E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Europawahl: Bouffier ruft zur Stimmabgabe auf

Ministerpräsident Volker Bouffier ruft die Bürger dazu auf, am Sonntag ihre Stimme abzugeben. Bei der Europawahl 2009 lag die Beteiligung in Hessen bei mageren 37,9 Prozent.
Am 25. Mai 2014 wird das Europäische Parlament gewählt. Foto: dpa Am 25. Mai 2014 wird das Europäische Parlament gewählt. Foto: dpa
Wiesbaden.  Kurz vor der Europawahl hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) die Hessen dazu aufgerufen, am Sonntag ihre Stimme abzugeben. «Die Sicherung gemeinsamer Werte, wirtschaftlicher Erfolg und dauerhafter Frieden sind keine Selbstverständlichkeit», sagte Bouffier am Freitag in Wiesbaden. In anderen Teilen der Welt würden die Menschen noch heute für ein allgemeines, gleiches und freies Wahlrecht kämpfen.
 
Bei der jüngsten Wahl zum Europaparlament 2009 lag die Wahlbeteiligung in Hessen bei 37,9 Prozent. Damals hatte die CDU mit 36,4 Prozent unangefochten am stärksten abgeschnitten. Die SPD kam auf 24,4 Prozent, die Grünen erreichten 15,0 Prozent, die FDP 12,6 Prozent. In Hessen sind 4,7 Millionen Menschen wahlberechtigt.
 
Unsere Frage auf Facebook: Werden Sie wählen gehen?
 
Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen