Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Tischtennis am Wochenende: TTC Staffel nur in der Außenseiterrolle

Mit Heimspielen setzen die heimischen Tischtennis-Hessenligisten die Saison fort.
Thomas Weikert (TTC Elz) hofft auf eine Überraschung. Foto: Ulrich Hadaschick Thomas Weikert (TTC Elz) hofft auf eine Überraschung.
Limburg-Weilburg. 

Der TTC Staffel ist in seinem Meisterschaftsspiel der Hessenliga gegen Tabellenführer Ober-Erlenbach II nur krasser Außenseiter (Samstag, 19 Uhr). Allerdings hatte die Mannschaft dem mit Ersatz angetretenen Titelfavoriten in der Vorrunde ein 8:8-Unentschieden abtrotzen können. Bereits um 18.30 Uhr empfängt Nachbar und Ligakonkurrent TTC Elz mit dem TuS Nordenstadt ein abstiegsgefährdetes Team. Der knappe 9:7-Vorspielsieg zeigt, wie stark der Gegner sein kann. Unbedingt erfolgreich sein müssen in der Verbandsliga West Elz II beim Schlusslicht in Wallau sowie Staffel II gegen den Vorletzten Herbornseelbach (Sonntag, 11 Uhr), um die Abstiegsplätze auf Distanz zu halten. Spitzenreiter Dorchheim/Hangenmeilingen möchte natürlich auch die Hürde bei Kriftel II nehmen, um ohne Punktverlust zu bleiben und dem Titelgewinn näher zu kommen.

Das nächste Abstiegsduell steht in der Bezirksoberliga Nord Oberzeuzheim bevor, das in Lahnau die Möglichkeit hat, mit einem Sieg den Gegner punktemäßig einzuholen. Weiter spielen: Dorchheim/Hangenmeilingen II – Oberbrechen, Staffel III – Hausen, Offheim – Eisenbach, Frohnhausen – Großaltenstädten, Braunfels II – Oberndorf, Lahnau – Oberbrechen.

Bezirksliga Nord 1: Offheim III – Dehrn, Niederzeuzheim – Hirschhausen, Hadamar – Offheim II, TTC Bad Camberg – Staffel IV.

Bezirksklasse Nord 1: Hadamar II – Oberzeuzheim II, Offheim IV – Oberbrechen II, Lindenholzhausen – Offheim IV, Dorchheim/Hangenmeilingen III – Kubach, Heringen – Aumenau, Oberbrechen II – Eisenbach II, Villmar – Elkerhausen.

Bezirksklasse Nord 2: Hintermeilingen – Limburg 19, Löhnberg – Dietkirchen, Dillhausen/Barig-Selbenhausen – Limburg 07, Heringen II – Dietkirchen.

Kreisliga 1: Dehrn II – Hausen III, Elkerhausen II – Oberbrechen III, Dorndorf II – Niederselters II, Würges – Schwickershausen, Weilmünster II – Lindenholzhausen II, Runkel II – TTC Bad Camberg II; Gruppe 2: Dillhausen/Barig-Selbenhausen II – Hintermeilingen II, Löhnberg II – Eschhofen, Obertiefenbach – Niederzeuzheim II, Lahr – Weinbach, Kirschhofen – Offheim V; Gruppe 3: Hirschhausen II – TG Camberg, Haintchen – Blessenbach, Dauborn – Münster, Staffel V – Drommershausen, Limburg 07 II – Heringen III, Villmar II – Werschau.

1. Kreisklasse 1: Staffel VI – Hausen IV, Hofen-Eschenau – Dietkirchen II, Oberzeuzheim III – Selters, Aulenhausen – Langenbach, Lindenholzhausen III – Villmar III; 1./2: Limburg 19 II – Villmar IV, Hadamar III – Kubach II, Offheim VI – Falkenbach; 1./3: Aumenau II – Gaudernbach, Dillhausen/Barig-Selbenhausen III – Weilmünster III, Obertiefenbach II – Dillhausen/Barig-Selbenhausen III, Oberbrechen IV – Obertiefenbach II, Eisenbach III – Blessenbach III.

2. Kreisklasse 1: Elz IV – Odersbach, Weilmünster IV – Gräveneck, TTC Bad Camberg III – Erbach II; 2./2: Drommershausen II – Freienfels, Eschhofen II – DJK/SG BW Lahr II, Kirschhofen II – Schwickershausen II; 2./3: Odersbach II – Limburg 07 III, Runkel III – Werschau III, Hausen V – Neesbach, Blessenbach IV – Heringen IV.

3. Kreisklasse 1: Limburg 19 III – Offheim VII, Mönchberg Hadamar II – Gräveneck II; 3./2: Linter II – Dauborn II, Obertiefenbach III – Oberbrechen V, Dietkirchen III – Falkenbach II, Niederzeuzheim IV – Linter II, Elkerhausen IV – Mönchberg Hadamar; 3./3: Hausen VI – Aulenhausen II, Gaudernbach II – Hirschhausen V, Runkel IV – Weinbach II, Haintchen II – Gaudernbach II, Hirschhausen V – Hintermeilingen III; 3./4: Falkenbach III – Laimbach II, Lahr III – Nauheim, Villmar V – Dillhausen/Barig-Selbenhausen IV.

Bei den Frauen versucht Oberzeuzheim in der Hessenliga Süd-West wieder in die Erfolgsspur zu kommen. Gegen Walldorf (Samstag, 16.00 Uhr) sollte das möglich sein. Die SG Lahr ist genauso spielfrei wie die Staffeler Quartetts in Oberliga und 3. Bundesliga.

Bezirksoberliga Nord: Dauborn – Obertiefenbach, Kirberg – Großaltenstädten, Neesbach – Frohnhausen, Oberzeuzheim II – Lindenholzhausen.

Bezirksliga Nord: Niederbiel – Weinbach, Langenbach – Eisenbach.

Kreisliga: Niederzeuzheim – Dauborn II, Hadamar – Oberbrechen, Eschhofen – Oberzeuzheim III.

1. Kreisklasse: Hintermeilingen – Dorchheim/Hangenmeilingen, Blessenbach II – Hasselbach, Staffel IV – Offheim.

(had)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse