E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Bad Homburg 32°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Zwei Tatverdächtige festgenommen: Mann in Frankfurter Innenstadt krankenhausreif geprügelt

Ein 35-Jähriger ist mitten in der Frankfurter Innenstadt von zwei Männern krankenhausreif geprügelt worden. Zwei Polizisten hätten die Tat gesehen und die Männer sofort festgenommen.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv Das Blaulicht an einem Polizeiauto.
Frankfurt. 

Ein 35-Jähriger ist mitten in der Frankfurter Innenstadt von zwei Männern krankenhausreif geprügelt worden. Zwei Polizisten hätten die Tat gesehen und die Männer sofort festgenommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Opfer wurde nach der Tat am Neujahrsmorgen ins Krankenhaus gebracht. Der 24 Jahre alte Täter wurde in Untersuchungshaft genommen, weil er keinen festen Wohnsitz hat. Sein 27 Jahre alter Kumpane wurde wieder entlassen. Die beiden hatten den am Boden liegenden Mann geschlagen und unter anderem gegen den Kopf getreten. 

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen