Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 7°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Internet mit einem LAN-Kabel aktivieren

Kabelgebundenes Ethernet oder kabelloses WLAN? Windows gibt normalerweise dem kabellosen Netzwerk den Vorzug. Doch das lässt sich ändern.
Mithilfe von wenigen Klicks kann Ethernet als bevorzugtes Netzwerk eingestellt werden. Foto: dpa-infocom Mithilfe von wenigen Klicks kann Ethernet als bevorzugtes Netzwerk eingestellt werden. Foto: dpa-infocom
Meerbusch. 

Von Haus aus verbinden sich Windows-Computer automatisch über WLAN mit dem Netz, sofern ein WLAN vorhanden ist. Nur bei Bedarf nutzt Windows ein eventuell angeschlossenes Ethernet-Kabel fürs Netzwerk.

Auf Wunsch lässt sich die Priorität umkehren: Dann hat das Netzwerk über das Ethernet-Kabel Priorität - und nur, wenn kein Kabel einsteckt oder dort kein Netzwerk zur Verfügung steht, nutzt Windows das drahtlose Netzwerk WLAN.

Um die gewünschte Reihenfolge der Nutzung von Netzwerk-Adaptern festzulegen, öffnet als erstes den „Ausführen”-Dialog öffnen, indem die Tastenkombination [Win]+[R] gedrückt wird. Anschließend „ncpa.cpl” eintippen und mit Klick auf „OK” bestätigen. Im Explorer-Fenster dann auf [Alt] drücken, damit die Menüs erscheinen, und im Menü „Erweitert” die Funktion „Erweiterte Einstellungen” auswählen. Hier lässt sich die Priorität anpassen, indem der Eintrag „Ethernet” markiert und mit dem Pfeil-Button nach oben verschoben wird.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse