Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Bad Homburg 32°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Top-Stories der Region

Zwei Menschen starben am Samstag bei einem Unfall nahe Großholbach.
Fotos
PolizeiZwei Tote nach Frontalzusammenstoß

Großholbach. Zwei Menschen kamen am Samstag bei einem Unfall zwischen Montabaur und Großholbach ums Leben. Ein entgegenkommendes Fahrzeug war auf die Gegenspur geraten und rammte den Wagen der beiden. mehr

Schutzmann vor Ort zieht ein positives Fazit Aus Polizistensicht ist Nieder-Erlenbach paradiesisch
Andreas Wagner auf der Straße Alt-Erlenbach, im Hintergrund rechts ist das alte Rathaus zu sehen.

Nieder-Erlenbach. Für Andreas Wagner ist die Welt in Nieder-Erlenbach noch in Ordnung. Knapp ein halbes Jahr ist er dort nun Schutzmann. Jetzt stellte er sich im Ortsbeirat 13 den Fragen und informierte sich über die politische Arbeit im Stadtteil. mehr

clearing
Polizei Mann (51) will Gleise überqueren und wird von U-Bahn getötet
Symbolfoto: dpa

Frankfurt. Am späten Freitagabend erfasste eine U-Bahn in Frankfurt einen Menschen und tötete ihn. Der Mann wollte offenbar die Gleise überqueren und übersah den Zug. mehr

clearing
Fehlende Betreuungsplätze Platzmangel: Am Riedberg fehlen 200 Kindergartenplätze
In der im Herbst eröffneten Kita Königsblick wäre noch Platz für mehr Kinder – es fehlen jedoch Erzieher.

Riedberg. Betreuungsplätze sind auf dem Riedberg Mangelware. Besonders hart trifft es die Kindergartenkinder – für 200 von ihnen gibt es keinen Platz. Jetzt schaltet sich der Ortsbeirat 12 ein. mehr

clearing

Bildergalerien

Planungen ziehen sich hin Langes Warten auf dringend benötigte Baugebiete in Frankfurt

Frankfurt. Die schnell wachsende Stadt Frankfurt braucht dringend neue Wohnungen. Doch die Planung von Baugebieten kommt nur schleppend voran. Eine neu eingerichtete Arbeitsgruppe in der Stadtverwaltung soll die Prozesse jetzt beschleunigen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Eintracht vs. BVB: Das Quiz zum DFB-Pokal
Fußball Trophäe für den Gewinn des DFB-Pokals 21.04.2017

Football Trophy for the Profit the DFB Cup 21 04 2017

Der DFB-Pokal hat eine lange Tradition. Doch wie gut kennen Sie sich wirklich aus? Testen Sie mit unserem Quiz Ihr Wissen! mehr

clearing
Petition Züge sollen wieder am Neuen Jüdischen Friedhof halten
An dieser Haltestelle fahren die Züge der Linie 5 vorbei. Allerdings gibt es schon Überlegungen seitens der Stadt, das rückgängig zu machen.

Nordend. Bürger fordern, die vor Jahren außer Betrieb genommene U-Bahnstation am Neuen Jüdischen Friedhof wieder einzurichten. Das Verkehrsdezernat plant eine barrierefreie Wiederinbetriebnahme. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Pokalsieg 1988: Zwei echte Frankfurter Jungs
Charly Körbel, Manfred Binz und Frank Schulz (von links) bei der Siegerehrung.

Frankfurt. Vor 29 Jahren wurde Eintracht Frankfurt zum bisher letzten Mal DFB-Pokalsieger. Das kann sich ja heute ändern. mehr

clearing
ANZEIGE
Unter Brüdern Die Beere fällt nicht weit vom Stock. Zum Vatertag stellen wir euch sechs Brüderpaare vor, die ihr Familienweingut gemeinsam weiterführen. mehr
Fotos
Feuerwehr Flüchtlingsunterkunft in Raunheim brennt aus
Flüchtlingsunterkunft in Raunheim brennt aus

Raunheim. In der Nacht zum Samstag brannte in Raunheim ein Mehrfamilienhaus. In dem Haus waren Asylbewerber untergebracht,verletzt wurde bei dem Feuer niemand. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Public Viewing zum Pokalfinale: Commerzbank-Arena ausverkauft
Fußballfieber pur im Frankfurter Stadion: Knapp 30 000 Menschen haben am Samstag nach Angaben des Betreibers beim Public Viewing das Elfmeterduell zwischen der deutschen Elf und den Italienern verfolgt.

Frankfurt. Das Public Viewing zum Pokalfinale in der Commerzbank-Arena ist offiziell ausverkauft. Das teilte der Veranstalter am Freitag mit. Es gebe lediglich noch einige Karten an der Abendkasse. mehr

clearing
Feiern in Frankfurt Partytipps: "Das Electro Swing Ding! #17", "Move", "Dope House" und mehr

Wir haben einige Ausgehtipps der anstehenden Tage für Euch rausgesucht. Darunter eine "Electro Swing"-Party, etwas für Techno-Fans und eine HipHop-Session im Dough House, zu der man freien Eintritt hat, wenn die Eintracht das Pokafinale gewinnt. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Stadion-Pfarrer Eckert hofft auf das Eintracht-Wunder
Hessens einziger Stadionpfarrer: Eugen Eckert

Frankfurt. Zwei Herzen schlagen in seiner Brust. Als Junge hat der Bornheimer Eugen Eckert für den FSV gekickt. Seit zehn Jahren ist er Stadion-Pfarrer in der Commerzbank-Arena. Vor dem Pokalfinale gegen Dortmund stellt sich die Frage: Kann er ganz oben ein gutes Wort für die Mannschaft ... mehr

clearing
Kriminalität Polizei verhaftet international operierende Rauschgiftbanden
Sichergestellte Drogen

Frankfurt/Mainz. Der Polizei sind in Hessen und Rheinland-Pfalz zwei international tätige Rauschgiftbanden ins Netz gegangen. Dabei stellten die Ermittler insgesamt 25 Kilogramm Rohopium und 30 Kilogramm Amphetamin sicher. mehr

clearing
Historische Fotos So haben Sie die Zeil noch nie gesehen
Die Frankfurter Zeil, damals noch mit Autoverkehr, im weihnachtlichen Lichterglanz im Jahr 1968. Im Bild: Die Kaufhäuser Schneider und Hertie – später Karstadt.

Seit über 100 Jahren ist die Zeil die bekannteste und verkaufsstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auf einem knappen Kilometer tummeln sich heute rund 10.000 Menschen pro Stunde. Wir drehen die Zeit zurück und zeigen verblüffende Aufnahmen aus der Geschichte der ... mehr

clearing
Landgericht Frankfurt Lange Haft für Schläger
Mit geballter Faust gingen Jugendliche aufeinander los.

Frankfurt. Schläge, Tritte, Pfefferspray - für Handys und ein bisschen Geld kannte ein 21-Jähriger keine Gnade. Der junge Mann beging zwei schwere Raubüberfälle in einer halben Stunde und bekam daür jetzt eine satte Haftstrafe. mehr

clearing
Innenstadt Ortsbeirat lehnt die Videoüberwachung an der Hauptwache ab
Zu Videokameras zur Überwachung von Plätzen – hier ein Exemplar am Hauptbahnhof – haben die Parteien sehr unterschiedliche Meinungen.

Frankfurt. Mit zwei Anträgen hat sich der Ortsbeirat 1 gegen die Videoüberwachung an der Hauptwache ausgesprochen, an der das Sicherheitsdezernat weiter festhalten will. mehr

clearing
Verkehr Ausgerechnet das Handy könnte vor Unfällen an Gleisen warnen
Besonders erschütternd waren die Bilder des tödlichen Unfalls an der U-Bahn-Haltestelle Ober-Eschbach am Dienstag. Die 54 Jahre alte Autofahrerin hatte die Schranke und das rote Warnlicht nicht beachtet.

Frankfurt. Frankfurter kennen diese Meldungen nur zu gut. Immer wieder kommt es zu Unfällen auf den Gleisen von U- und S-Bahnen. Zuletzt am Mittwoch, als ein Radfahrer unter einen Zug der Linie U 2 geriet. mehr

clearing
Fotos
Äthiopier läuft der Konkurrenz davon Kreisstadtlauf: Alles, was Sie zum Rekord-Lauf wissen müssen
Joachim Braun

Höchst/Hofheim. Einen neuen Streckenrekord und viele fröhliche Gesichter gab es bei der 19. Auflage des HK-Kreisstadt-Laufs zu sehen. Von den 1400 gemeldeten Teilnehmern war mit Tilahun Babsa ein Flüchtling aus Äthiopien der mit Abstand schnellste Läufer. mehr

clearing
Fotos
Stimmen aus den Sozialen Netzwerken Helene Fischer singt beim Pokalfinale und das Netz springt im Dreieck
Skandal im musikalischen Sperrbezirk: Helene Fischer versüßt den Fußballfans am Samstag die Halbzeitpause.

Entgeisterung, Schwindel, etwas Hysterie: Die Nachricht, dass Schlagerkönigin Helene Fischer am Samstag in Berlin beim Pokalfinale auftreten wird, hat bei den Eintracht-Fans eine gewisse - Atemlosigkeit hervorgerufen. mehr

clearing
Fotos
Sonderorganisation zur Verstärkung der Maßnahmen Polizei im Bahnhofsviertel: "Ein gewaltiger Kraftakt"
Eine von durchschnittlich 210 Personenkontrollen, die die Besondere Aufbauorganisation der Polizei täglich im Bahnhofsgebiet macht.

Frankfurt. Im Kampf gegen die Drogendealer im Bahnhofsviertel setzt die Frankfurter Polizei auf eine "ganzheitliche Betrachtung" und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern. Die Besondere Aufbauorganisation (BAO), die die Polizei zur Verstärkung ihrer Maßnahmen gegründet hatte, war ... mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Eintracht träumt vom fünften Cup-Triumph - Wirbel um Varela
<span></span>

Eintracht Frankfurt reist trotz der Außenseiterrolle mit großen Hoffnungen nach Berlin. Trainer Kovac rechnet sich gegen Dortmund etwas aus. Auch die Suspendierung von Varela soll die Konzentration auf das Karriere-Highlight der Mannschaft nicht stören. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Pokalsieg 1981: „Holz“ hat es danach sehr eilig
Eintracht-Stürmer Bum-Kun Cha (rechts) überrennt Lauterns Briegel.	Foto. Klein

Frankfurt. Pokalerfolg Nummer drei für Eintracht Frankfurt: Auch Friedhelm Funkel konnte die 1:3-Niederlage des 1. FC Kaiserslautern im Finale nicht verhindern. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Paukenschlag vor dem Pokalfinale: Eintracht wirft Varela raus
Ein Tattoo zu viel: Guillermo Varela.

Frankfurt. Ausgerechnet in der Woche vor dem Pokalfinale geht Guillermo Varela zum Tätowierer. In Frankfurt hat er keine Zukunft mehr. mehr

clearing
Außenbeleuchtung Ortsbeirat fordert mehr Licht für „Liebfrauen“
Das Liebfrauenkloster ist nächtens beleuchtet. Jetzt soll auch die Kirche angestrahlt werden, fordert der Ortsbeirat.

Frankfurt. Die Liebfrauenkirche blickt zwei Jubiläen entgegen und wird im Innenraum für rund 1,8 Millionen Euro saniert. Nun fordert der Ortsbeirat 1 die Aufnahme ins Programm „Schöneres Frankfurt“ zur Außenbeleuchtung. mehr

clearing
Fotos
Laufsport Liveticker zum Nachlesen: Das war der Kreisstadt-Lauf von Hofheim nach Höchst
19. Kreisstadtlauf

Hofheim. Zwei Städte, zehn Kilometer Strecke und bestes Wetter: An Himmelfahrt starten über 1300 Walker und Läufer zum Kreisstadtlauf in Hofheim. Was auf den zehn Kilometern zwischen Hofheim und Höchst passierte, können Sie hier in unserem Liveticker nachlesen. mehr

clearing
Fotos
Insassen nur leicht verletzt Bruchlandung im Feld: Flugzeug bei Limburg abgestürzt
Die drei Insassen wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Elz. Glück im Unglück hatten am Donnerstagmorgen drei Personen, die mit einem einmotorigen Flugzeug in der Nähe von Hadamar abgestürzt sind. mehr

clearing
Wohnturm und Hotel "Hochhaus im Park": Angst vor Lärm und hoher Miete
Die unterschiedliche Fassadengestaltung soll auf die unterschiedliche Nutzung der beiden Türme hinweisen: Im linken Turm entstehen Eigentumswohnungen, der dunkle Turm wird als Hotel genutzt.

Frankfurt. Im "Hochhaus im Park" entstehen Wohnungen, Hotelzimmer und ein Kindergarten. Wegen schlechter Erfahrungen fürchten sich die Nachbarn vor Baulärm. Auch eine Debatte über bezahlbaren Wohnraum ist entbrannt. mehr

clearing
"Sie war am Rand der Verwahrlosung" Rührender Fall: Wenn sogar der Geschädigte Freispruch fordert
Eine Frau tippt die Pin der EC-Karte an der Tastatur eines Geldautomaten ein. Foto: Marcus Brandt/Archiv

Wehrheim. Nicht immer ist das, was rechtens ist, auch richtig. Bisweilen müssen Gerichte schon mal über ihren Schatten springen, wenn es der Wahrheitsfindung dient, wie jetzt in einem Fall um eine anrührende Geschichte zwischen Mann und Frau... mehr

clearing
Fotos
Kollision mit Personenzug 68-jähriger Autofahrer bei Bahnunfall schwer verletzt

Brechen. Bei einem Unfall zwischen einem Zug und einem Auto ist der 68-jährige Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann wollte auf einem unbeschranken Bahnübergang die Gleise überqueren, als ihn der Zug erfasste. mehr

clearing
Bernd Glöckler hat überlebt, aber sein Leben wird nie mehr sein wie vorher Brutale Macheten-Attacke: "Es war höllisch knapp"
Der Hochheimer Bernd Glöckler hat den Macheten-Angriff überlebt, leidet aber noch immer.

Hochheim. Was macht ein Ereignis wie die schreckliche Macheten-Attacke von Hochheim mit einem Mann, der nur weil er zur falschen Zeit am falschen Ort war, zum Opfer wurde. Sie macht zwar nicht mutlos, aber bitter. mehr

clearing
Fotos
Nur heute sind Nachmeldungen möglich! HK-Kreisstadt-Lauf: 1232 Jogger und Walker sind bereits gemeldet
So soll es sein: Entspannt am Höchster Mainufer ankommen, und dann geht es die letzten Meter hinauf zum Schlossplatz.

Hofheim/Höchst. Heiter bis sonnig sind die Wetter-Aussichten für Christi Himmelfahrt - ideale Bedingungen für den HK-Kreisstadt-Lauf. Bei der 19. Auflage des sportlichen Volksfestes gibt es zwar keine klaren Favoriten, aber schon jetzt einen großen Gewinner: die Leberecht-Stiftung. mehr

clearing
Vereinzelt sprudeln die Fontänen Frankfurt: Vier von acht Wasserspielen im Stadtgebiet bleiben trocken
Endlich können sich Kinder im Günthersburgpark wieder abkühlen. Gestern wurde das Wasserspiel angestellt. Doch die Tücken liegen im Detail, weswegen das Grünflächenamt die Anlage im kommenden Winter gerne modernisieren würde.

Frankfurt. Kinder müssen in diesem Jahr stark sein: Von den acht Wasserspielplätzen in der Stadt laufen nur vier ohne Probleme. Besonders hart trifft es die Schwanheimer: Dort sitzt die Eulenspiegelfigur auf dem Trockenen. mehr

clearing
Fotos
Filialen stellen sich auf zusätzliche Kunden ein Pokalfinale: Wettbüros im Eintracht-Fieber
Symbolbild

Frankfurt. Die Spannung steigt, Frankfurt fiebert dem DFB-Pokalfinale in Berlin entgegen. In den Frankfurter Wettbüros stellt man sich auf einen turbulenten Samstagabend ein. Das Wettgeschäft zur heiß ersehnten Partie zieht langsam, aber sicher an. mehr

clearing
Fotos
54 Jahre alte Autofahrerin kollidiert mit der U2 Ober-Eschbach: Tod am Bahnübergang
Feuerwehrleute bergen den Unfallwagen. Für die Fahrerin kam jede Hilfe zu spät,

Ober-Eschbach. Beim Zusammenstoß mit einer U-Bahn wurde gestern eine 54-Jährige tödlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll die Frau mit ihrem Wagen die Gleise gequert haben, obwohl die Ampel auf Rot geschaltet war und die Halbschranken geschlossen wurden. mehr

clearing
Umfrage zum Referendum Kommentar: Wie ticken die Türken in Frankfurt?
Frankfurt am Main 03.04.2017,  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Lange Schlange vor dem Generalkonsulat in der Kennedeyallee.  (c) Foto: Rainer Rüffer

Zeynep Varan hat die Türken in Frankfurt zum Referendum in der Türkei befragt. Hier schildert sie, wie sie die Recherche erlebt hat. mehr

clearing
Deutsch/Türkisch Wir haben Türken in Frankfurt zum Referendum befragt
Frankfurt am Main 03.04.2017  Umfrage unter Türken zur Volksabstimmung. Hier: Selcuk (65).  c) Foto: Rainer Rüffer

Insgesamt 143.000 Türken werden in Frankfurt über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Wir haben einige von ihnen gefragt, wie sie abstimmen wollen - und warum. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing
Retter müssen Vorfälle verarbeiten Badeunfälle in Flüssen: Hinterher brauchen die Helfer Hilfe
Ein Taucher der DLRG macht sich startklar.

Raunheim/ Rüsselsheim. Zwei Mal mussten DLRG, Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr in den letzten Tagen ausrücken, um Schwimmer aus dem Main zu holen – in beiden Fällen vergeblich. Das Echo sprach mit Einsatzkräften, was dies bedeutet. mehr

clearing
Fotos
Unfall Frau übersieht Sportwagen beim Überholen: Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich Richtung Frankfurt.

Neu-Isenburg. Eine 53-jährige Autofahrerin hat bei einem Überholmanöver einen herannahenden Sportwagen übersehen – mit fatalen Folgen. mehr

clearing
Fotos
Tragischer Unfall auf der A3 Eltern tot, Tochter (1) überlebt: Unfallflucht?
Ein Unfallwagen und Rettungskräfte auf der A3 bei Wiesbaden. Foto: Michael Ehresmann

Wiesbaden. War es Unfallflucht? Bei einem Auffahrunfall auf der A3 sterben zwei Menschen. Wie es dazu kam, ist auch am Tag danach unklar. Die Polizei braucht zur Aufklärung dringend Zeugen. mehr

clearing
Fotos
Interview mit Frankfurter Polizeichef "Wir müssen mit Anschlägen rechnen"
Auch in Frankfurt muss mit Anschlägen gerechnet werden.

Die Polizei ist derzeit so stark gefordert wie seit vielen Jahren nicht mehr. Der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill sprach mit Christian Scheh über die Silvester-Übergriffe, den islamistischen Terrorismus und die Sicherheitslage in der Mainmetropole. mehr

clearing
Fotos
Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt spielt Doppelpass mit Hamburg
Peter Feldmann (li.) geleitet Aleksandra Djordjevic vom konsularischen Korps und den Hamburger OB Olaf Scholz durch den Kaisersaal.

Frankfurt. Viel Prominenz beim Frankfurter Neujahrsempfang und ein Genosse aus Hamburg - wir haben die schönsten Bilder für unsere Leser aus dem Römer! mehr

clearing
Protest von Landrat gegen Merkel 31 Flüchtlinge kommen am Kanzleramt in Berlin an
Aus Protest gegen die Fluechtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Landrat Peter Dreier (Freie Waehler) Asylsuchende aus seiner Heimat Landshut zum Bundeskanzleramt nach Berlin gebracht (Foto). Ein Bus mit 31 anerkannten Asylbewerbern aus Syrien ist am Donnerstag (14.01.16) gegen Abend in Berlin angekommen. Der Landrat, der mit eigenem Auto nach Berlin gefahren war, hatte in zwei Telefonaten mit der Kanzlerin ueber die Fluechtlingskrise angekuendigt, dass er Fluechtlinge mit Bussen in die Bundeshauptstadt fahren lasse, wenn die Belastungsgrenze im Landkreis Landshut erreicht ist. (Siehe epd-Meldung vom 14.01.16) Landrat aus Landshut setzt Fluechtlinge vor Kanzleramt ab Copyright: epd-bild/RolfxZoellner

out Protest against the Fluechtlingspolitik from Chancellor Angela Merkel CDU has District Peter Dreier Free Choose Asylum seekers out his Home Landshut to Federal Chancellery after Berlin brought Photo a Bus with 31 recognized Asylum seekers out Syria is at Thursday 14 01 16 against Evening in Berlin arrived the District the with own Car after Berlin Dangers was had in Two Telephone calls with the Chancellor About the Fluechtlingskrise angekuendigt that he Refugees with Buses in the Swiss capital drive Lasse if the  in County Landshut reached is See epd Message of 14 01 16 District out Landshut sets Refugees before Chancellery from Copyright epd Picture RolfxZoellner

Berlin/Landshut. Der Bus mit Flüchtlingen aus Landshut ist in Berlin bei seiner Adressatin angekommen. Doch die war offenbar nicht mehr zu Hause. mehr

clearing
Fotos
Terror-Anschlag Mindestens zehn Tote bei Anschlag in Istanbul
Nach der Explosion sichern Polzisten den Stadtteil Sultanahmet. Foto: Matthew Aslett

Istanbul. Der schönste Platz Istanbuls ist ein Magnet für Touristen aus aller Welt. Ausgerechnet hier reißt eine Explosion viele Menschen in den Tod. Alles deutet auf einen Terroranschlag hin. Auch Deutsche könnten unter den Opfern sein. mehr

clearing
Debatte nach Silvester Übergriffe von Köln: Das sagen unsere Leser
Die Ereignisse von Köln lassen die Emotionen hochkochen.

Die schlimmen Ereignisse von Köln beschäftigen unsere Leser immer noch stark. Hier veröffentlichen wir fortlaufend ihre aussagekräftigsten Kommentare. Diese reichen von "Anspruch verwirkt" bis "Unfähige Politiker". mehr

clearing
Kommentar von Georg Haupt Integration - so geht es nicht!
Frauen demonstrieren am 05.01.2016 in Köln vor dem Dom gegen Sexismus.

Frankfurt. Seit der Silvesternacht ist leider nicht mehr so ganz klar, wie stark die Integrationskraft ist, der sich Deutschland zu Recht rühmen darf. Das findet zumindest unser Redakteur Georg Haupt. Viele Leser sehen es genauso. mehr

clearing
Fotos
Verstärkt Lokalitäten durchsucht Erneute Razzia im Bahnhofsviertel
Zum zweiten Mal in Folge fand im Frankfurter Bahnhofsviertel eine Razzia statt.

Frankfurt. Einen Tag nach der Groß-Razzia im Bahnhofsviertel ist dort erneut ein Großaufgebot von Ordnungshütern unterwegs. Am heutigen Mittwoch werden gezielt verschiedene Lokalitäten durchsucht. mehr

clearing
Fotos
Frankfurter Bahnhofsviertel Am Tag nach der Razzia: Die Dealer sind wieder da
Rundgang durchs Bahnhofsviertel ab Tag 1 nach der Razzia

Frankfurt. Nach der Riesen-Razzia im Frankfurter Bahnhofsviertel ist dort wieder der Alltag eingekehrt. Als wäre die Polizei nie dagewesen, gehen die Dealer wieder ihren Geschäften nach. mehr

clearing
„Kaum noch möglich, Verbrecher zu verfolgen“ Polizei-Gewerkschaft warnt vor Kollaps
Aus Sicht des Bundes Deutscher Kriminalbeamter handelt es sich bei den Übergriffen auf Frauen in Köln um eine längst bekannte Masche. Forderungen nach einer angemessenen Personalstärke seien regelmäßig ignoriert worden Foto: Oliver Berg

Nach den Vorfällen von Köln fordern viele ein härteres Eingreifen der Polizei. Im Gespräch mit unserer Zeitung warnt der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, vor einem Kollaps der rechtsstaatlichen Ordnung. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse