Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 13°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Fußballer blasen in der Gruppenliga zur Aufholjagd: Mission Impossible? Die SGO und der Klassenerhalt

Absteiger Nummer eins oder gelingt den Fußballern der SG Ober-Erlenbach die große Aufholjagd? Mit dem Taunusderby des Schlusslichtes beim FC Oberstedten beginnt am kommenden Samstag (18 Uhr)
Möchte raus aus dem Tabellenkeller: Coach Antonios Tsiakalos. Bilder > Foto: Heiko Rhode Möchte raus aus dem Tabellenkeller: Coach Antonios Tsiakalos.

Absteiger Nummer eins oder gelingt den Fußballern der SG Ober-Erlenbach die große Aufholjagd? Mit dem Taunusderby des Schlusslichtes beim FC Oberstedten beginnt am kommenden Samstag (18 Uhr) die Restrunde in der Gruppenliga Frankfurt/West. TZ-Mitarbeiter Wolfgang Stalter startet seine Winter-Checks der höherklassigen Fußballteams aus dem Kreis mit der SGO.

Was war: Für die Elf von Trainer Antonios Tsiakalos ist es die erwartet schwere Saison. Sie belegt mit gerade einmal 14 Punkten und einem Torverhältnis von 24:48 den letzten Platz. Im Extremfall fehlten derzeit neun Zähler bis ans rettende Ufer. Die Zahl der Absteiger hängt vom Geschehen in den oberen Spielklassen ab. Die Hauptgründe für die Misere sind laut Tsiakalos die schlechte Sommervorbereitung und der verpasste Saisonstart. „In der Mannschaft gab es einen personellen Umbruch. Wir hatten viele Urlauber und mussten jede Woche eine andere Mannschaft aufs Feld schicken. Sind wir in Rückstand geraten, hat die junge Truppe sofort den Kopf hängen lassen. Die Folge waren neun Spiele ohne Sieg.“

Was sich im Winter geändert hat: Der neue Hoffnungsträger heißt Eric Kemen und kommt vom Kreisoberligisten FC Weißkirchen. Der 26-Jährige aus dem Kamerun ist ein Vollblutstürmer und kommt mit der Empfehlung von 17 Toren in 17 Meisterschaftsspielen. Er ist nach Aussage von Tsiakalos genau der Spieler, der dem Schlusslicht gefehlt hat. „Wir haben auch gegen gute Mannschaften immer Torchancen kreiert, aber es fehlte oft der berühmte ,Knipser‘. Er wird uns da in vorderster Front ganz sicher weiterhelfen.“ Sascha Reitzammer (SV Nieder-Wöllstadt) und Abdel Atmani (Ziel unbekannt) haben den Club verlassen. Der Coach: „Ich habe beide Spieler aussortiert, ihnen fehlt die Gruppenligatauglichkeit.“

Was schon gut läuft: Tsiakalos ist begeistert von der Wintervorbereitung und den erzielten Ergebnissen. „Das macht Mut, die Mannschaft hat verstanden, um was es geht. Alle ziehen an einem Strang und wollen das große Wunder, den Klassenerhalt, unbedingt noch schaffen.“ Wichtig: Vorne werde wieder getroffen.

Wo es noch klemmt: Alles lässt sich laut Trainer in der Kürze der Zeit nicht korrigieren. Aber die Elf sei auf einem guten Weg. Im Spiel gegen den Ball sieht Tsiakalos noch Verbesserungsmöglichkeiten.

Wer die Führungsspieler sind: Der SGO-Coach verlässt sich auf die „alte Garde“ mit Florian Grassler, Andrews Sarfo, Dejan Alempic und Marko Corlija. Sie stellen das Gerüst der Mannschaft, sie sollen die „jungen Wilden“ im Abstiegskampf führen.

Wo es in dieser Saison hingehen soll: Das große Ziel ist der Klassenerhalt. „Schlechter kann es von der Tabelle her doch für uns nicht mehr werden“, sagt Tsiakalos. „Wir denken von Spiel zu Spiel und besinnen uns auf unsere Qualitäten.“ Mit intakter Moral beziehungsweise der richtigen Einstellung und einer deutlich verbesserten Offensivabteilung will das Tabellenschlusslicht das scheinbar Unmögliche möglich machen.

Unsere Prognose: Alle Augen richten sich auf Neuzugang Kemen. Kann er die Schwächen der SGO im Abschluss beheben und für die nötigen Tore sorgen? In der Vorbereitungsphase sah das bisher sehr gut aus. Der Relegationsplatz ist für die Tsiakalos-Elf deshalb durchaus machbar.

INFO

Testspiele: Usinger TSG 4:3 (Verbandsliga/Heimspiel), Germania Dörnigheim 9:1 (Kreisoberliga/H), FSV Friedrichsdorf 3:0 (KOL/H), FC Karben 4:1 (KOL/H),

clearing
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse