Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten aus Höchst

RSS
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Förderschule Kasinoschulleiter Thomas Förster geht in den Ruhestand
Zum 1. Februar geht Thomas Förster in den Ruhestand. Der engagierte Pädagoge war seit 2008 Leiter der Kasinoschule in Höchst.

Höchst. Dass die Kasinoschule heute eine wichtige Rolle im Stadtteil spielt, hat sie Thomas Förster zu verdanken. Dem nun scheidenden Schulleiter lag viel daran, die Förderschule aus ihrem Nischen-Dasein zu holen. mehr

clearing
Hostatoschule Ein Tanz-Projekt für Neu-Schüler aus dem Ausland
Wie Gefühle durch Tanz und Darstellendes Spiel ausgedrückt werden, haben Jugendliche der Intensivklasse der Hostatoschule in dem Projekt „In welcher Welt will ich wie leben?“ des Kinderschutzbundes zusammen mit einem Schauspieler und einer Tanzpädagogin erarbeitet. Das Ergebnis stellen sie vor Publikum in der Orangerie im Günthersburgpark vor.

Höchst. Können Tanz, Theater und Kunst Jugendlichen, die erst seit kurzem in Deutschland leben, eine Stimme unabhängig von der Sprachkompetenz geben? Schüler aus der Intensivklasse der Hostatoschule präsentierten in einem Projekt des Kinderschutzbundes Frankfurt ihre Tanz-Performance ... mehr

clearing
Traditionsunternehmen Die Höchster Porzellan-Manufaktur ist insolvent
Ein Bild aus besseren Tagen: Minsterpräsident Volker Bouffier (CDU, rechts) mit Gattin Ursula zu Gast in der Höchster Porzellan-Manufaktur, wo der Hessenlöwe hergestellt wird. Geschäftsführer Jörg Köster (hinten) musste jetzt Insolvenz anmelden.

Höchst. Die traditionsreiche Höchster Porzellan-Manufaktur ist zahlungsunfähig und hat Insolvenz angemeldet. Die 13 Mitarbeiter wollen vorerst ohne Lohn weiterarbeiten und hoffen auf einen Investor. mehr

clearing
Bildungspolitik Schuldezernentin sagt runden Tisch für Frankfurter Westen zu
Die Karl-Oppermann-Schule, eine Förderschule, läuft im Sommer wegen der Inklusion aus. Dort soll eine Grundschul-Dependance hin, doch bevor es so weit ist, wird der Standort erst provisorisch für die Einrichtung einer neuen IGS genutzt. Sie soll 2019 an die Palleskestraße weiterwandern, wenn das Gymnasium Nied dort aus den Containern auszieht.

Frankfurt. Mit Spannung erwartet wurde der Auftritt von Schuldezernentin Sylvia Weber vor dem Ortsbeirat 6 und vielen aufgebrachten Eltern. Die Stadträtin versprach, einen runden Tisch einzuberufen. Konkrete Lösungen hatte sie aber nicht parat. mehr

clearing
Offensiv-Cup Dominik Ortega möchte in Kriftel mal ins Finale
Dominik Ortega traf schon 16 Mal.

Höchst. Trotz seiner erst 25 Jahre hat Dominik Ortega für drei Vereine beim Offensiv-Cup gespielt. Zunächst mit dem SV Zeilsheim, bei dem er schon in der Jugend aktiv war, dann mit dem FC Eschborn und zuletzt mit der SG Hoechst. mehr

clearing
Gedenkstein Tristan erhält einen Gedenkort
Auf dem Sockel des Sandstein-Kruzifixes am Höchster Schlossplatz erinnert dieses gerahmte Bild an Tristan Brübach.

Höchst. In diesem Jahr wird das Grab von Tristan Brübach auf dem Höchster Friedhof abgeräumt: Es läuft nach 20 Jahren aus. Die Erinnerung wird jedoch bleiben: Tristans Grabstein soll zum Gedenkstein umgewandelt werden. mehr

clearing
Mieterbund warnt Immer wieder falsche Abrechnungen
Sieghard Pawlik (links) und Manfred Kraemer, die Vorsitzenden des Mieterbunds Hoechster Wohnen, beraten eine Mieterin aus den Häusern der „Deutsche Wohnen“.

Höchst. Der Mieterbund Hoechster Wohnen stellt immer wieder fest, dass die Heiz- und Betriebskostenabrechnungen großer Wohnungsgesellschaften falsch sind. Die Empfehlung: Bei großen Abweichungen nicht zahlen. mehr

clearing
Geschichte Widerstandskämpferin Lore Wolf soll geehrt werden
Auch die Nachkriegszeit – hier eine typische Momentaufnahme aus der Bolongarostraße mit Kriegsinvalide und US-Soldat, fotografiert von Tony Vaccaro im Juni 1946 – prägte Lore Wolf, die sich nach ihrer Befreiung aus dem KZ als DKP-Mitglied engagierte.

Höchst. Aus der Gedenktafel für die Widerstandskämpferin Lore Wolf wird auf die Schnelle nichts. Die Stadt Frankfurt ist von der Idee aber grundsätzlich angetan. mehr

clearing
Widerstandskämpferin Lore Wolf bekommt erstmal keine Gedenktafel
Lore Wolf (1900 – 1996), Sekretärin des Höchster Bürgermeisters Bruno Asch, kämpfte in der Résistance gegen die Nazis.

Höchst. Aus der Gedenktafel für die Widerstandskämpferin Lore Wolf wird auf die Schnelle nichts. Die Stadt Frankfurt ist von der Idee aber grundsätzlich angetan. mehr

clearing
Ortsvorsteherin Serke blickt auf das Jahr Von Baustellen, Schulen und Verkehr
Susanne Serke ist die Ortsvorsteherin des Ortsbeirats 6. Der tagte bis zum Beginn dieses Jahres meist im Bolongaropalast hinter ihr. Dass er nun saniert wird, ist ein Thema auch für die Lokalpolitiker.

Frankfurter Westen. Der „Sechser“ ist der größte aller Frankfurter Ortsbeiräte. Und geführt wird er von einer Frau: Susanne Serke. Die Christdemokratin erklärt, welche Themen sie in diesem Jahr auf die Stadtteil-Politiker zukommen sieht. mehr

clearing
Filmforum Von der Zerbrechlichkeit des Glücks
In „Patients – Lieber Leben“ geht es um junge Menschen, die in einem Reha-Zentrum die Lust am Leben und der Liebe wiedergewinnen.

Höchst. Gerade hat man sich viel Glück zum Neuen Jahr gewünscht, aber manchmal schlägt das Schicksal dann doch zu. Wie schnell man aus dem Leben gerissen wird und wie man damit umgehen kann, thematisieren zwei herausragende französischen Filme im Filmforum Höchst. mehr

clearing
Insectophobie-Ausstellung Wie man sich mit Spinnen anfreundet
Daniel hat offenbar keine Angst vor Spinnen. Es ist kaum anzunehmen, dass der junge Mann das behaarte Insekt in seinem Gesicht nicht bemerkt hat . . . Es ist Theraphosa blondi, die Goliath-Vogelspinne.

Höchst. An zwei Tagen ist in der Jahrhunderthalle die große Ausstellung „Insectophobie“ zu sehen. Dort kann man versuchen, sich inmitten von 500 Krabbeltieren seine Angst vor Spinnen nehmen zu lassen. mehr

clearing
Main Das waren die schlimmsten Hochwasser in Frankfurt
Auch das Sindlinger Ufer stand immer wieder unter Wasser. Hier ein Bild aus dem Jahr 2010.  Foto; Maik Reuß

Frankfurter Westen. Der Wasserstand des Mains ist gestern wieder leicht gesunken, die gefährliche Hochwassermarke wurde also doch nicht erreicht. Im Frankfurter Westen herrscht deshalb große Erleichterung. Dort kam es in den an Main und Nidda gelegenen Stadtteilen in der Vergangenheit immer ... mehr

clearing
Höchst Poller in Storchgasse soll Schleich-Verkehr stoppen
Hier soll der abschließbare Poller hin. Wenn in der Storchgasse ein Auto fährt, müssen Fußgänger sich ganz an die Seite drücken.

Höchst. Ein beliebter Schleichweg wird bald geschlossen: In die Storchgasse kommt ein Poller. Die letzte Chance, von der Bolongarostraße nach Westen zu kommen, wird dann die Wed sein. mehr

clearing
Henri-Dunant-Schule Sossenheim bekommt eine Stadtteil-Oper
Laut und deutlich: Anne Rumpf und Linda Joan Berg üben mit den Kindern, die im Chor singen, Stimmbildung.

Höchst / Sossenheim. Die Henri-Dunant-Schule hat Großes vor: Im Mai 2018 soll die Stadtteiloper „Sehnsucht nach Isfahan“ Premiere feiern. Beteiligt sind die gesamte Schülerschaft, Profis aus dem Bereich Musik und Schauspiel – und Sossenheimer jeder Altersgruppe, die mitmachen ... mehr

clearing
Schäden So verkommt der Tunnel im Höchster Bahnhof
Das Wasser hier ist nicht mit Schuhen hineingetragen worden, sondern stammt von oben von den Gleisen – es ist durchgetropft.

Höchst. Die Sanierung der Bahnsteige und des Tunnels im Höchster Bahnhof ist abgeschlossen. Dass im Tunnel seitdem das Wasser von der Decke tropft, ist für die Bahn kein Grund für Nachbesserungen. mehr

clearing
Festival "Shorts at Moonlight" So kann man in der Kurzfilm-Jury sitzen
Auch im Sommer 2018 sollen unterm Höchster Schlossturm wieder tolle Kurzfilm-Programme gezeigt werden.

Höchst. Wer bei der Vorauswahl der Kurzfilme für das sommerliche Festival in Höchst dabei sein möchte, kann jetzt eine Schnuppermitgliedschaft abschließen. mehr

clearing
Hochwasser In Höchst ist bereits Land unter
Der Main ist über sein Ufer getreten.

Frankfurter Westen. Der Dauerregen hat die Flüsse anschwellen lassen. In Höchst ist der Main bereits über die Ufer getreten und hat den Fähranleger verschwinden lassen; die Nidda drückt weiter mit Macht ihre mehr

clearing
Kontrolle Uneinsichtige Autofahrer: Es geht offenbar nur noch mit Zwang
Vor der Tankstelle und an der Anschlussstelle zur A 648 könnte ein Kreisverkehr Autofahrer abbremsen, die von Rödelheim kommend zu schnell in Richtung Sossenheim unterwegs sind, findet Ortsbeirätin Susanne Serke (CDU). Sie hat den Antrag gestellt, diese Idee zu prüfen.

Frankfurter Westen. Die erste Ortsbeiratssitzung im neuen Jahr bietet spannende Themen. Unter anderem geht es um den Vorschlag, an der Anschlussstelle Rödelheim der A 648 einen Kreisverkehr einzurichten – um Autofahrer auszubremsen. mehr

clearing
Filmforum Höchst Drei Kandidaten für den „Oscar“ laufen im Filmforum
Seit 1987 teilt sich das Filmforum seine Adresse in der Emmerich-Josef-Straße 46 a mit dem Neuen Theater Höchst.

Höchst. Das neue Jahr beginnt im Filmforum Höchst mit einer Zusammenstellung neuer Filme, die in den vergangenen Wochen gestartet sind. Die Hälfte der Filme kommt aus Frankreich, doch los geht es mit einem „Oscar“-Kandidaten. mehr

clearing
Sonderzug Mit Volldampf über den Taunus
Der Sonderzug mit der Lokomotive 01 150 fährt in den Höchster Bahnhof ein. Von hier aus ging es durch den Taunus und durchs Lahntal weiter nach Koblenz und Boppard.

Höchst. Von Höchst über den Taunus und durch das Lahntal nach Koblenz und Boppard führte die Jahresabschluss-Fahrt der Dampflok-Fans aus Bebra. In Höchst stiegen besonders viele Fahrgäste zu. mehr

clearing
Jahreswechsel Baustellen, Schulen, Verkehr: Ortsvorsteherin blickt aufs kommende Jahr
Sieht aus wie ein Anhänger: Der „Enforcement Trailer“ war auch schon auf der Pfaffenwiese (Foto) oder in Alt-Sosssenheim im Einsatz.

Frankfurter Westen. Der "Sechser" ist der größte aller Frankfurter Ortsbeiräte. Und geführt wird er von einer Frau: Susanne Serke. Die Christdemokratin erklärt, welche Themen sie im neuen Jahr auf die Stadtteil-Politiker zukommen sieht. mehr

clearing
Generationsübergreifende Initiative Eine neue Form des Wohnens erkunden
Heinz Krull mit der Broschüre der Wohninitiative „geMAINsam“ vor den beiden Häusern an der Bolongarostraße, die Familien, Paaren oder Singles unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Einkommen zukünftig ein gemeinsames und solidarisches Heim sein sollen – abgesichert in einer geeigneten Rechtsform.

Höchst. Zwei oder drei Zimmer, Küche, Bad – das ist der übliche Wohnungszuschnitt. Dass es auch anders geht und man bestimmte Räume gemeinsam bewohnen kann, will die Wohninitiative „geMAINsam“ in Höchst beweisen. mehr

clearing
Angriff in Höchst Mann will Schülerin das Handy entreißen
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Höchst. Ein 56-Jähriger hat am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr in der Melchiorstraße versucht, einem elf Jahre alten Mädchen das Mobiltelefon zu entreißen. mehr

clearing
Volksbank Höchst Vorstand Manfred Ruhs: Der Banker mit sozialem Gewissen geht
Der Mainzer Manfred Ruhs war immer auch ein Höchster. Ihm gefiel, dass das Höchster Wappen das Mainzer Rad zeigt und dass Höchst in der Geschichte so etwas wie die Bastion der Mainzer Erzbischöfe gegen die Frankfurter Pfeffersäcke war. Heute räumt er seinen Schreibtisch bei der Volksbank aus.

Höchst. Heute räumt Manfred Ruhs seinen Schreibtisch bei der Volksbank Höchst aus. Sein Meisterstück war es, die Höchster Genossenschaftsbank ohne Verluste in die Frankfurter Volksbank zu überführen. mehr

clearing
Denkmal Rettet den Brüningbrunnen!
Die Becken des Brüningbrunnens werden ständig als Abfalleimer missbraucht. Der Brunnen, eigentlich ein Kunstwerk, bietet ein trauriges Bild.

Höchst. Der Brüningbrunnen wird in der städtischen Liste der „Kunst im öffentlichen Raum“ geführt – und ist ein Stiefkind, wenn es darum geht, ihn instand zu halten. mehr

clearing
Bilanz So mancher Zug im Frankfurter Westen scheint abgefahren
Seit Jahrzehnten fordern Bürger die Beseitigung des Bahnübergangs Oeserstraße, vor dem sich täglich die Autos stauen und der den Stadtteil zerschneidet. Wer bei der Vorstellung der Pläne vor knapp fünf Jahren gedacht hat, dass die Sache ins Rollen gekommen ist, muss nun einsehen: Dieses Jahr nicht, nächstes Jahr nicht, und dann . . ?

Frankfurter Westen. Die städtische Leistungsbilanz 2017 für den Frankfurter Westen umfasst 589 Punkte. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 192 Millionen Euro. So manche wirklich wichtige Forderung ist jedoch wieder nicht umgesetzt. mehr

clearing
Die verhagelte Jahresbilanz des Frankfurter Westen
„No go“, wie es auf Neudeutsch heißt: Dass der Umbau der Bahnhofsvorplätze in Höchst begonnen hat, steht als Erfolg in der städtischen Bilanz verzeichnet. Dass der Umbau später als ursprünglich angekündigt begonnen hat, die Baustelle ein Nadelöhr ist und die Nachbarn unter der Umleitung von Buslinien leiden, ist dort nicht verzeichnet.

Frankfurter Westen. Bei der Vorstellung der städtischen Tätigkeits-Bilanz für den Frankfurter Westen bekam Oberbürgermeister Feldmann zu hören, was alles nicht klappt – und worüber die Bürger immer wieder sauer sind. mehr

clearing
Präsentation Die kreativen Mode-Köpfe der Zukunft
Carina Steinbrecher und Katrin Reiter, beide Schülerinnen der Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode, gehörten zu den Talenten, die ihre mit LEDs bestückten Kreationen in der Kunsthalle Ludwig an der Königsteiner Straße zeigen durften.

Höchst. Dass nicht nur das Handy „smart“ sein kann, sondern auch Klamotten intelligent gestaltet werden, zeigen Studenten der Frankfurter Schule für Mode und Bekleidung bei ihrer Präsentation in der Kunsthalle Ludwig. mehr

clearing
Fusion 20 000 Katholiken werden zu einer Pfarrei
Die Justinuskirche wird Hauptkirche der Großpfarrei.

Frankfurter Westen. Die rund 20 000 Katholiken in Höchst, Unterliederbach, Sindlingen, Zeilsheim und Sossenheim stehen vor ihrer letzten Weihnacht in den alten Gemeinden: Zum 1. Januar fusionieren sie zur Großpfarrei St. Margareta. mehr

clearing
Inspektion Klar Schiff auf der „Walter Kolb“
Gestern gegen halb zehn wurde die „Walter Kolb“ auf der Schwanheimer Seite aus dem Wasser gezogen und zur Inspektion zum Bootsbau Speck gebracht.

Höchst/Schwanheim. Immer kurz vor Weihnachten wird die Höchster Fähre „Walter Kolb“ traditionell zur Inspektion aus dem Wasser geholt. Bis zum 18. Januar dauert die Betriebspause dieses Mal. mehr

clearing
Ausbildungsmessen Das Werben um zukünftige Auszubildende
Julia und Leonard Eudres schauen bei Alessia Meißner von „XXXL – Der rote Stuhl“, was das Möbelhaus zu bieten hat.

Höchst. Ausbildung, weiterführende Schule oder doch lieber ein Freiwilligenjahr: Auf der Berufsmesse an der Integrierten Gesamtschule (IGS) West haben sich knapp 300 Schüler mit ihren Eltern über die Möglichkeiten nach dem Schulabschluss informiert. mehr

clearing
Turmblasen Heiligabend vorm Schloss
Besonders schön erstrahlt der Weihnachtsbaum auf dem Schlossplatz, nachdem über einen Spendenaufruf eine neue Lichterkette gekauft werden konnte. Die Namen der Spender stehen auf den Sternen.

Höchst. Wie jedes Jahr werden sich die Menschen an Heiligabend auf dem Höchster Schlossplatz versammeln und ab 19.30 Uhr dem Turmblasen lauschen. Es wird inzwischen vom Höchster Vereinsring organisiert, nachdem es über mehr als 100 Jahre bei den Nachkommen der weit verzweigten ... mehr

clearing
Harald Hake „Doc“ Hake geht in den Ruhestand
Dr. Harald Hake, angesehener Unfallchirurg und Sporttraumatologe am Klinikum Höchst sowie bodenständiger Mannschaftsarzt verschiedener Sport-Teams, geht heute in den Ruhestand.

Höchst. Der langjährige Chefarzt des Klinikums Höchst, Dr. Harald Hake verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. mehr

clearing
Festtagsfrisur Friseur verschenkt Haarschnitte für Bedürftige
Ailin Chasan-Chousein macht Hannelore Nitzsche eine neue Dauerwelle; auch Junior-Chef Oliver Hofmann (im Hintergrund) war wieder an der Aktion beteiligt.

Unterliederbach/Höchst. Friseurmeister Wolfgang Hofmann und sein Team frisierten gestern für den guten Zweck: In Zusammenarbeit mit dem Verein „Leuchtfeuer“ verpassten die Haar-Experten zwölf Menschen aus Höchst, die sich einen Friseurbesuch nicht leisten können, kostenlos eine schicke ... mehr

clearing
Schwimmverein Höchster SV wird belohnt
Freude bei den Höchster Triathleten: Mit dem Preis werden neue Räder angeschafft.

Höchst. Der Höchster Schwimmverein hat im Rahmen des von der Sparda Bank Hessen ausgeschriebenen Wettbewerbs „Vereint für Deinen Verein“ ein Preisgeld in Höhe von 2000 Euro gewonnen. mehr

clearing
Entwicklung der AfD Forscher warnt: Rassismus ist auf den Schulhöfen angekommen
„Ganz Frankfurt hasst die AfD“ stand auf dem Transparent, das am 24. September nach dem Wahlerfolg der „Alternative für Deutschland“ (AfD) durch das Bahnhofsviertel getragen wurde. Die Partei mit ihren rund 24 000 Mitgliedern sitzt inzwischen in 14 Landtagen und auch im Deutschen Bundestag.

Höchst. Rechtes Gedankengut wird immer salonfähiger, nicht zuletzt durch die Entwicklung der AfD. Wie soll man auf braune Stammtischparolen reagieren? Der Bunte Tisch Höchst hatte den Extremismusforscher Professor Benno Hafeneger eingeladen. mehr

clearing
Ärztin Claudia Ankerst Ein Leben lang am Klinikum Höchst
Das Klinikum Höchst ist für die 46 Jahre alte Ärztin Claudia Ankerst schon lange ein Lebensmittelpunkt. Schließlich lebte sie schon als Kind auf dem Gelände.

Höchst. Claudia Ankerst ist als Ärztin im Klinikum Höchst tätig und leitet dort gemeinsam mit einer Kollegin die Klinik für Altersmedizin. Seit frühester Kindheit ist sie mit dem Stadtteil verbunden, lebte mit ihren Eltern, die im Krankenhaus arbeiteten, auf dem Klinikgelände. mehr

clearing
Sicherheit Höchster DLRG bietet Schwimmtraining für Jung und Alt
Trainerin Almaz Haile mit ihrer Schwimmgruppe bei der Tiefwassergewöhnung: Wer im flachen Wasser schwimmen kann, kann noch längst nicht auch im tiefen – manchmal obsiegt die Angst, und ein unsicherer Schwimmer verkrampft.

Höchst. Die Ortsgruppe Höchst der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bietet auch für das nächste Jahr wieder Schwimmausbildungen und Training für Kinder und Erwachsene an. Zahlen belegen, dass dies heutzutage ziemlich wichtig ist. mehr

clearing
Busse hängen fest Umleitung am Höchster Bahnhof nervt Anwohner
Birgit Rost, Bärbel Merk und Waltraud Szafinski (r.) zeigen dem SPD-Stadtverordneten Sieghard Pawlik, wo es hakt: Immer wieder werden die Warnbaken verrückt, um ein Auto abzustellen.

Höchst. Halteverbotsschilder werden verschoben, Absperrbaken versetzt: Immer wieder hakt es in der Busumleitung Ludwigshafener / Gersthofer Straße. Die Nachbarn sind von Dieselgestank und Hupkonzerten genervt. mehr

clearing
Noch bis 2021 Bolongaropalast: Frankfurts ehrwürdigste Baustelle
„Das Trauzimmer ist mir bekannt durch Nutzung“, sagt Peter Feldmann zum Fotografen Jürgen Wiesner. Der OB hat in Höchst geheiratet.

Höchst. Im Bolongaropalast nehmen die Sanierungsarbeiten Fahrt auf. Am Bauzaun im Garten hat gestern Oberbürgermeister Peter Feldmann eine „Denkwand“ des Höchster Fotografiekünstlers Jürgen Wiesner enthüllt. mehr

clearing
Gute Grundlagen fürs Studium
Lucas Ullrich, Schüler der 11. Klasse, erklärt beim Tag der offenen Tür den Besuchern Martin, Christina und Jan Philipp Völker (v.l.) ein Arduino-Board, einen Mikrocontroller mit analogen und digitalen Ein- und Ausgängen, wie er inzwischen in jedem technischen Gerät verbaut ist.

Höchst. Eine Alternative zu Gymnasium und Lehre bietet die Paul-Ehrlich-Schule: Die Berufsschule mit Fachoberschule ermöglicht Schülern in der 11. und 12. Klasse eine weiterführende Ausbildung, die zur Fachhochschulreife führt. Angesichts der Nähe zum Industriepark liegt der ... mehr

clearing
Höchst Stimmungsvoller Start in den Advent
Die „Vanity Showdancers“ Diana Gerharz, Michaela Döpel, Lara Gerharz, Yvonne Pavlou und Alisha Srna (v.l.) boten als Engel Adventsgestecke an.

Höchst. Die malerische Kulisse der Höchster Altstadt war am Wochenende Schauplatz des traditionellen Weihnachtsmarktes rund um das Alte Höchster Schloss und vor der Justinuskirche. Er wurde vom Vereinsring auf die Beine gestellt. mehr

clearing
"Aenne": Von der Kultkneipe zum Atelier
Nicole Lindau freut sich, mit ihren Ideen die kreative Szene in Höchst zu bereichern. Den Stadtteil bezeichnet sie als „kleines Künstlerbiotop“. Morgen und am Sonntag beteiligt sie sich an der elften Auflage des Höchster Designparcours und präsentiert ihre „textilen Verbindungen“ wie die beiden Leuchtobjekte im Schaufenster.

Höchst. Höchst ist seit ein paar Jahren bei Kreativen sehr gefragt Sie haben sich im Stadtteil mit eigenen Geschäften und Ateliergemeinschaften niedergelassen. Nicole Lindau ist ganz neu dabei und hat vor Kurzem ihre Räume am Höchster Schlossplatz bezogen, die sie zum Designparcours ... mehr

clearing
Programm 2018 Es wird bunt im Neuen Theater in Höchst
Der Franke Urban Priol kommt im Juni 2018 zur „Sommernacht am Schloss“. Karten sollte man sich schon jetzt sichern – vor Weihnachten.

Höchst. Das Neue Theater Höchst hat sein Programmheft für Februar bis Juni herausgegeben. Achtung: Es sind auch schon erste Veranstaltungen für die „Sommernacht am Schloss“ 2018 im Vorverkauf. mehr

clearing
Kunstradfahren Dornbirn war eine Reise wert
<span></span>

Höchst/Dornbirn. Der Spanier beendete seine Premiere bei der Weltmeisterschaft im Kunstradfahren mit gemischten Gefühlen. mehr

clearing
Stadtteil-Serie (Teil 22) Höchst, ein Frankfurter Stadtteil mit langer Historie
Frankfurt, 24.11.2017; Das sogenannte „Alte Schloß“ ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Höchst und bietet einen pittoresken Rahmen für Feste und den berühmten Weihnachtsmarkt auf dem Schlossplatz. Das Schloss ersetzte eine gotische Zollburg aus dem 14. Jahrhundert, von der nur der Bergfried noch erhalten ist. Mit der barocken Haube von 1681 erlangte das Bauwerk ein einzigartiges Erscheinungsbild. In der Laterne der Haube hing einst die Sturmglocke der Stadt, die inzwischen in einer Nische der Schlossmauer steht. Heute befindet sich im Schloss die Denkmalakademie der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Die früher vom Museum für Höchster Geschichte genutzten Räume werden gegenwärtig für neue Ausstellungszwecke umgebaut und sind deshalb nur eingeschränkt zugänglich.

Höchst. In unserer Stadtteil-Serie haben wir in dieser Woche Höchst unter die Lupe genommen. Der heutige Stadtteil war einst ein Konkurrent Frankfurts. mehr

clearing
Gegen das Vergessen Eine Gedenktafel erinnert an Helene und Emil Baum
Gidi Baum (hinten) und Matthias Bauer bringen am Haus Bolongarostraße 3 die Gedenktafel für Helene und Emil Baum an. Dort lebte das Paar von 1909 bis 1938.

Höchst. Die Arbeitsgemeinschaft Geschichte und Erinnerung Höchst hat das Schicksal von Helene und Emil Baum recherchiert. Eine Gedenktafel erinnert seit gestern an das Leid des Ehepaares, das von den Nationalsozialisten ermordet wurde. mehr

clearing
Fußball-Gruppenliga Höchst siegt ersatzgeschwächt gegen RW Hadamar II

Höchst. Trotz erheblicher personeller Probleme setzte sich die SG Hoechst bei RW Hadamar II mit 2:0 durch und hat somit die besten Aussichten, auf dem zweiten Rang der Fußball-Gruppenliga zu überwintern. mehr

clearing
Finnen planen Bio-Raffinerie Von Monsanto, Holz und Störfällen
Der Industriepark Höchst bei Nacht: Im Gesprächskreis der Nachbarn ging es um Übernahmen, Neubauten, Störfälle und Geruchsbelästigungen.

Höchst. Wenn Bayer Monsanto kauft, kommt die BASF in den Industriepark. Diese Zusammenhänge erläuterte Frank Zurmühlen, Standortleiter der Bayer AG, im Gesprächskreis der Nachbarn des Industrieparks. Dort ging es auch um Holz, einen Störfall und Gerüche. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse