E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Neuer Behördenstandort: Finanzminister Schäfer plant Hessen-Büro in der Fläche

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) bei einer Pressekonferenz. Foto: Arne Dedert/Archiv Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) bei einer Pressekonferenz.
Wiesbaden. 

Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) will die Steuer- und Finanzverwaltungen noch stärker in den ländlichen Regionen Hessens ansiedeln. Es sei ein Behördenstandort in der Fläche in der Planung, an dem Leute mit Wohnort in der Nähe an mehreren Tagen in der Woche arbeiten können, die sonst für ihren Job in ein Ballungszentrum fahren müssten, sagte Schäfer der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden.

„Wir werden diese Möglichkeiten auch anderen Behörden anbieten. Es könnte dann eine Art Hessen-Büro werden.” Ein Standort für den Bürogebäudekomplex mit entsprechender Infrastruktur zum Arbeiten sei bereits ins Auge gefasst worden. Eine finale Entscheidung für das Pilotprojekt werde 2018 gefällt.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen