E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 14°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Fraport: Streik bei Ryanair: Das große Chaos bleibt aus

Rund 2000 Passagiere sind heute vom Streik der Fluggesellschaft Ryanair am Frankfurter Flughafen betroffen. Bisher wurden Reisende von größeren Auswirkungen verschont.
Foto: dpa

Für die irische Fluggesellschaft Ryanair ist heute ein historischer Tag. Zum ersten Mal in der Geschichte der Airline dürfen Piloten Streiken. Etwa 2000 Passagiere sind betroffen. Die wurden allerdings rechtzeitig von der Fluggesellschaft informiert.

Viele sind Zuhause geblieben

"Der Streik verursacht keine Störungen im Betriebsablauf", sagt Dieter S. Hulick, Sprecher für Flug- und Terminalbetrieb der Fraport. „Es gibt auch keine großen Mengen an Wartenden, auch massenweise Beschwerden von Fluggästen blieben bisher aus.“ Dafür hat Ryanair selbst Sorge getragen. "Die Airline hat ihre Passagiere selbstständig über Ausfälle informiert, weswegen viele direkt Zuhause geblieben sind"

Ein Jahr nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts herrscht weiterhin reger Flugverkehr nach 23 Uhr (Symbolbild).
Flughafen Frankfurt Verstöße gegen das Nachtflugverbot sind im Mai deutlich ...

Trotz Kritik, Gesprächen und Sanktionsandrohungen häufen sich die Verstöße gegen das Nachtflugverbot in Frankfurt. Und wieder einmal ist Ryanair das Enfant terrible.

clearing

Mit weiteren Problemen am Frankfurter Flughafen ist nicht zu rechnen. "Alleine heute gibt es 1520 Flugbewegungen am Frankfurter Flughafen“, erklärt Hulick. „Gerade einmal 40 davon sind durch den Ryanair-Streik betroffen." 

spr

 

 

Zur Startseite Mehr aus Rhein-Main & Hessen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen