Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Brandstiftung in Kelsterbach: Feuer am Mönchwaldsee: Polizei vermutet Serientäter

Kelsterbach. 

Nach wiederholten Bränden in einem Waldgebiet am Mönchwaldsee bei Kelsterbach (Kreis Groß-Gerau) fahndet die Polizei nach einem Serien-Brandstifter. Am Mittwoch hatte es in dem Waldstück zum siebten Mal in diesem Jahr gebrannt, wie die Polizei mitteilte. „Wir gehen von Brandstiftung aus”, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Im Wald gelagerte Holzstämme hatten an vier unterschiedlichen Stellen Feuer gefangen. „Holzstümpfe zünden sich nicht selber an”, sagte der Sprecher. „Über das Motiv des Täters können wir nur spekulieren.” Ein Spaziergänger hatte am Nachmittag die Feuerwehr alarmiert, die den Brand schnell löschen konnte. Ein größerer Sachschaden entstand nach Auskunft der Polizei nicht.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse