E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 27°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Microsoft verlängert Unterstützung für Skype 7

Nutzer können aufatmen: Skype 7 bleibt vorerst verfügbar. Zudem will Microsoft beliebte Funktionen der alten Version auf Skype 8 übertragen.
Skype 7 ist bei vielen Benutzern sehr beliebt. Microsoft plante die bisherige Version durch Skype 8 zu ersetzen. Dies findet nun nicht statt. Foto: Sebastian Kahnert Skype 7 ist bei vielen Benutzern sehr beliebt. Microsoft plante die bisherige Version durch Skype 8 zu ersetzen. Dies findet nun nicht statt.
Redmond. 

Microsoft wird das Videochat-Programm Skype 7 nun doch auf unbestimmte Zeit weiter unterstützen. Das geht aus einem Beitrag in Microsofts Supportforum hervor.

Als das Unternehmen Ende Juli das neue Skype 8 veröffentlichte, hatte es zunächst angekündigt, alle älteren Versionen würden vom 1. September an nicht mehr unterstützt. Grund für die Änderung sind nun offenbar Beschwerden vieler Nutzer darüber, dass liebgewonnene Funktionen im neuen Skype fehlen. Microsoft will daran arbeiten, Skype 8 um einige davon zu erweitern. Skype 7 ist auch unter dem Namen Skype Classic bekannt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen