Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Fußball

Nationalspieler unter sich: Leverkusens Jonathan Tah (l) versucht BVB-Profi Marco Reus am Pass zu hindern.
Auf Champions-League-Kurs: Dortmund überrennt Leverkusen

Der BVB hat sich für den schwachen Derby-Auftritt rehabilitiert. Im direkten Duell um einen Champions-League-Platz wird Bayer Leverkusen deutlich bezwungen. Marco Reus glänzt als Doppel-Torschütze. Eine andere Dortmunder Stammkraft wurde vom Trainer nicht berücksichtigt. mehr

Kampf um Champions League: Hoffenheim demontiert RB Leipzig

Leipzigs Timo Werner (M) sieht sich einer Hoffenheimer Übermacht gegenüber.

Leipzig. Mit hängenden Köpfen schlichen die Leipziger Spieler in die Fankurve - und wurden dort von den RB-Anhängern gefeiert. Jubeln durften aber nur die Hoffenheimer. mehr

clearing

Bayern bereit für Real - Unruhe um Heldt in Hannover

Hannovers Miiko Albornoz (r) ist vor Bayern-Torschütze Thomas Müller am Ball.

Hannover. Die Bayern sind bereit für Real Madrid. Die Bundesliga-Partie in Hannover war für den deutschen Meister erneut nur eine leichte Übung. Jetzt zählt es am Mittwoch. mehr

clearing

Herber Rückschlag für Frankfurt zuhause gegen Hertha

Der Berliner Peter Pekarik (l) und Frankfurts Aymen Barkok beim Kampf um den Ball.

Frankfurt/Main. Frankfurt hat den Schwung vom erneuten Einzug ins Pokal-Endspiel nicht mitnehmen können. Die Niederlage gegen Hertha BSC ist ein herber Rückschlag im Kampf um einen internationalen Startplatz. Für zusätzlichen Frust sorgt der Videobeweis. mehr

clearing

Bildergalerien

Stuttgart macht gegen Werder Klassenerhalt perfekt

Stuttgarts Torjäger Mario Gomez (l) schirmt den Ball vor dem Bremer Theodor Gebre Selassie ab.

Stuttgart. Jetzt ist auch rechnerisch alles klar: Mit einem 2:0 gegen Werder Bremen macht der VfB Stuttgart eine weitere Saison in der Bundesliga perfekt. Gegen schwache Gäste überzeugt der VfB erstmals auch mit ungewohnten Qualitäten. mehr

clearing

HSV gewinnt Keller-Duell gegen Freiburg

Freiburgs Christian Günter (l) hat gegen HSV-Profi Aaron Hunt das Nachsehen.

Hamburg. Der Hamburger SV gibt sich nicht auf. Das 1:0 gegen den ebenfalls gefährdeten SC Freiburg lässt die Hoffnungen auf den Klassenverbleib am Leben. Jetzt geht es zum nächsten Endspiel in Wolfsburg. Die Freiburger kämpfen nach der fünften Niederlage gegen den Trend. mehr

clearing

Nachfolgersuche Podolski: Arsenal würde ein deutscher Trainer guttun

Arsène Wenger (l) und Lukas Podolski (M.) beim FA-Cup-Sieg 2014.

Berlin. Der ehemalige FC-Arsenal-Profi Lukas Podolski kann sich einen deutschen Nachfolger von Coach Arsène Wenger bei dem Londoner Spitzenclub vorstellen. mehr

clearing

Abstiegskampf „Mist gespielt”: Lebloser VfL taumelt Relegation entgegen

Die Wolfsburger waren nach dem 0:3 bedient.

Mönchengladbach. Für den VfL Wolfsburg wird es im Abstiegskampf nach dem 0:3 in Mönchengladbach richtig eng. Vor allem, weil das Team am Freitagabend jede Einstellung vermissen ließ. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Sport Rhein-Main: Eine Region, ein Sportportal! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringen die Sportkreise der Region das Konzept ihres Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet veröffentlichen ihre Trainingszeiten, Kursangebote und Sportveranstaltungen auf einer Website. Wer eine neue Sportart sucht oder zugezogen ist, hat so eine zentrale Anlaufstelle im Internet. mehr

Fußball „Wenn einer Real schlagen kann, dann der FC Bayern“

Torschützen unter sich: Thomas Müller (links) und Robert Lewandowski am Rande der 6:2-Gala bei Bayer Leverkusen.

Leverkusen. Das Liga-Gastspiel am Samstag in Hannover ist kaum ein Thema bei Meister FC Bayern. Bei Thomas Müller wird der Erfolgshunger auf die nächsten Ziele immer größer. mehr

clearing

Kurioses Spiel Elfmeter und Videobeweis: Mainz schlägt Freiburg 2:0

Der Mainzer Pablo de Blasis (M) erzielt per Elfmeter das Tor zum 1:0 gegen Freiburgs Torwart Alexander Schwolow.

Mainz. Der FSV Mainz 05 gewinnt ein kurioses und wichtiges Spiel gegen den SC Freiburg. Wichtig, weil die Rheinhessen den Relegationsplatz verlassen. Kurios, weil es ein Novum beim Videobeweis gibt. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Bundesliga-Lizenz: Grünes Licht für Clubs in erster Runde

Frankfurt/Main. In der ersten Runde des Lizenzierungsverfahrens hat die Deutsche Fußball Liga keinem Erst- oder Zweitliga-Club die Spielberechtigung für die nächste Saison verweigert. mehr

clearing

„Nehmen Punkt gerne mit”: Lookman rettet Leipzig in Bremen

Werders Marco Friedl (l) behauptet gegen die Leipziger Timo Werner (r) und Diego Demme (M) den Ball.

Bremen. Eine Halbzeit lang wirkt RB Leipzig müde und lethargisch und kann Gastgeber Werder Bremen kaum in Bedrängnis bringen. Am Ende darf RB mit der Punkteteilung zufrieden sein. mehr

clearing

Bayern beschenken Heynckes: Kantersieg gegen Gladbach

Die Münchener Spieler um Torschütze Sandro Wagner (r) jubeln über das Tor zum 2:1.

München. Nach dem 6:0 gegen Hamburg und dem 6:0 gegen Dortmund bejubelt der deutsche Meister FC Bayern den nächsten klaren Heimsieg. Gladbach spielt gegen die Münchner nur eine Viertelstunde mit. Die nächste Bayern-Aufgabe wird sicher schwieriger. mehr

clearing

Selke stoppt Kölner Hoffnungen - Erster Hertha Heimsieg 2018

Herthas Davie Selke (r) trifft trotz des Eingreifens von Kölns Jonas Hector zum 1:1.

Berlin. Die Kölner durften nochmal kurz hoffen, dann beendete Herthas Davie Selke mit einem Doppelpack wohl die letzten Erstliga-Träume des FC. Hertha traf nach 350 Minuten wieder im eigenen Stadion - und bejubelt den ersten Heimsieg 2018. mehr

clearing

Remis in Stuttgart - VfB und 96 ganz nah am Saisonziel

Stuttgarts Daniel Ginczek (r) und Hannovers Salif Sane versuchen den Ball zu erreichen.

Stuttgart. Was der VfB Stuttgart und Hannover 96 beim 1:1 zeigen, ist über weite Strecken dürftig. Richtig aufregend wird es erst kurz vor Schluss. Dennoch sind beide Teams ihrem Saisonziel nun ganz nah. mehr

clearing

HSV in akuter Abstiegsnot - 1899 vor Europacup-Rückkehr

Hoffenheims Mannschaft jubelt über Szalais Tor zum 2:0.

Sinsheim. Viel Hoffnung bleibt dem Hamburger SV nicht mehr. Nach dem 0:2 bei 1899 Hoffenheim sind die Chancen auf den Klassenverbleib nur noch minimal. Die Kraichgauer streben dagegen energisch zurück in die Europa League. mehr

clearing

Noch-Frankfurter Kovac nach Niederlage: „Normales Spiel”

Leverkusens Julian Brandt (l-r), Torschütze Kevin Volland und Kai Havertz feiern das Tor zum 2:1.

Leverkusen. Am Tag nach der Bekanntgabe seines Wechsels zum FC Bayern muss Niko Kovac mit Eintracht Frankfurt eine Niederlage im Kampf um die Europacup-Teilnahme hinnehmen. Er beteuert jedoch, dass die Diskussionen um seine Zukunft damit nichts zu tun hatten. mehr

clearing

Wolfsburg kommt im Abstiegskampf nicht voran

Kein Sieger im Duell Wolfsburg gegen Augsburg.

Wolfsburg. Für den VfL Wolfsburg geht das Zittern im Abstiegskampf weiter. Das 0:0 gegen Augsburg bringt die Niedersachsen in der Bundesliga kaum weiter. Spannend wird die Partie erst nach der Pause. mehr

clearing

Wehen verspielt wohl Direktaufstieg: 1:2 gegen Magdeburg

Wiesbaden. Der SV Wehen Wiesbaden kann den direkten Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga wohl abhaken. Nach der 1:2 (0:0)-Niederlage am Freitagabend im Spitzenspiel gegen den 1. mehr

clearing

Kovac-Wechsel: Herrlich wittert keine Probleme bei Frankfurt

Leverkusens Trainer Heiko Herrlich kommt zum Spiel.

Leverkusen. Trainer Heiko Herrlich von Bayer Leverkusen glaubt angesichts des am Freitag bestätigten Wechsels seines Frankfurter Kollegen Niko Kovac zum FC Bayern nicht an einen Spannungsabfall beim kommenden Gegner. mehr

clearing

DFB-Sportgericht: Drei Spiele Sperre für Andrich

Wiesbaden. Robert Andrich vom Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden ist vom DFB-Sportgericht wegen einer Tätlichkeit für drei Spiele gesperrt worden. mehr

clearing

Frankfurt bleibt nach Remis vor 1899 - „Werbung für Fußball”

Die Frankfurter David Abraham (r) und Jetro Willems (M) kämpfen mit Hoffenheims Nico Schulz um den Ball.

Frankfurt/Main. Frankfurt wahrt mit einem Remis den Vorsprung auf einen direkten Konkurrenten im Kampf um die internationalen Plätze. Der Frankfurter Torschütze muss verletzt ausgewechselt werden. Sportvorstand Bobic hofft, „dass es nicht so schlimm ist”. mehr

clearing

Hunt sorgt mit Hammer-Tor gegen Schalke für Hoffnung

Hamburgs Lewis Holtby (M) erzielt gegen Schalke Torwart Ralf Fährmann (unten l) das 2:1.

Hamburg. Der Hamburger SV schöpft neue Hoffnung. Durch den Sieg gegen Schalke 04 rückt der HSV einen Platz vor - steht aber immer noch fünf Punkte hinter dem Relegationsrang. mehr

clearing

FC Bayern feiert 28. Meistertitel - „Das schönste Erlebnis”

Bayerns James Rodriguez (M) erzielt den Treffer zum 2:1 gegen den bereits geschlagenen FCA-Torwart Marwin Hitz (r).

Augsburg. Der FC Bayern feiert die 28. Meisterschaft. Nach dem sechsten Bundesliga-Titel nacheinander wollen die Münchner in Champions League und Pokal weitersiegen. mehr

clearing

Köln vor Abstieg, aber Ruthenbeck rechnet noch

Kölns Simon Terodde (r) und der Mainzer Leon Balogun (2.v.r.) versuchen an den Ball zu kommen.

Köln. Für den 1. FC Köln gibt es im Abstiegskampf kaum noch Hoffnung: Fünf Spiele vor dem Saisonende hat der FC nach dem 1:1 gegen Mainz sechs Zähler Rückstand auf die 05er auf dem Relegationsplatz. Doch auch Mainz war mit dem Punkt nicht zufrieden. mehr

clearing

Hazard trifft doppelt - und Gladbach nimmt wieder Anlauf

Torschütze Thorgan Hazard und Josip Drmic (r) bejubeln das 2:1 gegen Berlin.

Mönchengladbach. Erstmals in dieser Saison sitzt Thorgan Hazard bei Borussia Mönchengladbach lange auf der Ersatzbank - und dann macht der Belgier als Einwechselspieler das 2:1 gegen Hertha BSC mit einem Doppelpack perfekt. mehr

clearing

Labbadia holt in Freiburg ersten Sieg mit VfL Wolfsburg

Wolfsburg Daniel Didavi (r) bejubelt seinen 1:0-Treffer mit seinen Mitspielern Arnold (l) und William.

Freiburg. Nach acht Spielen ohne Sieg hat der VfL Wolfsburg wieder gewonnen - und den SC Freiburg wieder voll in den Abstiegskampf gezogen. Beim 2:0 im Breisgau trifft ein Mann doppelt, der zuletzt nicht in der Startelf stand. mehr

clearing

Hannover beendet Misere mit wichtigem Sieg gegen Bremen

Hannovers Felix Klaus (r) bejubelt sein Tor zum 2:0 gegen Werder Bremen mit Mannschaftskamerad Salif Sane.

Hannover. Hannover siegt erstmals nach fünf Niederlagen wieder und verschafft sich Luft im Abstiegskampf. Das Team von Coach André Breitenreiter spielt vor allem in den ersten 45 Minuten starkes Pressing. Die zuletzt so erfolgreichen Bremer werden zu spät torgefährlich. mehr

clearing

RB Leipzig will mit Franzosen-Duo Gegentor-Fluch besiegen

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttel will mit den Franzosen Ibrahima Konaté (l) und Dayot Upamecano die Abwehr verstärken. Foto: Jan Woitas

Leipzig. RB Leipzig will in der Europa League ins Halbfinale. Dafür müssen Erfolge gegen den französischen Vertreter Olympique Marseille her. Trainer Hasenhüttl will erst recht im Hinspiel daheim Gegentore vermeiden. Bisher klappte genau das noch nicht international. mehr

clearing

Frankfurts Torhüterin Schumann für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Torhüterin Desirée Schumann vom 1. FFC Frankfurt für zwei Spiele gesperrt. Die 28-Jährige hatte bei der 0:2-Bundesliga-Niederlage am Sonntag in Duisburg mehr

clearing

Leverkusen verlängert Vertrag mit Nationalspieler Brandt

Julian Brandt bleibt bis 2021 bei Bayer Leverkusen.

Leverkusen. Bayer Leverkusen hat eine langfristige Zusammenarbeit mit Fußball-Nationalspieler Julian Brandt vereinbart. Der Kontrakt mit dem 21-Jährigen läuft nun bis 2021. mehr

clearing

Favorit SV Wehen scheitert im Pokal-Halbfinale an Steinbach

Haiger. Vorjahressieger SV Wehen Wiesbaden hat das hessische Pokal-Finale verpasst. Der Fußball-Drittligist unterlag im Halbfinale am Dienstagabend beim TSV Steinbach mit 0:2 (0:2). Ein Eigentor von Michael Akoto in der 29. mehr

clearing

Wolfsburg weiter ohne Sieg unter Labbadia - 0:0 bei Hertha

Herthas Arne Maier (l) im Zweikampf mit Maximilian Arnold (r) vom VfL Wolfsburg.

Berlin. Hertha BSC muss weiter auf das 1000. Tor im Olympiastadion warten, Wolfsburg droht der Absturz auf den Abstiegs-Relegationsplatz. Das trostlose 0:0 nach mäßigem Spiel hat beiden Teams nicht das erhoffte Erfolgserlebnis beschert. mehr

clearing

Lehrstunde für Dortmund - Mit 6:0 auf Sevilla eingestimmt

Thomas Müller (l) und James Rodriguez von München jubeln über das Tor zum 3:0.

München. Das war meisterlich- auch wenn der 28. Titel noch nicht gefeiert werden kann. Der FC Bayern erteilt Borussia Dortmund beim 6:0 eine Lehrstunde. Das Champions-League-Viertelfinale gegen Sevilla kann kommen. mehr

clearing

Leipzig rettet turbulentes 3:2 in Hannover über die Zeit

Leipzigs Emil Forsberg (M) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit den Mitspielern Bruma (l) und Timo Werner.

Hannover. Gut eine Stunde lang war RB Leipzig in Hannover drückend überlegen. Am Ende gewann der Vizemeister beim Aufsteiger nach turbulentem Spielverlauf zwar, doch der Sieg war etwas glücklich. Dafür sorgte auch eine strittige Schiedsrichter-Entscheidung. mehr

clearing

0:0 für Bayer-Trainer Herrlich „wie eine Niederlage”

Augsburgs Martin Hinteregger (l) versucht den Leverkusener Panagiotis Retsos (M) vom Ball zu trennen.

Leverkusen. Der FC Augsburg holt beim 0:0 in Leverkusen einen nicht unbedingt erwarteten Zähler. Für Bayer ist das torlose Remis enttäuschend. Vor allem Julian Brandt war frustriert. mehr

clearing

0:6-Klatsche für den 1. FC Köln in Hoffenheim

Hoffenheims Doppelpacker Serge Gnabry jubelt über sein Tor zum 2:0.

Sinsheim. 1899 Hoffenheim feiert gegen Köln den höchsten Bundesliga-Sieg der Club-Geschichte und ist wieder nah dran an Europa. Das Team von Chefcoach Nagelsmann darf sich auch bei einem Stürmer bedanken, der vor dieser Spielzeit zu den Rheinländern wechseln wollte. mehr

clearing

Schalker Minimalisten vertagen Bayern-Feier - Streich wütend

Torschütze Guido Burgstaller (r) und Breel Embolo bejubeln das Tor zum 2:0.

Gelsenkirchen. Schalke 04 hat zum sechsten Mal in Folge gewonnen und bleibt Zweiter. Die größten Diskussionen nach dem Spiel gab es aber wegen eines Platzverweises für Freiburg. mehr

clearing

Besser reicht nicht: 1:1 bedeutet Negativrekord für HSV

Stuttgarts Benjamin Pavard (l) vor Douglas Santos vom Hamburger SV am Ball.

Stuttgart. Mit drei Spielern aus der zweiten Mannschaft und einer verbesserten Leistung reicht es auch gegen den VfB Stuttgart nicht zum fünften Saisonsieg des Hamburger SV. Das 1:1 ist auch für die Schwaben nicht zufriedenstellend, besser leben können sie damit aber allemal. mehr

clearing

Fußball Joachim Löw: Mir bereitet kaum etwas große Sorgen

Schaut trotz der Testspielniederlage gegen Brasilien optimistisch Richtung WM in Russland: Bundestrainer Joachim Löw

Berlin. Bundestrainer Joachim Löw hätte sich eine andere Leistung seines DFB-Teams gegen Rekord-Weltmeister Brasilien gewünscht. Sorgen bereitet ihm das 0:1 in Berlin mit Blick auf die WM in Russland aber nicht allzu sehr. mehr

clearing

2:0 im Derby gegen Leverkusen - Köln „klopft an Sargdeckel”

Kölns Simon Zoller (l) freut sich mit Marcel Risse (r) und Leonardo Bittencourt über sein Tor zum 2:0.

Köln. So kann's klappen mit dem Klassenerhalt. Der 1. FC Köln hat sich durch den 2:0-Sieg gegen Leverkusen am Hamburger SV vorbei geschoben und den letzten Rang verlassen. Der Relegationsplatz rückt in Sichtweite, das Restprogramm hat es aber in sich. mehr

clearing

Wolfsburg-Pleite gegen Schalke: 0:1 durch spätes Eigentor

Die Flanke von Breel Embolo fälschte der Wolfsburger Robin Knoche unglücklich ab ins Tor.

Wolfsburg. Diese Schalker sind gnadenlos effektiv. Durch ein Wolfsburger Eigentor gewinnen die Schalker ihr fünftes Spiel in Serie und verhindern eine Münchner Meisterparty schon an diesem Sonntag. Für den VfL läuft es bitter. Unter Labbadia will kein Sieg gelingen. mehr

clearing

Gladbacher Notelf beweist Moral: 3:3 gegen Hoffenheim

Matthias Ginter (l) rettet mit seinem Last-Minute-Treffer Gladbach einen Punkt gegen Hoffenheim.

Mönchengladbach. Nach dreimaligen Rückstand rettet Mönchengladbach beim spektakulären 3:3 gegen Hoffenheim noch einen Punkt. Beide Trainer können mit dem Remis leben. Die Nationalspieler Stindl und Drmic beenden lange Torflauten. mehr

clearing

HSV verliert auch mit Neu-Trainer Titz: 1:2 gegen Hertha

Salomon Kalou (r) trifft zum 2:1 gegen den Hamburger SV.

Hamburg. Unter Trainer Titz wurde beim Tabellenvorletzten HSV einiges erneuert. Doch wieder gab es keinen Sieg. Gegen Hertha BSV verloren die Hamburger mit 1:2. Chef Wettstein: „Die Zeit wird immer knapper.” mehr

clearing

Wieder 0:3 in Frankfurt: Mainz 05 spielt wie ein Absteiger

Eintracht Frankfurt gewinnt 3:0 gegen harmlose Mainzer.

Frankfurt/Main. Schon wieder ging es nach Frankfurt, schon wieder endete das Derby mit 0:3. Mainz 05 fehlt es in dieser Saison an allen Ecken und Enden an Qualität. Das einzige, was diese Mannschaft bislang noch rettet: Mindestens zwei Konkurrenten im Abstiegskampf sind noch schwächer. mehr

clearing

Bremen dank Belfodil kurz vor Rettung - Baum nach 1:3 sauer

Die Bremer feierten gegen Augsburg ihren zweiten Sieg in Serie.

Augsburg. Zweimal Ishak Belfodil, einmal Max Kruse - und perfekt ist der fünfte Sieg von Werder Bremen in den vergangenen sieben Ligaspielen. Dank des 3:1 beim FC Augsburg können die Norddeutschen ihre Pläne für eine weitere Erstligasaison forcieren. Beim FCA herrscht dicke Luft. mehr

clearing

Fußball-Bundesliga Wichtiger 3:1-Sieg für Werder im Abstiegskampf

Die Spieler von Werder Bremen feiern den Treffer zum 2:1 gegen den 1. FC Köln. Foto: Axel Heimken

Bremen. Werder Bremen kämpft sich weiter aus dem Tabellenkeller. Nach dem 3:1 gegen Köln liegen die Grün-Weißen fünf Zähler vor dem Relegationsrang. Der FC bleibt Letzter und muss sich mehr und mehr mit der 2. Liga anfreunden. mehr

clearing

Batshuayi rettet BVB-Sieg: 3:2 gegen Frankfurt

Doppeltorschütze Michy Batshuayi (l) jubelt mit Andre Schürrle über seinen Treffer zum 2:1 gegen Eintracht Frankfurt.

Dortmund. Nach einer dramatischen Schlussphase macht Borussia Dortmund einen großen Schritt in Richtung Champions League. Eintracht Frankfurt spielt großartig mit, hat aber in der Nachspielzeit ein wenig Pech. mehr

clearing

Ingolstadt verpasst wichtigen Sieg: 1:1 beim SV Darmstadt 98

Darmstadts Terrence Boyd (l) und Ingolstadts Thomas Pledl kämpfen um den Ball.

Darmstadt. Fünf Tage nach dem 0:1 gegen den VfL Bochum schnuppert der FC Ingolstadt wieder an einem Sieg. Im Absteigerduell beim SV Darmstadt kostet ein Elfmeterpfiff beim Remis aber zwei Punkte. mehr

clearing

Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart 8000 Euro Geldstrafe für FC Augsburgs Trainer Manuel Baum

Augsburgs Trainer Manuel Baum.

Frankfurt/Main. Trainer Manuel Baum vom FC Augsburg muss eine Geldstrafe von 8000 Euro zahlen, weil er sich während des Bundesliga-Spiels gegen den VfB Stuttgart mehrfach unsportlich über den Schiedsrichter geäußert hat. mehr

clearing

Miserable Abwehrarbeit Ernüchterung in Osnabrück nach 1:5 zum Auftakt

Der Osnabrücker Trainer Daniel Thioune.

Osnabrück/Meppen. Nach nur einem Pflichtspiel im neuen Jahr herrscht beim Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück schon wieder Ernüchterung. mehr

clearing

Der Blick auf die Liga - Was ist los bei den Bundesligisten?

Der Ball rollt wieder: Die Partie Bayer Leverkusen - FC Bayern München eröffnet die Rückrunde 2017/2018.

Berlin. Neuzugänge, verletzte Spieler, Vertragsverhandlungen - vor dem Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga ist es bei den 18 Clubs längst mit der Ruhe vorbei. Bis auf den Titelkampf ist Spannung programmiert. mehr

clearing

Duisburger Brandtstetter wechselt zum SV Wehen Wiesbaden

Duisburg. Offensivspieler Simon Brandtstetter wechselt zur Rückrunde vom Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg zum Drittliga-Spitzenteam SV Wehen Wiesbaden. Das gab der Duisburger Club am Sonntag bekannt. mehr

clearing

Schiedsrichter-Chef will Videobeweis überprüfen

DFB-Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich.

Frankfurt/Main. Das Thema Videobeweis wird den deutschen Fußball auch 2018 regelmäßig beschäftigen. Erstmal ist bei den Schiedsrichtern eine Bestandsaufnahme vorgesehen. mehr

clearing

Schuster: Habe Verständnis für Meier und Frings

Darmstadt. Rückkehrer Dirk Schuster erwartet für sich und den Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 einen Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag. „Es ist ja jetzt gar nicht angedacht, irgendwelche Märchen und Wunder wiederholen zu müssen. mehr

clearing

1:1 in Fürth: Altintop rettet Darmstadt in letzter Sekunde

Fürths Maximilian Wittek (l.) im Duell mit Kevin Großkreutz.

Fürth. Ein Glücksschuss von Hamit Altintop hat dem SV Darmstadt 98 beim Comeback des neuen und alten Trainers Dirk Schuster wenigstens einen Teilerfolg beschert. mehr

clearing

DFB-Frauen beenden 2017 auf Platz zwei der Weltrangliste

Die deutsche Trainerin Steffi Jones zeigt mit den Daumen nach oben.

Frankfurt/Main. Olympiasieger Deutschland beendet das Fußballjahr 2017 auf Platz zwei der Frauen-Weltrangliste. Das teilte der DFB am Freitag mit. Bei 2052 Punkten wird die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse