E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Unfall in Bad Homburg: 53-jähriger Rollerfahrer bei Verkehrsunfall gestorben

Ein 53 Jahre alter Mann ist am Mittwochabend in Bad Homburg bei einem Verkehrsunfall gestorben.
Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Multivan und einem Zweirad auf der Homburger Landstraße zwischen Bad Homburg und Oberursel ist am Abend des 03.01.2018 der Zweiradfahrer ums Leben gekommen. Bilder > Foto: Sven-Sebastian Sajak Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Multivan und einem Zweirad auf der Homburger Landstraße zwischen Bad Homburg und Oberursel ist am Abend des 03.01.2018 der Zweiradfahrer ums Leben gekommen.
Bad Homburg. 

Ein 53 Jahre alter Mann ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall gestorben. Das hat die Polizei bestätigt.

Ein Auto hatte seinen Roller am Mittwochabend von hinten gerammt. Der 53-Jährige wurde auf die Straße geschleudert und starb wenig später, wie die Polizei mitteilte. In dem Auto saßen eine 35 Jahre alte Frau und drei Kinder. Sie blieben unverletzt. Warum die Frau den Roller erfasste, war zunächst unklar. Ein Gutachter soll bei der Klärung helfen.

Der Unfall ereignete sich auf der Urseler Straße in Richtung Autobahn kurz hinter der Brücke Zeppelinstraße. Die Polizei schätzt den Zeitpunkt auf 18.45 Uhr. saj/ias/dpa

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen