Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Bad Homburg 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Drei Schwerverletzte bei Unfall - Fahrer in Lebensgefahr

Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes.
Neuenstein. 

Bei einem Unfall mit einem Unimog in Osthessen am Mittwochmorgen sind drei Menschen schwer verletzt worden. Einer von ihnen schwebe in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher in Fulda. Der 49-Jährige hatte laut ersten Ermittlungen auf der Bundesstraße 324 bei Neuenstein einen anderen Wagen überholt, dabei kam ihm ein Unimog des örtlichen Bauhofs entgegen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, anschließend prallte der mit Steinen beladene Klein-Lastwagen noch gegen das Auto einer 54-Jährigen. Diese Frau wurde ebenso wie der 49-Jährige sowie ein Insasse des Unimog ins Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde für drei Stunden gesperrt.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse