Neues Treueprogramm bei Cluburlaubsmarke Robinson

Der Reiseveranstalter Robinson will treue Kunden mit Extras belohnen. Wer innerhalb von drei Jahren 100 Nächte gebucht hat, wird etwa mit einem besonderen Dinner-Event überrascht.
Haben Robinson-Urlauber innerhalb von drei Jahren 30 Nächte gesammelt, ist frühes Einchecken und spätes Auschecken für sie kostenlos. Foto: Swen Pförtner/dpa Haben Robinson-Urlauber innerhalb von drei Jahren 30 Nächte gesammelt, ist frühes Einchecken und spätes Auschecken für sie kostenlos.
Hannover. 

Bei der Cluburlaubsmarke Robinson gibt es jetzt ein Treueprogramm. Es heißt Stars und bietet drei Statuslevel, die sich nach der Zahl der Übernachtungen gliedern, wie die Tui-Tochter mitteilt.

Wer innerhalb von drei Jahren 30 Nächte sammelt, erhält demnach die White Card: Frühes Einchecken im Club und spätes Auschecken sind dann zum Beispiel kostenlos - oder man bekommt einen Gutschein für zwei Personen für eines der Spezialitätenrestaurants im gebuchten Club.

Die Grey Card ab 50 Übernachtungen bietet beispielsweise ein Upgrade auf ein besseres Zimmer. Und die Black Card ab 100 Nächten hält unter anderem ein besonderes Dinner-Event für zwei Personen bereit. Die Teilnahme am Stars-Vorteilsprogramm ist Robinson zufolge kostenlos.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen