profitieren vom guten Börsenjahr 2017

Dank boomender Börsen sind die Reichen weltweit noch reicher geworden. Auf rund 168,3 Billionen Euro kletterte 2017 das Brutto-Geldvermögen der privaten Haushalte laut Allianz.

Frankfurt/Main. Die Welt wird immer reicher. Vor allem Aktionäre profitieren. Deutschlands Sparer halten einigermaßen mit. mehr

clearing

So heben Sie Bargeld im Supermarkt ab

In vielen Supermärkten kann man beim Bezahlen inzwischen auch Geld abheben.

Berlin. In schätzungsweise bis zu 21.000 Geschäften in Deutschland können Kunden an der Kasse Bargeld abheben - und zwar ohne Gebühren. Dieses sogenannte Cashback stößt bislang aber auf eine eher geringe Akzeptanz. mehr

clearing

Datenbankausfall sorgt für Störungen bei Jobcentern

Wegen einer Datenbankpanne können die Jobcenter bis einschließlich Donnerstag keine Auskünfte zur Grundsicherung geben.

Nürnberg. Kunden der Jobcenter müssen vorübergehend auf Auskünfte zur Grundsicherung verzichten. Grund ist eine Störung der Datenbank. Alle Daten sind jedoch noch vorhanden. mehr

clearing

Finanzen Bei Ferienjobs reicht vereinfachte Einkommensteuererklärung

Auch für Ferienjobber kann sich eine Einkommenssteuererklärung lohnen. Foto: Daniel Bockwoldt

Berlin. Ferienjobber können über eine Steuererklärung zuviel gezahltes Geld vom Staat zurückbekommen. Das Ausfüllen der Formulare ist für sie im Regelfall auch deutlich einfacher als bei regulären Arbeitnehmern. mehr

clearing

Kein Anspruch auf Sozialhilfe für gesuchten Straftäter

Ein mit Haftbefehl gesuchter Straftäter hat keinen Anspruch auf Sozialhilfe. Das entschied das Sozialgericht Münster. Durch den Aufenthalt im Gefängnis wäre sein Lebensunterhalt gedeckt.

Münster. Wer im Gefängnis sitzt, hat keinen Anspruch auf Sozialhilfe. Das gilt auch dann, wenn sich ein Straftäter der Haft entzieht. Zu diesem Urteil kommt das Sozialgericht Münster. mehr

clearing

Schenkung eines Kommanditanteils an ungeborenes Kind

Zwar kann ein Kommanditanteil an ein ungeborenes Kind übertragen werden. Der Gesellschafterwechsel wird jedoch erst ins Handelsregister eintragen, wenn das Kind auf der Welt ist.

Celle. Wer noch zu Lebzeiten, sein Vermögen den Nachfahren vermachen möchte, kann eine Schenkung veranlassen. Dabei können sogar ungeborene Kinder begünstigt werden. Bei der Übertragung eines Kommanditanteils gibt es jedoch Einschränkungen. mehr

clearing

Risikoschwangerschaft bei Elterngeld zu berücksichtigen

Ändert sich durch eine Risikoschwangerschaft etwas an der Jobsituation der Frau, dann ist das bei der Elterngeld-Berechnung mit zu berücksichtigen. Foto: Bodo Marks

Bremen. Wie hoch Elterngeld ausfällt, wird grundsätzlich auf Grundlage des Durchschnittseinkommens berechnet. Doch was gilt, wenn die werdende Mutter wegen einer Risikoschwangerschaft zuletzt Einkommensverluste hatte? Ein Urteil zeigt nun: Dann muss neu gerechnet werden. mehr

clearing

Versicherung Krankenkassen-Zusatzbeitrag soll 2019 stabil bleiben

Ab 1. Januar 2019 soll der jetzt von den Kassenmitgliedern allein zu zahlende Zusatzbeitrag zur Hälfte von den Arbeitgebern getragen werden.

Berlin. Der Krankenkassenbeitrag besteht seit 2015 aus einem festen allgemeinen Satz und einem flexiblen Zusatzbeitrag. Die Kassen rechnen damit, dass Letzterer im Jahr 2019 nicht steigt. mehr

clearing

Minijob muss im Unterhaltsverfahren angegeben werden

Ein Minijob darf in einem Unterhaltsverfahren nicht verschiwegen werden.

Oldenburg. In einem Unterhaltsverfahren müssen alle Beteiligte wahre Angaben zu ihren Einnahmen machen, sonst kann der Unterhaltsanspruch verloren gehen. Dies gilt auch für einen Minijob. mehr

clearing

So können Sprach- und Hörgeschädigte Geldkarten sperren

Wer als Sprach- und Hörgeschädigter seine Geldkarte verliert, kann sie über die Faxnummer 116 116 sperren.

Frankfurt/Main. Beim Verlust einer Geldkarte ist schnelles Handeln gefragt. Meistens reicht ein kurzer Anruf. Sprach- und Hörgeschädigte können hingegen auf ein Gerät zurückgreifen, das der Vergangenheit angehört. mehr

clearing

Ab 2019 Hartz-IV-Bezieher bekommen acht Euro mehr

Zum Jahreswechsel steigt der Hartz-IV-Regelsatz um 8 Euro.

Berlin. Ab Januar 2019 werden Hartz-IV-Empfänger monatlich ein paar mehr Euro in der Tasche haben. Im Bundeskabinett wurde die Erhöhung des Regelsatzes beschlossen. mehr

clearing

Au-pair kann Anspruch auf Hartz IV haben

Berlin. Menschen aus dem EU-Ausland, die in Deutschland als Au-pair arbeiten, können unter bestimmten Bedingungen Anspruch auf Hartz IV haben. Das zeigt ein Fall am Sozialgericht Landshut. mehr

clearing

Einkünfte aus Solarstrom gelten als Hinzuverdienst zur Rente

Rentner müssen Einnahmen aus Solarstromanlagen ihrem Rentenversicherungsträger mitteilen.

Berlin. Mit einer Solaranlage können sich Rentner etwas hinzuverdienen. Dabei sollten sie aber berücksichtigen, dass ab einer bestimmten Einkunftshöhe eine Rentenkürzung anstehen kann. mehr

clearing

Wie jungen Menschen Geld anlegen können

Auch wenn nur 25 Euro am Ende jedes Monats über bleiben: Diese Beträge lassen sich sinnvoll ansparen.

Bremen. Ein schönes Auto oder eine Weltreise: Mit dem Einstiegsgehalt nach der Ausbildung ist das kaum zu stemmen, mit einem Studenten-Nebenjob schon gar nicht. Und dann ist da noch die Altersvorsorge. Am Sparen führt kein Weg vorbei. Aber wie stellt man das an? mehr

clearing

Was taugen Testamentvorlagen aus dem Internet?

Stephanie Herzog ist Fachanwältin für Erbrecht in Würselen.

Berlin. Schneller und günstiger als der Anwalt: Das versprechen Online-Dienste, mit denen Verbraucher ein Testament verfassen können. Man füllt einen Fragebogen aus und erhält eine passende Vorlage. Doch wie gut sind die Dokumente wirklich? mehr

clearing

Bei Firmenwagen Verbot von Privatfahrten dokumentieren

Wer einen Firmenwagen ausschließlich für berufliche Zwecke nutzt, sollte das dem Finanzamt belegen können.

Berlin. Für Firmeninhaber, die auch Geschäftsführer ihrer Firma sind, gelten besondere Regeln. So müssen sie etwa nachweisen, dass sie einen Firmenwagen nur beruflich nutzen. Andernfalls zahlen sie zusätzliche Steuern. mehr

clearing

Was hat sich nach der Krise für Privatanleger geändert?

DAX im freien Fall: Vor zehn Jahren war die internationale Finanzkrise auf ihrem Höhepunkt und traf nicht nur Großinvestoren, sondern auch viele Privatanleger.

Düsseldorf. Vor rund zehn Jahren ging die US-Investmentbank Lehman Brothers pleite. Auch deutsche Privatanleger verloren damals ihr Geld. Was hat sich seitdem für Anleger geändert? Gab es Lehren aus der Pleite? mehr

clearing

Kein Steuernachteil durch Kassenbonus

Prämienzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen werden vom Finanzamt als Beitragsrückerstattung behandelt. Aber wie sieht es mit Bonuszahlungen aus?

Berlin. Beiträge zur gesetzlichen Krankenkasse wirken sich steuerlich begünstigend aus. Doch wie verhält sich mit erhaltenen Bonuszahlungen? Werden sie von den Kassenbeiträgen abgezogen? mehr

clearing

Was bedeutet die neue Indexordnung für Anleger?

Jürgen Kurz ist Sprecher der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW). Foto: DSW

Frankfurt/Main. Wer einen Indexfonds auf einen der deutschen Indizes hat, muss sich bald mit neuen Regeln vertraut machen. Denn die Deutsche Börse ändert die Zusammensetzung der Indizes. Wichtige Frage für Anleger: Passt der Index noch zur eigenen Strategie? mehr

clearing

Finanztipp Steuerklassenwechsel zahlt sich für Verheiratete oft aus

In der Regel haben Ehegatten Steuerklasse IV/IV, in vielen Fälle ist aber die Kombination III/V attraktiver.

Berlin. Ob Hochzeit, Schwangerschaft oder Renteneintritt: Mit einer Veränderung der Lebensverhältnisse ändert sich oft auch die Steuerlast. Für Paare kann es sich dabei häufig rentieren, einen Wechsel der Steuerklasse durchzuspielen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen